Kabellose Lichterkette

Kabellose Lichterketten sorgen für eine festliche Beleuchtung und sind dabei einfach und rasch anzubringen. Durch die Steuerung via Fernbedienung lassen sich die kabellosen Lichterketten per Knopfdruck bequem vom Sofa aus ein- und ausschalten. Mit der richtigen kabellosen Lichterkette lässt du den von dir gewünschten Bereich in den unterschiedlichsten Farben erstrahlen.

Mit unserem großen kabellose Lichterketten Test 2019 möchten wir dir dabei helfen, die geeignete kabellose Lichterkette für dich zu finden. Wir haben sowohl kabellose Lichterketten mit Timerfunktion als auch ohne Timerfunktion miteinander verglichen und dir die jeweiligen Vor- und Nachteile dazu aufgelistet, um dir die Kaufentscheidung zu erleichtern.

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit kabellosen Lichterketten beleuchtest du schnell und unkompliziert das gewünschte Objekt ohne zuerst den Kabelsalat entwirren zu müssen und ohne auf eine vorhandene Stromquelle angewiesen zu sein.
  • Die elektronischen Kerzen bieten eine hohe Lebensdauer, sind stromsparend und sicher. Im Falle eines Defekts können diese einfach ausgetauscht werden.
  • Die kabellose Lichterkette ist sowohl für den Innen- als auch Außenbereich erhältlich. Damit kannst du sowohl deinen Wohnbereich als auch deinen Garten festlich beleuchten.

Kabellose Lichterkette Test: Favoriten der Redaktion

Die beste kabellose Lichterkette für Innen

Die kabellose Lichterkette von SunJas ist eine Lichterkette für den Innenbereich mit durchschnittlichem Preis. Die mitgelieferte Infrarot Fernbedienung ermöglicht es, das Licht der warmweißen Kerzen einzeln ein- und auszuschalten, wodurch sich zahlreiche Beleuchtungsmöglichkeiten ergeben. Die einstellbaren Lichtmodifikationen sorgen zusätzlich für Abwechslung.

Wenn du auf der Suche nach einer kabellosen Lichterkette mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis sowie vielen Einstellungsmöglichkeiten bist, dann eignet sich dieses Produkt perfekt für dich.

Die beste kabellose Lichterkette für Außen

Das Yorbay kabellose Weihnachtskerzen Set überzeugt durch den günstigen Preis und dem großen Funktionsumfang. Die Kerzen der Lichterkette sind mit Gummiringen ausgestattet, wodurch sie für den Einsatz im freien geeignete ist.

Kunden loben vor allem die Möglichkeit die Kerzen in unterschiedlichen Farben leuchten lassen zu können.

Die besten kabellose Lichterkette für Anspruchsvolle

Die Krinner Lumix Classic Mini ordnet sich im Hochpreissegment der kabellosen Lichterketten ein, was auf die hohe Qualität der Kerzen zurückzuführen ist. Die mit einem Kanalwahlschalter ausgestattete mitgelieferte Fernbedienung bietet die Möglichkeit mehre Lumix Produkte auf einen Kanal zu legen um diese gleichzeitig ein- und ausschalten zu können.

Wer auf der Suche nach hoher Qualität sowohl optisch als auch verarbeitungstechnisch ist, für den eignet sich die Krinner Lumix Mini Classic.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine kabellose Lichterkette kaufst

Wie funktioniert eine kabellose Lichterkette?

Kabellose Lichterketten funktionieren batteriebetrieben, das heißt in die einzelnen Plastikgehäuse werden Batterien eingesetzt, wodurch die LED Lampen an den Spitzen zum Leuchten gebracht werden. Durch den Batteriebetrieb wird kein Stromkabel für die Energieversorgung benötigt. Ein lästiges Entwirren des Kabels, wie dies bei herkömmlichen Lichterketten der Fall ist, gehört somit der Vergangenheit an.

Kabellose-Lichterkette-1

Kabelgebundene Lichterketten verheddern sich gerne. Das Entwirren kann sehr zeitraubend sein und dir einige Nerven kosten.
(Bildquelle: freestocks.org / Joanna Malinowska)

Die kabellose Lichterkette kann bequem mittels Fernbedienung ein- oder ausgeschalten werden. Einige Modelle sind auch mit einer Timerfunktion ausgestattet, wodurch eine Ein- und Ausschaltzeit programmiert werden kann.

Die einzelnen Lampen sind mit Clipvorrichtungen versehen, wodurch sie einfach an dem gewünschten Objekt, wie beispielsweise dem Weihnachtsbaum, angebracht werden können.

Welche Lebenserwartung haben kabellose Lichterketten?

Durch die hohe Lebensdauer von LED-Lampen kann man von einer hohen Haltbarkeit der kabellosen Lichterketten im Allgemeinen ausgehen. Oft wird die Lebensdauer der LED-Lampen vom Hersteller in den technischen Daten angeführt und bietet einen guten Richtwert.

Sollte eine Lampe kaputtgehen, so kann diese anders als bei kabelgebunden Lichterketten einfach ausgetauscht oder weggelassen werden, ohne dabei die Funktionsweise der restlichen Lampen zu beeinflussen.

Die kabellose Lichterkette eignet sich ideal für Menschen, welche gerne länger etwas von ihrem investierten Geld haben möchten.

Gibt es kabellose Lichterketten auch für den Außenbereich?

Ja. Kabellose Lichterketten können auch für den Außenbereich erworben werden, wobei die meisten Modelle für den Innenbereich vorgesehen sind.

Kabellose Indoor Lichterketten eignen sich nicht für den Außengebrauch

Einige Hersteller haben jedoch auch kabellose Lichterketten für den Außeneinsatz im Sortiment und bieten somit die Möglichkeit, auch den Garten festlich zu beleuchten. Die Frage nach der Stromquelle im Freien kann damit getrost außer Acht gelassen werden.

Achtung, da die Batteriefächer ein hohes Gefahrenpotential bieten, dass Feuchtigkeit in diese eindringt, sollte auf den Einsatz von Indoor Lichterketten im Freien unbedingt verzichtet werden.

Wo kann ich eine kabellose Lichterkette kaufen?

Kabellose Lichterketten können sowohl im Fachhandel, in Supermärkten, als auch in vielen Online-Shops erworben werden.

Unseren Recherchen zufolge wird eine große Auswahl an kabellose Lichterketten vor allem in folgenden Onlineshops angeboten:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • lampenwelt.de

Was kostet eine kabellose Lichterkette?

Die Preisspanne bei kabellosen Lichterketten ist durchaus groß und ergibt sich vor allem aus der Qualität der angebotenen Produkte. Die günstigsten Angebote liegen dabei bei rund 25 €, die teuersten bei rund 100 €.

Günstige Preise können sich aufgrund einer geringen Anzahl von im Lieferumfang enthaltenen elektronischen Kerzen ergeben, weshalb geraten wird dies bei der Kaufentscheidung zu berücksichtigen.

Des Weiteren lohnt es sich einen Blick auf die Lebensdauer der LED-Lampen zu werfen, falls diese vom Hersteller angeführt ist. Ein günstiger Preis des Produktes kann auch auf eine niedrige Lebensdauer zurückzuführen sein.

Außerdem solltest du auch darauf achten, ob die benötigten Batterien bereits im Lieferumfang enthalten sind, denn auch dies äußert sich in der Preisgestaltung.

Welche Alternativen gibt es zu kabellosen Lichterketten?

Es gibt einige Alternativen, welche neben den kabellosen Lichterketten in Betracht gezogen werden können. Nachfolgend geben wir dir eine Übersicht zu den vorhanden Alternativen.

Die Alternative zu kabellosen Lichterketten stellen kabelgebundene Lichterketten oder Lichternetze dar. Wird die kabellose Lichterkette für die Beleuchtung des Weihnachtsbaums genutzt, so kann natürlich auch auf herkömmliche Baumkerzen zurückgegriffen werden.

Typ Beschreibung
kabelgebundene Lichterketten Bei einer kabelgebundene Lichterkette sind die einzelnen Lampen über ein Stromkabel miteinander verbunden. Diese Art der Beleuchtung eignet sich vor allem dann, wenn eine höhere Lampenanzahl gewünscht ist. 
Lichternetze Wie auch bei den kabelgebunden Lichterketten sind hier die einzelnen Lampen durch ein Stromkabel miteinander verbunden. Das Kabel ist jedoch in Netzform verknüpft, sodass sich diese Art der Lichterketten vor allem für die großflächige Beleuchtung eignet.
Baumkerzen Baumkerzen werden in eine Klipphalterung gesteckt um anschließend am Weihnachtsbaum angebracht werden zu können. Sie eignen sich dann, wenn nur eine kurze Beleuchtung unter Aufsicht stattfinden soll.

Jede Art der Beleuchtung bringt gewisse Vorteile mit sich, welche in Betracht gezogen werden sollten. Die steigende Anzahl an angebotenen kabellosen Lichterketten lässt auf eine erhöhte Nachfrage nach diesen schließen, was sicherlich auf die einfache Handhabung dieser zurückzuführen ist.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du kabellose Lichterketten vergleichen und bewerten

Nachfolgend zeigen wir dir, anhand welcher Aspekte du dich zwischen den unterschiedlichen Angeboten an kabellosen Lichterketten entscheiden kannst.

Die Kriterien, mit welchen du kabellose Lichterketten vergleichen kannst, umfassen:

In den kommenden Absätzen erklären wir dir, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt.

Lichtfarbe

Abhängig davon, wofür du die kabellose Lichterkette einsetzen möchtest, stellt die Lichtfarbe ein Entscheidungskriterium dar.

Die elektrischen Kerzen werden meist in den typischen Farben weiß oder warmweiß angeboten, können aber auch in Farbgebungen wie beispielsweise rot erstanden werden.

Wenn du dich nicht für eine Farbe entscheiden möchtest, dann greifst du am besten auf eine kabellose Lichterkette zurück, bei welcher du die Lichtfarbe mittels Fernbedienung beliebig ändern kannst.

Einige kabellose Lichterketten können die Lichtfarbe ändern. Diese kann mittels Knopfdruck auf der mitgelieferten Fernbedienung eingestellt werden.

Größe

Die kabellosen Christbaumkerzen können in den unterschiedlichsten Größen erworben werden. Je nach Größe des zu beleuchtenden Objektes sollte dabei die Größe der Kerzen ausgewählt werden.

Die angebotenen Produkte reichen dabei von einer Höhe von ca. 9 cm und einem Durchmesser von 1,5 cm bis hin zu einer Höhe von 13 cm und einem Durchmesser von 1,7 cm.

Größe Höhe Durchmesser
Minimum 9 cm 1,5 cm
Maximum 13 cm 1,7 cm

Dabei ist darauf zu achten, dass die Größe sowohl das Gewicht als auch die Leuchtkraft des Produktes beeinflusst.

Gewicht

Da die Beleuchtung mittels Clip an dem zu befestigendem Objekt angebracht wird, ist das Gewicht von großer Bedeutung.

Die meisten Hersteller führen das Gewicht der Kerzen in den technischen Daten an. Oft wird hierbei das Gewicht der Batterien nicht berücksichtigt.

Dabei macht es einen Unterschied, ob du mit der kabellosen Lichterkette deinen Christbaum beleuchten möchtest oder die elektrischen Kerzen an Objekten anbringst, die unter der Last nicht nachgeben.

Kabellose-Lichterkette-2

Werden die elektrischen Kerzen am Weihnachtsbaum angebracht so spielt das Gewicht eine wesentliche Rolle.
(Bildquelle: unsplash.com / Tim Zänkert)

Batterien

Die kabellose Lichterkette wird mittels Batterien betrieben, weshalb jede Kerze mit einer solchen bestückt werden muss.

Unsere Recherche hat hierbei ergeben, dass pro Kerze eine Batterie des Typs AA nötig ist, um die LED-Lampen zum Leuchten zu bringen.

Da die elektrischen Kerzen nur eine sehr geringe Leistung besitzen, benötigen diese keine leisstungsstarken Batterien für den Betrieb. Daher ist es sinnvoll Batterien mit einer hohen Lebensdauer einzusetzen.

Nicht immer sind Batterien im Lieferumfang enthalten

Damit du keine böse Überraschung bei der bevorstehenden Feierlichtkeit erlebst, lohnt es sich in den Herstellerangaben nachzulesen, ob die Batterien bereits im Lieferumfang enthalten sind, oder ob diese separat erworben werden müssen.

Fernbedienung

Die kabellose elektronische Beleuchtung wird wie bereits erwähnt mittels Fernbedienung gesteuert.

Je nach Modell lassen sich hierbei neben der Standardfunktion des Ein- und Ausschaltens auch andere Funktionen, wie beispielsweise die Änderung der Lichtfarbe oder die Lichtintensität aktivieren.

Die Fernbedienungen verwenden dabei entweder Funk- oder Infrarottechnologie, was ein durchaus wichtiges Kaufkriterium darstellt.

Ein nicht unwesentlicher Vorteil, den dir die Infrarottechnologie bietet ist, dass eventuell angrenzende Nachbarn nicht unbeabsichtigt deine Festbeleuchtung ein- und ausschalten können, weil auch sie eine kabellose Lichterkette deines Herstellers erworben haben.

Nachteil der Infrarottechnologie ist, dass Signale der Fernbedienung des Fernsehers oder der Kerzen das jeweilige andere Produkt beeinflussen können. Einige Hersteller weisen in den Produktbeschreibungen darauf hin, dass diese Problematik bei ihrem Produkt nicht vorkommt.

Wird bei der Fernbedienung Funktechnologie eingesetzt, so bietet dies vor allem den Vorteil, einer höheren Reichweite. Außerdem ist es nicht von Bedeutung, ob das Sichtbild zwischen dem Produkt und der Fernbedienung gestört ist.

Timer

Viele kabellose Lichterketten bieten eine Timerfunktion an, wodurch sich das Produkt zu einem festgelegten Zeitpunkt automatisch ein- und ausschaltet.

Dies bietet den Vorteil, dass die Beleuchtung zu geregelten Zeiten leuchtet und man sich keine Gedanken darum machen muss, ob man die elektronischen Kerzen wieder ausgeschaltet hat. Dadurch wird ein Dauerleuchten verhindert und somit einem Verschwenden der Batterielebensdauer vorgebeugt.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema kabellose Lichterketten

Wie tausche ich die Lampen aus?

Sollte eine oder mehrere der LED-Lampen nicht mehr leuchten, so sollte zunächst festgestellt werden, ob die eingesetzte Batterie noch einwandfrei funktioniert. Ist dies der Fall, dann ist vermutlich die LED-Lampe der Kerze kaputtgegangen. In diesem Fall hast du zwei Möglichkeiten:

  • Du benötigst die defekte Lampe nicht und lässt diese einfach außer Betrieb.
  • Du erwirbst eine Ersatzlampe, beziehungsweise ein Ersatzlampenset und führst die in der Bedienungsanleitung angeführten notwendigen Schritte durch.

Wo erhalte ich Ersatzlampen?

Ersatzlampen, beziehungsweise Ersatzlampensets für deine kabellose Lichterkette erwirbst du am besten bei dem Hersteller deines Produktes, um Inkompatibilitäten zu vermeiden. Solltest du dir unsicher sein, welche kabellosen Kerzen mit deinen kompatibel sind, so wende dich am besten an deinen Hersteller.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.tippsundtricks.net/Kabellose-Christbaumkerzen-mit-Fernbedienung

[2] https://www.bild.de/vergleich/kabellose-christbaumkerzen-test/

[3] https://vergleich.computerbild.de/kabellose-christbaumkerzen-test/

Bildquelle: Stillfx/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Petra führt mit ihrem Mann ein erfolgreiches Fachgeschäft für Leuchtmittel. Sie kümmert sich unter anderem darum, dass die verschiedenen Lampen "im besten Licht" dastehen, denn sie dekoriert den Ausstellungsraum immer selbst. Vor der Selbstständigkeit war sie als Raumausstatterin tätig und besitzt dadurch ein sehr gutes Auge für Inneneinrichtung und Dekoration.