Zuletzt aktualisiert: 1. Oktober 2021

90×200 Hausbetten sind beliebte Kinderbetten in Form eines Hauses. Sie laden durch ihre verspielte aber einfache Art zur individuellen Gestaltung ein. Denn ein Hausbett ist viel mehr als nur ein gemütlicher Schlafort. Mit den Maßen 90×200 cm sind sie selbst für Erwachsene groß genug. Ob mit Schubladen, Gästebett oder bodentief, für jeden Geschmack lässt sich das perfekte 90×200 Hausbett finden.

Mit unserem Großen 90×200 Hausbetten Vergleich wollen wir dir zeigen, was du beim Kauf eines Hausebettes in der Größe 90×200 beachten solltest und all deine Fragen vor und nach dem Kauf beantworten. Dabei informieren wir dich nicht nur über die Vor- und Nachteile einzelner Optionen, sondern empfehlen dir auch unsere Favoriten der Redaktion.

Das Wichtigste in Kürze

  • Hausbetten in der Größe 90×200 cm sind für Kinder ohne Mindestalter und Erwachsene geeignet. Durch einen Rausfallschutz kann auch bei kleinen Kindern die nötige Sicherheit gewährleistet werden.
  • Hausbetten sind Betten in Form eines Hauses, meist aus einfachen Holzbalken. Sie können mithilfe von Dekoration individuell in ein gemütliches Himmelbett, Prinzessinnenschloss oder in eine Abenteuerburg verwandelt werden.
  • Man unterscheidet zwischen bodentiefen Hausbetten und erhöhten Hausbetten in der Größe 90×200 cm. Erhöhte 90×200 Hausbetten bieten Stauraum oder Platz für ein ausziehbares Gästebett. Bodentiefe 90×200 Hausbetten sind hingegen zum Spielen in Bodennähe besser geeignet.

Hausbett 90×200 cm Test: Favoriten der Redaktion

Das beste Hausbett 90×200 cm aus Kiefernholz

Dieses Bett besteht auf massivem Kiefer-Holz. Die weiße Farbe ist ökologisch und ist leck- und speichelfest. Weiters kommt das Hausbett mit einem geöffnetem Rausfallschutz. Dieser ist auch beiden Seiten des Bettes montierbar.  Außerdem bietet das Bett auch Stauraum (200x90x21 cm). Aber auch der Aufbau des Hausbettes ist sehr einfach.  Es sollte eine circa 9-14 cm hohe Matratze verwendet werden. 

Fazit: Dieses Hausbett ist zwar klassisch, aber auch zeitlos. Zudem bietet es viel Stauraum und ein Rausfallschutz in anbringbar.

 

Das beste niedrige Hausbett 90×200 cm

Das Bett ist äußerst komfortabel. Dennoch garantiert es auch die Sicherheit deines Kindes, mithilfe eines Seitenschutzgitters.  Außerdem ist das Hausbett ziemlich robust, was eine lange Haltbarkeit garantiert. Die Verarbeitung des Bettes ist des Weiteren kindergerecht. 

Fazit: Dieses Bett ist in fünf Farbvarianten erhältlich. Das Produkt schafft außerdem eine fantasiereiche und kindliche Atmosphäre in Zimmer deines Kindes. Jedoch gibt es keinen Stauraum bei diesem Modell.

Das beste Hausbett 90×200 cm mit zwei Schubladen

Das Hausbett gibt es in drei Varianten. Mit den Schubladen gewährleistet das Bett extra Stauraum. Der Bettrahmen besteht aus massivem Kieferholz. Demnach ist es sehr robust, sodass die Balken sogar das Gewicht Erwachsener aushalten. Auch die Montage des Bettes ist nicht kompliziert. 

Fazit: Wenn du auf der Suche nach einem Kinderbett bist, das auch dich tragen kann, ist dieses genau richtig. Nun stehen gemeinsamen Lesesessions nichts mehr im Weg. 

Das beste günstige Hausbett 90×200 cm

Das Kinderbett aus Kiefernholz bietet ebenso einen angenehmen Schlafplatz. Außerdem hat dieses Hausbett eine stabile Bauweise. Weiters kann man es leicht montieren. Maximal belastbar ist es mit rund 100 kg. Weiters ist auch ein Rausfallschutz vorgesehen. Jedoch muss dieser separat gekauft werden. 

Fazit: Auch dieses Bett ist eine gute Wahl für dein Kind. Es ist wirklich sehr einfach auszubauen und ist ein echt schöner Hingucker. 

Das beste Hausbett 90×200 cm mit einer Schublade

Diese Hausbett besteht aus natürlichem Kiefernholz. Aber auch der Lattenrost besteht aus diesem.  Außerdem besitzt das Bett einen Rausfallschutz. Es ist für Kinder bis zu 10 Jahren geeignet. Weiters besitzt das Bett einen Stauraum mit den Maßen 94x95x20 cm. 

Fazit: Wenn du auf der Suche nach einem klassischen Hausbett bist, das einen kleinen Stauraum und einen Rausfallschutz hat, ist dieses genau richtig für dich.

Kauf- und Bewertungskriterien für 90×200 cm Hausbetten

Wenn du auf der suche nach dem perfekten Hausbett mit den Maßen 90×200 cm bist, wirst du schnell auf viele Angebote stoßen. Damit dir die Entscheidung nicht zu schwerfällt und du ohne Probleme abwägen, kannst haben wir dir hier alle relevanten Kauf- und Bewertungskriterien zusammengefasst. Diese Kriterien helfen dir bei der Entscheidung, welches Hausbett das richtige für dich ist:

  • Ausstattung
  • Farbe und Material
  • Sicherheit
  • Belastbarkeit
  • Komplexität des Aufbaus

Im Folgenden erklären wir dir, was du bei den einzelnen Punkten beachten solltest.

Ausstattung

Vor dem Kauf eines Hausbettes mit den Maßen 90×200 cm solltest du dir überlegen, wie umfangreich die Ausstattung des Hausbettes sein sollte. Es gibt Hausbetten bei denen die Matratze und der Lattenrost schon in den erforderlichen Maßen beiliegen. Bei anderen Modellen musst du diese extra kaufen oder du hast sie vielleicht von einem anderen 90×200 Bett schon zu Hause.

Außerdem gibt es Hausbetten in 90×200, die mit einem Bettkasten oder Schubladen ausgestattet sind. So hast du unter dem Hausbett einen Platz für Bettwäsche oder eine platzsparende Aufbewahrung für das Spielzeug deines Kindes. Zu guter Letzt solltest du bei Bedarf auch prüfen, ob das Hausbett mit einem Rausfallschutz geliefert wird.

So kann gewährleistet werden, dass dein Kind beim Spielen und Träumen nicht aus dem Bett fällt. Die Gefahr kann jedoch auch durch bodentiefe Betten reduziert werden. Zusammengefasst solltest du vor dem Kauf prüfen, ob du die folgenden Bestandteile brauchst und ob sie inbegriffen sind:

  • Lattenrost in den erforderlichen Maßen
  • 90×200 Matratze
  • Bettkasten/ Schubladen oder Gästebett
  • Rausfallschutz

Der passende Lattenrost und die Matratze dürfen auf keinen Fall fehlen. Wenn sie nicht inklusive sind, kannst du sie aber auch extra kaufen und dabei deine individuellen Ansprüche beachten.

Farbe und Material

Hausbetten gibt es in verschiedenen Farben und Materialien. Die meisten Modelle sind jedoch aus Massivholz gefertigt. Dabei erfährt besonders das stabile Kiefernholz große Beliebtheit. Die Farbe sollte geruchsneutral sein, damit dein Kind gut im neuen Bett schlafen kann.

Viele Hausbetten sind mit einem kinderfreundlichen Lack behandelt. Bei der Farbe kannst du dich ganz nach deinem und dem Geschmack deines Kindes richten. Hausbetten mit den Maßen 90×200 cm gibt es in vielen Farben wie zum Beispiel weiß, rosa, blau, grau, anthrazit oder mint. Wenn du eine natürlichere Variante bevorzugst, gibt es aber auch Hausbetten in Holzfarben und ohne farbigen Lack.

Sicherheit

Du solltest dir keine Sorgen machen müssen, dass dein Kind beim Schlaf aus dem Bett fällt oder sich beim Spielen verletzt. Daher ist ein wichtiges Kaufkriterium bei einem Hausbett in der Größe 90×200 cm auch auf die Sicherheit. Bis zu welchem Alter ein Kind im Schlaf noch aus dem Bett fällt, ist sehr individuell und kann nicht verallgemeinert werden.

Wenn du beobachtest, dass sich dein Kind ab und zu im Schlaf zu sehr bewegt, kannst du über einen Rausfallschutz nachdenken. Diese niedrigen Gitter verhindern das Rausfallen, schränken aber beim Spielen nicht zu sehr ein. Meist erstrecken sie sich nicht über die ganze Länge des Bettes, sondern lassen eine freie Stelle zum Reinklettern. Bei 90×200 cm Hausbetten sind geöffnete Schutzgitter sehr beliebt, damit das Kind eigenständig ins und aus dem Bett klettern kann.

Als Alternative kannst du auch ein Hausbett mit den Maßen 90×200 cm kaufen, das mit einem ausziehbaren Gästebett ausgestattet ist. So kannst du in der ersten Zeit das untere Zusatzbett ausfahren und so verhindern, dass das Kind auf den harten Boden fällt.

Dadurch lernt das Kind sich im Schlaf nicht zu sehr zu bewegen, aber verletzt sich beim Fallen nicht. Als Letztes besteht auch die Möglichkeit ein bodentiefes 90×200 cm Hausbett zu kaufen. Dadurch dass die Matratze sehr nah am Boden ist, ist die Verletzungsgefahr kleiner. Damit auch beim Klettern und Spielen keine Balken brechen, ist eine ausreichende Qualität wichtig. Achte auf eine stabile Konstruktion und eine angemessene Stärke der Holzteile.

Komplexität des Aufbaus

Wer will schon nach der Lieferung Stunden mit dem Aufbau des Kinderbettes verbringen? Damit sich ihr Kind noch am selben Tag ohne Probleme im neuen Bett in den nächsten Tag träumen kann, sollte der Aufbau nicht zu kompliziert sein. Normalerweise müssen nur die Balken entsprechend einer Anleitung an den vorbereiteten Stellen zusammengeschraubt werden.

Je nach Schrauben liegt meist sogar der benötigte Schraubendreher bei. Informiere dich daher vor dem Kauf, wie umfangreich der Aufbau ist und ob du zusätzliches Werkzeug brauchst. Wenn alles gut läuft, kann der Aufbau dann sogar zum spaßigen Erlebnis mit deinem Kind werden.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Hausbett mit den Maßen 90×200 cm kaufst

Was ist das Besondere an einem Hausbett in 90×200 cm und welche Vorteile bietet es?

Ein Hausbett ist ein Kinderbett in der Form eines Hauses, das sich durch schlichte Balken stilvoll in jedes Kinderzimmer eingliedert und kreativen Spielraum für die Dekoration lässt. Das Besondere an einem Hausbett mit den Maßen 90×200 cm ist jedoch, dass dieses Bett theoretisch ohne Altersbegrenzung genutzt werden kann, da es nicht zu klein wird.

Damit dein Kind gut und gerne schläft, ist es wichtig, dass es sich in seinem Bett wohlfühlt. (Bildquelle: pixabay / fujikama)

Eine Größe von 90×200 cm ist groß genug für Kinder jeden Alters und sogar für Erwachsene. Auch wenn dein Kind noch nicht so groß ist, kannst du Geld sparen, indem du jetzt ein Bett kaufst, das auch in ein paar Jahren noch groß genug ist.

Welche Arten von 90×200 Hausbetten gibt es?

Wir wollen dir nun zwei Arten von 90×200 Hausbetten vorstellen. Wir werden Vor- und Nachteile abwägen. So kannst du die leicht entscheiden, was die richtige Wahl für dich und dein Kind ist.

Bodentiefes Hausbett 90×200

Bodentiefe 90×200 Hausbetten haben unter dem Lattenrost und der Matratze keinen Freiraum. Die Liegefläche ist daher nur so hoch wie die Matratze dick ist. In der Tabelle haben wir dir die Vor- und Nachteile bodentiefer Hausbetten mit den Maßen 90×200 cm vorgestellt.

Erhöhtes Hausbett 90×200

Alternativ bieten viele Anbieter auch erhöhte 90×200 Hausbetten an. Dadurch ist Platz zum Beispiel für Schubladen oder ein ausziehbares Gästebett. Die Höhe des Hausbetts kann dabei je nach Bauart variieren. Dabei solltest du folgende Vor- und Nachteile beachten: Wenn du ein erhöhtes Hausbett bevorzugst z. B. um mehr Stauraum zu haben, kannst du die Sicherheit trotzdem durch einen Rausfallschutz gewährleisten.

Für welches Alter sind Hausbetten in 90×200 cm geeignet?

Ab welchem Alter ein Kind in einem 90×200 Hausbett schlafen kann, hängt ganz von seiner individuellen Entwicklung ab. Empfohlen werden Betten in der Größe 90×200 cm ab Ende des Grundschulalters.

Ab wann dein Kind bereit für ein 90×200 Hausbett ist, ist sehr individuell. Wenn die Sicherheit gewährleistet ist, gibt es kein Mindestalter. (Bildquelle: Victoria Borodinova / pixabay)

Aus finanziellen Gründen kann es aber auch sinnvoll sein ein Hausbett in der Größe 90×200 schon früher zu kaufen. So ist über mehrere Jahre hinweg und auch bei Einsetzen des Wachstumsschubs genug Platz im Bett. Sobald du dir sicher bist, dass dein Kind kein Gitterbett (mehr) braucht, kannst du daher auf ein Hausbett mit den Maßen 90×200 cm umsteigen.>

Wie schwer ist die Lieferung eines 90×200 Hausbettes?

Je nach Umfang des Paketes beträgt das Gewicht zwischen 20 und 60 Kilogramm. Genaueres erfährt du auch in der Produktbeschreibung des 90×200 Hausbett deiner Wahl. Oft wird die Lieferung in mehrere Pakete aufgeteilt. Um das Gewicht solltest du dir aber nicht zu viele Sorgen machen, da das Paket bis an die Wohnungs- oder Haustür geliefert wird.

Wie dekoriere ich ein Hausbett mit den Maßen 90×200?

Ein Hausbett mit den Maßen 90×200 kann ganz nach deinem und dem Geschmack deines Kindes dekoriert werden. Beliebt sind dabei Lichter- und Wimpelketten, aber auch Tücher sorgen für Gemütlichkeit. So entsteht ein Schloss, eine Abenteuerburg oder eine gemütliche Zelthöhle ganz nach euren Wünschen.

Du und dein Kind können das Bett ganz nach euren Wünschen gestalten. Das Gute: gefällt es nicht mehr, kann das Design sehr einfach verändert werden. (Bildquelle: kids&me Germany / unsplash)

Mögliche Gestaltungsideen sind:

Idee Materialien
Prinzessinnenschloss Lichterketten, rosa Tücher und Vorhänge, Bettwäsche in rosa oder weiß
Abenteuerburg bunte Wimpelketten, gepolsterte Bettrückwand, Bettwäsche in grün oder blau
Tipi Federketten, Traumfänger, schichte Lichterketten

(Bildquelle: flydragonfly / 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte