Zuletzt aktualisiert: 14. September 2021

So ein Garten mit vielen Lichtern kann richtig schön aussehen. Besonders wenn man dann Abends durch den Garten schlendert und alles in ein geheimnisvolles, romantisches Licht getaucht ist. Dafür muss man die Lampen aber irgendwie anbringen.

Eine gute und elegante Lösung dafür sind Erdspieße. Mit ihnen kannst du die Lampen ganz einfach anbringen. Aber Erdspieße können noch mehr. Was genau? Das erfährst du in diesem Artikel.




Erdspieß Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

In dem folgenden Artikel stellen wir dir einige Favoriten vor. Dafür nennen wir dir einige wichtige Eigenschaften des jeweiligen Produktes und fügen eine Bewertung unserer Redaktion an.

Der beste Erdspieß mit Steckdose

Der Erdspieß von ledscome.de hat die Maße von 125 mm x 125 mm x 660 mm. Er ist aus Edelstahl gefertigt und hat zusätzlich einen Wasserschutz. Dadurch ist er optimal für den Außenbereich geeignet. Der Spieß kann sehr leicht installiert werden und fällt aufgrund des schlichten Designs kaum auf.

Was dieses Produkt allerdings hervorhebt, ist die Funktion dieses Spießes. Er hat nämlich zwei eingebaute Steckdosen, die zudem mit einer Kindersicherung versehen sind. Die Steckdosen sind mit Klappdeckeln ausgestattet und können sowohl auf der Terrasse, als auch im Garten genutzt werden.

Bewertung der Redaktion: Dieser Erdspieß ist nicht nur durch die den Wasserschutz, sondern auch durch die Steckdosen praktisch.

Der beste Erdspieß mit Gartenbeleuchtung

Der Erdspieß von EcoWho hat die Maße von ‎29,8 x 24,3 x 7,2 cm und ist 1,37 Kilogramm schwer. Er ist Aluminium-Druckguss, gehärtetem Glas und Kunststoff gefertigt und in Schwarz gehalten. Trotz dernotwendigen Kabel wirbt dieses Produkt mit einer einfachen Installation.

Was diesen Erdspieß aber besonders macht, sind die Gartenleuchten. Sie haben eine Niederspannung von 12 Volt und strahlen in einem Warm-Weiß. Dadurch wird in dem Garten eine warme und weiche Atmosphäre geschaffen, die auch noch bis spät in die Nacht genossen werden kann.

Bewertung der Redaktion: Dieser Erdspieß kann nicht nur mit einem sehr geeigneten Material, sondern auch mit den Gartenleuchten locken.

Der beste feuerverzinkte Erdspieß

Der Erspieß von EGLO hat einen Durchmesser von 18,5 cm und eine Höhe von 30 cm. Er ist aus legiertem Stahl und hat ein Gewicht von 470 Gramm. Dieser Spieß ist nur zum Gebrauch im Freien gemacht, dafür aber auch gut ausgestattet.

Überzeugen kann der Erdspieß vor allem damit, dass er feuerverzinkt ist. Damit ist er für Wegeleuchten, Pollerleuchten, Außen-Stehleuchten und Außen-Steckdosen gedacht und hat inmitten des Stabes eine Kabeldurchführung.

Bewertung der Redaktion: Dieser Erdspieß kann vor allem damit glänzen, dass er feuerverzinkt ist.

Das beste Erdspießset


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (20.09.21, 04:44 Uhr), Sonstige Shops (20.09.21, 07:31 Uhr)

Das Erdspießset von GardenGloss besteht aus 50 Spießen. Davon ist jeder ‎15,01 x 0,3 x 3 cm groß und aus Stahl gefertigt. Sie sind zudem rostfrei und sehr stabil, sodass sie auch bei etwas härterem Boden nicht einknicken, sondern mühelos eingesteckt werden können.

Was wir an diesen Erspießen betonen wollen, ist die Anwendung.  Es ist aufgrund der angespitzten Enden nicht nur leicht die Spieße im Boden zu verankern, sie haben auch eine optimale U-Form. Durch diese bieten sie eine Aufschlagfläche für den Hammer und minimieren so die Verletzungsgefahr.

Bewertung der Redaktion: Das Erdspießset punktet mit der Größe und der einfachen und sicheren Anwendung.

Erdspieß: Kauf- und Bewertungskriterien

In dem folgenden Abschnitt soll es um einige Kriterien gehen, die du beachten solltest, wenn du auf der Suche nach einem geeigneten Erdspieß bist.

Material

Wie so oft ist das Material ein entscheidendes Qualitätskriterium. In diesem Fall handelt es sich oft um gehärteten oder legierten Stahl, Edelstahl oder Aluminium. Zusätzlich können auch Materialien wie Kunststoff verwendet werden. Wichtig ist bei den Spießen, dass sie robust sind und nicht bei Erdwiderstand einknicken.

Wetterfestigkeit

Da die Erdspieße ausschließlich im Außenbereich genutzt werden, ist die Wetterfestigkeit nicht nur ein interessantes Kriterium, sondern schon eine Voraussetzung. Sie müssen Wasserfest und Rostbeständig sein. Vor allem dann, wenn sie mit Strom in Verbindung sind. Beispiele sind hier Steckdosen oder Gartenleuchten.

Design

Das Design ist bei den meisten Erdspießen einfach und schlicht gehalten. Schließlich steckt man sie in die Erde und sieht maximal die Hälfte von ihnen. Trotzdem sollte es am besten ein schlichtes Design sein, damit die Spieße nicht im negativen Sinne auffallen.

Erdspieß: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Nun zum letzten Abschnitt dieses Artikels: Hier beantworten wir dir einige wichtigen Fragen rund um das Thema deines Erdspießes.

Was ist ein Erdspieß?

Bei einem Erdspieß handelt es sich um einen Stab, der in die Erde gesteckt wird, um etwas zu befestigen, fixieren oder um etwas aufstellen zu können. Die Spieße haben ein spitzes Ende, mit dem sie in die Erde gesteckt werden können.

garten

Weißt du was diesen Garten noch verschönern könnte? Lichter! Und diese könnten mit Erdspießen angebracht werden. (Bildquelle: Veronica Reverse/Unsplash)

Wo kannst du einen Erdspieß nutzen?

Wie es der Name schon andeutet, ist der Erdspieß für den Außenbereich gedacht. Er kann meist in der Erde, manchmal aber auch an der Terrasse befestigt werden. Erdspieße können für folgende Zwecke genutzt werden:

  • Fixierung und Verankerung
  • Steckdosen
  • Gartenlamen/-leuchten

Warum solltest du einen Erdspieß verwenden?

Erdspieße sind ziemlich praktisch für die Verwendung im Garten, aber warum eigentlich? Zum einen sind sie leicht anbringbar und können bei Wunsch auch schnell auf eine andere Stelle verschoben werden. Zum anderen sind sie eine schlichte und unauffällige Lösung.

(Titelbild: anterovium / 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte