Zuletzt aktualisiert: 24. September 2021

Gemütliche Filmabende zu Hause sind schon was Feines. Vor allem im Dunkeln holt man sich das Kinofeeling ins Wohnzimmer. Doch langes Starren auf den Fernseher ermüdet und kann die Augen strapazieren. Abhilfe kann eine Hintergrundbeleuchtung sein.

In diesem Artikel zeigen wir dir unsere Favoriten. Wir verraten dir auch, worauf du beim Kauf achten kannst und beantworten deine wichtigsten Fragen dazu. So findest auch du die perfekte Hintergrundbeleuchtung für dich.




Hintergrundbeleuchtungen im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Zuerst zeigen wir dir unsere Lieblingsprodukte. Dadurch bekommst du Einblick, welche verschiedene Formen von Hintergrundbeleuchtungen es gibt.

Die beste 2 Meter Hintergrundbeleuchtung

Diese Hintergrundbeleuchtung von der Marke MY LAMP hat eine Länge von zwei Metern und ist über ein 50 cm langes USB-Kabel anschließbar. Das LED-Licht strahlt in 16 verschiedenen Farben und es kann dabei zwischen vier dynamische Modi gewählt werden.

Um die Hintergrundbeleuchtung besonders einfach an deine Fernseher anzubringen, ist diese bereits in vier Streifen von 50 cm vorgeschnitten. Dank selbstklebender Rückseite hast du sie im Nu oben.

Bewertung der Redaktion: Mit der Fernbedienung kannst du dein Licht bequem und super einfach von der Couch anpassen.

Die beste Hintergrundbeleuchtung mit Mikrofon

Bei dieser Hintergrundbeleuchtung von der Marke Govee handelt es sich um einen drei Meter langen LED-Streifen mit Mikrofon.  Über dieses passen sich sowohl Helligkeit als auch Farbe deiner Beleuchtung automatisch der laufenden Hintergrundmusik an.

Um deine Hintergrundbeleuchtung zu steuern, kannst du hierfür den beigefügten Controller oder sogar eine App benutzen. Mit dieser Hintergrundbeleuchtung erlebst du Fernsehen noch intensiver. Das Licht unterstreicht genau das, was du hörst und siehst.

Bewertung der Redaktion: Durch diese Hintergrundbeleuchtung ist Musik hören noch toller.

Die beste Hintergrundbeleuchtung mit 6 Modi

Diese Hintergrundbeleuchtung von der Marke ‎MustWin verfügt über sechs verschiedene Modi, über die 20 Farben abgespielt werden können. Das 5 m lange Band lässt sich dabei ganz einfach zerschneiden und über die selbstklebende Rückseite anbringen.

Dann muss es nur noch über USB angeschlossen werden und kann mit RF-Fernbedienung bedient werden. Somit eignet sich diese Hintergrundbeleuchtung perfekt für 50″ große TVs. Sie wird einfach angebracht und sieht toll aus.

Bewertung der Redaktion: Mit der RF-Fernbedienung gelingt das Umschalten der Hintergrundbeleuchtung aus jedem Winkel.

Die beste 5 Meter Hintergrundbeleuchtung

Bei dieser Hintergrundbeleuchtung von der Marke PANGTON VILLA handelt es sich um einen LED-Streifen mit einem 1,5 m langem Netzkabel. Die 5 m lange Beleuchtung verfügt über 16 Farben und man kann dabei vier Modi selbst gestalten. Dazu gibt es einen kleinen Sensor-Controller.

Diese Hintergrundbeleuchtung ist super einfach aufzukleben und kann sogar zerschnitten werden. Somit eignet sie sich für jeden Fernseher, egal welche Größe.

Bewertung der Redaktion: Diese Hintergrundbeleuchtung lässt deine Filme noch besser werden.

Hintergrundbeleuchtung: Kauf- und Bewertungskriterien

Damit du die perfekte Hintergrundbeleuchtung für dich finden kannst, haben wir hier ein paar Kaufkriterien aufgelistet. Diese kannst du gerne beachten, wenn du dich beim Kaufen leichter entscheiden möchtest.

Länge

Du kannst Hintergrundbeleuchtung in verschiedenen Längen kaufen. Je größer das Objekt ist, auf welches du sie kleben möchtest, desto länger sollte deine Beleuchtung sein. Keine Sorge, wenn sie nicht optimal passt.

Die meisten Hintergrundbeleuchtungen können zugeschnitten und so optimal angepasst werden. Wichtig ist, dass du dafür genug Streifen zur Verfügung hast.

Anschluss

Damit deine Hintergrundbeleuchtung funktioniert, musst du sie an Strom anschließen. Das kann etwa über den Fernseher funktionieren. Achte darauf, welchen Anschluss die Beleuchtung hat und ob diese mit deinem TV kompatibel ist. Häufig funktioniert das Ganze über USB-Anschluss.

Features

Deine Hintergrundbeleuchtung kann je nach Hersteller und Modell auch über gewisse Features verfügen. So kann sie sich etwa automatisch deinem Bild oder dem Ton anpassen. Auch können beispielsweise verschiedene Modi eingestellt werden, in denen dein Licht dann strahlen kann.

Hintergrundbeleuchtung: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Jetzt beantworten wir für die die häufigsten Fragen zum Thema Hintergrundbeleuchtung. Dadurch sollst du bestmöglich darüber informiert sein und in weiterer Folge leichter eine Entscheidung beim Kaufen treffen.

Was ist eine Hintergrundbeleuchtung?

Eine Hintergrundbeleuchtung ist ein Licht, dass hinter Möbeln und vor allem Fernsehern montiert wird und so nach vorne leuchtet. Meistens handelt es sich hierbei um LED-Streifen, die du an den hinteren Rand deines Fernsehers anbringen kannst.

Eine Hintergrundbeleuchtung schafft nicht nur ein tolles Ambiente, sondern hilft auch deine Augen zu schonen. (Bildquelle: Nubelson Fernandes / Unsplash)

Das schafft nicht nur ein tolles Ambiente beim Fernsehen schauen. Die Hintergrundbeleuchtung bietet eine indirekte Lichtquelle, wodurch dem Auge eine Last abgenommen wird und man so weniger schnell ermüdet.

Wie viel kostet eine Hintergrundbeleuchtung?

In dieser Tabelle findest du Preisangaben zu Hintergrundbeleuchtungen. Dadurch kannst du dir ein Bild davon machen, in welcher Preisklasse du dich bewegen kannst.

Art Preis von Hintergrundbeleuchtung
2-5 Meter unter 20 €
2-5 Meter und darüber, Beleuchtung mit Features 20-50 €
Sets, Tageslicht-LEDs 50 +€

Natürlich kann der Preis variieren. Dieser ist abhängig von der Länge, den Modi und der Anschlussart deiner Hintergrundbeleuchtung.

Wie wird eine Hintergrundbeleuchtung installiert?

Hintergrundbeleuchtungen, die aus LED-Streifen bestehen, werden zumeist ganz einfach angeklebt. Dafür zieht man die Schutzfolie von der Rückseite ab und bekommt eine selbstklebende Seite frei. Diese muss nur an den Fernseher gedrückt werden.

Um die Beleuchtung bei Kanten weiterzuführen, empfiehlt es sich, den Streifen eindrehen und eine kleine Schleife zu formen. So kann man sie ganz einfach entlang der Ecken anbringen. Falls deine Hintergrundbeleuchtung einen Sensor hat, sollte dieser möglichst freistehen.

(Titelbild: AbigailGina / pixabay)

Warum können Sie uns vertrauen?

Testberichte