Haushaltsleiter
Zuletzt aktualisiert: 19. Februar 2021

Unsere Vorgehensweise

16Analysierte Produkte

24Stunden investiert

12Studien recherchiert

43Kommentare gesammelt

Jeder kennt sie und fast jeder hat sie im Haushalt. Die Rede hier ist von der guten alten Haushaltsleiter. Im Alltag stellen wir immer wieder fest, dass wir Arbeiten verrichten müssen, wofür wir eine Leiter benötigen. Daher ist es ratsam so ein Teil im Haus zu haben.

Möchtest Du eine Gardine aufhängen? Dann benötigst Du eine Haushaltsleiter. Kommst Du nicht an die Schüssel, die auf Deinem Küchenschrank steht? Auch hierfür wird eine Haushaltsleiter benötigt. Um Dich beim Kauf der richtigen Haushaltsleiter unterstützen zu können, haben wir in diesem Ratgeber alles Wichtige für Dich zusammengefasst.




Das Wichtigste in Kürze

  • Vor dem Kauf einer Haushaltsleiter sollte immer überlegt werden, für welchen Zweck die Leiter gebraucht wird, um die optimale Leiter wählen zu können. Denn die verschiedenen Leitern sind oft verschieden Einsetzbar.
  • Das beliebteste Einsatzmaterial bei der Herstellung einer Haushaltsleiter ist Aluminium. Es ist leicht, wetterbeständig und eignet sich dadurch super bei Arbeiten im Haus oder im Garten.
  • Der Klapptritt mit seinen 1 – 3 Stufen ist auch ein perfekter kleiner Helfer für z. B. ältere Menschen. Er ist leicht, lässt sich gut verstauen und bringt keine Probleme beim Auf- und Abstieg.

Haushaltsleitern im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Nachstehend findest Du unsere Favoriten. Dies soll Dir helfen, die Kaufentscheidung zu vereinfachen und die passende Haushaltsleiter für Deine Bedürfnisse zu finden.

Die beste Sicherheitsleiter

Die Sicherheitsleiter der Firma Hailo hat so einiges zu bieten. Mit insgesamt 5 XXL- Trittstufen kommt sie auf eine Länge von 184 cm. Dadurch kann eine maximale Arbeitshöhe von 280 cm erreicht werden. Sie hat oben nicht nur eine Ablageschale für z. B. Werkzeug, sondern auch einen praktischen ausziehbaren Haltebügel. Dadurch kannst Du Dich besser auf der Leiter halten.

Die Haushaltsleiter ist aus legiertem Stahl und hat eine silberne Farbe. Die 5 XXL Stufen der Leiter sind breit, gerundet und mit einer Anti-Rutsch-Riffelung belegt. Das Eigengewicht der Leiter beträgt 5 Kg und die Belastbarkeit geht bis zu 150 Kg. Das besondere hier ist noch, dass die Leiter über ein Fuß-Wechsel-System verfügt. So gibt es für jeden beliebigen Fußbogen den passenden Fuß für die Leiter.

Bewertung der Redaktion: Auch wenn diese Haushaltsleiter sich wegen ihrer Größe eventuell nicht so einfach verstauen lässt, so punktet sie definitiv mit ihrem Fuß-Wechsel-System. Der praktisch ausziehbare Haltebügel ist ebenfalls ein super Gadget bei dieser Leiter. Auch die extra breiten Stufen und die Ablageschale sprechen hier für sich. Deshalb sollte diese Sicherheitsleiter in keinem Haushalt fehlen.

Die beste Multifunktionsleiter

Die 6 Stufen Aluleiter der Firma SONGMICS zeichnet sich in erster Linie durch ihr TÜV Rheinland GS-Zertifikat aus. Sie erreicht mit ihrem stabilen Aluminiumgestell eine Höhe von insgesamt 186 cm. Die Füße der Leiter sind orange und mit rutschfesten RPR-Kappen versehen. Sie ist bis zu 150 Kg belastbar und hat ein Eigengewicht von 6.2 Kg.

Die schwarzen Stufen sind 12 cm breit und mit einer rutschfesten Pulverbeschichtung sowie Riffelung versehen, wodurch man einen sicheren Stand hat. Auch diese Haushaltsleiter verfügt über eine integrierte Ablageschale. Die Leiter lässt sich in Sekunden ein und auch wieder ausklappen. So kann  sie optimal verstaut werden.

Bewertung der Redaktion: Halten wir also fest: Die Leiter ist TÜV geprüft, antirutschfest und leicht. Durch das Einklappen und leichtes Verstauen, steht sie nicht im Weg und ist somit perfekt für jeden Haushalt. Auch hier brauchst Du Dir keine Gedanken machen, wohin mit Hammer und Nagel, denn dafür gibt es die integrierte Ablageschale.

Die beste Allround-Haushaltsleiter

Eine weitere Haushaltsleiter der Firma Hailo ist ein wahres Allround Talent. Die klassische 3 Stufen Leiter sollte jeder im Haus haben. Da sie nur 3 Stufen hat, ist sie kleiner als die anderen Haushaltsleitern. Ihre Höhe beträgt gerade einmal 116 cm und die Arbeitshöhe liegt bei 245 cm. Sie ist ebenfalls bis zu 150 Kg belastbar, weist jedoch ein Eigengewicht von 6,5 Kg auf.

Die 3 großen Stahl-Stufen sind mit schwarzen Anti-Rutsch-Matten ausgestattet, was zu einem sicheren Stand führt. Sie hat außerdem eine Klapp-Sicherheits-Verriegelung. Sie lässt sich super einfach zusammenklappen und ist in dem Zustand gerade einmal 5 cm schmal.

Bewertung der Redaktion: Auch wenn diese Leiter relativ klein ist, ist sie jedoch für jegliche Arbeiten im Haushalt gut zu gebrauchen. Durch ihre schmale Breite im zusammengeklappten Zustand  lässt sie sich super in jeder Ecke verstauen. Zudem ist die Klapp-Sicherheits-Verriegelung definitiv ein Pluspunkt. Wenn Du also nicht viel Platz zum Verstauen hast, eignet sich diese Leiter auf jeden Fall.

Die beste Teleskopleiter

Die Firma BOMT präsentiert eine etwas andere Art der Haushaltsleiter. Hierbei handelt sich um eine Teleskopleiter. Der Unterschied zu den anderen Leiter ist, dass diese nicht ausgeklappt sondern ausgezogen wird. Die Leiter gibt es in verschiedenen Größen. Angefangen bei 1.9 m bis hin zu 4.4 m Höher. Die hier beschriebene Leiter hat eine Höhe von 2.6 m und insgesamt 9 Stufen. Beim Ausziehen der Teleskopleiter wird bei jedem Schritt der Sicherheitsstift automatisch gesperrt. Dadurch kann die Leiterhöhe nach Bedarf angepasst werden.

Die Haushaltsleiter hält einer Belastung von bis zu 150 Kg stand. Außerdem hat sie gummierte rutschfeste Stufen und ein stoßdämpfenden Riemen zwischen den Sprossen. Dies trägt zum sicheren Stand bei. Die Leiter besteht aus einer hochwertigen Aluminiumlegierung und wiegt gerade mal 6.3 Kg.

Bewertung der Redaktion: Diese Leiter eignet sich durch ihre Größe nicht nur im Haushalt. Sie kann auch super im Garten genutzt werden, wenn z. B. ein Baum geschnitten werden muss. Anders als die anderen Leitern ist diese nicht zum Aufstellen, sondern muss angelegt werden. Auch das Einklappen wird Dir hier durch das Ein- und Ausziehen der Sprossen abgenommen.

Der beste Klapptritt

Bei der SONGMICS Klapptrittleiter fällt auf den ersten Blick auf, dass diese Leiter gar keinen Griff oben hat wie all die anderen Leitern. Sie hat lediglich eine Stufe obendrauf, weshalb sie auch den Namen Klapptritt erhält. Mit 3.9 Kg Eigengewicht ist sie nicht nur die leichteste aller hier aufgeführten Leitern, sondern auch die kleinste. Aber auch diese Haushaltsleiter weist breite, schwarze Stufen mit 12 cm und Riffelung auf.

Eine weitere Besonderheit ist, dass die Leiter von beiden Seiten besteigbar ist. Und auch diese wurde vom TÜV Rheinland geprüft. Wie alle anderen hier aufgeführten Leitern ist sie ebenfalls mit bis zu 150 Kg belastbar. Durch ihre gummiummantelten Füße ist sie rutschfest und hat einen sicheren Stand auf dem Boden.

Bewertung der Redaktion: Auch wenn diese Leiter nicht so viel zu bieten hat wie die anderen, ist sie für den Haushalt sehr praktisch. Kleinere Arbeiten lassen sich mit dem Klapptritt super erledigen. Beim Verstauen der Leiter brauchst Du Dir bei dieser Größe keine Sorgen zu machen. Der Vorteil ist, dass Du bei bestimmten Arbeiten die Leiter nicht mal drehen musst, da sie von beiden Seiten bestiegen werden kann.

Kauf- und Bewertungskriterien für Haushaltsleitern

Um die perfekte Haushaltsleiter zu finden, haben wir einige Kaufkriterien herausgearbeitet, die Du beim Kauf berücksichtigen solltest. Diese Kriterien sollen einen Vergleich der einzelnen Modelle erleichtern, damit Du Deine Wahl objektiv und fundiert treffen kannst.

Die folgenden Kriterien sollen Dir helfen, die Haushaltsleitern optimal miteinander vergleichen zu können.

Die Funktion

Zuallererst solltest Du Dir Gedanken über die Funktion der Leiter machen. Wofür wird die Leiter im Haushalt gebraucht? Soll sie vielleicht auch öfters im Garten genutzt werden oder vielleicht in der Garage? Wenn Du viel Handwerkliches machst, solltest Du darüber nachdenken Dir eine Haushaltsleiter mit Ablageschale anzuschaffen. Diese ist gerade bei handwerklichen Arbeiten sehr praktisch. Du hast die Hände frei und musst dort oben nicht mit den Materialien balancieren.

Auch nicht jede Leiter ist für jeden Untergrund geeignet. Daher wäre es gut zu schauen, ob man die Füße der Leiter eventuell tauschen kann, um diese optimal an den jeweiligen Untergrund anzupassen.

Das Material

Auch wenn die meisten Leitern aus Aluminium bestehen, gibt es Leitern welche aus anderen Materialien hergestellt werden. Stahl, Kunststoff und auch Holz werden ebenfalls für die Herstellung einer Leiter gewählt.

Aluminium ist ein sehr leichtes Material und lässt sich zudem einfach transportieren. Zudem ist es relativ unempfindlich gegenüber Wettereinflüssen und kann somit gut im Freien verwendet werden. Vor dem Kauf solltest Du Dir also überlegen aus welchem Material Deine Leiter sein sollte. Gerade beim Material spielt dann auch das Gewicht eine Rolle.

Das Gewicht

Beim Gewicht gibt es zwei Komponenten. Einmal das Eigengewicht der Leiter und einmal das Gewicht, mit welchem die Leiter belastet werden kann. Fast alle Leitern sind mit einem Gewicht von ca. 150 Kg belastbar. Bei dem Eigengewicht der Leiter sieht es schon wieder etwas anders aus.

Hier kommt es nicht nur auf den Leitertyp und die Größe der Leiter an, sondern auch das Material spielt hier eine Rolle. Aluminium ist definitiv leichter als Holz oder Stahl. Und je nachdem wie Groß die Leiter ist, fällt zusätzliches Gewicht an. Daher informiere Dich vor dem Kauf auf jeden Fall gut über das Gewicht.

Die Größe

Vor dem Kauf der richtigen Leiter, solltest Du Dir im Klaren sein, worauf Du bei der Größe der Haushaltsleiter achten solltest. Das Wichtige sind die Standhöhe, die Arbeitshöhe und die Reichhöhe.

Die Standhöhe ist die maximale Höhe, die Du auf einer Leiter bestiegen darfst. Damit ist z. B. die Höhe der letzten Sprosse gemeint. Die Arbeitshöhe hingegen ist der Bereich, in dem auf Körperhöhe gearbeitet wird. Wenn Du z. B. mit dem Pinsel etwas an der Wand ausbessern möchtest. Daher liegt die mittlere Arbeitshöhe bei etwa 1,5 m über der Standhöhe. Zu guter Letzt kommt die Reichhöhe. Sie ist die maximale Höhe, die von der Standhöhe aus erreicht werden kann und variiert je nach Leitermodell.

Wenn Du diese Dinge vor dem Kauf Deiner Haushaltsleiter beachtest, dürfte bei der Wahl der Leiter somit nichts schiefgehen.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Haushaltsleiter ausführlich beantwortet

Im Folgenden wollen wir die wichtigsten Fragen rund um das Thema Haushaltsleitern beantworten. Dadurch möchten wir Dir einen tieferen Einblick in die Thematik geben.

Für wen eignet sich eine Haushaltsleiter?

Eine Haushaltsleiter eignet sich für jeden, der einen Haushalt besitzt. Sie ist vielseitig einsatzbereit und kann immer gut genutzt werden. Wenn Du Dir jetzt denkst, aber wenn ich nur eine Schüssel aus dem obersten Schrank holen möchte, kann ich doch auch einen Stuhl benutzen. Eine Haushaltsleiter gibt Dir einen sicheren Stand und ermöglicht Dir eine leichtere Arbeit. Daher raten wir von einem Stuhl eher ab.

Früher oder später wirst Du sicherlich zu einer Situation kommen, wo Du die Leiter für andere Arbeiten benötigst und nicht nur für den obersten Küchenschrank. Da eine einfach Haushaltsleiter nicht viel Platz in Anspruch nimmt und auch nicht schlecht wird, solltest Du Dir über eine derartige Anschaffung Gedanken machen.

Welche Arten von Haushaltsleitern gibt es?

Fest steht, dass es nicht nur die eine Haushaltsleiter gibt, sondern verschiedene Arten. Aber Beginnen wir doch mal mit der klassischen Haushaltsleiter. Diese ist sozusagen der praktische Helfer im Haushalt. Sie hat in der Regel 6 – 8 Stufen und ist aus Aluminium gefertigt,  wodurch die Leiter sehr leicht ist. Sie eignet sich gut für Arbeiten oberhalb der Stehhöhe.

Ein weiterer kleiner Helfer ist der Klapptritt. Dieser besteht zumeist aus 1 – 3 Stufen. Übrigens auch sehr beliebt bei älteren Menschen, da er sehr leicht ist, einfach aufzuklappen und man super an Dinge kommt, die weiter hinten im Schrank stehen. Außerdem benötigt er kaum Platz.

Ein toller Allrounder ist die Teleskopleiter. Sie lässt sich nicht (wie oben beschrieben) ausklappen, sondern ausziehen. Die Leiter eignet sich nicht nur super im Haushalt, sondern auch im Garten oder der Garage. Durch ihre praktische Größe ist diese Leiter super zu transportieren und für jeden beliebigen Einsatzort verwendbar.

Haushaltsleiter

Eine Hauhaltsleiter ist vielseitig Einsatzbereit. Egal ob Du sie im Haushalt benutzt oder für Arbeiten im Garten. Jeder sollte eine Haushaltsleiter im Haus haben. (Bildquelle: Frank Eiffert / unsplash

Wie Du also sehen kannst, gibt es viele verschiedene Arten von Haushaltsleitern. Egal welche Größe oder Funktion. Durch eine vielfältige Auswahl findest Du definitiv die für Dich perfekte Leiter.

Was kostet eine Haushaltsleiter?

Da die Leiterarten sehr unterschiedlich sind, fallen die Preise dementsprechend auch unterschiedlich aus. Nachstehend haben wir eine Übersicht über die Preisklassen der verschiedenen Leiterarten erstellt:

Preisklasse Art der Leiter
Niedrigpreisig (7 – 30 €) Klapptritt mit 1 – 3 Stufen
Mittelpreisig (50 – 80 €) Haushaltsleiter mit 6 – 8 Stufen
Hochpreisig (50 – 120 €) Teleskopleiter

Wie Du siehst, ist der Preis meist abhängig von der Leiterart. Ein Klapptritt ist sehr klein, leicht und hat wenig Stufen, weshalb dieser auch günstiger ist als die anderen Leiterarten. Aber auch eine normale Haushaltsleiter mit 6 – 8 Stufen bekommt man schon zu einem guten Preis.

Gibt es noch Zubehör für eine Haushaltsleiter?

Bei einigen Leiter Modellen können zusätzliche Ablageschalen oben an der Leiter befestigt werden. Auch verschiedene Aufsätze für die Füße sind bei manchen Modellen erhältlich. Hierdurch kann der Fuß immer dem entsprechenden Fußboden oder Untergrund angepasst werden.

Falls Du später noch gern Zubehör für Deine Leiter kaufen möchtest, solltest Du vor dem Kauf der Haushaltsleiter auf das Modell achten und ob es hier überhaupt möglich ist Zubehör zu erhalten.

Fazit

Wie Du wahrscheinlich mittlerweile festgestellt hast, ist das Sortiment an Haushaltsleitern super groß und vielfältig. Abhängig von Deinen Bedürfnissen und den wohnlichen Voraussetzungen hast Du eine riesige Auswahl, um das perfekte Exemplar für Dich zu finden.

Vor dem Kauf einer Leiter solltest Du auf jeden Fall in ein Geschäft z. B. in einen Baumarkt gehen und Dir die Haushaltsleitern vor Ort anschauen. Dort kannst Du dann auch mal ausprobieren wie es mit dem Aus- und Einklappen funktioniert und auch wie schwer so eine Leiter ist. Falls Du Dir dennoch unsicher bist, wird Dir ein Mitarbeiter vor Ort bestimmt weiterhelfen können.

(Titelbild: Liana Mikah / Unsplash)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte