duschvorleger-test
Zuletzt aktualisiert: 18. Dezember 2020

Unsere Vorgehensweise

35Analysierte Produkte

24Stunden investiert

10Studien recherchiert

80Kommentare gesammelt

Kennst du auch dieses Gefühl, wenn du mit nassen Füßen den kalten Boden berührst und deine Muskeln sich am ganzen Körper zusammenziehen? Und wusstest du auch, dass 9-15 % aller Unfälle im Badezimmer stattfinden? Wo liegt nun die Gemeinsamkeit? Ganz einfach: nasse und rutschige Fußböden sind nicht nur unangenehm für die Füße, sondern bergen auch ein nicht zu unterschätzendes Unfallrisiko. Beide Probleme können durch einen Duschvorleger oder eine Badematte gelöst werden.

Duschvorleger gibt es in allen möglichen Farben, Formen und Materialien. Mit diesem großen Duschvorleger Ratgeber wollen wir dir die wichtigsten Informationen zu verschiedenen Duschvorlegern zu präsentieren und dir helfen, den für deine Bedürfnisse am besten angepassten Duschvorleger zu finden.




Das Wichtigste in Kürze

  • Duschvorleger können die Gefahr im Badezimmer auszurutschen massiv verringern durch die Verwendung von speziellen, rutschfesten Materialien.
  •  Duschvorleger geben deinen Füßen nach dem Duschen ein herrliches, weiches und warmes Gefühl, sodass du keine kalten Füße mehr bekommst.
  • Badvorleger sind je nach Material wasserabsorbierend, das bedeutet, dass du dir keine Sorgen machen musst, wenn beim Duschen oder abtrocknen Wasser auf den Boden tropft. Das Wasser lässt sich ganz leicht mit dem Badvorleger aufnehmen und du verhinderst Wasserschäden an deinem Boden.

Duschvorleger Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Wenn man im Internet nach Duschvorlegern sucht, steht einem eine riesige Auswahl an unterschiedlichen Duschvorlegern zur Verfügung, da es so viele verschiedene Arten und Marken gibt. Dieser Ratgeber soll es dir einfacher machen den Duschvorleger zu finden, der am besten zu deinem Bad passt.

Der beste Allround Duschvorleger

Der Duschvorleger von Magicfun ist ein Duschvorleger der wenig zu Wünschen übrig lässt. Das Obermaterial besteht aus 3 cm langen Mikrofasern, ist super weich und wasserabsorbierend. Auf der Unterseite ist der Duschvorleger mit einer rutschfesten TPR (Thermoplasmatic Rubber) Schicht ausgestattet. Die Größe des Duschvorlegers beträgt 50 x 80 cm, was ihm eine rechteckige Form verleiht.

Auch für Leute, welche Wert auf ein schönes Design legen, ist dieser Duschvorleger sehr empfehlenswert, da er in den stylischen Farben Grau, dunkelbraun und hellgrau verfügbar ist und somit perfekt in ein modernes Bad passt.

Der Hersteller legt besonderen Wert auf 100 % Kundenzufriedenheit und verspricht dir, dass du dich bei jedem Problem oder Fragen zum Produkt an ihn wenden kannst und er nicht nur eine Lösung finden wird, sondern dir sogar noch “ein Lächeln auf das Gesicht zaubert”. Klingt das nicht super?

Bewertung der Redaktion: Diesen Duschvorleger empfehlen wir dir, wenn du auf der Suche nach einem soliden Allround Duschvorleger zu einem fairen Preis bist.

Der beste rutschfeste Duschvorleger

Den rutschfesten Duschvorleger von Lifewit gibt es in den Größen 50 x 80 cm und für kleinere Duschen in 61 x 43 cm. Das Obermaterial besteht aus Chenille, was diesen Duschvorleger nicht nur angenehm weich für die Füße macht, sondern ihm auch eine wasserabsorbierende Eigenschaft verleiht.

Momentan ist der Duschvorleger in den Farben Schwarz und Grau zu einem relativ günstigen Preis erhältlich. Die Rückseite aus PVC verleiht dem Duschvorleger seine besondere Rutschfestigkeit und ist zudem noch schmutzabweisend.

Der Duschvorleger wiegt lediglich 450 Gramm und ist mit einer Höhe von 1.7 cm praktisch gleich dick wie ein Smartphone, was ihn viel handlicher macht, als andere Duschvorleger.

Bewertung der Redaktion: Dieser Duschvorleger ist ideal für dich, wenn du vor allem das Risiko im Bad auszurutschen minimieren willst, und trotzdem nicht auf den Komfort verzichten möchtest.

Der beste Duschvorleger aus Holz

Der Badvorleger von Relaxdays besteht aus Bambus und ist mit Stoff umrandet. Dieser Badvorleger verpasst deinem Bad mit seiner natürlichen Optik einen eleganten Look. Zudem muss man ihn zum Säubern lediglich mit einem feuchten Tuch abwischen und kann ihn, aufgrund des Feuchtigkeit resistenten Bambus, an Ort und Stelle trocknen lassen.

Der Duschvorleger ist auf der Rückseite mit einer filzigen Schicht ausgestattet, welche verhindern soll, dass der Duschvorleger rutscht. Die Größe des Badvorlegers beträgt 80 auf 40 cm, wobei die Höhe lediglich 0.4 cm beträgt, womit er zu den dünnsten Badvorlegern zählt. Ebenfalls erstaunlich ist, dass der Badvorleger lediglich 0.44 kg wiegt, obwohl er aus Holz angefertigt wurde.

Bewertung der Redaktion: Wir können diesen Duschvorleger allen empfehlen, die gerne einen eleganten und stilvollen Duschvorleger hätten. Wenn du auf der Suche nach einem etwas spezielleren Duschvorleger bist, welcher nicht aus Mikrofaser oder Baumwolle besteht, bist du mit dem Bambus-Badvorleger von Relaxdays sicherlich nicht schlecht beraten.

Der beste Duschvorleger aus Kunststoff


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (03.03.21, 16:51 Uhr), Sonstige Shops (15.02.21, 20:18 Uhr)

Dieser Badteppich von MSV aus Kunststoff (Mikrofaser) ist sehr beliebt auf Amazon in der Kategorie “Duschmatten”. Diesen Duschvorleger gibt es in den Größen 40 x 60 cm oder 60 x 90 cm und in 15 verschiedenen Farben von Rot über Grün bis Blau. Er ist sehr strapazierfähig und kann sogar problemlos mit einer Bodenheizung verwendet werden.

Aufgrund der Latexbeschichtung auf der Rückseite, ist der Duschvorleger von MSV rutschfest. Die weiche Vorderseite aus Chenille schmeichelt deinen Füßen, wenn du aus der Dusche / Badewanne steigst. Auch was die Hygiene angeht kann dieser Duschvorleger punkten, da du ihn zum Reinigen problemlos in die Waschmaschine und den Trockner geben kannst.

Bewertung der Redaktion: Diesen Duschvorleger können wir dir sehr empfehlen, wenn du einen Duschvorleger aus Kunststoff mit einem unglaublich starken Preis-Leistungs-Verhältnis suchst und eine einfache und gründliche Reinigung bevorzugst.

Der beste wasserabsorbierende Duschvorleger

Die Rechteckige RenFox Badematte ist sehr robust und hat eine extrem starke Wasseraufnahmefähigkeit, aufgrund des “Super Mikrofaser” Materials, dass für ihre Herstellung verwendet wurde.

Erhältlich ist sie in den Farben “Tiefer Kaffee”, hellgrau und dunkelgrau und passt herrlich in ein modernes Bad. Der 80 x 50 x 3 cm große Duschvorleger ist nach Angaben des Herstellers absolut schadstofffrei und geruchslos.

Um die Gefahr im Bad auszurutschen zu minimieren, hat der Duschvorleger von RenFox eine rutschfeste TPR Unterseite. Des Weiteren lässt sich der Duschvorleger in der Waschmaschine waschen und sogar im Trockner trocknen, jedoch wird das Trocknen an der Luft empfohlen.

Bewertung der Redaktion: Wenn du auf der Suche nach einem extrem wasserabsorbierenden Duschvorleger bist, aber trotzdem nicht auf den Komfort verzichten möchtest, empfehlen wir dir diesen Duschvorleger zu kaufen. Bei diesem Duschvorleger ist das Preis-Leistungs-Verhältnis wirklich sehr fair und bei Fragen darfst du auch gerne den Hersteller kontaktieren.

Der beste maschinenwaschbare Duschvorleger

Dieser Badvorleger von NatureMark ist im Zweierpack erhältlich und besteht zu 100 % aus Baumwolle. Die Qualität des Badvorlegers wurde nach “Öko-Tex Standard 100” geprüft. Zudem gilt er als besonders saugstark und strapazierfähig.

Die Strapazierfähigkeit lässt sich auch gut an der Anzahl Gramm pro Quadratmeter (kurz gr/m²) erkennen, welche bei diesem Badvorleger 800 gr/m² beträgt. Trotzdem ist dieser Badvorleger sehr weich und flauschig, aufgrund des Frottee aus Baumwolle.

Ganz besonders leicht lässt sich dieser Badvorleger reinigen, da man ihn ganz einfach bei 60 Grad in der Waschmaschine waschen kann und somit auch die meisten Bakterien abtötet. Der Badvorleger lässt sich auch schneller als die meisten anderen Badvorleger trocknen, da man ihn im Schongang auch in den Trockner geben kann.

Bei den meisten anderen Duschvorlegern ist das nicht möglich, da ansonsten die rutschfeste Gummiunterschicht beim Waschen Risse bekommt und brüchig wird.

Bewertung der Redaktion: Wenn du einen einfachen aber trotzdem qualitativ hochwertigen Duschvorleger suchst, ist dieser Baumwoll-Frottee Duschvorleger genau das Richtige für dich. Er lässt sich nicht nur kinderleicht waschen, sondern ist auch zu einem fairen Preis in 19 verschiedenen Farben erhältlich, sodass er in jedes Badezimmer passt.

Duschvorleger: Kauf- und Bewertungskriterien

Beim Kauf eines Badvorlegers, solltest du auf verschiedene Kaufkriterien wie zum Beispiel die Größe und die Form achten. So gibt es Duschvorleger, welche speziell für Eck- oder Rundduschen geformt sind. Ebenfalls ist es sehr empfehlenswert, dass du dir die Kommentare unter dem jeweiligen Produkt durchliest, um die Bewertung von anderen Leuten zu sehen, die das Produkt bereits gekauft haben.

Diese Checkliste fasst kurz die wichtigsten Kaufkriterien zusammen, welche du bei deinem Kauf berücksichtigen solltest.

Im folgenden Teil erklären wir dir, wieso du ganz besonders auf diese Kriterien achten solltest:

Material

Das Material ist eines der wichtigsten Kaufkriterien, da es hauptsächlich für die Produkteigenschaften deines Duschvorlegers verantwortlich ist.

Soll der Badvorleger möglichst rutschfest sein, muss er eine gummierte Unterseite haben, welche für mehr Halt sorgt.

Duschvorleger aus Baumwolle oder Duschvorleger aus Mikrofaser gelten beispielsweise als sehr wasserabsorbierend.

Möglichst weiche Duschvorleger besitzen eine Oberfläche aus Chenille (Gewebe mit samtartiger Oberfläche) und sind sehr angenehm für deine Füße. Wenn du eher harte Materialien bevorzugst, gibt es auch Duschvorleger aus Holz oder Kieselgur (ein stark wasserabsorbierendes Material aus den Schalen fossiler Kieselalgen).

Ebenfalls solltest du vor dem Kauf überprüfen, ob sich der Duschvorleger in der Maschine waschen lässt. Falls du eine Bodenheizung im Bad besitzt, solltest du auch sicherstellen, dass der Badvorleger für eine Bodenheizung geeignet ist, ansonsten kann das die Lebensdauer deines Duschvorlegers negativ beeinflussen.

Größe und Dicke

Die Größe und Dicke spielt ebenfalls eine sehr wichtige Rolle beim Kaufentscheid. Du solltest unbedingt vor dem Kauf den Platz in deinem Badezimmer vermessen und mit den Maßen deines Wunsch-Duschvorlegers vergleichen.

Im Zweifelsfall wählst du lieber einen anderen Duschvorleger, welcher in deinem Bad Platz hat, da du ansonsten lediglich Probleme mit dem Duschvorleger haben wirst. Zudem wäre er auch bestimmt weniger rutschfest, wenn er nicht mit der gesamten Unterfläche den Boden berührt.

Die Dicke ist relevant für das angenehme, weiche Gefühl; grundsätzlich gilt: je dicker, desto weicher der Duschvorleger.

Nichtsdestotrotz solltest du die Dicke auch deiner Dusche und deinem Baddesign anpassen. Wenn du eine bodenebene Dusche hast, empfehlen wir dir einen etwas dünneren Badteppich zu kaufen und nicht eine 10 cm hohe “Bade-Matratze”.

Form

Die Form sollte unbedingt deiner Dusche oder deiner Badewanne angeglichen sein. Für Badewannen empfiehlt es sich einen Badvorleger zu kaufen, der ungefähr gleich lang wie die Badewanne ist. Dadurch spielt es keine Rolle wo du aus der Badewanne aussteigen möchtest und Wasser, welches eventuell beim Badespaß rausgeschwappt ist, wird sogleich vom Duschvorleger aufgesogen.

Des Weiteren gibt es Badvorleger welche speziell für Rund- oder Eckduschen entwickelt wurden. Falls du eine Dusche mit Rund- oder Eckeinstieg hast, solltest du das ebenfalls in deine Kaufentscheidung einbeziehen.

Farbe

Schlussendlich sollte auch die Farbe des ausgewählten Duschvorlegers als Kaufkriterium berücksichtigt werden. Vor allem, wenn du Wert auf die Inneneinrichtung und das Design deines Badezimmers legst, empfiehlt es sich eine Badematte in den Farben deines Badezimmers zu kaufen.

Wer es lieber etwas lockerer mag, kann natürlich auch nach Badematten mit einem bestimmten Motiv suchen.

Wer es etwas auffälliger mag, kann außerdem eine Badematte in einer komplementären Farbe im Vergleich zu seinem Badezimmers kaufen (zum Beispiel ist die Grundfarbe deines Badezimmers Schwarz, aber du möchtest mit einem weißen Duschvorleger einen gewissen Akzent setzen).

Bei Badvorlegern mit Motiven von Tieren und Formen gibt es ebenfalls eine große Auswahl. Solche Badematten mit Motiv sind zum Beispiel auch eine gute Idee für das Kinderbadezimmer.

Duschvorleger: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Zum Schluss haben wir dir die häufigsten Fragen von Leuten, welche auf der Suche nach Duschvorlegern sind, zusammengefasst.

Für wen eignet sich ein Duschvorleger?

Ein Duschvorleger lohnt sich grundsätzlich für alle Leute, die eine Dusche oder ein Bad besitzen. Vor allem für ältere, aber durchaus auch für jüngere Leute, können Duschvorleger mit einer anti-rutsch Beschichtung einen großen Vorteil darstellen, da die Rutschgefahr im Badezimmer so minimiert wird.

duschvorleger-test

Mit diesem samtig weichen Duschvorleger vor deiner Duschkabine musst du dir keine Sorgen mehr bezüglich rutschigen Fußböden machen. (Bildquelle: 99.films / unsplash)

Ebenfalls empfehlenswert sind Duschvorleger für Leute, welche es nicht mögen mit nassen Füßen den kalten Boden zu berühren.

Welche Arten von Duschvorlegern gibt es?

Im Internet findest du eine riesige Auswahl an verschiedensten Duschvorlegern in allen möglichen Variationen. Grundsätzlich kann man Duschvorleger in Material und Eigenschaften unterteilen. Der Einfachheit halber haben wir dir eine Tabelle mit den beliebtesten Unterarten von Duschvorlegern erstellt:

Art Vorteile Nachteile
Duschvorleger rutschfest rutschfest kann bei wiederholtem Waschen mit Waschmaschine und Trockner Risse bekommen und brüchig werden
Duschvorleger aus Holz sehr elegant, einfache Reinigung kann rutschig werden, wenn Oberfläche nass ist
Duschvorleger aus Kunststoff sehr weich und bequem, rutschfest kein natürliches Material, kann bei regelmäßigem Waschen Fasern verlieren
Duschvorleger wasserabsorbierend sehr wasserabsorbierend keine
Duschvorleger maschienenwaschbar sehr einfache Pflege keine
Duschvorleger aus Kieselgur sehr wasserabsorbierend, edles Design ist hart und bietet keine weiches und flauschiges Gefühl für die Füsse
Duschvorleger aus Baumwolle lässt sich sehr gut in der Maschine waschen und trocknen, natürliches Material sehr dünn und darum auch weniger weich

Diese Unterarten kannst du, abhängig von deiner Vorliebe, bei verschiedenen Herstellern im Internet bestellen.

Was kostet ein Duschvorleger?

Duschvorleger findest du bei unterschiedlichen Händlern zu verschiedenen Preisen. Je nach Marke oder Qualität sind Duschvorleger mehr oder weniger teuer.

Deshalb lohnt es sich auf jeden Fall für dein Budget, wenn du stets ein Blick auf den Preis wirfst und diesen mit Preisen von anderen Modellen oder Verkäufern vergleichst.

Um ungefähr einschätzen zu können wie viel ein Duschvorleger kostet, haben wir für dich eine kleine Tabelle erstellt, bei der du die ungefähre Preisspanne für die jeweiligen Duschvorleger Arten anschauen kannst.

Art Preisspanne
Duschvorleger rutschfest circa 12 bis 70 Euro
Duschvorleger Holz cica 18 bis 190 Euro
Duschvorleger aus Kunststoff circa 6 bis 50 Euro
Duschvorleger wasserabsorbierend circa 15 bis 140 Euro
Duschvorleger maschinenwaschbar circa 15 bis 40 Euro
Duschvorleger Baumwolle circa 12 bis 130 Euro
Duschvorleger Kieselgur circa 12 bis 190 Euro

Wie du in dieser Tabelle unschwer erkennen kannst, gibt es teilweise sehr große Preisunterschiede bei den einzelnen Unterarten von Duschvorlegern. Wir empfehlen dir deshalb, dass du bevor du ein Produkt kaufst, kurz nachschaust, ob der Preis in der unteren Hälfte von dieser Preisspanne liegt. Somit kannst du vielleicht ein wenig Geld sparen.

Wie wasche und pflege ich einen Duschvorleger?

Wenn du deinen Duschvorleger waschen willst, liest du dir am besten die mitgelieferte Wasch- oder Pflegeanleitung gründlich durch. Die Reinigung deines Duschvorlegers ist je nach Material unterschiedlich. Die meisten Duschvorleger lassen sich allerdings in der Waschmaschine reinigen.

duschvorleger-test

Die meisten Duschvorleger sind waschmaschinentauglich, wir empfehlen dir aber trotzdem vor dem ersten Waschgang die Waschanleitung deines Duschvorlegers zu lesen. (Bildquelle: HappyNati / pixabay)

In der Waschanleitung oder in der Produktbeschreibung findest du heraus, ob dein Duschvorleger waschmaschinentauglich ist und bei welcher Temperatur du ihn maximal waschen solltest. Wenn du keine Anleitung besitzt, kannst du deinen Duschvorleger wie folgt reinigen:

  • Duschvorleger aus Holz oder Kieselgur kannst du einfach mit einem nassen Lappen abwischen und trocknen lassen.
  • Duschvorleger, die zu 100 % aus Baumwolle sind und keine aufwändigen Webmuster (zum Beispiel Fransen) haben, kannst du bei ca. 60 Grad in der Waschmaschine waschen.
  • Duschvorleger aus Baumwolle mit aufwändigem Webmuster lassen sich bei 40 Grad im Schongang waschen.
  • Duschvorleger welche zum Teil aus Polyester bestehen und eine Unterschicht aus Gummi haben, kannst du bei 30 Grad waschen. Auch hier empfehlen wir dir den Schongang.
  • Es empfiehlt sich den Duschvorleger an der Luft trocknen zu lassen, da dies die schonendere Variante im Vergleich zum Trockner ist. Dabei sollte der Badvorleger aber nicht dem direkten Sonnenlicht ausgesetzt werden, weil er sonst ausbleichen könnte. Die meisten Duschvorleger lassen sich auch im Trockner trocknen. Bei Duschvorlegern mit Latex-Beschichtung könnten sich aber einzelne Stücke lösen, was nicht gut für den Trockner ist.
  • Bedenke stets: je heißer du den Badvorleger wäschst, desto mehr Bakterien werden abgetötet, der Badvorleger leidet aber auch mehr darunter (vor allem wenn er aus Polyester ist).

Wo kann ich einen Duschvorleger kaufen?

Duschvorleger werden von vielen verschiedenen Anbietern angeboten. Diese Anbieter scheinen aufgrund meiner Recherche besonders beliebt zu sein.

  • tchibo.de
  • ikea.com
  • joop.de
  • cawö.de
  • kleinewolke.de
  • möve.de
  • ebay.de
  • amazon.de

Die weiter oben vorgestellten Duschvorleger sind alle direkt zum jeweiligen Shop verlinkt, sodass du ganz einfach den Duschvorleger erwerben kannst, der am besten an deine Bedürfnisse angepasst ist.

Welche Alternativen gibt es zu einem Duschvorleger?

Neben einem Duschvorleger gibt es auch noch andere Produkte, welche die Sicherheit und den Komfort in deinem Bad erhöhen können. Keines dieser Produkte kommt jedoch stylisch an einen Duschvorleger heran.

duschvorleger-test

Duschvorleger gibt es in allen möglichen Farben und Formen, sodass du bestimmt den passenden Duschvorleger zu deiner Badezimmereinrichtung finden wirst. (Bildquelle: Dan Counsell / unsplash)

Ebenfalls sind sie weniger in der Lage deinen Boden vor Wasserlachen zu schützen, da sie meistens nicht über gleich starke wasserabsorbierende Fähigkeiten verfügen.

  • Handtuch: Handtücher sind meist dünner als Duschvorleger und eignen sich besser zum Abtrocknen des Körpers
  • Badeschlappen: Badeschlappen sind nicht wirklich rutschfest und weniger weich und flauschig als Duschvorleger
  • Teppich: Teppiche sind eher für das Wohnzimmer oder die Küche geeignet, da sie oftmals keine rutschfeste Unterseite besitzten und weniger wasserabsorbierend sind

Meiner Meinung nach gehört ein Duschvorleger ganz selbstverständlich zu einer Dusche oder einer Badewanne. Vor allem wegen seiner rutschfesten Eigenschaft, was Teppiche oder Handtücher normalerweise nicht besitzen.

Ein weiterer Grund ist, dass die Reinigung bei den meisten Duschvorlegern ein Kinderspiel ist, während man Badeschlappen kaum wirklich gründlich reinigen kann.

Fazit

Es gibt eine riesige Vielfalt an Duschvorlegern, welche in Farbe, Form und Größe variieren. Dies erstaunt auch wenig, da grundsätzlich jede/r Besitzer/in eines Badezimmers ein Duschvorleger brauchen kann. Je nach Anbieter und Eigenschaften, die einem wichtig sind, kann man Duschvorleger zu unterschiedlichen Preisen erwerben.

Des Weiteren sollte man beim Kauf verschiedene Kriterien wie beispielsweise Farbe, Obermaterial und, ganz wichtig, die Form und Größe des Duschvorlegers beachten. Selbst der schönste Duschvorleger ergibt wenig Sinn, wenn er nicht mehr in deinem Badezimmer Platz hat.

Bildquelle: 123rf / 40824108

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte