Flaschenregal
Zuletzt aktualisiert: 5. November 2020

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Flaschenregale ermöglichen die Lagerung von verschiedenen Flaschen ganz optimal und bequem. Die sind für Personen geeignet, die wenig Platz zu Hause haben. Du kannst Flaschengestelle an die Wand hängen oder am Boden platzieren. Somit kannst du die Regale nicht nur für die Lagerung verschiedenen Getränken benutzen, sondern auch als stilvolle Dekoration in deinen Wohnbereichen verwenden.

Mit unserem Artikel Flaschenregal Ratgeber wollen wir dich darüber informieren, welcher Flaschenhalter bei dir zu Hause am besten passt. Wir haben verschiedene Kaufkriterien und Ratgeber für dich ausgesucht und die häufig gestellte Fragen ausführlich beantwortet. Wir hoffen, dass dir dieser Artikel viel hilft, um deine Kaufentscheidung leichter zu treffen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Flaschenregale sind in verschiedenen Größen und aus verschiedenen Materialien hergestellt und dienen hauptsächlich zur Lagerung von Flaschen.
  • Unter der wichtigsten Kaufkriterien zählen Material, Design und Größe. Zur Auswahl gibt es offene und geschlossene Modele.
  • Die Flaschenregale aus Kunststoff sind schon ab einem niedrigen Preis erhältlich. Der Preis steigt deutlich mit der Qualität und dem Design des Regals.

Flaschenregale im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Wir haben in Kürze unsere Favoriten von Flaschenregalen beschrieben. Diese Informationen sollten deine Kaufentscheidung erleichtern.

Das beste hochwertige Flaschenregal

Hier geht es um ein Flaschenregal, welches besonders gut für Weinflaschen geeignet ist. Die Kapazität dieses Regals liegt bei 12 Flaschen und das Gestell besteht aus drei Ebene. Die Weinflaschen werden liegend hingestellt, sodass die Korken dabei feucht bleiben. Somit verschlechtert sich die Qualität von dem Wein über die Zeit nicht. Das verwendete Material für die Herstellung dieses Regals ist Walnussholz. Deswegen ist dieser Flaschenhalter sehr robust und optisch sehr hell und freundlich.

Das Weinregal besteht aus 14 Einzelteilen, die schnell und einfach aufzubauen sind. Außerdem ist das Gestell klein und kompakt. Daher passt der Flaschenhalter sowohl in größeren als auch in kleineren Räume.

Bewertung der Redaktion: Durch seine Schlichtheit und Funktionalität kann dieses Regal jeden überzeugen. Es ist sehr leicht für den Flaschenhalter Platz zu finden, denn er nur eine kleine Stellfläche braucht. Trotzdem ist der ideal für deine Weinkollektion, da der bis zu 12 Flaschen lagern kann.

Das beste stapelbare Flaschenregal

Bei dem Grizzly Flaschenregal handelt es sich um ein modulares Gestell, welches für Flaschen verschiedene Größe geeignet ist. Die modulare Elemente des Flaschenhalters ermöglichen die Lagerung nicht nur von Weinflaschen, sondern auch von Sekt-, Champagner- und Wasserflaschen. Wegen seiner Größe sollte das Regal eher im Kellerraum, in der Garage oder in der Kammer hingestellt werden.

Für die Herstellung ist das Material Kunststoff verwendet. Trotzdem ist das Regal sehr robust und langlebig. Außerdem ist der Flaschenhalter feuchtigkeitsbeständig, somit der in große und feuchte Räume platziert werden kann. Im Gegensatz dazu eignen sich die Regale aus Holz nur für trockene Räume.

Bewertung der Redaktion: Dieses Flaschenregal kann aus bis zu 12 Modulen bestehen und bis zu 72 Flaschen lagern. Hierfür ist keine Montage erforderlich, da die Konstruktion stapelbar ist. Also wenn du sehr ordentlich bist und alle Flaschen auf einen Platz aufbewahren möchtest, ist dieses Regal die perfekte Auswahl für dich.

Das beste große Flaschenregal

Hier geht es weiterhin um ein Flaschenregal, welches für die Lagerung von Weinflaschen passend ist. Die Flaschen sind horizontal hingelegt, sodass der Wein seine Qualität nicht verliert. Da dieses Gestell aus massivem Kiefernholz hergestellt wird, ist es sehr robust und qualitätsvoll. Der Modo24 Flaschenschrank ist für bis zu 63 Flaschen geeignet, wobei in einer Liege sieben Flaschen passen. Trotzdem wiegt der nur 8,6 Kilogramm.

Dank seines stilvollen Designs ist dieser Flaschenschrank für jeden Weinliebhaber ein “Muss”. Trotz seiner Größe lässt sich der Schrank problemlos montieren und sein Aufbau nicht zeitaufwändig ist.

Bewertung der Redaktion: Der Modo24 Flaschenschrank überzeugt durch seine Größe, Kapazität und stilvolles Design. Durch die horizontale Platzierung der Weinflaschen besteht keine Gefahr, dass der Wein seine Qualität verliert. Dank des hochwertigen Kiefernholzes eignet sich der Flaschenschrank insbesondere für die Wohnbereiche, da der auch als Dekoration verwendet werden kann.

Das beste luxuriöse Flaschenregal

Der Hersteller MichaelNoll hat sich für luxuriöse Flaschenregale spezialisiert. Hier handelt es sich um ein Gestell, welches bis zu 21 Flaschen lagern kann. Der Halter ist nicht nur zur Flaschenaufbewahrung, sondern auch für Dekoration gedacht und somit wirkt er sehr luxuriös. Das Regal wird aus massivem Aluminium zu 100 % in Handarbeit hergestellt. Aus diesem Grund ist das MichaelNoll Flaschenregal deutlich teurer als die anderen aufgelisteten Regale.

Der Flaschenhalter ist in Aluminium-Silber Farbe erhältlich. Da der in zeitlosem Wohnstil gefertigt wurde, kann der langfristig deine Wohnung dekorieren. Mithilfe seines Standfußes steht das Flaschenregal stabil am Boden und kann risikolos voll bestückt werden.

Bewertung der Redaktion: Das MichaelNoll Flaschengestell ist ein Unikat, da es handgefertigt wurde. Somit würde dieser Flaschenhalter für die Liebhaber von hochqualitativen Designstücken besonders gut als Geschenk passen. Dank seines exklusiven Stils ist er auch in der Gastronomie einsetzbar. Außerdem ist dieses Flaschenregal auch sehr praktisch, da es Platz für bis zu 21 Flaschen bietet.

Die beste Stapelkiste

Bei dem Habau Flaschenregal handelt es sich um ein Möbelstück aus Massivholz, welches stapelbar ist. Die Stapelkisten ermöglichen alle Getränke übersichtlich und unkompliziert abzulegen. Hier hast du die Möglichkeit die oberen Kisten höher zu stellen, damit du die unteren leichter erreichen kannst.

Die Habau Stapelkiste ist absolut universal. Da kannst du nicht nur Wein- oder Sektflaschen hinstellen, sondern ist dieses Gestell auch zu 100 % lebensmittelgeeignet. Die Bodenplatten kannst du jederzeit verbauen, sodass alle Ware genügend Luftzirkulation erhalten und damit besonders frisch bleiben. Da die Stapelkiste ganz leicht ist, nämlich nur 3,16 Kilogramm, ist die sehr beweglich und du kannst die nach Wunsch überall platzieren.

Bewertung der Redaktion: Durch die geringe Größe der Kiste ist diese überall in der Wohnung installierbar. Das Habau universal Gestell überzeugt durch die Stapelbarfunktion und kann jederzeit verbaut werden. Wenn man zu Hause mehr Platz erschaffen möchte, dann ist die Habau Stapelkiste die richtige. Denn da kann man nicht nur Getränke, sondern auch Obst und Gemüse langzeitig lagern.

Kauf- und Bewertungskriterien für Flaschenregale

Damit du bei deinem Kauf eines Flaschenregals nicht überfordert bist, haben wir dir die fünf wichtigsten Kaufkriterien herausgesucht. Diese lauten wie folgt:

In den nächsten Abschnitten werden die Kriterien ausführlich erläutert, sodass du genügende Information für deine Kaufentscheidung bekommst.

Material

Ein sehr wichtiges Kaufkriterium ist das Material des Flaschenregals. Es werden vor allem Flaschenregale aus Kunststoff, Holz und Metall produziert. Allgemein muss man darauf achten, dass die Flaschengestelle aus Holz verschraubt und auf keinen Fall verklebt werden sollen. Außerdem müssen die Glasflaschen auf Stoff oder Gummi liegen, ansonst besteht die Gefahr, dass die wegrutschen.

Bei den Flaschenregalen aus Metall ist es ganz wichtig, dass die aus einem hochwertigen Gusseisen oder Edelstahl produziert werden. Da bei den anderen Metallarten Rostgefahr besteht, müssen die sehr oft ausgetauscht werden.

Design

In der Regel können die Designflaschenregale aus Gusseisen, Bambus oder Holz gefertigt sein. Da legst du die Flaschen am meisten in Öffnungen, damit die schöner aussehen. Es ist allerdings so, dass es sich bei diesen spezifischen Regalen um dekorative und moderne Modelle handelt, sodass die auch ohne Flaschen sehr schick aussehen.

Der Nachteil dabei ist, dass in diesen Regalen sehr wenig Platz für Flaschen vorhanden ist. Die Lagergröße sollte 20 Flaschen nicht überschreiten, weil sonst diese schicke Regale ihren Charakter verlieren werden.

Größe

Die Größe ist ein besonders wichtiger Punkt beim Kauf eines Flaschenregals. Abhängig von der Größe des Zimmers, in dem du das Gestell platzieren möchtest, kannst du zwischen großen und kompakten Varianten auswählen. Es ist auch zu wissen, ob du das Regal bis ganz oben mit Flaschen befüllen möchtest.

Wenn du weniger Platz in dem Zimmer hast, sind die sogenannten Regalen-Sets erhältlich. Die bestehen aus mehreren kleinen Flaschenregalen, die du selbst montieren kannst.

Robustheit

Die Robustheit des Flaschenregals spielt natürlich auch sehr große Rolle. Wenn das Gestell sich wackeln sollte, gibt es hohe Wahrscheinlichkeit, dass eine oder andere Flasche aus dem Regal herausfällt. Aus diesem Grund musst du ganz vorsichtig bei deiner Entscheidung für ein Flaschenregal sein und darauf achten, ob das Gestell stabil gefertigt ist.

Außerdem musst du dir auch Gedanken darüber machen, ob das Flaschenregal robust und stabil auch dann bleibt, wenn es komplett bis oben mit Flaschen befüllt ist.

Einsatzbereich für Flaschenregale

Flaschengestelle sind ganz oft in Wohnbereichen für Dekoration einsetzbar. Allerdings hast du leider begrenzter Platz für Flaschen. Optimal wäre, wenn die Flaschen liegend stehen. Einerseits sparen die viel Platz,  andererseits besteht die Gefahr nicht, dass die aus dem Regal wegrutschen.

Unter andere mögliche Einsatzbereiche kannst du die Küche oder der Kellerraum benutzen. Natürlich da gelten anderen Bedingungen als zum Beispiel in den Wohnbereichen. Für den Weinregalen beispielsweise, egal ob die im Keller oder in Wohnräumen eingesetzt sind, muss der Wein vor viel Licht geschützt werden.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Flaschenregal ausführlich beantwortet

Im Folgenden haben wir die wichtigsten Fragen rund um das Thema Flaschenregale herausgesucht. Damit du deine Kaufentscheidung mühelos triffst, haben wir die Fragen aufgelistet und ausführlich beantwortet.

Was ist ein Flaschenregal?

Beim Flaschenregal handelt es sich um ein Regal, welches aus verschiedenen Materialien hergestellt werden kann und für die Lagerung verschiedenen Getränken vorgesehen ist. In der Regel sind die Gestelle aus einem Material produziert. Aber es kann auch sein, dass eine Verbindung aus mehreren Materialien für die Ausfertigung der Gestellen verwendet wird.

Flaschenregale können sowohl in den Wohnräumen als auch in der Küche oder im Kellerraum gelagert werden. Da die Gestelle, die in den Wohnräumen Platz finden, spielen auch eine dekorative Rolle.

Welche Arten von Flaschenregalen gibt es?

Im Prinzip unterscheidest du zwischen offenen und geschlossenen Flaschenregalen. Beide Variante können entweder an der Wand hängen oder gestellt werden oder in die Ecke platziert werden.

Beim offenen Gestellen ist einerseits die Erreichbarkeit von Flaschen sehr schnell für dich aber anderseits könnte gefährlich sein, wenn du kleine Kinder hast. Ein weiterer Nachteil von offenen Regalen ist, dass die schnell gestaubt werden. Deswegen musst du die Flaschen und das Gestell öfter selbst reinigen.

Flaschenregal-1

Offene Flaschenregale eignen sich prfekt für Gaststätten und Restaurants
(Bildquelle: Hermann & F. Richter / unsplash)

Im Gegensatz zu den offenen Regalen sind die geschlossene Gestelle deutlich teurer. Außerdem brauchen die mehr Platz, um die Türen des Regals zu öffnen. Denn sind die Gestelle meistens mit Dreh- oder Schwingtüren vorhanden.

Was kostet ein Flaschenregal?

Der Preis von Flaschenregalen hängt sehr stark von dem Material ab, aus welchem die hergestellt werden. Also die Preisspanne beläuft sich von ganz günstigen bis hochwertigen und teuren Flaschenregalen. Die folgende Tabelle soll dir einen Überblick über die Preisklassen geben:

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (25 – 50 €) Kunststoffregale, die von 6 bis zu 36 Flaschen lagern können
Mittelpreisig (50 – 100 €) Metallregale, die aus einem robusten Material in verschiedenen Größen hergestellt werden
Hochpreisig (ab 100 €) Meist Regale aus hochwertigem Holz. Möglichkeit ein selbstpassendes Design zu bestellen

Aus unserer Tabelle kannst du entnehmen, dass du schon ab 50 Euro ein ziemlich hochwertigen und robusten Flaschenregal dir kaufen kannst. Wenn dir die Qualität und das Design des Regals nicht von großer Bedeutung sind, kannst du ein Gestell schon ab 25 Euro für die Lagerung der Flaschen finden.

Ist die Montage von einem Flaschenregal schwer?

Es ist selbstverständlich, dass es nicht notwendig ist ein Flaschenregal zu kaufen. Du kannst es natürlich auch selber bauen und montieren. Dafür brauchst du aber gewisse handwerkliche Erfahrung und ein bisschen Zeit und Ruhe. Für ein einfachen Flaschengestell benötigst du in der Regel eins bis zwei Tage bis es fertig gebaut ist, inklusive der Montage.

Mit etwas Geduld kannst du das Regal auch nach deinen persönlichen Bedürfnissen anpassen. Da musst du auch darauf achten, dass das Flaschengestell stabil und fest ist, damit sich die Flaschen nicht bewegen und herausfallen.

Fazit

Flaschenregale dienen, einerseits, zur Lagerung verschiedenen Flaschen, andererseits zur Dekoration eines Raums. Es gibt sowohl große und stabile Lagerregale als auch stilvolle Flaschengestelle, in den man seine Lieblingsgetränke präsentieren kann. Also vor dem Kauf solltest du dich schon entscheiden, wo du das Regal hinstellen möchtest. Die weitere wichtigste Kaufkriterien bei der Auswahl eines Regals sind das Material, das Design und die Größe.

Abhängig von diesen Kriterien variieren die Preise von Flaschenregalen stark. Trotzdem kannst du auch für wenig Geld ein schönen, funktionalen und platzsparenden Gestell für deine Flaschenkollektion am Markt finden.

Bildquelle: Volkov/ 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?