Zuletzt aktualisiert: 11. April 2022

Unsere Vorgehensweise

20Analysierte Produkte

45Stunden investiert

30Studien recherchiert

181Kommentare gesammelt

Eine Gästematratze ist eine Matratze, die für vorübergehende Schlafzwecke verwendet werden kann. Sie ist in der Regel kleiner als die Durchschnittsgröße und hat keinen Schnickschnack wie verstellbare Lattenroste oder Memory-Schaum, den du in einem normalen Bett finden würdest. Die meisten Gästematratzen bestehen aus Polyurethanschaum, was sie leicht zu reinigen macht, aber auch bedeutet, dass sie nicht so lange halten wie andere Arten von Betten. Es gibt sie in allen Größen, von Zwillings- über Voll- und Queensize- bis hin zu Kingsize-Matratzen, also sollte für jeden Bedarf eine dabei sein.




Gästematratze Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Gästematratzen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Haupttypen von Matratzen in der Kategorie der Gästebetten. Die erste ist eine traditionelle Federkernmatratze, die es schon seit Jahrzehnten gibt und die dir etwas Halt gibt, aber nicht so viel Komfort und Rückfederung. Diese Art von Matratze findest du in den meisten Discountern wie Wal-Mart oder Target. Eine andere Möglichkeit ist ein Luftbett, das dir mehr Dämpfung als Federn bietet und deinen Körper trotzdem gut stützt, wenn du darauf schläfst. Diese Matratzen sind außerdem mit einer eingebauten Pumpe ausgestattet, mit der sie sich schnell und einfach aufblasen lassen, ohne dass zusätzliche Geräte wie eine elektrische Pumpe oder eine Fußpumpe benötigt werden (obwohl es diese Optionen auch gibt). Diese Art von Gästematratze bietet den besten Komfort und die beste Rückfederung, die es heutzutage gibt, denn sie besteht aus Memory-Schaum, der sich perfekt an deine Körperform anpasst, sodass du dich in jeder Schlafposition wohlfühlst.

Eine gute Matratze ist eine, auf der du bequem schlafen kannst. Sie sollte fest genug sein, um deinen Rücken zu stützen, und weich genug, um eine angenehme Nachtruhe zu gewährleisten. Das richtige Maß an Polsterung trägt auch zur Druckentlastung bei, was Schmerzen am Morgen vorbeugt. Wenn sie sich zu hart oder zu weich anfühlt, wenn du dich hinlegst, dann stimmt etwas nicht mit ihr. Du willst eine Matratze, die genau das richtige Maß an Komfort bietet, ohne dass sie die richtige Ausrichtung der Wirbelsäule während des Schlafs beeinträchtigt.

Wer sollte eine Gästematratze verwenden?

Gäste, die für eine kurze Zeit bei dir wohnen, wie Familie oder Freunde.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Gästematratze kaufen?

Die wichtigsten Kriterien für den Kauf einer Gästematratze sind die Größe deiner Wohnung, der Ort, an dem du sie benutzen wirst, und die Häufigkeit, mit der Gäste zu Besuch kommen werden. Weitere Faktoren, die deine Entscheidung beeinflussen können, sind das Budget, das du für den Kauf zur Verfügung hast, sowie die Frage, ob du Wert auf eine umweltfreundliche Matratze legst oder nicht.

Es gibt ein paar wichtige Faktoren, die du vor dem Kauf deiner Gästematratze beachten solltest. Dazu gehören die Größe der Matratze, ob sie fest oder weich ist und ob sie sich leicht reinigen lässt.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Gästematratze?

Vorteile

Eine Gästematratze ist eine großartige Möglichkeit, deinen Gästen den nötigen Komfort zu bieten und ihnen gleichzeitig die Möglichkeit zu geben, selbst zu erleben, was du zu bieten hast. Es ist so, als ob du etwas probieren würdest, bevor du es kaufst, aber ohne es tatsächlich kaufen zu müssen. So können Menschen, die mit dem Gedanken spielen, ein Tempur-Pedic®-Produkt oder andere Memory-Foam-Bettwaren von Sleep Innovations™ LLC zu kaufen, unsere Matratzen und Kissen aus erster Hand ausprobieren, damit sie genau wissen, wie bequem diese Produkte wirklich sind.

Nachteile

Der größte Nachteil ist, dass du nicht die gleiche Unterstützung wie bei einer herkömmlichen Matratze bekommst. Ein Gästebett ist weniger haltbar und wird mit der Zeit eher durchhängen als eine Federkern- oder Memory-Foam-Matratze, die für den täglichen Gebrauch konzipiert ist. Wenn du häufig Gäste hast, kann es sinnvoll sein, in ein hochwertiges Gästebett zu investieren, anstatt dein Hauptbett ab und zu zu benutzen. Wenn das aber nicht oft (oder überhaupt nicht) vorkommt, gibt es eigentlich kaum Nachteile.

Kaufberatung: Was du zum Thema Gästematratze wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Traumnacht
  • maxVitalis
  • Badenia

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Gästematratze-Produkt in unserem Test kostet rund 40 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 125 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Gästematratze-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke maxVitalis, welches bis heute insgesamt 2757-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke maxVitalis mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte