Zuletzt aktualisiert: 11. März 2022

Unsere Vorgehensweise

32Analysierte Produkte

52Stunden investiert

26Studien recherchiert

143Kommentare gesammelt

Eine Wolldecke ist ein dicker, weicher und warmer Stoff, der als Bettzeug verwendet werden kann. Sie wird aus dem Haar von Schafen oder anderen Tieren wie Alpakas hergestellt. Wolldecken sind dafür bekannt, dass sie dich kühl halten, wenn es draußen heiß ist, und warm, wenn es nachts kalt wird. Außerdem haben sie antimikrobielle Eigenschaften, was bedeutet, dass sie auch nach längerem Gebrauch nicht so leicht riechen.




Decke aus Wolle Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Wolldecken gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt viele Arten von Wolldecken. Die gebräuchlichste ist eine Decke aus 100% Schurwolle, die in verschiedenen Gewichten und Größen hergestellt werden kann, um deinen Bedürfnissen gerecht zu werden. Es gibt auch Decken aus Merinowolle oder Lammwolle sowie Kaschmirdecken für diejenigen, die die weichste Variante suchen.

Wolldecken werden aus der Wolle von Schafen hergestellt. Die Qualität und Weichheit einer Decke hängt davon ab, wie sorgfältig die Wolle gezüchtet, geschoren, gewaschen und gesponnen wurde, bevor sie zu Garn für das Weben von Stoffen verarbeitet wurde. Es ist auch wichtig zu wissen, dass nicht alle Wolle gleich ist. Manche Wolle hat mehr Lanolin als andere, was sie weicher oder weniger kratzig auf der Haut macht. Eine gute Faustregel beim Kauf eines Naturfaserprodukts (Decke, Pullover usw.) ist, dass du mindestens 50 % reine Schurwolle verwenden solltest, wenn du etwas wirklich Schönes haben willst.

Wer sollte eine Wolldecke verwenden?

Jeder, der im Bett warm und bequem bleiben möchte. Wolle ist ein natürliches Material, das die Körpertemperatur reguliert. Sie hält dich kühl, wenn es draußen heiß ist, und warm, wenn es draußen kalt ist. Außerdem sind Wolldecken von Natur aus hypoallergen, was sie für Menschen mit Allergien oder empfindlicher Haut besonders geeignet macht.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Wolldecke kaufen?

Die Auswahl einer Wolldecke sollte von dem Zweck, der Erfahrung und dem Budget des Nutzers abhängen.

Du solltest auf das Material und die Größe einer Wolldecke achten, bevor du sie kaufst. Es ist wichtig zu prüfen, ob sie in dein Bett passt oder nicht. Die Farbe der Wolldecke kann sich von einem Hersteller zum anderen unterscheiden, also musst du auch darauf achten.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Wolldecke?

Vorteile

Wolle ist eine natürliche Faser, die atmet und die Körpertemperatur reguliert. Außerdem hat sie antimikrobielle Eigenschaften, d.h. sie riecht nicht nach Gebrauch.

Nachteile

Wolldecken sind nicht so weich und kuschelig wie andere Arten von Decken. Sie können auch etwas jucken, besonders wenn du empfindliche Haut oder Allergien hast. Es kann sein, dass du deine Wolldecke öfter waschen musst als andere, weil sie leicht Hausstaubmilben und Tierhaare anzieht.

Kaufberatung: Was du zum Thema Decke aus Wolle wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Zaloop
  • LoveYouHome
  • NOSTRA SINCE 1991

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Decke aus Wolle-Produkt in unserem Test kostet rund 30 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 136 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Decke aus Wolle-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Ibena, welches bis heute insgesamt 2640-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Ibena mit derzeit 4.6/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte