Zuletzt aktualisiert: 22. Dezember 2021

Unsere Vorgehensweise

4Analysierte Produkte

12Stunden investiert

7Studien recherchiert

56Kommentare gesammelt

Formatkreissägen sind heutzutage in nahezu jedem gut ausgestatteten Handwerksbetrieb zu finden. Sie eignen sich hervorragend für besonders anspruchsvolle und präzise Arbeiten. Du bist handwerklich begabt und suchst noch nach der passenden Formatkreissäge für dich? Mit unserem großen Formatkreissägen Vergleich wollen wir dir dabei helfen, die für dich beste Formatkreissäge zu finden.

Im folgenden Artikel zeigen wir dir, welche Vorteile das Arbeiten mit einer Formatkreissäge mit sich bringt und wie vielfältig du sie einsetzen kannst. In unserem Ratgeber erfährst du alles, was du vor dem Kauf unbedingt beachten solltest. Zusätzlich findest du auf unserer Seite noch einige wertvolle Tipps, für das Arbeiten mit der Formatkreissäge.




Das Wichtigste in Kürze

  • Formatkreissägen gehören zur Grundausstattung vieler Handwerksbetriebe. Sie ermöglichen ein sehr präzises Bearbeiten von Holzstücken, Kunststoffen, sowie NE-Metallen.
  • Sowohl im Fachhandel als auch online lässt sich eine vielfältige Auswahl an Modellen in unterschiedlichen Preiskategorien finden.
  • Formatkreissägen sind nicht nur für professionelle Betriebe, sondern auch für Heimwerker geeignet.

Formatkreissäge Vergleich: Favoriten der Redaktion

Die beste Formatkreissäge für Einsteiger

Eine sehr benutzerfreundliche Bedienung, leicht verstellbare Funktionen und eine Tischverbreiterung für komfortables Arbeiten zeichnen diese Formatkreissäge aus.

Das Modell kann sowohl neu als auch gebraucht erworben werden und liegt preis-technisch im Mittelfeld.

Bewertung der Redaktion: Wenn du mit Formatkreissägen noch nicht viele Erfahrungen gesammelt hast, so ist dieses Modell perfekt dich, um dir den Einstieg zu erleichtern.

Die Formatkreissäge mit den meisten Funktionen

Mit dieser Formatkreissäge kannst du deine Arbeitsgeschwindigkeit perfekt regulieren. Neben vier als Standard eingestellten Fräsgeschwindigkeiten, verfügt sie sogar über eine elektronische Geschwindigkeitsanzeige. Der Schnittdurchmesser liegt bei 200 mm.

Durch ein Lenkrad kann die Einheit händisch eingestellt werden. In der Lieferung sind außerdem noch verschiedene Sägeblätter und Anschläge enthalten. Diese Maschine ist imstande auch komplexe Schnitte zu machen und eignet sich somit auch hervorragend für einen Handwerksbetrieb.

Bewertung der Redaktion: Wenn du bei deiner Formatkreissäge auf besonders vielfältige technische Funktionen Wert legst, so ist dieses Modell von Holzmann eine sehr gute Wahl.

Die beste Formatkreissäge für Profis

Dieses Modell befindet sich in der höheren Preisklasse. Es ist eines der kleinsten Modelle, besitzt jedoch eine sehr starke Leistung. Ihre Motorleistung liegt bei 4.000 Watt, die Drehzahl bei 4.200 Umdrehungen pro Minute.

Neben der Grundausstattung, verfügt die Maschine auch über Sonderausstattungen wie ein Vorritz-System, einen doppelseitigen Gehrungsanschlag und eine große Absaughaube.

Bewertung der Redaktion: Wenn du rundum gut ausgestattet sein möchtest und eine starke Leistung von deiner Formatkreissäge erwartest, so ist dieses Modell eine sehr gute Investition, von der du sehr lange profitieren wirst.

Die beste Alternative zur Formatkreissäge

Solltest du doch eine Alternative zur Formatkreissäge bevorzugen, welche jedoch ähnliche Funktionen aufweist, so empfehlen wir dir diese Tischkreissäge. Sie überzeugt einerseits mit ihrem unschlagbaren Preis, aber auch mit ihrer Funktionalität.

Sie verfügt über eine Leistung von 2.000 Watt, besitzt eine pulverbeschichtete Tischverbreiterung sowie mehrere Verstellmöglichkeiten für verschiedene Sägeblätter. Eine Absaugvorrichtung und Zubehör Halterungen vereinfachen zusätzlich die Arbeit.

Bewertung der Redaktion: Wenn du ein kleines und kompaktes Modell zu einem niedrigen Preis, aber mit einer dennoch sehr guten Leistung suchst, dann ist diese Tischkreissäge eine optimale Wahl für dich.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Formatkreissäge kaufst

Was ist eine Formatkreissäge?

Die Formatkreissäge gehört zu den Säge-Werkzeugen. Hauptsächlich werden solche Maschinen in Handwerksbetrieben verwendet, um Materialien wie Holz, Metalle oder Kunststoffe besonders genau zuschneiden zu können.

Formatkreissäge-1

Formatkreissägen arbeiten mit höchster Präzision und lassen sich für die verschiedensten Materialien einsetzen. Wenn du im handwerklichem Bereich tätig bist, dann ist die Formatkreissäge das optimale Werkzeug für komplexe Arbeitsschritte.
(Bildquelle: unsplash / George Pastushok)

Was ist der Unterschied zwischen einer Formatkreissäge und einer Kreissäge?

Die Formatkreissäge und die Tischkreissäge sehen sich auf den ersten Blick ziemlich ähnlich. Jedoch gibt es einige wichtige Unterschiede zu beachten.

Bei der Formatkreissäge wird das Material nicht freihändig zum Sägeblatt geführt. Das Material wird auf dem Schiebetisch befestigt und dann liegend zum Sägeblatt hingeführt. Somit erzielt man besonders präzise Längs- und Querschnitte.

Mit einer Tischkreissäge hingegen werden die Werkstücke händisch bearbeitet. Meist verfügt eine solche Säge über keine Einrichtung zum Besäumen von Holzbrettern. Beim Besäumen wird die raue Baumkante eines Holzstückes entfernt, um eine glatte Oberfläche auf dem Brett zu erzeugen. Mit einer Formatkreissäge kann dieser Schritt problemlos getätigt werden, ohne zusätzliches Nachschleifen der Holzbretter.

Für wen eignet sich eine Formatkreissäge?

Formatkreissägen sind in vielen handwerklichen Betrieben zu finden. Besonders bei der Bearbeitung größerer Möbelstücke ist die Anschaffung einer Formatkreissäge empfehlenswert.

Für Heimwerker und Kleinbetriebe sind Tischkreissägen oft ausreichend. Je nach Leistung können diese auch mit herkömmlichem Haushaltsstrom betrieben werden. Eine Kreissäge, die mit 220 Volt betrieben wird, reicht für einfache Heimwerkerarbeiten aus.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Formatkreissägen vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielzahl an möglichen Formatkreissägen entscheiden kannst.

Folgende Kriterien kannst du beim Kauf einer Formatkreissäge beachten:

In den folgenden Absätzen erklären wir dir, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt.

Schnittbreite und Schnittlänge

Je nach Modell variiert die Schnittbreite- und Länge. Grundsätzlich erreichen die meisten Formatkreissägen eine Schnittlänge von bis zu 2.500 mm. Professionelle Maschinen lassen sich durch spezielle Vorrichtungen so verlängern, dass sie auf eine Länge von 3.000 mm kommen. Dafür müssen jedoch auch die Räumlichkeiten angepasst werden. Die Schnittbreite der Formatkreissäge liegt für gewöhnlich im Bereich von 1.250 mm.

Drehzahl und Zahnanzahl des Sägeblattes

Zunächst ist es wichtig zu erwähnen, dass das Sägeblatt während dem Schneiden, egal bei welcher Drehzahl, einen ruhigen Lauf haben muss. Nur so können die Schnitte auch möglichst sauber und genau ausgeführt werden. Die Drehzahl des Sägeblattes kann individuell reguliert werden.

Eine Regulierung der Drehzahl des Sägeblattes ist vor allem dann erforderlich, wenn du mit unterschiedlichen Materialien arbeitest. Beim Schneiden von Metallen sollte die Schnittgeschwindigkeit deutlich niedriger eingestellt sein, als bei der Arbeit mit Holz. Wenn du vorhast besonders robustes Holz zu bearbeiten, dann achte darauf, dass die Drehzahl des Sägeblattes hoch genug eingestellt werden kann.

Sowohl die Drehzahl, als auch die Zahnanzahl des Sägeblattes sind entscheidende Faktoren bei der Arbeit mit der Formatkreissäge.

Für die unterschiedlichen Materialien sollten zudem auch die passenden Sägeblätter eingesetzt werden. Dabei gilt grundsätzlich: je kleiner der Blattdurchmesser, desto höher kann auch die Drehzahl sein. Trotzdem solltest du dich immer an die vorgegeben Werte der Betriebsanleitung des Geräts halten. Eine Maschine welche mit einer zu hohen Geschwindigkeit eingestellt ist, beeinträchtigt nicht nur die Schnittqualität, sondern kann auch eine Gefährdung deiner Sicherheit darstellen.

Ein weiterer Faktor, welcher die Qualität der Schnitte beeinflusst, ist die Zahnanzahl der Sägeblätter. Je weniger Zähne das Sägeblatt besitzt, desto schneller arbeitet die Maschine. Jedoch eignen sich solche Blätter besser für weiche Materialien. Je härter das Material, desto größer sollte die Zahnanzahl sein.

Motorleistung

Die Leistungsfähigkeit der Maschine ist meist auf der Verpackung vermerkt. Je höher die Motorleistung ist, desto zügiger kannst du mit der Formatkreissäge arbeiten. Mit einer Leistung von 2.000 bis 3.000 Watt kommst du problemlos voran.

Für Sägen ab einer Leistung von 4.000 Watt, sollte ein Starkstromanschluss in deiner Werkstatt vorhanden sein. Mit einer solch hohen Leistung reicht eine einfache Steckdose nicht mehr aus.

Bildquelle: Sova/ 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte