Zuletzt aktualisiert: 14. Oktober 2021

Wenn du zu Hause keinen Grill hast, aber trotzdem die Verkohlung deines Fleisches imitieren möchtest, kannst du dir eine Grillpfanne zulegen. Die Oberfläche einer Grillpfanne trennt nicht nur den Bratensaft von den Zutaten, sondern ist auch relativ robust und langlebig.

Wenn du mit dem Gedanken spielst, eine Grillpfanne zu kaufen, sind wir für dich da. Nachfolgend haben wir einige der besten Grillpfannen zusammengestellt, die wir gefunden haben. Außerdem beantworten wir einige häufig gestellte Fragen und sagen dir, worauf du beim Kauf der perfekten Grillpfanne achten solltest.




Grillpfanne im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Es gibt so viele Grillpfannen auf dem Markt, wo soll man da anfangen? Im Folgenden haben wir eine Liste der besten Grillpfannen zusammengestellt, die dir den Einstieg erleichtern soll.

Die beste Allround-Grillpfanne

Diese Grillpfanne aus Aluminium gefertigt und hat eine sehr hochwertige und haltbare Antihaftbeschichtung. Die Bratpfanne misst 27 x 27 cm und ist 6 cm hoch, die verfügbare Bratfläche ist 23 x 23 cm groß und bietet somit genug Platz für verschiedene Lebensmittel wie Steak oder Gemüse.

Die Pfanne ist für jeden geeignet, der leidenschaftlich gerne kocht und sich in der Küche noch besser aufstellen will. Da die Pfanne für alle gängigen Herdarten geeignet ist, Induktionsherde ausgeschlossen, ist sie kompatibel mit vielen Küchen. Außerdem kann sie auch auf dem Grill verwendet werden, also perfekt geeignet für Fans von Outdoor Küchen.

Bewertung der Redaktion: Diese Pfanne überzeugt mit ihren vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten. Die Rillen auf der Grillfläche geben allen Gerichten zusätzlich appetitliche Grillstreifen wie vom Rost.

Die beste Grillpfanne für Induktionsherde


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (19.05.22, 00:33 Uhr), Sonstige Shops (20.05.22, 19:45 Uhr)

Diese Grillpfanne ist aus Edelstahl gefertigt, welcher der Pfanne eine sehr hochwertige Optik gibt. Die Grillfläche der Pfanne hat eine Antihaftbeschichtung und eignet sich somit für das Anbraten mit wenig Fett. Außerdem ist sie bestens für die Nutzung auf allen üblichen Herdarten geeignet und kann auch auf dem Grill und im Ofen genutzt werden.

Vor allem für jeden, der besonderen Wert auf eine edle Optik legt, ist diese Grillpfanne perfekt geeignet. Die Pfanne kann gleichermaßen von allen genutzt werden, egal welcher Ernährungsweise man folgt, da sie ideal für das Anbraten von Fleisch, Fisch und auch Gemüse zu verwenden ist.

Bewertung der Redaktion: Diese Pfanne kann mit ihrem hochwertigen Design und ihren vielfältigen Möglichkeiten zur Nutzung punkten, weshalb sie für viele verschiedene Bedürfnisse geeignet ist.

Die beste runde Grillpfanne

Die Pfanne misst im Durchmesser 26 cm und ist aus gegossenem Aluminium gefertigt. Diese Grillpfanne kann auf allen Herdarten, einschließlich Induktion, genutzt werden und ist bis zu einer Temperatur von 175 °C auch backofenfest. Der Thermo-Spot in der Mitte der Pfanne zeigt an, wann die optimale Temperatur erreicht ist.

Auch für alle, die auf die Nachhaltigkeit ihrer Produkte achten, ist diese Pfanne gut geeignet, da sie recycelt werden kann, die Antihaftbeschichtung ist frei von Schadstoffen und somit ebenfalls umweltfreundlich. Die Grillpfanne bietet sich auch für alle mit einer kleineren Küche an, da sie durch die runde Form sehr kompakt ist.

Bewertung der Redaktion: Vor allem die Umweltfreundlichkeit dieser Pfanne kann überzeugen, und die clevere Thermo-Spot Technologie macht die Grillpfanne perfekt für Kochanfänger.

Die beste Grillpfanne mit abnehmbarem Griff

Die aus Aluminium gefertigte Grillpfanne hat eine hochwertige und schadstofffreie Antihaftbeschichtung. Sie misst 28 x 28 cm und hat somit eine optimale Größe für verschiedenste Gerichte. Diese Pfanne hat außerdem ein ganz besonderes Feature: der Griff der Pfanne kann abgenommen werden. Somit passt die perfekt in den Backofen und ist einfach und platzsparend zu verstauen.

Diese Pfanne ist aufgrund des abnehmbaren Griffs perfekt für pragmatische Nutzer geeignet, da hierdurch Dinge wie das Unterbringen der Pfanne erheblich vereinfacht werden. Auch deshalb ist die Pfanne ideal für kleine Küchen mit begrenztem Stauraum. Außerdem kann die Grillpfanne auf verschiedenen Herdarten und im Backofen genutzt werden.

Bewertung der Redaktion: Besonders überzeugen kann bei dieser Pfanne der abnehmbaren Griffs, was die Pfanne sowohl beim Kochen als auch beim Wegräumen sehr praktisch macht.

Grillpfanne: Kauf- und Bewertungskriterien

Beim Kauf der perfekten Grillpfanne gibt es einige Faktoren, die du beachten solltest.

Kochoberfläche

Wenn du eine Grillpfanne kaufst, ist die Oberfläche wahrscheinlich entweder vorgewärmt oder emailliert. Während die gewürzte Oberfläche länger hält, ist die Emaille-Beschichtung viel einfacher zu reinigen.

Entscheide dich am besten für eine Grillpfanne mit einer Antihaftbeschichtung, da sie nicht nur leichter zu reinigen ist, sondern dein Essen auch nicht an der Pfanne kleben bleibt.

Form

Die meisten Grillpfannen sind quadratisch, vor allem weil sie dazu neigen, in einer einzigen Schicht gegart zu werden. Außerdem bietet sie mehr Oberfläche als eine runde Grillpfanne. Du kannst auch gerne eine runde Grillpfanne kaufen aber die sind seltener.

Material

Grillpfannen gibt es aus einer Vielzahl von Materialien, die wir im Folgenden näher erläutern:

  • Aluminium – Diese sind in der Regel antihaftbeschichtet und haben eine gleichmäßige Hitzeverteilung.
  • Aluminiumguss – Diese Pfannen haben mehrere Antihaftschichten und eine gleichmäßige Hitzeverteilung. Sie können auch hohen Temperaturen standhalten.
  • Edelstahl – Sie sind langlebig, antihaftbeschichtet und erhitzen sich schnell.
  • Gusseisen – Sie sind hitzebeständig, kleben nicht und sind auch für Metallutensilien geeignet.
  • Keramik – Sie halten die Hitze und sind nicht klebrig.

Eigenschaften

Wenn du deine Grillpfanne kaufst, gibt es noch ein paar zusätzliche Eigenschaften, die du berücksichtigen kannst

  • Thermospot – Diese clevere Funktion zeigt dir an, wenn deine Pfanne heiß genug ist, um mit dem Kochen zu beginnen.
  • Ausgießer – Diese befinden sich normalerweise an der Seite und ermöglichen es dir, überschüssiges Öl oder Fett wegzuschütten.
  • Abnehmbare Griffe – Damit kannst du die Griffe abnehmen, wenn du sie in den Ofen stellst.

Backofentauglichkeit

Wenn du deine Grillpfanne im Backofen verwenden willst, musst du dies unbedingt berücksichtigen. Vergewissere dich, dass deine Grillpfanne die Temperatur deines Ofens aushält. Außerdem ist es hilfreich, wenn sie einen abnehmbaren Griff hat, mit dem du deine Grillpfanne leicht vom Herd in den Ofen bringen kannst.

Grillpfanne: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Hier findest du einige Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Kauf von Grillpfannen.

Wie viel kosten Grillpfannen?

Das hängt primär vom Material deiner Grillpfanne sowie von ihrer Größe und Ausstattung ab. Im Allgemeinen kosten sie jedoch zwischen 15 und 30 Euro. Je nach Marke können manche Grillpfannen sogar 50 Euro oder mehr kosten.

Warum eine Grillpfanne kaufen?

Hier sind einige Gründe, warum du den Kauf einer Grillpfanne in Betracht ziehen solltest

  • Grillspuren – Auch wenn du keinen Grill hast, wird dein Essen Grillspuren und schwarze Dellen haben.
  • Geräumig – Je nachdem, welche Grillpfanne du kaufst, kann sie über zwei Brenner gestellt werden und du kannst eine große Menge an Essen zubereiten.
  • Vielseitig – Manche Grillpfannen sind unterteilt, sodass du mehrere Zutaten auf einmal zubereiten kannst.
  • Rillen – Durch die Rillen kann das Fett vom Fleisch abfließen, damit es nicht in seinem eigenen Saft kocht.
  • Robust – Die meisten Grillpfannen sind robust und langlebig, damit sie dein Essen gleichmäßig erhitzen.

Ist die Verwendung einer Grillpfanne gesund?

Interessanterweise ist es sogar gesünder, eine Grillpfanne zu verwenden. Denn mit einer Grillpfanne bekommst du nicht nur tolle Grillspuren, sondern sie hat auch Rillen, durch die das natürliche Fett deines Fleisches nach unten fließen kann – so enthält das Fleisch weniger Fett und Öl.

Beim Kauf deiner Grillpfanne solltest du auf das Material achten. (Bildquelle: Dayvison de Oliveira / Pexels)

Die meisten Grillpfannen sind außerdem antihaftbeschichtet, sodass du kein zusätzliches Öl oder Butter in die Pfanne geben musst – das spart eine Menge Kalorien. Du musst nur sicherstellen, dass deine Grillpfanne auf hohe Hitze eingestellt ist, dein Hähnchen oder Fleisch hineinlegen und schon kannst du loslegen.

(Titelbild: yelenayemchuk / 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte