Zuletzt aktualisiert: 27. September 2021

Seile können aus verschiedensten Materialien sein. Darunter gibt es auch Seile aus Hanf. Hanfseile sind sehr robust und haben eine gute Griffigkeit. Hergestellt werden Hanfseile aus Hanffasern. Daher sind sie besonders umweltfreundlich.

In diesem Artikel wollen wir dir nun wichtige Informationen zum Thema Hanfseil vorstellen. Zunächst zeigen wir dir die besten Produkte. Darüber hinaus beantworten wir häufig gestellte Fragen und geben dir die wichtigsten Kaufkriterien mit an die Hand.




Hanfseil Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Wir haben für dich viele Produkte verglichen. Anhand verschiedener Kriterien haben wir für dich die besten Hanfseile ausgewählt. Nun stellen wir dir unsere Favoriten vor.

Das beste Hanfseil für Kratzbäume

Dieses Hanfseil von Vivifying ist mit einem Durchmesser von 10 mm für Kratzbäume geeignet. Das Seil wird einfach um einen Kratzbaumstamm gewickelt. Zudem eignet sich das Hanfseil aber auch für Gartenprojekte und Handarbeiten.

Das Seil ist 15 m lang und auf eine Spule gewickelt. Dadurch wird verhindert, dass das Seil sich versehentlich verknotet. Zudem kann das Seil ordentlich verstaut werden.

Bewertung der Redaktion: Dieses Hanfseil ist für das Umwickeln von Kratzbäumen ideal. Daher ist es allen Katzenbesitzern zu empfehlen.

Das beste besonders dicke Hanfseil

Das Hanfseil von Seilwerk STANKE weist eine besondere Stärke auf. Denn es ist in einem Durchmesser von 6 – 40 mm erhältlich. Insbesondere die dickeren Seile sind für große Belastungen ausgelegt.

Das Seil eignet sich somit zum Aufhängen von schweren Dekoelementen oder von Schaukeln im Garten. Zudem kann zwischen unterschiedlichen Längen gewählt werden. Das Seil ist in einer Länge von 1 – 50 m wählbar.

Bewertung der Redaktion: Dieses besonders dicke und robuste Hanfseil ist für große Lasten ausgelegt. Somit eignet es sich zur Befestigung von schweren Dingen.

Das beste besonders lange Hanfseil

Vivifying liefert ein Hanfseil, das 200 m lang ist. Mit 200 m ist dieses Seil besonders lang. Mit 1 mm Durchmesser ist das Seil zudem sehr dünn. Daher ist es zum Anbinden von Pflanzen oder für filigrane Bastelarbeiten geeignet.

Das Seil ist auf eine Spule gewickelt. Dadurch wird verhindert, dass es sich ungewollt verknotet. Zudem kann das Seil durch die Spule ordentlich verstaut werden.

Bewertung der Redaktion: Dieses Hanfseil überzeugt durch seine Länge. Mit diesem Seil ist man bestens eine lange Zeit ausgestattet.

Das beste Hanfseil zum Basteln

Dieses Hanfseil von ABSOFINE hat einen Durchmesser von nur 3 mm. Daher ist es besonders fein. Es eignet sich sehr gut zum Aufhängen von leichten Dekorobjekten oder zum Anbinden von Pflanzen. Darüber hinaus eignet sich das Band auch super für Bastelarbeiten.

Im Lieferumfang sind zwei Spulen enthalten. Jedes aufgewickelte Hanfseil hat eine Länge von 100 m. Somit erhält man insgesamt Hanfseile in 200 Metern Länge.

Bewertung der Redaktion: Mit diesen zwei dünnen Hanfseilen bekommst du ausreichend Seil für viele Bastelarbeiten geliefert.

Hanfseil: Kauf- und Bewertungskriterien

Hanfseil ist nicht gleich Hanfseil. Selbst bei einem einfachen Produkt, wie einem Seil, gibt es viele Unterschiede. Damit du das passende Hanfseil für dich findest, haben wir dir die wichtigsten Kaufkriterien aufgelistet:

Unter Berücksichtigung dieser Kriterien wirst du sicher das passende Hanfseil für dich finden.

Länge

Je nachdem wofür du das Hanfseil verwenden möchtest, ist auch die Länge entscheiden. Hanfseile gibt es bereits ab einem Meter. Sie können aber auch über 200 m lang sein.

Stärke

Die Stärke des Hanfseils ist ein entscheidendes Kaufkriterium. Denn je dicker das Seil, desto größeren Belastungen kann es standhalten. Möchtest du beispielsweise einen Gegenstand mit 100 kg Gewicht aufhängen, benötigst du ein Seil mit einem Durchmesser von mindestens 8 mm.

Zubehör

Im Lieferumfang von Hanfseilen können auch Zubehöre enthalten sein. Beispielsweise können an den Seilen direkt Karabinerhaken angebracht sein. Darüber hinaus gibt es Hanfseile, die auf einer Spule aufgewickelt sind. Diese können nach der Nutzung ordentlich verstaut werden.

Hanfseil: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Mit diesem Abschnitt möchten wir dir Antworten auf häufig gestellte Fragen geben. Die Antworten helfen dir ebenfalls weiter, das passende Hanfseil für dich und deine Verwendungszwecke zu finden.

Was ist ein Hanfseil?

Hanfseile bestehen aus Hanffasern. Hierbei handelt es sich um einen nachwachsenden Rohstoff. Daher gelten Hanfseile als sehr nachhaltig.

Dünne Hanfseile kannst du zum Basteln und Dekorieren verwenden. Sie verleihen allem einen natürlichen Look. (Bildquelle: Karolina Grabowska/ Pexels)

Im Vergleich zu Kunststoffseilen sind Hanfseile auch bei Feuchtigkeit noch griffig. Die Seile aus Hanf sind sehr robust, langlebig und gut zu handhaben. Daher werden sie mittlerweile wieder beim Segeln, im Garten oder bei Kinderspielzeugen genutzt.

Welche Arten von Hanfseilen gibt es?

Hanfseile können hinsichtlich der Verarbeitung unterschieden werden. Die Seile werden aus Hanffasern gedreht oder geflochten. Hier haben wir dir die Unterschiede etwas genauer beschrieben:

  • Gedreht: Gedrehte Hanfseile werden auch als geschlagenes Seil bezeichnet. Solche Seile dehnen sich nur sehr gering aus. Daher können sie auch bei statischen Belastungen eingesetzt werden.
  • Geflochten: Geflochtene Hanfseile haben den Vorteil, dass sie besonders geschmeidig sind. Daher sind sie gut zu handhaben.

Je nach Verwendungszweck kann eine der beiden Verarbeitungsweise vorteilhaft sein. Daher solltest du dir vor dem Kauf überlegen für welchen Zweck es genutzt werden soll.

Was kostet ein Hanfseil?

Der Preis eines Hanfseils wird durch die Länge und die Dicke bestimmt. Grundsätzlich liegen Hanfseile in einem Preissegment von 2 bis 20 Euro. Besonders dicke Seile können aber auch schon mal über 100 Euro kosten.

(Titelbild: Christoph Schütz/ Pixabay)

Warum können Sie uns vertrauen?

Testberichte