Zuletzt aktualisiert: 11. April 2022

Unsere Vorgehensweise

24Analysierte Produkte

49Stunden investiert

32Studien recherchiert

70Kommentare gesammelt

Ein Rasenteppich ist ein Rasen, der mit Saatgut anstelle von Rollrasen bepflanzt wurde. Der Vorteil dieser Art der Landschaftsgestaltung ist, dass du deinen Garten genau so gestalten kannst, wie du es möchtest, ohne dass es Einschränkungen gibt, welche Arten oder Farben von Pflanzen in bestimmten Bereichen verwendet werden können. Viele Menschen entscheiden sich für einen Rasenteppich, weil sie Haustiere haben und nicht wollen, dass diese ihre Blumenbeete umgraben oder die neu angelegten Rasenflächen zerstören. Rasenteppiche sind auch für diejenigen geeignet, die natürlich aussehende Landschaften im Gegensatz zu manikürten Landschaften mögen, da es im Vergleich zu anderen Formen der Landschaftsbepflanzung wie Sträuchern und Blumen nicht viele verschiedene Sorten gibt.




Grasteppich Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Rasenteppichen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Rasenteppichen. Die erste ist eine synthetische Version, die es schon seit einiger Zeit gibt, und die zweite wird aus echten Rasenhalmen hergestellt. Beide Varianten haben ihre eigenen Vor- und Nachteile, je nach deinen Bedürfnissen.

Ein guter Rasenteppich hat viele grüne, gesund aussehende Blätter. Er sollte nicht gelb oder braun sein und keine abgestorbenen Stellen haben. Außerdem sollten die Halme dick und robust aussehen und keine Anzeichen von Schädlingen wie Schnecken oder Raupen aufweisen.

Wer sollte einen Grasteppich verwenden?

Grasteppiche sind ideal für alle, die einen Hauch von Grün in ihr Zuhause oder Geschäft bringen wollen. Sie eignen sich hervorragend für Wohnzimmer, Büros und Schlafzimmer.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Grasteppich kaufen?

Du solltest einen Grasteppich kaufen, wenn du etwas Grün und Frische in dein Zuhause bringen willst. Er ist auch gut für Menschen, die Haustiere zu Hause haben, denn er hilft ihnen, ihr Haus sauber zu halten, indem er Tierhaare, Schmutz und andere Dinge, die sie auf dem Boden hinterlassen, aufnimmt. Der Teppich kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich verwendet werden, je nachdem, wo du ihn verlegst.

Es gibt ein paar Dinge, auf die du beim Vergleich von Rasenteppichen achten solltest. Erstens solltest du darauf achten, dass der Teppich aus 100 % Polypropylen-Garnen besteht, im Gegensatz zu Nylon oder Acryl, die nicht annähernd so lange halten. Außerdem sollte er einen UV-Schutz haben, damit deine Investition länger hält und vor Sonnenschäden geschützt ist. Vergewissere dich außerdem, dass die Rückseite des Teppichs ausreichend beschwert ist, damit er an Ort und Stelle bleibt, wenn er einmal ausgelegt ist.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Grasteppichs?

Vorteile

Sie sind eine tolle Möglichkeit, deinem Rasen Farbe und Interesse zu verleihen. Rasenteppiche sind außerdem sehr langlebig, sie können bis zu 10 Jahre oder länger halten, wenn sie richtig gepflegt werden. Sie verblassen nicht in der Sonne wie Farbe auf Beton- oder Holzdecks und müssen auch nicht alle paar Jahre gestrichen werden.

Nachteile

Grasteppiche sind nicht für jeden geeignet. Sie brauchen viel Pflege, damit sie gut aussehen, vor allem, wenn du Haustiere oder Kinder hast, die ständig darauf herumlaufen. Außerdem können sie teuer sein, je nachdem, welche Art von Rasenteppich du bei dir zu Hause verlegen willst. Manche Menschen beschweren sich auch darüber, dass ihre Füße heiß werden, wenn sie auf dem Boden stehen, weil die Luft unter den Füßen nicht zirkulieren kann, wie es bei anderen Bodenbelägen der Fall ist, z. B. bei Laminat- oder Fliesenböden, bei denen die kühle Luft von unten durch die Fugen zwischen den einzelnen Teilen nach oben strömt.

Kaufberatung: Was du zum Thema Grasteppich wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Noch
  • Carpeto Rugs
  • Primaflor – Ideen in Textil

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Grasteppich-Produkt in unserem Test kostet rund 7 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 29 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Grasteppich-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Primaflor – Ideen in Textil, welches bis heute insgesamt 1834-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Primaflor – Ideen in Textil mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte