Flachdübelfräse
Zuletzt aktualisiert: 29. April 2020

Unsere Vorgehensweise

16Analysierte Produkte

18Stunden investiert

4Studien recherchiert

60Kommentare gesammelt

Flachdübelfräsen erleichtern nicht nur Handwerkern die Arbeit, sondern helfen auch ein Werkstück optisch aufzuwerten. Flachdübelfräsen werden aus funktionalen und feinsinnigen Gründen, egal ob bei der Herstellung von Möbeln oder anderen Holzwerken, bevorzugt eingesetzt. Flachdübelfräsen schicken somit Schrauben und Nägel in die Wüste.

Mit unserem großen Flachdübelfräsen Test 2020 wollen wir dir dabei helfen, die praktischte Flachdübelfräse für dich zu finden. Ob sie mit Akku funktionieren soll, oder doch mit einem Kabel am Stromnetz angeschlossen, hängt von deiner persönlichen Vorliebe ab. Wir haben verschiedene Flachdübelfräsen, mit den verschiedensten Aspekten, für dich getestet und haben dir dazu Vorteile sowie auch Nachteile aufgelistet, um dir die Kaufentscheidung so einfach wie möglich zu machen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Flachdübelfräse wird verwendet, um Holz, wie zum Beispiel Holzplatte, miteinander zu verbinden. Somit kann bei der Verwendung einer Flachdübelfräse auf Nägel oder Schrauben verzichten.
  • Die Chamäleonfräse, welche ursprünglich auch als Nutfräse bezeichnet wird, wird mit einem Chamäleon verglichen, da sie ihre Bezeichnung dem Verwendungszweck angleicht. Handelt es sich also um einen Flachdübel, so wird sie die Flachdübelfräse.
  • Flachdübelfräsen mit einer geringeren Wattanzahl und einem geringen Gewicht eignen sich eher für Anfänger und Hobbyhandwerker.

Flachdübelfräse Test: Favoriten der Redaktio

Der beste Allrounder unter den Flachdübelfräsen


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (23.10.20, 20:41 Uhr), Sonstige Shops (23.10.20, 20:16 Uhr)

Die Flachdübelfräse TC – BJ 900 von Einhell gehört mit unter zu den kostengünstigsten Flachdübelfräsen am Markt. Es handelt sich hierbei um eine Flachdübelfräse mit 860 Watt und einem Gewicht von 4, 5 Kilogramm.

Die TC – BJ 900 ist eine hochwertige Flachdübelfräse welche eine stufenlose Winkel- und Höheneinstellung aufweist. Der Umfang der Ausstattung ist ebenso erwähnenswert, da diese einen Staubfangsack inklusive Staubsaugeradapter beinhaltet. Die Flachdübelfräse wird in einem praktischen Aufbewahrungskoffer geliefert, welcher auch als Transportkoffer dient.

Diese Flachdübelfräse von Einhell ist bei den Käufern sehr beliebt – diese schätzen vor allem das gute Preis – Leistungs -Verhältnis.

Die Flachdübelfräse mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (23.10.20, 20:41 Uhr), Sonstige Shops (23.10.20, 20:16 Uhr)

Die DPJ180Z von der Firma Makita ist eine akkubetriebene Flachdübelfräse, welche sich in der mittleren Preisklasse befindet. Hobbyhandwerker, welche diese Flachdübelfräse gekauft haben, sind vor allem von ihrer leichten Handhabung überzeugt.

Diese Flachdübelfräse von Makita verfügt sechs verschiedene Einstellungen sowie einen Schwenkanschlag, welcher stufenlos für jeden Winkel verstellbar ist. Dieses Modell wird mit einem Staubaufangbeutel geliefert, um sauberes und staubfreies arbeiten zu garantieren. Dieses Modell ist bei seinen Käufern sehr beliebt, da diese Flachdübelfräse mit ihren 18 Volt sehr leise ist.

Die beste Flachdübelfräse mit der optimalen Ausstattung

Die BJM1009 von der Firma Ferm ist eine Flachdübelfräse mit 900 Watt. Das Produkt wird in einem Aufbewahrungs bzw. Transportkoffer geliefert und wiegt ungefähr 4, 5 Kilogramm und gehört ebenso zu den kostengünstigsten Flachdübelfräsen am Markt. Mit einer Grundplatte aus Aluminium kann jeder Hobbyhandwerker professionelle Ergebnisse erzielen.

Diese Flachdübelfräse kann mit einer simplen Revolvereinstellung für Lamellendübel und einer Spindelarretierung überzeugen.

Mit einer Spindelarretierung kann jeder Hobbyhandwerker sein Sägeblatt unkompliziert welchseln.

Dieses Modell wird zudem mit einem Staubfangsack geliefert, so dass du so sauber wie nur möglich arbeiten kannst. Auch erwähnenswert ist das drei Meter lange Kabel, so kannst du dich frei in deiner Werkstatt bewegen.

Kauf- und Bewertungskriterien für Flachdübelfräsen

In den kommenden Absätzen zeigen wir die, welche Aspekte wichtig sind, um sich für eine von vielen Flachdübelfräsen zu entscheiden.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du verschiedene Flachdübelfräsen miteinander vergleichen kannst, umfassen:

In den nachfolgenden Absätzen erklären wir die genauere Einzelheiten zu diesen Aspekten.

Leistungsaufnahme

Bei einer Flachdübelfräse gibt es eine große Spannweite der Watt Leistung.

Je höher diese Zahl ist, desto mehr leistet deine Flachdübelfräse.

Zu beachten ist hier jedoch auch, dass Fräsen mit höherer Wattanzahl beim Kaufen teurer sind und auch den Stromverbrauch erhöhen. Es muss jedoch jeder selber abschätzen, ob man wirklich eine Flachdübelfräse mit 900 Watt braucht. Für Hobbyhandwerker sollte auch eine Fräse mit 600 Watt Leistung ausreichen.

Tiefeneinstellung

Ein wichtiger Aspekt ist die Tiefeneinstellung des Fräskopfes, denn mit dieser kann die genaue Frästiefe eingestellt werde, bevor man mit seiner Arbeit beginnt.

Bei Holzteilen, wie zum Beispiel bei den Türen eines Holzkleiderschrankes,  ist es wichtig nicht zu tief zu fräsen.Wenn dies zu tief gefräst wird, kann es passieren, dass man das Holzstück zerstört.

Winkeleinstellung

Neben der oben genannten Tiefeneinstellung ist es auch wichtig die Winkeleinstellung zu beachten. Diese wird benötigt, wenn man zwei Holzteile in einem Winkel von 45 Grad zusammenfügen möchte. Hierbei werden die beiden Teile mit einer 45 Grad Neigung gesägt. Um einen Dübel einzusetzen, muss auch die Nut in einem Winkel von 45 Grad gefräst werden.

Gewicht

Das Gewicht von angebotenen Flachdübelfräsen reicht von ca. 2 bis zu 4 Kilogramm.Teurere Flachdübelfräsen sind häufig leichter und somit leicht zu handhaben.

Beim Fräsen größerere Holzteile ist somit eine Flachdübelfräse mit geringerem Gewicht zu empfehlen.

Kabellänge

Die Kabellänge ist auch ein wichtiger Punkt, der bei der Entscheidung vom Kauf einer Flachdübelfräse hilft. Die Länge des Kabels variiert bei den verschiedenen Modellen einer Flachdübelfräse und liegt im Bereich von zwei bis vier Meter. Je länger das Kabel, desto flexibler sind Sie als Handwerker zu Hause.

Umfang der Ausstattung

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist der Umfang der Ausstattung der Flachdübelfräse. Meist werden solche Fräsen in einen Aufbewahrungskoffer geliefert, worin man seine Flachdübelfräsen und das Zubehör verstauen kann. Bei zahlreichen Flachdübelfräsen ist ein passendes Zubehör wie zum Beispiel ein Fräser und ein Sack zum Auffangen des Staubes enthalten.

Entscheidung: Welche Arten von Flachdübelfräsen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Wenn du dir eine Flachdübelfräse zulegen möchtest, gibt es zwei Alternativen, zwischen denen du dich entscheiden kannst:

Art Vorteile Nachteile
Flachdübelfräse Kann sehr flexibel eingesetzt werden und weist eine einfache Handhabung auf Mit ihr kann man nur längliche Vertiefungen schneiden
Chamäleonfräse Kann man für verschiedenste Arbeiten einsetzen, wenn man das richtige Zubehör besitzt Die vielen Bezeichnungen können sehr verwirrend sein

Wenn man es genauer nimmt, ist die Flachdübelfräse keine Fräse, sondern eine Säge. Es gibt jedoch noch weitere Unterschiede, welche du im folgenden Absatz einsehen kannst.

Flachdübelfräse

Flachdübelfräse

Wie vorhin schon erwähnt, ist die Flachdübelfräse keine richtige Fräse sondern handelt es sich hierbei um eine Kreissäge, welche eine Frässcheibe als Fräsaufsatz hat. Beim Arbeiten mit Holz wird die Frässcheibe vom Werkzeug ins Holz geschoben.

Vorteile
  • sehr flexibel einsetzbar
  • einfache Handhabung
Nachteile
  • schneidet nur längliche Vertiefungen

Flachdübelfräsen gehören eigentlich in die Kategorie der Nutfräsen, denn sie sind bekannt längliche Vertiefungen in das Holz zu fräsen.

Chamäleonfräse

Chamäleonfräse

Die Chamäleonfräse wird auch als Nutfräse bezeichnet. Jedoch wurde der Nutfräse die Bezeichnung Chamäleonfräse angepasst, da sie die Art immer mit dem Verwendungszweck wechselt.

Vorteile
  • sehr flexibel einsetzbar
  • verschieden einsetzbar mit richtigem Zubehör
Nachteile
  • viele verwirrende Bezeichnungen

Die Nutfräse wird auch als Schattenfügesäge beziehungsweise Schattenfügenfräse bezeichnet, da oft Schattenfugen zum Einsatz kommen, um Decken zu verschönern.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Flachdübelfräse ausführlich beantwortet

Wenn du dir eine Flachdübelfräse zulegen möchtest, hast du sicherlich ein paar Fragen, welche du vorher geklärt haben möchtest. In unserem Flachdübelfräsen Ratgeber haben wir dir die wichtigsten und am häufigsten gestellten Fragen von Kunden herausgesucht und übersichtlich beantwortet. Unser Ratgeber soll dir dabei helfen, die für dich perfekte Flachdübelfräse auf dem Markt zu finden.

Was ist eine Flachdübelfräse?

Die Flachdübelfräse ist ein Werkzeug welches auch als  Nutfräse, Lamello Fräse oder Formfederfräse bezeichnet wird. Mit diesem Werkzeug kann man schnell Nuten für Flachdübel herstellen.

Damit du dir dies besser vorstellen kannst, haben wir ein Video eingefügt, welches zeigt was man mit einer Flachdübelfräse machen kann beziehungsweise wie diese verwendet wird.

Was kostet eine Flachdübelfräse?

Die Preisskala von Flachdübelfräsen variiert stark. Fräsen für Hobbyhandwerker werden schon unter 100 Euro angeboten. Flachdübelfräsen, welche für den profissionelleren Gebrauch benötigt werden, befinden sich in einer Preisspanne von ca. 300 bis 600 Euro.

Jedoch sind die Fräsen in diesen Preisspannen eher für Holzarbeiten, welche zu Hause erledigt werden, gedacht. Flachdübelfräsen für einen zum Beispiel Tischlereibetrieb kosten oft mehr als Tausend Euro.

Flachdübelfräse-1

Für größere Betriebe, wie zum Beispiel für eine große Tischlerei, werden teurere Flachdübelsägen empfohlen.
(Bildquellen: Thierry Milherou / pixabay.com)

Gibt es eine Flachdübelfräse für Anfänger?

Eine Flachdübelfräse für Anfänger gibt es in dieser Hinsicht nicht. Jedoch wären nach  eigenen Ansprüchen Fräsen in der unteren Preisklasse empfohlen.

Wo kann man sich eine Flachdübelfräse ausleihen?

Man kann sich Flachdübelfräsen in einigen Baumärkten oder Shops, welche einen Heimwerkerabteil besitzen, ausleihe. Einige Baumärkte bieten einen Miet – bzw. Leihservice für eine Vielzahl ihrer Geräte an.

Beispiele dazu wären:

  • Bauhaus (Baumarkt und Online-Shop)
  • Hornbach (Baumarkt und Online-Shop)
  • OBI (Baumarkt und Online-Shop)

Welche Sägeblätter für Flachdübelfräse benutzen?

Beim Kauf eines neuen Fräsblattes für deine Flachdübelfräse sollten die Richtlinien und Vorgaben des Herstellers beachtet und auch eingehalten werden.

Meist werden teurere, hochwertige Sägeblätter empfohlen, da Sie diese nicht so schnell nachschleifen müssen.

Die gängigsten Sägeblätter haben einen Durchmesser von 100 Millimeter und sind ungefähr 3,97 Millimeter dick. Wichtig zu beachten ist, dass die Zähne aus Hartmetall sind.

Flachdübelfräse-2

Beim Kauf eines Sägeblattes ist es wichtig die Vorgaben des Herstellers zu berücksichtigen.
(Bildquellen: Pezibear / pixabay.com)

Wo kann ich eine Flachdübelfräse kaufen ?

Flachdübelfräsen könne sowohl in Baumärkten als auch in Onlineshops erworben werden.

Eine Auswahl von Anbietern:

  • Bauhaus (Baumarkt und Online-Shop)
  • Hornbach (Baumarkt und Online-Shop)
  • OBI (Baumarkt und Online-Shop)
  • ebay.de
  • amazon.de

Welche Alternativen gibt es zu einer Flachdübelfräse?

Es gibt verschiedene Arten und Techniken um verschiedene Holzteile zu verbinden. Die einfachste Methode wäre die einzelnen Bauteile mit Nägel oder Schrauben zusammenzufügen.

Flachdübelfräse-3

Alternativen zu einer Flachdübelfräse wären Nägel und Schrauben.
(Bildquellen: Steve Buissinne / pixabay.com)

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.bauen-und-heimwerken.de/werkzeuge/fraesen/flachduebelfraese.htm

[2] http://flachduebelfraesen.de/flachduebelfraeser-fuer-oberfraese

[3] https://www.werkstattwagentest.de/die-flachduebelfraese-worauf-kommt-es-an/

Bildquelle: Chernobrivets/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Martin führt ein Geschäft für Handwerksbedarf. Dadurch kennt er sich mit den unterschiedlichsten Sparten des Heimwerkens aus. In seiner Freizeit bietet er zusätzlich Kurse zum Thema Handwerken an. Sein Fachwissen will er zusätzlich durch das Verfassen von Blogbeiträge weitergeben.