Zuletzt aktualisiert: 11. April 2022

Unsere Vorgehensweise

32Analysierte Produkte

70Stunden investiert

31Studien recherchiert

220Kommentare gesammelt

Eine Hybridmatratze ist eine Kombination aus zwei oder mehr verschiedenen Matratzentypen. Sie kann aus Memory Foam, Latex und anderen Materialien bestehen, um die beste Schlafunterlage für dich zu schaffen.




Hybrid Matratze Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Hybridmatratzen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Haupttypen von Hybridmatratzen. Die erste ist eine Hybridmatratze aus Memory Foam und Federkern, die zweite eine Hybridmatratze aus Federkern und Latex und die dritte eine Hybridmatratze aus Taschenfederkern und Latex. Jeder Typ hat seine eigenen Vor- und Nachteile, die wir im Folgenden besprechen werden.

Das Wichtigste, worauf du bei einer Hybridmatratze achten solltest, ist die Qualität der verwendeten Materialien. Eine gute Hybridmatratze besteht aus hochwertigem Schaumstoff, der strapazierfähig und langlebig ist, sowie aus einem hervorragenden Bezugsmaterial wie Baumwolle oder Wolle. Außerdem sollte sie so bequem sein, dass du gut schlafen kannst, ohne dich die ganze Nacht hin und her zu wälzen.

Wer sollte eine Hybridmatratze verwenden?

Wenn du auf der Suche nach einer Matratze bist, die das Beste aus beiden Welten vereint, ist eine Hybridmatratze genau das Richtige für dich. Hybridmatratzen sind ideal, wenn du einige der Vorteile von Memory Foam und Latex nutzen möchtest, aber nicht auf die Unterstützung oder die Federung eines Vollschaumbettes verzichten willst. Außerdem sind sie in der Regel günstiger als andere Arten von Betten, weil sie weniger teure Materialien wie Polyurethanschaum anstelle von hochdichten Schäumen (wie Tempurpedic) verwenden.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Hybridmatratze kaufen?

Das Erste, was du beachten solltest, ist deine Schlafposition. Wenn du ein Seitenschläfer bist, solltest du am besten eine Matratze kaufen, die für diesen Zweck entwickelt wurde. Wenn du jedoch auf dem Rücken oder auf dem Bauch schläfst, gibt es keinen großen Unterschied zwischen diesen Matratzen und allen anderen Matratzen, die heute auf dem Markt erhältlich sind. Du kannst dir auch unseren Leitfaden „Was ist das Richtige für mich?

Es gibt ein paar Dinge, auf die du beim Vergleich von Hybridmatratzen achten musst. Der erste Punkt ist die Dicke der Matratze, denn davon hängt ab, wie viel Komfort sie bietet und ob sie dein Körpergewicht richtig stützen kann oder nicht. Außerdem solltest du darauf achten, dass die Matratze ausreichend gepolstert ist, damit du nicht das Gefühl hast, direkt auf Federn zu schlafen, was in manchen Fällen zu Rückenschmerzen führen kann. Und schließlich solltest du nach Möglichkeit ein verstellbares Bett suchen, damit du den Härtegrad je nach Schlafposition einstellen kannst.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Hybridmatratze?

Vorteile

Der größte Vorteil einer Hybridmatratze ist, dass sie die besten Eigenschaften von Memory Foam und Federkernmatratzen in sich vereint. Es ist, als hätte man zwei Betten in einem. Ein gutes Beispiel dafür ist die Leesa-Matratze, bei der Latex für die Sprungkraft und Reaktionsfähigkeit und Memory-Schaum für die Druckentlastung verwendet wird. Das bedeutet, dass du alle Vorteile hast, ohne Nachteile oder Kompromisse eingehen zu müssen. Mehr über unsere Lieblings-Hybridmatratzen kannst du hier lesen.

Nachteile

Der größte Nachteil einer Hybridmatratze ist, dass sie nicht so haltbar und langlebig ist wie eine Vollschaummatratze. Sie sind auch teurer als herkömmliche Matratzen, aber sie bieten das Beste aus beiden Welten in Bezug auf Komfort und Unterstützung.

Kaufberatung: Was du zum Thema Hybrid Matratze wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Novilla
  • Linenspa
  • IYEE NATURE

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Hybrid Matratze-Produkt in unserem Test kostet rund 130 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 344 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Hybrid Matratze-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Linenspa, welches bis heute insgesamt 46090-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Linenspa mit derzeit 4.6/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte