fernsehtisch-test
Zuletzt aktualisiert: 11. Januar 2021

Unsere Vorgehensweise

35Analysierte Produkte

14Stunden investiert

4Studien recherchiert

75Kommentare gesammelt

Fernsehtische wir wir sie kennen dienen dazu, das euer Fernsehgerät gehoben und ästhetisch abgestellt werden kann. Dabei fallen solche Tische eher minimalistisch und schlicht aus. Besonders praktisch sind solche Fernsehtische, die einen eingebauten Stauraum besitzen. Etwa durch Schubladen oder Türen aus Glas damit auch jegliches Multimedia Zubehör seinen Platz findet. Fernsehtische sind im Design sehr breit aufgestellt. Egal ob im Landhausstil, moderner futuristischer Optik oder im Vintage look, man kann sie nicht in Schublade stecken.

In unserem großen Ratgeber 2021 möchten wir euch die besten Fernsehtische unserer Redaktion darbieten. Weiterhin werden diese in ihren Kriterien genauer durchleuchtet, sodass in unserer Empfehlung genau das richtige für euch dabei sein könnte.




Das Wichtigste in Kürze

  • Im Vergleich zu früher sind heutige Fernsehgeräte echte Leichtgewichte und bieten damit euch einen agileren Einsatz in Kombination mit diversen Fernsehtischen.
  • Dein Fernseher ist in der Regel ein größeres Investment. Daher ist es nur sinnvoll diesem einen passenden Eleganten Unterbau zu ermöglichen.
  • Das Ziel eines Fernsehtisches ist die Multumediastation ansehnlich im Wohnzimmer zu präsentieren. Dabei ist das Aussehen des Tisches entscheidend. Welche Höhe und Tiefe dabei wesentlich ist, muss individuell abgewogen werden.

Welche Fernsehtische dabei besonders gut abschneiden, zeigen wir euch in unserem Vergleich.

Fernsehtische im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Jeder Fernseher hat einen ganz eigenen Besitzer. Dieser wiederum hat einen ganz eigenes Wohnzimmer im eigenen Stil. Damit auch ihr einen passenden Fernsehtisch findet, zeigen wir euch unsere Highlights.

Der beste Fernsehtisch als Lowboard

Der Fernsehtisch von Selsey in Holzoptik einer Lancaster Eiche kommt mit den Maßen von 35 cm x 140 cm x 51 cm. Dabei verspricht der Hersteller eine natürlich Holzoptik, transparente Glaseinlegeböden und offene Fächer ohne Rückwände. Optional gibt es zu der klassischen Variante noch LED Beleuchtungen.

Die Multimedia Ausrüstung kann in den offenen Fächer verstaut und mit Hilfe der Klapptüren blickdicht und staubsicher versteckt werden. DIe Klapptüren können mit der Push-To-Open Funktion einfach geöffnet werden und sicher eine kontrollierte Klappfunktion. Hierauf könnte dein Fernseher mit einer größe von bis zu 55 Zoll stehen.

Bewertung der Redaktion: Der Fernsehtisch als Lowboard Selsey Bianko verspricht Smarte Funktionen mit Stilvollen Elementen. Ein sehr großer Vorteil ich die staubsichere und blickdichte Aufbewahrung der Multimediasysteme. Auch die bequeme Push-To-Open Funktion und die optionale LED Beleuchtungen mit Fußschalter versprechen einen maximalen Komfort.

Der beste Fernsehtisch mit Glas

Der Fernsehtisch Vasagle Sideboard bietet eine optimale Lösung aus Glas. Neben der optischen Komponenten ist der Fernsehtisch auch praktisch. Denn die offenen und versteckten Stauflächen bieten verschiedene Lösungen zum Verstauen der Muldimedia Systeme. Die Oberfläche aus Hartglas bietet genug Stabilität für deinen Fernseher und anderen Geräten oder Dekorationen aller Art. Sowohl die Glasplatte, die offenen Ablagen als auch die beiden Schränke mit verstellbaren Regalböden bieten viele Möglichkeiten des Stauraums.

Insgesamt kommt der Fernsehtisch mit den Maßen 100 cm x 35 cm x 80 cm und einem Gewicht von etwa 26,5 kg. Die maximale statische Belastbarkeit der Glasoberfläche beträgt 30 kg. Die
anderen Ablagen beträgt 10 kg. Im Lieferumfang sind ein Sideboard mit Glasoberfläche, ein Zubehörpaket, Kippschutz (installation an der Wand) und eine ANleitung in deutsch, englisch, spanisch, französisch sowie inatlienisch enthalten.

Bewertung der Redaktion: Der Fernsehtisch Vasagle Sideboard bietet eine ästhetische und praktische Lösung mit einer dicken Glasplatte. Weiterhin sind die moderne Optik und das stabile Gestell große Pluspunkte.

Der beste hängende Fernsehtisch

Der Fernsehtisch Wuun TV Board bietet die optimale Lösung bei hängenden Fernsehgeräten. Dabei steht bei den Modellen von Wuun die Modularität und Individualität im Vordergrund. So verspricht der Hersteller, dass der Fernsehtisch / Sideboard erweitert werden kann wie es dir passt. Somit bietet das klare Design einen gerechten Einsatz in allen möglichen Bereichen verschiedenster Stile. Der Platz bietet nicht nur Aufbewahrungs-, sondern auch Dekorationsmöglichkeiten und ist in allen Räumen einsetzbar.

Der Fernsehtisch ist dabei nicht foliert, sondern lackiert, was optisch hochwertiger aussehen kann. Dabei sind die Ecken abgerundet, sehr praktisch bei verspielten Kindern. Hochwertige Beschläge, Scharniere und passende Metalldämpfer machen die herunterklappbaren Regalsysteme hochwertig, leise und langlebig. Neben dieser praktischen Push-To-Open Vorrichtung besteht dieser Fernsehtisch aus hochwertigen MDF Platten.

Bewertung der Redaktion: Der schwebende Fernsehtisch bietet eine optimale Lösung deine Multimedia Systeme zu verstauen, ohne auf den konventionellen Stand eines Fernsehgeräts Rücksicht nehmen zu müssen. Die hochwertigen Materialien sind dabei nicht nur durchdacht, sondern auch langlebig.

Der beste Fernsehtisch im Retro-Stil

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Der Fernsehtisch Kare Design Lounge M TV bietet eine clevere Lösung für deinen Fernseher und schmeichelt dabei durch deine Retro Optik. Dieser zeitlose Stil passt in nahezu jedes Einrichtungskonzept. Der Fernsehtisch ist eckig und in seiner Form abgerundet. Die Lackierung ist ein dezentes Weiß. Dieser Fernsehtisch kann auf seinen 4 Rollen Fernsehgeräte von bis zu 40 kg Gewicht tragen.

Die Maße des Fernsehtischs betragen 30cm x 90cm x 42cm. Das Stahlblech ist Pulverbeschichtet. Die vier Möbelrollen sind nicht nur agil, sondern auch stabil. Damit können auch das neu Ausrichten der eigenen Möbel schnell durchgeführt werden.

Bewertung der Redaktion: Insgesamt bietet der Fernsehtisch von Kare Design ein funktionales Möbelstück in elegant unaufdringlichem Design. Die vier Rollen bieten eine flexible Lösung in jeglicher Ausrichtung. Das hochwertige Metallgehäuse ist stabil und auch schwerere Fernsehgeräte.

Kauf- und Bewertungskriterien für Fernsehtische

Folgend zeigen wir euch unsere Kriterien bei der Wahl der oben genannten Fernsehtische:

Doch was hat es genau mit diesen Kriterien auf sich? Damit ihr auch einen genauen Einblick hinter den Fernsehtisch werfen könnt schauen wir zusammen genauer hin.

Die Größe

Egal ob minimalistisch oder ausgefallen, jeder Fernsehtisch hat seine Darseinsberechtigung, sofern dieser denn in den Raum passt. Allgemein ist es zu empfehlen einen FErnsehtisch zu wählen, der mindestens so breit wie das Fernsehgerät selbst ist, damit ein harmonisches Bild entsteht.

Dabei spielt auch der Standfuß deines Fernsehers eine wesentliche Rolle. Dezentrale Standfüße, also zwei, eignen sich vor allem für breitere Fernsehtische. Bei zentralen Standfüßen eignen sich wiederum auch gerne mal kleinere Fernsehtische. Wichtig ist auch die Tiefe der Standfüße zu beachten. Ähnlich wie bei unseren Schuhen braucht auch gerne mal der Fernseher ein wenig mehr Platz.

Außerdem kann darauf geachtet werden, dass der Fernsehtisch genug Platz zwischen Fernseher und Betrachter lässt. Im Idealfall sollte zwischen dem Betrachter und dem Gerät das dreifache der Bildschirmdiagonale liegen, um die Augen zu schonen. Auch die Höhe ist wichtig. Das Gerät sollte mindestens auf der Sitzhöhe des Betrachters stehen.

Das System

Abhängig davon, wie du dein Gerät platzieren möchtest spiegelt sich dies auch bei der Wahl des Fernsehtischs wieder. Möchtest du deinen Fernseher aufhängen, bieten sich Fernsehtisch Lösungen an, die ebenfalls hängen. Dies schafft ein harmonisches Bild. Bei stehenden Geräten wiederum bieten sich stehende Fernsehtische an.

Wandschränke sind dabei schlicht und diskret. Dabei gilt es aber sich seiner Sache sicher zu sein, denn für ein solches System müssen Löcher in die Wand gebohrt werden und eine Extra Vorrichtungen für den Fernseher gekauft werden. Solche Hängeschränke bieten jedoch weniger Stauraum und müssen nicht mit zu viel Gewicht überlastet werden. Nichts desto trotz habt ihr aber hierbei einen sicheren Ort für Spielekonsolen, Receiver oder allerlei andere Multimedia Systeme.

Sollte es an Platz nicht mangeln, empfiehlt es sich ein abgestimmtes TV Set zu wählen. Denn diese bieten viel Stauraum und sind ästhetisch ansprechender.

Das Material

Die Materialwahl des Fernsehschranks ist von wesenticher Bedeutung. Sie beeinflusst den Stil und die Pflege des Fernsehtisches.

Für stilistische Feinheiten empfehlen wir hier Fernsehtische aus Holz, Span, Metall, Sicherheitsglas oder Rattan. Solche Fernsehtische sind sowohl gegenüber klassischen als auch gewagteren Einrichtungen passend.

Wenn ihr jedoch pflegeleichte Möbel bevorzugt sollten die Materialunterschiede berücksichtigt werden. So ist ein Fernsehtisch aus Glas zwar nicht so schadens unempfindlich, dafür aber sehr leicht in seiner Reinigung. Ein Fernsehtisch aus Holz ist dabei zwar strapazierfähiger, dafür aber aufwendiger in der Pflege.Ín Punkto Langlebigkeit ist bei der richtigen Pflege jedoch klar der Fernsehtisch aus Holz vorteilhafter.

Die Extras

Eines der wichtigsten Extras eines Fernsehtischs sind die Kabelkanäle. Dadurch vermeidet ihr Kabelsalate und habt alles schön organisiert.

Auch die verschiedenen Unterbringungsmöglichkeiten sind wichtig: Schubladen, Fächer und Regale machen eine organisierte Media Ausstattung aus. Wer es dazu bequem mag, kann hier auf die leisen und langlebigen Push-To-Open Systeme setzen. Auch sind LED-Beleuchtungen mit Fußschalter bei Dunkelheit oder tendenziell schnell ermüdenden Augen ein Segen.

Wer gerne Staubsaugt kann ebenso auf Rollen und Füße der Fernsehtische achten, sofern nicht ohnehin auf eine schwebende Lösung zurückgegriffen wird.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Fernsehtische ausführlich beantwortet

Nachfolgend klären wir die wichtigsten Fragen, sodass der Wahl eures Fernsehtischs nichts mehr im Weg stehen wird.

Wie funktioniert ein Fernsehtisch und wie kannst du ihn benutzen?

Fernsehtische stehen in der Regel in direkter Nähe zu den passenden Fernsehgeräten. Damit bequem und ergonomisch ferngesehen werden kann, ist so ein Fernsehtisch eine echte Bereicherung. So ein Fernsehtisch steht dadurch meist direkt an der Wand.

Der Fernsehtisch kann ebenfalls mit den integrierten Fächer, Schubladen oder Regalen genutzt werden, um alle Geräte unterzubringen. Ebenfalls lässt sich dank der Kabelöffnungen der etwaige Kabelwust entgegen wirken.

Welche Vorteile bietet ein Fernsehtisch?

Fernsehtische sind in allen möglichen Variationen verfügbar. Egal ob, hoch, niedrig, tief oder schmal. Für jeden Fernseher gibt es den passenden Tisch.

fernsehtisch-test

Auf die richtigen Kriterien kommt es an. Wir zeigen dir, was du bei der Wahl deines Fernsehers beachten solltest. Bildquelle: Pixabay / 영훈 박

Darüber hinaus ermöglicht die Vielfalt an Modellen von Fernsehtischen die gegebenenfalls sogar Modular sind.

Wie viel kostet ein Fernsehtisch?

Der Preis eines Fernsehtischs ist abhängig von den verwendeten Materialien, den Komponenten und den Extras sehr variabel und qualitative unterschiede aufweisen. Grundsätzlich gilt, dass qualitativ hochwertigere Fernsehtische mehr kosten.

Produktklasse Preis Ausstattung
Niedrigklassig 20 – 70 Euro Geringere Qualität, in der Regel Materialien aus Spanholz, wenig bis keine Modularität, Langlebigkeit nachrranging
Mittelklassig 70 – 150 Euro Mittlere Qualität, Spanholz sowie Echtholz, Metall, Glas, MDF Platten, Push-TO-Open System,  in der Regel Extras und Modularität, Langlebigkeit angestrebt
Hochklassig ab 150 Euro Hohe Qualität, Echtholz verschiedener Arten, Metall, Glas, Extras und Modularität, Langlebigkeit gewährleistet

Fazit

Abschließend ist es wichtig zu sagen, dass der Kauf eines Fernsehtisches immer den eigenen Vorstellungen zugrunde liegen sollte. Damit ist aber auch abzuwägen, welchen Stil, welche Größe, welche Installation und welche Extras enthalten sein sollen.

Grundsätzlich ist es immer sinnvoll über einen Fernsehtisch nachzudenken. Egal ob hängender Fernseher oder stehend. Der geschaffene Stauraum ist für alle übrigen Media Systeme überaus vorteilhaft.

Bildquelle: Pixabay / TA Lucifer

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte