Bettschutzgitter
Veröffentlicht: 17. Februar 2021

Unsere Vorgehensweise

16Analysierte Produkte

26Stunden investiert

9Studien recherchiert

80Kommentare gesammelt

Das Duschen dient in erster Linie der Körperpflege aber es steht auch für Wohlbefinden und Entspannung. Der Duschschlauch ist dabei ein wichtiger Bestandteil für eine erholsame Dusche. Wir möchten dir die nächste Kaufentscheidung erleichtern und haben in diesem Ratgeber die wichtigsten Kriterien und Informationen aufgelistet.

Die häufig gestellten Fragen haben wir ebenso für dich beantwortet. So findest du in diesen Ratgeber nützliche Informationen, auf die du unbedingt beim Kauf eines Duschschlauches achten solltest. Kompakt zusammengefasst hilft dir dieser Ratgeber bei deiner nächsten Entscheidung.




Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Duschschlauch ist in verschiedenen Materialien und Farben erhältlich.
  • Qualitätsschläuche kommen nur mit Materialien zusammen, die für Trinkwasser zulässig sind.
  • Ein Duschschlauch ist einfach auszuwechseln, ohne dass die ganze Armatur erneuert werden muss.

Duschschläuche im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Kommen wir nun zu unseren Testprodukten. Wir haben ausgewählte Duschschläuche von verschiedenen Marken für dich genauer angesehen und aufgelistet, welche dir bei deiner Kaufentscheidung helfen sollen.

Der beste flexible Duschschlauch

Der Isiflex Duschschlauch von Hansgrohe ist ein hochwertiger Kunststoffbrauseschlauch in Chromoptik. Der robuste Schlauch ist besonders haut- und reinigungsfreundlich. Durch die genormte Anschlussmutter ist er an alle Handbrausen montierbar. Die Brauseschlussmutter lässt sich frei drehen und demnach nicht verdrehen. Die Länge von 160 cm ist die optimale Abmessung für die Badewanne und Dusche, wodurch sich ein langes Aufrollen und Verwickeln vermeiden lässt. Das knicksichere Material beugt vorzeitigen Verschleiß oder Wasserstau vor.

Du hast in der Dusche keine Armatur verbaut, mit der du die Stärke des Wasserflusses regeln kannst? Der Isiflex Duschschlauch ist auch mit einer zusätzlichen Volumensteuerung erhältlich. Dadurch ist eine Regulierung der Wassermenge bei Handbrausen durch das Drehen am Brauseschlauch möglich.

Bewertung der Redaktion: Der Isiflex Duschschlauch von Hansgrohe überzeugt mit seiner einfachen Montage und Robustheit. Das knicksichere Material ist zwar aus Kunststoff in einer Metalloptik, jedoch lassen sich dadurch Verwicklungen des Schlauches vermeiden. Weitere Funktionen wie die Volumensteuerung können ebenso dazu gekauft werden und sind an alle Handbrausen montierbar.

Der beste Duschschlauch mit doppeltem Verdrehschutz

Der Premium Duschschlauch in der Länge von 125 cm von Prisma überzeugt vor allem mit einem doppelten Verdrehschutz. So kann sich der Schlauch auf beiden Seiten frei bewegen. Zum einen ist der Schlauch aus Kunststoff, bestehend aus 5-Schichten, verfügbar.

Polyesterfäden im Kreuzgewebe sorgen zunehmend für einen optimalen Knickschutz für eine lange Lebensdauer. Zum anderen ist dieses Modell sowohl auch mit echtem Edelstahl als Material erhältlich. Die Edelstahlelemente sind hierbei ineinander laufend gewickelt, wodurch der Schlauch besonders zugfest ist.

Ein standardisierter Anschluss passt für jeden klassischen Wasseranschluss und Handbrause. Eine glatte, Kalk abweisende Oberfläche lässt keine Kalk- und Seifenrückstände zurück. Der Konus (Anschluss des Schlauchs) ist bei beiden Modellen aus rostfreien 304 Edelstahl und sorgt für eine elegante Optik in deinem Badezimmer.

Bewertung der Redaktion: Der Premium Duschschlauch mit doppeltem Verdrehschutz von Prisma in der Länge 125 cm kann durch die hochwertigen Materialien, Flexibilität und Knickschutz punkten. Egal ob in Kunststoff- oder Edelstahloptik, der Duschschlauch von Prisma versichert einfaches und sorgenfreies Duschen.

Der beste strapazierfähige Duschschlauch

Der Duschschlauch Reflexaflex 28155001 von Grohe in der Länge 150 cm ist optimal für Brausestangensets und Duschsysteme geeignet. Strapazierfähigkeit und Robustheit sind nur zwei von mehreren positiven Eigenschaften des Schlauches.

Der Schlauch hält einen Wasserdruck von bis zu 5 bar, eine Zugkraft von bis zu 50 kg und Temperaturen bis zu 70° C stand. Durch eine Anti-Scratch Oberfläche (Chrom) lässt sich der Schlauch einfach und schnell reinigen. Zudem besitzt er auch eine Anti-Fold Funktion, wodurch Knickstellen vermieden werden.

Der Anschluss lässt sich schnell und unmittelbar montieren und ist mit anderen Handbrausen kompatibel. Die Oberfläche des Schlauches besteht zwar aus matten Chrom, jedoch sind die Verbindungsstücke aus robusten Metall gefertigt.

Bewertung der Redaktion: Der Reflexaflex 28155001 von Grohe (150 cm) überzeugt vor allem durch seine Anti-Scratch Oberfläche aus Chrom und den robusten Verbindungsstücken aus Metall. Eine schnelle und einfache Montage ist durch seine Kompatibilität garantiert. Das solide Design passt perfekt für eine harmonische Atmosphäre im Badezimmer.

Der beste Duschschlauch mit Wassersparer

Santras Produkte stehen für eine hochwertige Herstellung in Deutschland mit langer Lebensdauer. Der leichte und flexible Schlauch besteht aus Chrom und lässt sich dank seiner dreifach ummantelten Beschichtung ohne großen Aufwand reinigen. Einen verdrehsicheren Anschluss sowie der Knickschutz geben dem Duschschlauch ebenfalls eine benutzerfreundliche Anwendung.

Ein zusätzlicher Durchflussbegrenzer sorgt für wassersparende Duscherlebnisse. Inkludiert sind vier verschiedene Dichtungsaufsätze für unterschiedlichen Wasserdurchfluss. 1/2 Liter/ min., 5 Liter/ min., 7 Liter/ min. oder 11 Liter/ min. Wasserersparnis sind mit den Dichtungen von Santras möglich.

Bewertung der Redaktion: Der Santras Metall Duschschlauch Premium 125 cm mit Wassersparer ist mit seiner Leichtigkeit, Flexibilität und Knickschutz sehr benutzerfreundlich. Zusätzlich lässt sich durch inkludierte Dichtungsaufsätze der Wasserdurchfluss kontrollieren und somit kann Wasser gespart werden. Hochwertige Materialien sichern die Langlebigkeit des Produktes.

Der beste extra lange Duschschlauch

Der Duschschlauch Grifema G851-20 mit Verdrehschutz des Herstellers Ibergrif Griferias S.L. ist einer der bekanntesten Sanitärartikel-Hersteller in Spanien. Der Universalschlauch besteht aus Edelstahl und ist mit robustem Kunststoff gefertigt. Und somit haltbarer und stärker als andere Produkte. Verfügbare Größen sind: 180 cm oder 200 cm, welche für viel Bewegungsfreiheit unter der Dusche sorgen.

Der Schlauch ist kompatibel mit Grifema-Produkten und anderen. Das doppelte Verriegelungssystem macht die Montage zu Hause sehr einfach. Es wird direkt auf die Dusche geschraubt und kann bei Problemen schnell wieder ausgetauscht werden. Wie auch die anderen Modelle, besitzt dieser Schlauch einen Knickschutz, um Korrisionen, Kratzer, Verwicklungen oder schnellen Verschleiß vorzubeugen.

Bewertung der Redaktion: Der Universalschlauch aus Edelstahl der Marke Grifema punktet mit seinem robusten und haltbaren Material. Zudem ist der Schlauch mit anderen Produkten kompatibel, sodass er an die herkömmlichen Duschköpfe problemlos montiert werden kann.

Der beste günstige Duschschlauch

Der Premium Duschschlauch der Marke Blukar besteht aus hochwertigem und umweltfreundlichen Material. Der PVC-freie Schlauch bietet eine gute Bewegungsfreiheit. Zwei Dichtungen gewährleisten eine feste Verbindung und verhindern das Austreten des Wassers.

Der Schlauch besteht aus 5 Schutzschichten (u. a. eine antibakterielle PCV-Schicht, PVC-Explosionsschutzschicht) und ist mit 6 Längslinien verstärkt. Zudem besitzt der Schlauch eine hohe Zugfestigkeit und hohe Temperaturbeständigkeit und wird beim Angreifen nicht heiß.

Der standardisierte G1/ 2 – Anschluss eignet sich für alle Haushaltsduschsysteme. Die Knickschutzfunktion verhindert Wasseransammlungen und somit kann ein vorzeitiger Verschleiß des Schlauches vermieden werden.

Bewertung der Redaktion: Der Premium Duschschlauch von Blukar in der Größe 160 cm überzeugt mit hochwertigem und umweltfreundlichen Material. Mit 5 Schutzschichten besitzt der Schlauch eine hohe Zugfestigkeit und Temperaturbeständigkeit. Der standardisierte Anschluss vereinfacht zusätzlich die Montage.

Kauf- und Bewertungskriterien für Duschschläuche

Um den passenden Duschschlauch zu finden, haben wir ein paar Kaufkriterien aufgelistet, die du beim Kauf eines Duschschlauches beachten solltest. Die einzelnen Kriterien sollen dir beim Vergleich verschiedener Produkte helfen.

Folgende Kriterien dienen als Hilfe beim Kauf eines Duschschlauches:

Nun gehen wir genauer auf die einzelnen Kriterien ein.

Länge

Welche Länge soll ein Duschschlauch haben? Das hängt ganz von der Benutzung des Schlauches ab, ob in der Badewanne oder Duschkabine, im Stehen oder im Sitzen. Befindet sich die Brausestange an der Wand, wodurch sich der Brausehalter nach oben schieben lässt? Oder hängt der Duschschlauch an einem Wannenmischer weiter unten? Die Länge sollte in jedem Badezimmer individuell beachtet werden.

Klassische Duschschlauchlängen sind:

  • 125 cm: optimal für die Badewanne (für weniger Schlauchchaos während dem baden)
  • 160 cm: optimal für die Dusche (für mehr Bewegungsfreiheit)
  • 200 cm: für in der Badewanne (stehend) Duschende (gibt mehr Freiraum)

Material

Duschschläuche, die knicken, schnell Löcher, Risse oder Lecke bekommen sind nicht nur Wasserverschwender, sondern auch von schlechter Qualität. Qualitätsduschschläuche sind aus robusten und hochwertigen Material.

Der klassische Metallschlauch ist längst nicht mehr der einzige Marktführer. Heutzutage sind auch Duschschläuche aus Kunststoff sehr beliebt. Kunststoffschläuche sind sanfter auf der Haut und pflegeleichter und sollten den “Kratztest” (Wie fühlt sich der Schlauch auf der Haut an?) bestehen.

So sind die meisten Duschschläuche aus Kunststoff sehr reinigungsfreundlich, weil unter anderem auch keine Rillen vorhanden sind, in denen sich Kalk und Seifenrückstände sammeln können.

Montage/ Anschluss

Ein hochwertiger Duschschlauch lässt sich sehr leicht an- und abschrauben, folglich ist ein Austausch also unkompliziert. Vor dem Kauf sollte die Anschlussgröße überprüft werden. Die herkömmlichen Duscharmaturen haben ein 1/2-Zoll-Gewinde und die meisten Duschschläuche sind darauf angepasst. Es gibt jedoch auch 3/4-Zoll-Gewinde, die sind zwar etwas seltener aber können mithilfe von Verbindungsstücken genauso montiert werden.

Eine hochwertige Mutter aus Messing beispielsweise und zwei Dichtungen sollten ebenso nicht beim Kauf des Schlauches fehlen. Solltest du dir immer noch unsicher sein welcher Schlauch nun passt? Schraub’ deinen alten Schlauch ab und nimm ihn mit ins Geschäft.

Nachhaltigkeit

Das Material des Schlauches sollte entsprechend unbedenklich und nachhaltig, also recyclebar sein. Mit zusätzlichen Dichtungsaufsätzen kann außerdem ein großer Wasserdurchfluss gestoppt werden und individuell für Wasserersparnis angepasst werden. So kann mit gutem Gewissen mehr Zeit unter der Dusche verbracht werden.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Duschschlauch ausführlich beantwortet

Im folgenden Abschnitt wollen wir nun auf die häufig gestellten Fragen zum Thema Duschschlauch eingehen und diese beantworten.

Für wen eignet sich ein Duschschlauch?

Ein Duschschlauch kann in allen Räumen verwendet werden, überall dort, wo Wasser von einer Armatur in einen Duschkopf leiten soll.

Während der Badezimmer Reinigung kann der Duschschlauch ganz einfach mithilfe von milden Reinigungsmitteln gesäubert werden. (Bildquelle: ErikaWittlieb / pixabay)

Normalerweise ist das bei Badezimmern, Duschen, Küchen aber auch bei Gartenduschen der Fall.

Welche Arten von Duschschläuchen gibt es?

Wie bereits erwähnt gibt es verschieden Arten von Duschschläuchen. Von klassischen Metallschläuche mit Rillen, über hochwertige Kunststoffschläuche bis hin zu verchromten Schläuchen – die Auswahl ist groß.

Zudem gibt es auch unterschiedliche Farben. Wie du dich entscheidest, hängt auch von deinem persönlichen Geschmack und der Ästhetik ab. Beachten solltest du nur, dass der Schlauch knickfrei ist und einen Verdrehschutz hat.

Was kostet ein Duschschlauch?

Der Preis eines Duschschlauches hängt von der Qualität des Materials, der Länge und den verschiedenen Anbietern bzw. Marken ab. Die Preisspanne reicht hier von 8 € bis 120 € oder mehr. Folgende Tabelle soll einen Überblick über die verschiedenen Preiskategorien geben.

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (8 – 20 €) Material und Knickschutz sollte hier beachtet werden, dennoch sind qualitative Duschschläuche schon ab 10 € erhätlich
Mittelpreisig (20 – 50 €) Verdrehschutz, robust, meist glatte Oberfläche, kombinierbar
Hochpreisig (ab 50 €) hochwertige Materialien, verschiedene Designs und Farben (abseits herkömmlicher Schläuche)

In unserer Tabelle zeigt sich, dass bereits ab einer niedrigen- bis mittleren Preisklasse, Standard-Duschschläuche mit den wichtigsten Eigenschaften verfügbar sind. Für ausgefallenere Designs und Farben sollte etwas mehr Budget gerechnet werden.

Wie reinigt man einen Duschschlauch?

Duschschläuche sollten immer mit einem milden gewöhnlichen Badreiniger gesäubert werden. Das ist bei Kunststoffschläuchen besonders leicht, da die meisten keine Rillen besitzen und somit kann die Reinigung schnell durchgeführt werden. Einmal in der Woche sollte ein Kunststoffschlauch gereinigt werden. Hierbei reicht es ihn mit einem feuchten Lappen abzuwischen. Um keine Wasserflecken zu hinterlassen, kann mit einem Mikrofasertuch nachgewischt werden.

Bei einem Metallschlauch mit Rillen empfiehlt es sich, den Schlauch in Essigwasser einzulegen und nach einiger Zeit einfach mit warmen Wasser abzuspülen.

Für die Reinigung des Innenbereichs kann der Duschschlauch einige Minuten lang mit heißem Wasser durchgespült werden.

Wichtig ist auch, dass bei der Reinigung keine Stahlschwämme oder andere grobe Scheuerschwämme verwendet werden. Diese können die Oberfläche beschädigen. Des Weiteren ist es hilfreich beim Hersteller des Produktes bzgl. der Reinigung nachzufragen.

Wo entsorge ich einen alten Duschschlauch?

Je nach dem aus welchem Material der Duschschlauch besteht, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten ihn zu entsorgen. Dazu kommt, dass sich die Verwertung von Wertstoffen je nach Region unterscheidet. Das Hauptmaterial des Schlauches ist dabei ausschlaggebend.

Demzufolge können manche Duschschläuche über den Restmüll entsorgt werden. Sollte jedoch eine Wertstofftonne für Kunststoff-Verpackungsmüll und “stoffgleiche Nicht-Verpackungen” vorhanden sein, können Kunststoff-Duschschläuche dort entsorgt werden. Schläuche, die aus 100 % Metall bestehen sollten über einen Wertstoffhof oder ein gewerbliches Entsorgungsunternehmen weggebracht werden.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es Duschschläuche in unterschiedlichen Materialien und Größen gibt. Wichtig ist nur, dass der Schlauch einen Knick- und Verdrehschutz hat. Die handelsüblichen Modelle können sehr leicht und ohne Werkzeug montiert werden. Zusätzlich kostet die Reinigung wenig Zeit und kann wöchentlich durchgeführt werden.

Schon ab 10 € gibt es hochwertige Duschschläuche zu kaufen. Wer etwas mehr Geld investieren möchte, den erwartet bei einer Preisklasse ab 50 € ausgefallenere Designs, abseits der Standard-Produkte. Die Entscheidung bleibt schlussendlich individuell in jedem Badezimmer.

(Titelbild: Michael Balog / Unsplash)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte