Zuletzt aktualisiert: 30. September 2021

Ein Hochbett mit Sofa ist eine der besten platzsparenden Varianten zur effizienten Einrichtung kleiner Räume. Wie man den zusätzlich gewonnen Raum dann auch wirklich effektiv nutzen kann, ist vielen allerdings noch unbekannt. Ob zusätzliche Schreibtische, Schränke oder Regale – alles kann Platz unter deinem Hochbett mit Sofa finden.

Mit unserem großen Hochbett mit Sofa Test 2021 möchten wir dir dabei helfen, das beste Hochbett mit Sofa für dich zu finden. Dafür haben wir Produkte mit unterschiedlichen Zusätzen miteinander verglichen und die jeweiligen Vor- und Nachteile dazu aufgelistet. Das soll dir deine Kaufentscheidung so einfach wie möglich machen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Hochbett mit Sofa ist eine sehr effiziente Möglichkeit, viele Möbel in sehr kleinen Räumen möglichst platzsparend unterzubringen.
  • Besonders beliebt sind Hochbetten mit einem Rahmen aus Kiefernholz, da diese sehr stabil und kostengünstig sind.
  • Es gibt verschiedene Ausführungen von Hochbetten mit Sofas. Bei vielen Modellen sind dabei zusätzlich noch Schränke, Schreibtische oder weitere Regale an die Betten angebracht.

Kauf- und Bewertungskriterien für Hochbetten mit Sofa

Welche Kriterien du beim Kauf eines Hochbettes mit Sofa beachten solltest, haben wir dir im Folgenden zusammengefasst.

Größe

Hochbetten können unterschiedliche Größen haben. Diese sind abhängig von den jeweiligen Zusätzen des Bettes.

Häufig sind die Betten ca. 115 cm hoch. Diese Modelle sind meist Kinderbetten, welche deshalb etwas niedriger sind. Das Sofa wird dabei gern als Spielsofa oder Gästebett genutzt.

Hochbetten mit Sofa, welche zusätzlich noch einen integrierten Schreibtisch haben, sind insgesamt etwas höher. Gängig ist hierbei eine Höhe von ca. 180 cm.

Die weiteren Längen- und Tiefenmaße sind von den Maßen des Lattenrostes abhängig. Gängige Größen sind hierbei 90×200 cm oder seltener auch 140×200 cm.

Materialien

Hochbetten bestehen meist aus einem stabilen Holz oder Metall.

Besonders beliebt ist hierbei Kiefernholz.

Kiefernholz ist sehr langlebig und vergleichsweise günstig. Auch ist es sehr stabil und splittert nicht beim Eindrehen der Schrauben. Ein mehrmaliges auf- und abbauen ist problemlos möglich.

Mitteldichte Holzfaserplatten werden häufig als günstigere Alternative zu Kiefernholz verwendet. Sie sind allerdings weniger langlebig und stabil wie die etwas teureren Varianten.

Je nach Modell ist das Sofa bereits im Lieferumfang enthalten. Dabei bestehen die Liegeflächen oft aus Baumwolle. Kombinierst du allerdings dein eignenes Sofa zu einem separaten Hochbett, kannst du das Material natürlich frei wählen. Ob normale Kaltschaummatratze oder ein Sofa aus Kunstfasern – deiner Wahl sind dort keine Grenzen gesetzt.

Belastbarkeit

Je nachdem, ob das Hochbett mit Sofa von Kindern oder Erwachsenen genutzt werden soll, muss ein besonderer Wert auf dessen Belastbarkeit gelegt werden. Diese ist abhängig vom verwendeten Material.

Die meisten Hochbetten aus Holzpahnplatten halten durchschnittlich bis zu 80 Kilogramm stand. Diese sind meistens für Kinder konzipiert, welche in der Regel wesentlich weniger wiegen.

Ist der Rahmen aus Kiefernholz, kann das Bett durchschnittlich maximal 100 Kilogramm halten.

Die Modelle aus Metall sind durchschnittlich mit maximal 150 Kilogramm belastbar und damit auch für Erwachsene geeignet.

Zusätze

Möchtest du möglichst platzsparend einen Raum einräumen, ist ein Hochbett mit Sofa schon eine super Wahl. Um den vorhandenen Platz allerdings noch effektiver nutzen zu können, gibt es weitere Zusätze, die du an dein Hochbett anbringen kannst.

So gibt es zum Beispiel Hochbetten, welche zusätzlich noch einen kleinen Schreibtisch unter der Schlafmöglichkeit anbringen.

An anderen Hochbetten werden direkt Schränke verbaut. Auch eigene Treppensysteme, bei denen jede Stufe ein kleines ausziehbares Schubfach beherbergt, sind sehr platzsparend und nützlich.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Hochbett mit Sofa kaufst

Was du vor dem Kauf eines Hochbettes mit Sofas wissen solltes, haben wir dir im Folgenden ausführlich beantwortet.

Was ist das Besondere an einem Hochbett mit Sofa und welche Vorteile bietet es?

Ein Hochbett mit Sofa stellt die perfektive platzsparende Kombination aus Schlaf- und Sitzgelegenheit dar.

Hochbetten mit Sofa können ein echter Hingucker in deinem Zimmer sein. (Bildquelle: Trend / unsplash)

Generell bieten Hochbetten mit Sofas also folgende Vorteile:

  • Platzsparend: Durch Hochbetten wird Raum geschaffen, welcher durch das Verstauen einer Couch effektiv genutzt werden kann.
  • Ideal für kleine Räume: Durch die platzsparende Übereinanderlagerung beider Möbelstücke kann der Platz in einem kleinen Raum optimal genutzt werden.
  • Nicht nur für Kinder: Auch für Erwachsene bietet ein Hochbett mit Sofa eine ideale Möglichkeit, den vorhanden Platz effektiv zu nutzen. Vor allem Studenten in kleinen Appartements lieben diese Möglichkeit des platzsparenden Wohnens.

Welche Arten von Hochbetten mit Sofa gibt es?

Hochbetten können beliebig mit anderen Möbelstücken kombiniert werden. Dass die Kombination mit einem Sofa bereits sehr effektiv ist, werden sie im Laufe dieses Artikels bereits bemerkt haben. Welche anderen platzsparenden Kombinationen es zusätzlich bereits gibt, haben wir Ihnen im Folgenden aufgelistet.

Hochbett mit großem Sofa

Die Basic Variante ist die des Hochbettes mit einem großen Sofa. So stehen zwei Möbelstücke auf einem Platz. Einfach aber effektiv können so die obere und untere Etage genutzt werden.

Ob als Schlafplatz, zusätzliches Gästebett oder Ablagefläche, durch die flächenschaffende Eigenschaft eines Hochbettes mit Sofa werden die Kapazitäten des Raumes ideal für Liege- und Schlafplätze ausgeschöpft. Im Vergleich sind diese Modelle zudem am preisgünstigsten.

Hochbett mit kleinem Sofa und Schreibtisch

Modelle, die neben dem Sofa zusätzlich einen kleinen Schreibtisch beherbergen, nutzen den neu gewonnen Platz noch etwas effektiver. Bei dieser Variante werden sogar 3 Möbelstücke auf einem Platz vereint.

Das Hochbett kann dabei als Hauptschlafplatz dienen, während das Sofa als gelegentliche Sitzgelegenheit nicht den kompletten Raum unter dem Bett einnimmt. Viele Modelle haben daher ausziehbare Sofas, um trotzdem eine große Liegefläche zu gewährleisten. Der zusätzlich angebrachte Schreibtisch findet dadurch auch Platz in dem neu gewonnenen Raum.

Hochbett mit Sofa und Schrank

Eine weitere Variante der Kombination von 3 Möbelstücken auf einem Platz sind Hochbetten mit Sofa und Schrank. Da je nach Abmessung des Hochbettes ein relativ hoher und breiter Platz geschaffen wird, kann dieser optimal mit höheren Schränken gefüllt werden.

Auch hier fällt die Liegefläche des Sofas etwas kleiner aus, was bei einigen Modellen durch ausziehbare Matratzen ausgeglichen wird.

Hochbett mit Sofa als living cube

Die wohl platzsparendste und effizienteste Variante stellt der living cube dar. Ein living cube ist eine Zusammenstellung von bis zu 12 Möbelstücken in einem würfelförmigen Gestell.

Diese Modelle des modernen Wohnens bestehen aus einem Hochbett, einem Couchbereich, einem separaten Schreibtisch und teilweise begehbaren Schränken. Selbst ein Badezimmer kann so innerhalb des Würfels verbaut werden.

Auf kleinem Raum wird somit nicht nur der Platz in der Breite, sondern auch in der Höhe optimal genutzt.

Für wen ist ein Hochbett mit Sofa geeignet?

Hochbetten mit Sofa sind prinzipiell für jeden geeignet. Oft fällt die Wahl auf ein solches Modell, wenn in dem speziellen Raum nur wenig Platz für separate Möbel ist.

Ob nun für Kinder oder Erwachsene – ein Hochbett mit Sofa überzeugt durch seine platzsparende Eigenschaft.

Ein Hochbett ist sowohl für Kinderzimmer als auch für Schlafzimmer der Erwachsene ein besonders platzsparendes Möbelstück. (Bildquelle: Allen Taylor / unsplash)

Allerdings sollte bei der Wahl des Modelles unbedingt auf die Belastbarkeit dessen geachtet werden. Die meisten Hochbetten mit Sofas sind ausschließlich für Kinder konzipiert und können daher nur weniger Kilogramm standhalten.

Modelle, welche speziell für Erwachsene gebaut sind, können mit mehr Gewicht belastet werden und sind meist auch etwas größer.

Was kostet ein Hochbett mit Sofa?

Die Kosten eines Hochbettes mit Sofa variieren je nach Material und Zusatzausstattung. Je mehr Zusätze das Hochbett mit Sofa zusätzlich noch hat, desto höher ist der Preis.

Ausstattung Preisspanne in Euro
Hochbett 100 bis 350
Hochbett mit Sofa 250 bis 750
Hochbett mit Sofa und Schreibtisch ab 700
Hochbett mit Sofa und Schrank ab 800
Living Cube ab 1500

Auch das verwendete Material kann ausschlaggebend für den Preis sein. Modelle aus Kiefernholz zum Beispiel sind aufgrund ihrer Langlebigkeit und Stabilität etwas teurer, als Modelle aus Holzfaserplatten.

Wo kann ich ein Hochbett mit Sofa kaufen?

Wo du Hochbetten mit Sofas kaufen kannst, haben wir dir im Folgenden zusammengestellt:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • quelle.de
  • betten.de
  • baur.de

Welches Material sollte ich für ein Hochbett mit Sofa wählen?

Wähle das Material deines Hochbettes am besten nach der Art der Nutzung aus. Ist das Bett für ein Kind gedacht, reicht ein Hochbett aus Holzfaserplatten, welches weniger Gewicht standhält.

Möchtest du als Erwachsener das Hochbett nutzen, sollte die Belastbarkeit entsprechend höher sein. Besonders häufig wird dabei Kiefernholz verwendet, welches sehr stabil und langlebig ist.

Material Vorteil Nachteil Eignung
Holzfaserplatten preisgünstig hält nur wenig Belastung stand geeignet für Kinderbetten
Kiefernholz sehr stabil und langlebig im Vergleich etwas teurer geeignet als Bett für Kinder und Erwachsene
Metall sehr stabil und erschwinglich neigen zum quietschen geeignet als Bett für Kinder und Erwachsene

Ein wichtiges Entscheidungskriterium stellt natürlich auch das Design dar. Ist die Frage der maximalen Belastbarkeit geklärt, kann frei nach Geschmack das ideale Material für dein Hochbett ausgesucht werde.

In welcher Größe sollte ich ein Hochbett mit Sofa kaufen?

Je nach Nutzung solltest du entscheiden, welche Größe dein Hochbett mit Sofa haben soll.

Möchtest du zusätzlich einen Schreibtisch unterbringen, solltest du besonders auf die Höhe des Hochbettes achten.

Im sitzen sollte dein Kopf mindestens 20 cm von der Unterkante deines Hochbettes entfernt sein, um dir nicht aus Versehen den Kopf zu stoßen.

Hast du allerdings vor, das Hochbett nur mit einem Sofa auszustatten, reichen auch die niedrigeren Modelle. Da das Sofa oft nur als Sitzgelegenheit oder Gästebett genutzt wird, auf denen man eh eher niedrig sitzt, reichen diese Höhen vollkommen aus.

Hochbetten sind zudem meist auf die Standardmatratzen in der Größe 90×200 cm ausgelegt. Möchtest du allerdings eine größere Matratze nutzen, musst du dir ein Modell heraussuchen, in welches auf größere Matratzen angepasst ist. Teilweise muss dafür eine Anfrage bei dem Hersteller des Hochbettes gestellt werden.

Gibt es Alternativen zum Kauf eines Hochbettes mit Sofa?

Anstatt dir ein Hochbett mit Sofa zu kaufen, kannst du dir es auch individuell zusammenstellen.

Hochbetten gibt es natürlich auch als Standard Variante ohne Zusätze. Möchtest du eine bestimmte Couch unter dein Bett stellen, ist das problemlos möglich. Achte dabei nur auf die genauen Maße deines Hochbettes und der Couch.

Bist du handwerklich begabt, kannst du dein Hochbett mit Sofa natürlich auch selbst bauen.

Dafür solltest du allerdings viel Zeit und Geduld einplanen. Arbeite außerdem besonders achtsam, damit dein selbst gebautes Hochbett so sicher und stabil wie möglich ist.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.hausjournal.net/hochbett-gestalten

[2] https://kleine-fische.com/hochbetten-sicherheit/

[3] https://moebel-boss.de/hochbetten-zubehoer-C623

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte