Zuletzt aktualisiert: 4. Oktober 2021

Du träumst schon lange von einem eigenen Kamin in deiner Wohnung? Gerade jetzt, wo der Herbst und Winter wieder vor der Tür stehen, lockt die Vorstellung von einem muckeligen Abend vorm Kamin schon ziemlich doll oder? Viele Menschen machen sich bei diesem Thema Sorgen um die Sicherheit ihrer Wohnung. Mit Feuer ist schließlich nicht zu spielen!

Besonders wenn du einen Holzboden oder Teppich in deiner Wohnung verlegt hast, ist die Sicherheit vor der Anschaffung eines Kamins sehr wichtig! Der erste Schritt hierbei ist die Wahl einer geeigneten Funkenschutzplatte, die deinen Boden vor eventuellen Funken des Feuers im Ernstfall schützt! Für diese Wahl möchten wir dir in diesem Beitrag Unterstützung bieten. Dazu haben wir einen großangelegten Vergleich gemacht und zeigen dir nun unser Ergebnis, samt unserer Top-Favoriten.




Funkenschutzplatte Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Funkenschutzplatten gibt es viele. Es gibt sie aus den verschiedensten Materialien und in den unterschiedlichsten Formen. Doch welche ist dabei die Richtige für dich? Wir haben den Vergleich gemacht und zeigen dir im folgenden Abschnitt unsere Favoriten.

Die beste Funkenschutzplatte aus schwarzem Sicherheitsglas

Diese Funkenschutzplatte der Marke Euro Tische gibt es in verschiedenen quadratischen und rechteckigen Formaten. Durch einen hochwertigen Facettenschliff wird diese Platte veredelt, wodurch ein schöner, flüssiger Übergang zum Boden entsteht. Zudem hat sie eine hohe Schlagfestigkeit, Belastbarkeit und ist hitzebeständig bis 300 Grad. Dadurch ist ein zuverlässiger Schutz gegen Funken gegeben.

Sie ist super schnell und sicher montiert und schützt dein Parkett oder Laminat vor Beschädigungen, Schmutz und Verbrennungen. Es gibt sie sowohl in Schwarz wie auch in Klarglas und hat eine Dicke von 0,6 cm.

Bewertung der Redaktion: Eine tolle, hochwertige und optisch schicke Funkenschutzplatte die sich garantiert in deinem Wohnzimmer sehr gut machen wird

Die beste Funkenschutzplatte aus lackiertem Stahlblech

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Diese Funkenschutzplatte ist von der Marke KAMINO FLAM und schützt deinen Boden unter und vor dem Kamin – ganz egal ob im Haus, im Gartenhäuschen oder in deinem Pavillon. Die Kaminbodenplatte hält Hitze sehr gut ab und schützt deinen Boden vor Brandlöchern, auch lästige Flecken durch Funkenflug werden verringert.

Diese schwarz lackierte Stahlblech-Schutzplatte ist außerdem ein schöner Hingucker in deinem Wohnzimmer. Die flache Platte misst ca. 120 x 100 x 0,2 cm.

Bewertung der Redaktion: Diese Funkenschutzplatte ist ein echter Hingucker in deinem Wohnzimmer – sie hat eine sehr hohe Qualität und gute Hintebeständigkeit

Das beste quadratische Funkenschutzplatte

Diese Funkenschutzplatte der Marke Schindler + Hofmann dient als perfekte Unterlage und als Funkenschutz für Kaminöfen, Pelletöfen und Kamineinsätze. Sie besteht aus einem edlem und hochwertigen, 2 mm dicken Stahlblech in der Farbe Schwarz.

Die Maße der Platte betragen 80×80 cm, womit die Funkenschutzplatte eine perfekt quadratische Form hat und zu allen Seiten einen ausreichenden Abstand zum Boden, bei mittiger Platzierung des Kamins, bietet. Zudem ist diese Platte pulverbeschichtet und kann zu einem richtigen Hingucker in deinem Wohnzimmer werden.

Bewertung der Redaktion: Die Platte bietet eine tolle Qualität und optisch schönes Design zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis

Funkenschutzplatte: Kauf- und Bewertungskriterien

Nun haben wir dir eine Handvoll toller Funkenschutzplatten vorgestellt und dir dazu die wichtigsten Zusatzinformationen mit auf den Weg gegeben. Nun stehst du allerdings immer noch vor der Qual der Wahl. Hier möchten wir dich natürlich auch noch nicht alleine lassen und dir einige Entscheidungshilfen und Kaufkriterien aufzählen.

Material

Funkenschutzplatten gibt es aus den unterschiedlichsten Materialien. Am beliebtesten sind allerdings die Platten aus Stein. Diese sehen nämlich optisch super schön aus, passen zu fast jedem Untergrund und sorgen für einen richtigen Hingucker in deiner Wohnung. Es gibt aber auch Funkenschutzplatten aus robustem Sicherheitsglas, diese sind auch sehr beliebt, denn sie haben im Gegensatz zu Stein den Vorteil, dass sie zusätzlich zur Robustheit sehr leicht sind.

Es gibt aber auch Modelle aus Messing, Stahl oder Blech. Schaue hier einfach danach welches Material optisch am besten zu deinem Einrichtungsstil passt und welche sonstigen Eigenschaften für dich relevant sind.

Verarbeitung

Natürlich spielt auch die Verarbeitung und die Qualität eine wichtige Rolle bei der Wahl einer guten Funkenschutzplatte. Im Ernstfall geht es hier schließlich nicht nur einfach um einen optischen Hingucker, sondern auch um Leben und Tod! Hast du dich für eine mangelnde Qualität oder Verarbeitung entschieden, kann es sein, dass die Platte deinen nicht feuerfesten Boden nicht ausreichend schützt, ein Funke auf dem Boden landet und mit ganz viel Pech ein Feuer in deiner Wohnung auslöst. Da du dies selbstverständlich nicht willst, entscheide dich direkt für eine gute Qualität und spare hierbei nicht am falschen Ende!

Form

Ähnlich wie bereits bei den Materialien gibt es Funkenschutzplatten in den unterschiedlichsten Formen. So gehören zu den Standardformen Kreise und Kreisabschnitte, Rundbögen, Quadrate, Rechtecke und auch Sechsecke. Es gibt auch Dreiecke, doch diese nehmen auf Grund ihrer Proportionen sehr viel Platz ein und sind daher eher ungeeignet.

Funkenschutzplatte: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Zu guter Letzt möchten wir dir nun auch noch ein paar gute Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema geben.

Was ist eine Funkenschutzplatte?

Eine Funkenschutzplatte ist ein Schutz für deinen Boden, wenn du in deiner Wohnung einen Kamin stehen hast. Am beliebtesten sind die Platten aus einem transparenten Sicherheitsglas oder die aus Stein. Es gibt sie aber auch aus Messing, Stahl oder Blech. Funkenschutzplatten schützen deinen nicht-feuerfesten Boden vor den Funken des Kamins und heben die “Feuerstelle” in deiner Wohnung optisch sehr schön ab.

Wofür braucht man eine Funkenschutzplatte?

Eine Funkenschutzplatte schützt deinen Boden effektiv vor der Wärmeeinwirkung und kleinsten Funkenabgabe deines Kamins. Zusätzlich schützt sie den Boden auch vor der permanenten Gewichtseinwirkung am Standort des Kamins.

Wie viel kostet eine gute Funkenschutzplatte?

Funkenschutzplatten bestehen in der Regel aus sehr hochwertigen Materialien. Kein Wunder! Schließlich haben sie auch eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe. Sie sorgen dafür, dass du deinen Kamin unbeobachtet betreiben kannst ohne dir um deinen nicht feuerfesten Boden vor dem Kamin Sorgen machen zu müssen. So gibt es zwar schon Platten ab 50 Euro, doch empfehlen würden wir dir dich für eine Platte ab 100 bis 170 Euro zu entscheiden.

(Titelbild: anatoler / 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte