Zuletzt aktualisiert: 4. Oktober 2021

Tiere brauchen, wie Menschen auch, ihre tägliche Nahrung. Wir Menschen benutzen für unser Essen Teller, genauso brauchen Tiere einen Behälter, woraus sie ihr Fressen nehmen können.

Bei Hunden gibt es den sogenannten Hundenapf. In diesen kann entweder Trocken- oder Nassfutter hineingefüllt werden. Damit du Inspirationen und Informationen rund um das Thema Hundenapf bekommst, haben wir dir das alles im folgenden Artikel zusammengetragen.




Hundenapf: Test & Empfehlungen

Wie schon erwähnt haben wir dir hier einige Produkte aufgelistet und beschrieben, welche dich bei deiner nächsten Kaufentscheidung inspirieren können.

Der beste Hundenapf als 2er-Set

Hunde brauchen oftmals 2 Hundenäpfe, einem aus welchem sie fressen und ein anderer aus dem sie trinken. Daher ist der Hundenapf aus Edelstahl von Amazon Basics perfekt dafür geeignet.

Die 25.7 x 25.7 x 7.1 cm großen Näpfe kommen als 2er-Pack, was heißt, dass dein Hund genau den Platz hat, um aus dem einen fressen und aus dem anderen trinken zu können.

Bewertung der Redaktion: Gönne deinem Hund dieses wundervolle Edelstahlset, welches nicht nur natürlich schön, sondern auch sehr klein und kompakt ist.

Der beste Hundenapf aus Edelstahl


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (25.11.21, 15:24 Uhr), Sonstige Shops (26.11.21, 16:56 Uhr)

Hundenäpfe müssen auch sehr robust und stabil sein, denn Hunde sind nicht immer sanft, wenn es ums Fressen geht. Der Edelstahl Futternapf von Hunter hat genau diese Vorteile.

Außerdem kann bei ihm nichts kaputtgehen oder auslaufen, da er aus Edelstahl gemacht ist. Hinzu kommt, dass der Hundenapf, durch den Silikon Rand unten fest stehen bleibt, während der Hund frisst.

Bewertung der Redaktion: Sorge dafür, dass dein Hund seine Mahlzeiten mit Spaß und viel Laune genießen kann, ohne dass etwas kaputtgeht.

Der beste Hundenapf aus Keramik

Wenn du viel Wert auf Optik legst, dann ist der Keramiknapf mit Pfoten von Trixie genau das Richtige für deinen Hund. Der Napf hat ein Volumen von 1,4 Liter, wodurch dein Hund viel Platz hat für sein Futter.

Hinzu kommt, dass Keramik sehr schwer und standhaft ist, wodurch er einen guten Stand hat. Des Weiteren ist der Keramiknapf in einem schönen Schwarz und mit Taupe farbigen Pfoten verziert.

Bewertung der Redaktion: Verziere deine Wohnung mit diesem schönen Keramiknapf und sorge gleichzeitig dafür, dass dein Hund aus einem sicheren Napf frisst.

Der beste Hundenapf aus Melamin

Damit der Hundenapf nicht einfach nur langweilig aussieht, haben wir hier den Melamin-Napf mit Edelstahl von Hunter für dich. Dieser Napf hat ein Füllvermögen von 700 ml, woraus dein Hund am besten Wasser trinken kann.

Außerdem hat er eine Höhe von 8 cm, wodurch nicht alles leicht überschwappen kann. Nicht nur das, sondern ist der Napf in einem wunderschönen Weiß und Edelstahl.

Bewertung der Redaktion: Kaufe deinem Vierbeiner einen zuverlässigen Napf mit großem Füllvermögen und der zudem deine Küche visuell aufpeppt.

Hundenapf: Kauf- und Bewertungskriterien

Damit du deinen Kauf nicht nur auf die Produktinspirationen basieren musst, haben wir dir hier die 3 wichtigsten Kauf- und Bewertungskriterien aufgelistet.

Material

Es ist super wichtig vor deinem Kauf auf das Material des Hundenapfes zu achten. Am besten ist, wenn der Napf aus Metall, Edelstahl oder Keramik ist, da du dir hier sichergehen kannst, dass dort nichts auslaufen wird.

Hundenäpfe sind für deinen Vierbeiner essenziell, sonst könnte er nicht Fressen und würde dich wahrscheinlich mit so einem Blick anschauen. (Bildquelle: netti67 / Pixabay)

Design

Je nachdem, was dir am liebsten ist, gibt es ganz viele verschiedene Hundenäpfe auf dem Markt. Egal was genau du möchtest, es gibt welche aus Edelstahl, die Silber sind oder auch aus Keramik in ganz vielen verschiedenen Farben und Designs.

Füllvermögen

Natürlich brauch ein Hundenapf auch viel Platz, damit genug Fressen oder Trinken für deinen Vierbeiner hineinpasst. Je nachdem wie groß dein Hund ist solltest du beim Hersteller schauen, was für ein Füllvermögen angegeben ist.

Hundenapf: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Vor oder während deines Kaufes können dir eventuell Fragen zu dem Produkt aufkommen. Damit du aber schon vorher bestens informiert bist, haben wir dir hier die meist gestellten Fragen und Antworten zusammengetragen.

Was ist ein Hundenapf?

Ein Hundenapf ist, wie der Name schon verrät, ein Produkt für Hunde. In diesen können Fressen oder Trinken für die Tiere gefüllt werden. Das Besondere daran ist, dass viele dieser sehr stabil und robust sind, da Hunde ja oftmals sehr gierig beim Fressen oder Trinken sind.

Was kosten Hundenäpfe?

Auch hier gibt es eine große Auswahl an diesen Produkten, deshalb haben wir dir hier eine Preistabelle zur Übersicht zusammengestellt.

Preise Hundenapf
3-10€ Einfache Hundenäpfe oftmals aus Edelstahl
10-15€ Meist Hundenäpfe als 2er Set
ab 15€ Hochwertigere Hundenäpfe oft auch aus Keramik

Wenn du nicht allzu viel Geld in den Napf deines Hundes investieren willst, musst du das gar nicht. Schon ab 3 Euro gibt es einfache Hundenäpfe.

Welche Arten von Hundenäpfe gibt es?

Wie du vielleicht oben schon sehen konntest, gibt es viele verschiedene Hundenäpfe. Die Meisten sind aus Keramik, Metall oder Edelstahl. Hin und wieder gibt es welche aus Plastik, diese sind aber sehr leicht und deshalb manchmal nicht so gut geeignet.

Außerdem gibt es auch Hundenäpfe zum Reisen, diese sind aus Silikon und lassen sich ganz leicht transportieren. Dort solltest du aber auch darauf achten, dass nichts daneben kippt.

(Titelbild: Mathew Colton / Pexels)

Warum können Sie uns vertrauen?

Testberichte