Zuletzt aktualisiert: 11. März 2022

Unsere Vorgehensweise

25Analysierte Produkte

87Stunden investiert

25Studien recherchiert

171Kommentare gesammelt

Eine Häkeldecke ist ein großes Stück Stoff, das gehäkelt wurde. Sie kann als Bettzeug verwendet oder zum Beispiel über die Rückenlehne einer Couch drapiert werden. Sie werden normalerweise aus Baumwollgarn hergestellt und es gibt sie in vielen verschiedenen Größen und Formen, damit sie zu deinen Bedürfnissen passen.




Häkeldecke Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Häkeldecken gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt viele Arten von Häkeldeckchen. Die gebräuchlichste ist das Granny Square, aber es gibt auch Afghanen und Decken, die andere Maschen verwenden, um das Muster zu erstellen. Du kannst dir hier einige Beispiele ansehen:

http://www.crochettodaymagazine.com/patterns-free-granny-square-blankets/

Das erste, was du beachten solltest, ist das Garn. Es sollte weich sein, aber nicht zu flauschig, sonst kratzt es auf deiner Haut und du wirst es nicht benutzen wollen. Außerdem brauchst du eine gute Maschendefinition, damit die Decke am Ende schön aussieht, sonst sind all die Maschen vergeudet. Das Wichtigste bei einem Häkelprojekt ist, dass du bei der Arbeit gut sehen kannst, was du tust – wenn es nicht genug Reihen in jeder Musterwiederholung gibt, wird das stundenlange Häkeln schnell langweilig.

Wer sollte eine Häkeldecke benutzen?

Jeder, der sich warm halten will. Häkeldecken sind ideal für Menschen mit Arthritis oder anderen Gelenkproblemen, denn sie lassen sich leicht in Größe und Gewicht anpassen, indem du mehr Maschen hinzufügst. Sie sind auch eine gute Wahl, wenn du etwas willst, das nicht vom Bett rutscht, wenn es nachts heiß wird.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Häkeldecke kaufen?

Der wichtigste Faktor ist dein Budget. Wähle die beste Häkeldecke, die du dir leisten kannst, aber achte darauf, dass sie nicht so billig ist, dass sie nach ein paar Mal benutzen auseinanderfällt. Achte auch darauf, wie lange der Hersteller anbietet, Defekte an seinen Produkten zu ersetzen oder zu reparieren – das könnte dir in Zukunft Geld sparen.

Es gibt viele Dinge zu beachten, wenn du Häkeldecken vergleichst. Die Größe, der Preis und das Material sind einige der wichtigsten Aspekte, auf die du achten solltest. Außerdem solltest du auf die Garantieinformationen und die Kundenbewertungen achten, denn sie können dir einen besseren Eindruck davon vermitteln, wie gut die Decke anderen Kunden gefallen hat und ob sie ihre Erwartungen erfüllt hat.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Häkeldecke?

Vorteile

Die Vorteile einer Häkeldecke sind, dass sie sehr warm und weich ist. Du kannst sie in jeder Größe, Farbe und mit jedem Muster anfertigen, das du möchtest. Du kannst auch Fransen anbringen, wenn du das möchtest.

Nachteile

Der größte Nachteil einer Häkeldecke ist, dass ihre Herstellung länger dauert als das Stricken. Wenn du etwas Schnelles und Einfaches suchst, ist das vielleicht nicht die beste Wahl. Wenn deine Maschen zu eng oder zu locker sind (oder sogar dazwischen), sieht dein fertiges Produkt anders aus, als du es dir vorgestellt hast. Gehäkelte Decken können auch teurer sein, weil sie Garne mit größeren Löchern benötigen, damit nicht so viel Abfall anfällt, wenn sie hergestellt werden. Diese Nachteile sind jedoch nicht genug, um viele Menschen abzuschrecken, die gerne häkeln.

Kaufberatung: Was du zum Thema Häkeldecke wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • wometo
  • Stiebner Verlag GmbH
  • Feluna

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Häkeldecke-Produkt in unserem Test kostet rund 14 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 70 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Häkeldecke-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Erwin Müller, welches bis heute insgesamt 925-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Erwin Müller mit derzeit 4.8/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte