Zuletzt aktualisiert: 11. April 2022

Unsere Vorgehensweise

30Analysierte Produkte

74Stunden investiert

29Studien recherchiert

163Kommentare gesammelt

Eine Gartengruppe ist eine Gruppe von Menschen, die sich bei sich zu Hause treffen, um die Bibel zu studieren und sich gegenseitig zu ermutigen. Die Gruppen werden von geschulten Leitern, den sogenannten Koordinatoren, geführt. Sie helfen dir bei deinem ersten Treffen und begleiten dich dann auf deinem weiteren Weg durchs Leben.




Gartengruppe Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Gartengruppen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Gartengruppen. Die erste ist die traditionelle Gartengruppe, die sich bei einem Mitglied zu Hause trifft, um an der eigenen Parzelle zu arbeiten und sich gegenseitig Tipps zur Gartenarbeit zu geben. Diese Gruppen treffen sich in der Regel ein- bis zweimal im Monat für etwa eine Stunde am Abend nach dem Abendessen. Manche Gruppen veranstalten im Laufe des Jahres besondere Events wie Potlucks oder Ausflüge, an denen die Mitglieder auf Wunsch teilnehmen können (z.B. um örtliche Gärtnereien zu besuchen). Die Mitglieder zahlen Beiträge, die sich danach richten, wie viel Platz sie in ihrer Parzelle haben wollen. Mit diesem Geld werden Saatgut und Bodenverbesserungsmittel wie Kompost, Mulch usw. bezahlt, aber auch Dinge wie die Wasserrechnung, wenn sie benötigt werden. Jede Gruppe entscheidet selbst, ob sie ihre Mitglieder dazu auffordert, über diese Grundkosten hinaus zusätzliche Mittel für die gemeinsamen Ausgaben beizusteuern. Einige Gruppen verlangen keine zusätzlichen Beiträge von ihren Mitgliedern, während andere alle, die sich an einem bestimmten Projekt beteiligen (z. B. beim Bau von Hochbeeten), bitten, einen kleinen Geldbetrag für die bei den Bauprojekten verwendeten Materialien beizusteuern.

Die zweite Art von Gartengruppen wird „Gemeinschaftsgärten“ genannt, weil hier mehr als nur eine Familie auf verschiedenen Teilen derselben Parzelle(n) zusammenarbeitet. In der Tat gibt es viele verschiedene Arten, darunter

Eine gute Gartengruppe ist eine Gruppe, die die Bedürfnisse ihrer Mitglieder erfüllt. Sie hat ein klares Ziel und arbeitet auf effektive Weise daran, dieses Ziel zu erreichen. Die Aktivitäten der Gruppe sind für das Leben der Mitglieder relevant und sie nehmen gerne daran teil. Sie fühlen sich als Individuen von den anderen Gruppenmitgliedern geschätzt, die ihre Ansichten und Meinungen respektieren; sie schätzen auch die Beiträge der anderen. Die Mitglieder haben die Möglichkeit, sich durch die Mitarbeit in der Gruppe weiterzuentwickeln – sowohl persönlich (z. B. durch das Erlernen neuer Fähigkeiten) als auch beruflich (z. B. durch die Entwicklung von Führungsqualitäten).

Wer sollte eine Gartengruppe nutzen?

Jeder, der seine eigenen Lebensmittel anbauen möchte, aber nicht die Zeit oder den Platz dafür hat. Eine Gartengruppe ist eine tolle Möglichkeit für dich und deine Freunde, an einem Ort zusammenzukommen und Ressourcen zu teilen, damit jeder den ganzen Sommer über frische Produkte genießen kann.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Gartengruppe kaufen?

Das erste, worauf du achten solltest, ist der Preis. Er sollte so niedrig wie möglich sein, aber nicht so niedrig, dass du Zweifel an seiner Qualität oder Sicherheit hast. Wenn er diesen Test besteht, dann überprüfe den Ruf und die Zuverlässigkeit des Verkäufers, indem du bei Google nach Bewertungen seiner Produkte und Dienstleistungen suchst. Du kannst dich auch in deiner Umgebung umhören, ob jemand schon einmal bei ihm gekauft hat – am besten jemand, der so nah wohnt, dass er ihn persönlich besuchen kann (wenn er in der Nähe ansässig ist). So kannst du dir ein Bild davon machen, wie gut sie wirklich sind.

Es ist wichtig, dass du auf die Qualität der Dienstleistung achtest und darauf, ob sie einen guten Ruf haben. Du solltest auch prüfen, ob die Mitarbeiter/innen im Kundenservice geschult sind und wie lange sie schon in der Branche tätig sind.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Gartengruppe?

Vorteile

Es gibt viele Vorteile, einer Gartengruppe beizutreten. Der größte Vorteil ist, dass du andere Gärtnerinnen und Gärtner in deiner Gegend kennenlernen, Ideen und Erfahrungen mit ihnen teilen und von den Erfolgen und Misserfolgen der anderen lernen kannst. Ihr könnt euch auch gegenseitig helfen, indem ihr Werkzeuge, Saatgut usw. austauscht und Ratschläge zum erfolgreichen Gemüseanbau gebt. Es ist immer gut, jemanden in der Nähe zu haben, wenn das Wetter schlecht wird.

Nachteile

Der größte Nachteil ist, dass du mit einer Gruppe von Menschen zusammenarbeiten wirst, die nicht unbedingt deine Freunde sind. Du könntest es schwierig finden, in einem solchen Umfeld zu arbeiten, vor allem wenn die anderen Mitglieder andere Persönlichkeiten und Interessen haben als du. Außerdem gibt es keine Garantie, dass alle Mitglieder gleich viel oder überhaupt etwas beitragen; einige könnten einfach von der harten Arbeit der anderen profitieren, ohne selbst etwas beizutragen.

Kaufberatung: Was du zum Thema Gartengruppe wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • KESSER
  • SVITA
  • SAM

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Gartengruppe-Produkt in unserem Test kostet rund 125 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 850 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Gartengruppe-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Juskys, welches bis heute insgesamt 585-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Juskys mit derzeit 4.8/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte