bügeltisch-test
Zuletzt aktualisiert: 15. Dezember 2020

Unsere Vorgehensweise

25Analysierte Produkte

24Stunden investiert

12Studien recherchiert

50Kommentare gesammelt

Ein Bügeltisch ist das perfekte Hilfsmittel, um deine Kleidung ordentlich und gepflegt zu halten. Ob für deinen Arbeitsplatz, auf Veranstaltungen oder einfach nur zu rausgehen, frisch gebügelte Kleidung verbessern deine Ausstrahlung. Frisch gebügelte Klamotten sind zudem sehr angenehm zu tragen.

In diesem Bügeltische Ratgeber findest du alle Informationen, um deine Kleidung faltenfrei zu halten. Wir haben eine Vielzahl verschiedener Modelle unter die Lupe genommen und eine Liste mit den wichtigsten Kriterien erstellt, damit auch du für den Kauf bestens gewappnet bist.




Das Wichtigste in Kürze

  • Mit Bügeltischen kannst du deine Kleidung faltenfrei halten und zeigst deinem Umfeld, dass du Wert auf dein äußeres Erscheinungsbild legst. Dies verhilft deiner Karriere enorm, da du bei allen einen deutlich besseren Eindruck machst.
  • Es gibt verschiedene Modelle von Bügeltischen. Tischbügelbretter geben dir mehr Flexibilität beim Bügeln. Bügelbretter für Ärmel helfen dir, auch die äußerst schweren Stellen mit Leichtigkeit zu bügeln.
  • Bügeltische können mit verschiedenen Features ausgestattet sein, um dir das Bügeln komfortabler zu machen. Beispielsweise gibt es eine hitzereflektierende Arbeitsfläche, die dich Falten sowohl schneller als auch leichter entfernen lässt.

Bügeltische im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Um dir einen besseren Überblick zu verschaffen haben wir für dich verschiedene Produkte genauer analysiert und dir die wichtigsten Merkmale zusammengefasst. Wir hoffen dir damit die Kaufentscheidung erleichtern zu können.

Der beste Allround Bügeltisch

Der Bügeltisch Air Board M Solid Plus von Leifheit is ein sehr ausgewogenes Modell. Die Bügelfläche besteht nicht aus Metall, sondern aus einem deutlich leichteren Kunststoff. Durch sein leichtes Gewicht kann dieser Bügeltisch sehr leicht transportiert werden. Das Gestell ist zudem höhenverstellbar und besitzt an der Seite sowohl eine Kabelhalterung als auch ein Steckdosenadapter.

Der Bezug besitzt eine hohe Wärmeaufnahmefähigkeit, somit werden die Kleidungsstücke von beiden Seiten erwärmt. Somit wird die Kleidung schneller erwärmt und Falten lassen sich leichter lösen.

Bewertung der Redaktion: Dieses Produkt bietet ein sehr schönes Erlebnis beim Bügeln. Das liegt vor allem an seinem leichten Gewicht und der Höhenverstellbarkeit. Die hitzereflektierende Bügelfläche erhöht zudem die Effizienz.

Der beste Bügeltisch aus Holz

Arredamenti hat mit dem Italia Bügeltisch ASTIR ein sehr schickes Modell. Es ist zwar nicht höhenverstellbar, misst dennoch eine Höhe von 135 cm. Zugeklappt ist der Tisch nur 12 cm dick, somit lässt er sich sehr leicht verstauen. Dieser Bügeltisch besitzt unter der Bügelfläche einen Ablagebereich. Statt des weit verbreiteten Metallgestells, besteht dieser Bügeltisch aus Massivholz.

Wenn für dich ein Bügeltisch mehr sein soll als nur ein Werkzeug, dann ist ein Bügeltisch aus Holz genau das Richtige für dich. Durch den edlen Holz-Look können sie ihre Kleidung mit Stil bügeln. Zwar hat der Bügeltisch ein hohes Gewicht, dies ist aber ein Beweis einer hohen Qualität des Holzes.

Bewertung der Redaktion: Der Italia Bügeltisch ASTIR überzeugt nicht nur durch seine Funktionalität, sondern auch durch seine Optik. Die zusätzliche Ablage erleichtert dir die Arbeit mit größeren Wäschebergen und das edle Design schmückt deine Wohnung ungemein.

Das beste Tischbügelbrett

Leifheit’s Air Board Tischbügelbrett ist eine handliche Alternative zu den sonst sehr großen Bügeltischen. Das liegt daran, dass hier nur die Bügelfläche vorhanden ist. Durch die Abwesenheit des Gestells lässt sich das Modell sehr leicht lagern und transportieren. Das Tischbügelbrett lässt sich auf jeder ebenen Fläche anwenden, sei es nun auf dem Tisch oder auf dem Boden. Das eröffnet dir die Möglichkeit, im Sitzen zu bügeln.

Wer viel bügelt oder nach einer handlichen Variante sucht ist bei diesem Tischbügelbrett genau richtig. Die Möglichkeit, ganz einfach im Sitzen zu bügeln, macht längere Sessions angenehmer und entlastet den Rücken. Die Bügelfläche selbst muss auf nichts verzichten und kommt mit einer hitzereflektierenden Oberfläche, um effektiver bügeln zu können.

Bewertung der Redaktion: Das Air Board Tischbügelbrett eröffnet durch sein minimalistisches Design neue Möglichkeiten zu bügeln. So kann man sich aussuchen, ob man lieber im Stehen oder im Sitzen bügeln möchte.

Der beste Bügeltisch mit großer Bügelfläche


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (19.07.21, 23:54 Uhr), Sonstige Shops (23.07.21, 09:14 Uhr)

Das Viva Express Premium+ Bügelbrett von Vileda genießt besonders bei Anfängern eine große Beliebtheit. Mit einer Breite von insgesamt 44 cm bietet dieser Bügeltisch eine sehr große Arbeitsfläche. Große Kleidungsstücke können mit Leichtigkeit auf der Bügelfläche verteilt werden. Zudem besitzt dieser Bügeltisch eine Kabelhalterung, so kann das Stromkabel nicht hängen bleiben.

Wenn du genügend Platz hast spricht nichts gegen einen großen Bügeltisch. Der dreilagige Bügelbezug besitzt hitzereflektierende Eigenschaften und reduziert die Zeit, die du zum Bügeln benötigst.

Bewertung der Redaktion: Eine große Bügelfläche erleichtert die Arbeit immens, besonders bei großen Kleidungsstücken. Die Kabelhalterung macht es zudem zu einem anfängerfreundlichen Produkt.

Der beste Ärmelbügeltisch


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (19.07.21, 23:54 Uhr), Sonstige Shops (23.07.21, 09:14 Uhr)

Das WENKO Ärmelbügelbrett ist ein spezialisiertes Modell. Durch den schmalen Aufbau lassen sich ganz leicht Ärmel und Hosenbeine über den Tisch stülpen. Das Gestell besteht aus Metall und ist nur auf einer Seite mit dem Bügeltisch verbunden, um die ganze Fläche besser nutzen zu können. Mit einer Gesamtlänge von 65 cm lässt sich dieses Modell sehr leicht verstauen. Der Bezug aus Baumwolle ist außerdem für Dampfbügeleisen geeignet.

Ein Ärmelbügeltisch eignet sich für dich, falls du gerne Hemden oder Stoffhosen trägst. Besonders für Bürokleidung erleichtert dieser Tisch das Entfernen von Falten und verhilft dir zu einem guten Auftreten.

Bewertung der Redaktion: Ärmelbügeltische stellen eine hervorragende Ergänzung zu den herkömmlichen Bügeltischen dar. Dank der besonderen Form lassen sich schwere Stellen viel leichter bügeln. Wer häufig Stoffhosen oder Hemden trägt, kann mit diesem Produkt nichts falsch machen.

Der beste Bügeltisch mit hohem Komfort

Der Minky Ergo Bügeltisch bietet viele Features für eine angenehmere Anwendung. Die Eigenschaft, die am meisten heraussticht, ist seine Kabelhalterung. Damit kann das Bügeleisen einfach geführt werden, ohne dass sich das Kabel verheddern kann. Das 4-Fuß Design bietet eine hohe Stabilität und verhindert so, dass der Bügeltisch zu wackeln beginnt. Die Bügelfläche besteht aus einem hitzereflektierenden Metall, dadurch wird die Kleidung auf beiden Seiten erhitzt.

Du möchtest das Bügeln zu einem angenehmen Erlebnis machen? Dieser Bügeltisch macht es dank all seinen Extras möglich.

Bewertung der Redaktion: Dieses Modell punktet vor allem durch seine Kabelhalterung, um die Bedienung des Bügeleisens so leicht wie möglich zu machen. Das Gestell bietet eine hohe Stabilität und die Bügelfläche strahlt die Hitze wieder zurück, die Kleidung wird dadurch schneller erhitzt und muss daher nicht so lange gebügelt werden.

Bügeltische: Kauf- und Bewertungskriterien

Im folgenden Abschnitt haben wir uns damit beschäftigt, worauf es bei einem Bügeltisch ankommt. Dabei haben wir uns die wichtigsten Kriterien herausgenommen, um einen tieferen Blick werfen zu können. Für die folgenden Kriterien haben wir uns entschieden:

Diese Kaufkriterien helfen dir, die richtige Auswahl bei einem Kauf zu treffen.

Höhe

Die Höhe muss beim Kauf berücksichtigt werden, um eine rückenfreundliche Anwendung zu gewährleisten. Ist ein Bügeltisch nämlich zu klein, musst du dich zum Bügeln bücken, was Rückenprobleme zur Folge haben kann.

Wichtig ist nur, dass der Bügeltisch nicht zu klein ist, damit man sich nicht bücken muss.

Es ist weniger schlimm, falls ein Bügeltisch zu groß ausfällt, da du dich einfach auf eine Erhöhung stellen kannst, um die richtige Höhe zu finden. Ideal sind allerdings Bügeltische, die höhenverstellbar sind.

Bügelfläche

Eine breite Bügelfläche ist deutlich komfortabler einzusetzen. Vor allem große Kleidungsstücke können effizienter von Falten befreit werden. Es ist zudem für Bügelanfänger besser, einen breiteren Bügeltisch zu verwenden.

Schmale Bügelflächen sind nicht unbedingt schlecht, im Gegenteil. Beispielsweise können Hosenbeine und lange Ärmel über den Bügeltisch gestülpt werden. Das erleichtert das Bügeln enorm und verhindert außerdem, dass das Kleidungsstück wegrutscht und neue Falten entstehen können.

Material

Ein Bügeltisch lässt sich in verschieden Segmente einteilen, und zwar in Gestell und Arbeitsfläche. Das Gestell besteht meistens aus Metall, in seltenen Fällen kann es auch aus Kunststoff oder Holz bestehen.

Metall hat sich über die Jahre bewährt, daher ist es rund um die ganze Welt verbreitet.

Kunststoff ist leicht, aber nicht sehr belastbar und hitzeempfindlich. Holz wiederum ist sehr robust und edel, aber sehr schwer. Metall hat sich bewährt, da es die besten Eigenschaften aus beiden Welten besitzt.

Wichtig ist auch das Material der Arbeitsfläche. Diese besteht nämlich aus zwei Schichten, dem Bezug und der Bügelfläche. Der Bezug besteht in den meisten Fällen aus Baumwolle, aufgrund ihrer hohen Resistenz gegen Hitze eignen sie sich besonders gut.

Die Bügelfläche besteht meistens aus Metall oder Kunststoff. Beide sind auf ihre eigene Weise hitzereflektierend und verbessern so das Bügelerlebnis.

Stauraum

Falls du nur wenig Platz zur Verfügung hast, solltest du dir auch darüber Gedanken machen, nach einem leicht verstaubaren Bügeltisch Ausschau zu halten. Schmale oder kürzere Bügeltische bieten hier Abhilfe. Aufklappbare Bügeltische benötigen ebenfalls wenig Stauraum, sie lassen sich auch in einen Schrank verstauen.

Es gibt viele Wege, wie man sich Stauraum sparen kann. Dabei muss man auf Qualität nicht verzichten.

Einige Bügeltische verzichten auf ein Gestell und konzentrieren sich nur auf die Bügelfläche. Bügeltische für Ärmel benötigen noch weniger Platz, da sie für spezielle Situationen ausgelegt sind.

Neben diesen Varianten können Bügeltische auch an eine Wand festmontiert werden. Über Scharniere lassen sich diese Art von Bügeltischen ganz einfach hochklappen.

Bügeltische: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Im folgenden Abschnitt beantworten wir dir die wichtigsten Fragen rund um das Thema Bügeltische. Somit hast du

Für wen eignet sich einen Bügeltisch?

Bügeltische werden für faltige Kleidung verwendet. Daher eignet sich ein Bügeltisch für dich, falls du einen großen Wert auf dein Erscheinungsbild legst. Arbeitest du im Büro oder mit Kunden, ist eine gute Ausstrahlung wichtig.

bügeltisch-test

Gebügelte Kleidung verlieht dir ein gepflegtes Äußeres. Damit verbessert sich dein Eindruck bei anderen Menschen, ob im Alltag oder im Beruf. (Bildquelle: Nimble Made / unsplash)

Aber auch im Freizeitbereich ist es von Vorteil seine Kleidung zu bügeln, beispielsweise in einer Disco oder bei einer Hochzeit.

Welche Arten von Bügeltischen gibt es?

Bügeltisch ist nicht gleich Bügeltisch, es gibt verschiedene Variationen die ihre ganz eigenen Vor- und Nachteile haben. In der folgenden Tabelle gehen wir auf die unterschiedlichen Modelle ein und erklären sie dir im Detail.

Art Vorteile Nachteile
Standbügeltisch kann überall angewendet werden, höhenverstellbar verbraucht viel Stauraum, nur im Stehen anwendbar, teuer
Tischbügelbrett kann im Sitzen angewendet werden, leichtere Pflege des Bezugs, günstig abhängig von einer ebenen Unterlage, die groß genug ist
Ärmelbügeltisch äußerst platzsparend, spezialisierte Anwendung nicht anwendbar für große Kleidungsstücke
Wandbügeltisch sehr platzsparend die Wand blockiert einen Teil der Arbeitsfläche, benötigt eine freie Wand zu Festmontierung, Höhe kann nicht verstellt werden

Wenn man an Bügeltische denkt, dann mit hoher Wahrscheinlichkeit an Standbügeltische. Sie besitzen ausklappbare Standbeine

Dieses minimalistische Modell besteht nur aus der Bügelfläche selbst. Um darauf zu bügeln, müssen diese Bügelbretter auf einen Tisch gelegt werden, somit eignen sie sich hervorragend für das Arbeiten im Sitzen.

Anders als ein Bügeltisch mit Beinen sind sie jedoch abhängig und können nicht überall angewendet werden, daher ist darauf zu achten eine Steckdose in der Nähe zu besitzen.

bügeltisch-test

Wäsche bügeln ist keine leichte Aufgabe. Wer viel bügelt, sollte den Komfort so gut es geht erhöhen, um den Rücken zu schonen. (Bildquelle: congerdesign / pixabay)

Ein sehr spezialisierter Bügeltisch. Ähnlich wie die Tischbügelbretter müssen sie auf einen Tisch platziert werden. Ärmelbügeltische besitzen eine sehr schmale Bügelfläche und eignen sich besonders gut für lange Ärmel und Hosenbeine. Es wird nicht empfohlen sich allein auf Ärmelbügeltische zu verlassen, sie dienen eher zur Ergänzung von größeren Bügeltischen.

Wandbügeltische sind für Anfänger eher ungeeignet, da ein Teil der Arbeitsfläche durch die Wand blockiert wird. Außerdem besitzen sie im Normalfall keine Ablage für ein Bügeleisen, da es die Wand sonst zu stark belastet.

Was kostet ein Bügeltisch?

Hier zu sehen sind die einzelnen Preisklassen der verschiedenen Bügeltische. Die Preise werden durch die Funktionalität, eingesetzte Materialien und das Design beeinflusst.

Art Preis
Standbügeltisch circa 40 bis 140 Euro
Tischbügelbrett circa 10 bis 40 Euro
Ärmelbügeltisch circa 10 bis 30 Euro

Der Preis eines Standbügeltisches kann durch die verschiedenen Materialien und Funktionen des Gestells sehr schwanken. Edle Standbügeltische können daher Preise von bis zu 140 Euro erreichen. Aufgrund ihrer sehr geringen Größe kosten Ärmelbügeltische nur selten mehr als 30 Euro und sind bereits für 10 Euro zu haben.

Tischbügelbretter bilden eine günstige Alternative zu den normalen Bügeltischen, da man sich das Geld für ein Gestell spart und nur die Arbeitsfläche kauft. Daher erreichen selbst teure Tischbügelbretter kaum höhere Preise als günstige Standbügeltische.

Wo kann ich einen Bügeltisch kaufen?

Bügeltische lassen sich vor allem in Elektronikfachhandel erwerben, die eine Abteilung für Küchengeräte besitzen. Aber auch Discounter und manchmal auch Baumärkte bieten verschiedene Bügeltische an. In den folgenden Onlineshops kannst du von einer Vielzahl an Bügeltischen auswählen und kaufen:

  • amazon.de
  • real.de
  • mediamarkt.de
  • idealo.de
  • obi.de

Die von uns empfohlenen Bügeltische können alle in mindestens einen dieser Onlineshops erworben werden. Finde jetzt ein Angebot das zu dir passt.

Welche Alternativen gibt es zu einem Bügeltisch?

Das Entfernen von Falten in deiner Kleidung ist nicht allein für Bügeltische vorbestimmt. Wir haben uns andere Methoden genauer angeschaut und möchten dir unsere Ergebnisse vorstellen:

  • Robuste Decke: Kann alternativ als Bügelfläche verwendet werden. Eine robuste Decke kann über einen Tisch oder ähnlich Unterlagen gelegt werden und als Bügelfläche verwendet werden.
  • Dampfbürsten: Ein Gerät, dass über eine Düse Dampf abgibt und über einen Borstenkopf verfügt. Das Prinzip ähnelt dem eines Bügeleisens.
  • Wäschetrockner: Wäschetrockner können mithilfe von Eiswürfeln ebenfalls Falten entfernen.

Solange eine ebene Fläche vorhanden ist, kannst du auch eine robuste Decke verwenden, um mit einem Bügeleisen deine Kleidung von Falten befreien.

Beachte, dass es eine robuste und wasserundurchlässige Unterlage sein muss, um die Arbeitsfläche zu schützen. Vor allem Holz, wie z.B. bei Parkettböden können durch den heißen Wasserdampf kaputt gehen.

Dampfbürsten ähneln optisch einem Staubsauger. Das Gerät erhitzt Wasser zu Wasserdampf und gibt diesen über einen Schlauch mit hohem Druck aus. Der Bürstenkopf besitzt Borsten, mit dessen Hilfe die Falten an der Kleidung glattgestrichen werden können.

bügeltisch-test

Seit jeher gehört das Bügeln zu den Aufgaben des Menschen. Das zeigt, wie wichtig das Tragen von ordentlicher Kleidung ist. (Bildquelle: Gerhard G. / pixabay)

Ein Wäschetrockner ist dafür bekannt, Kleidung im Eiltempo zu trocknen, nicht aber Falten zu entfernen. Allerdings können Wäschetrockner mit einem kleinen Trick ebenfalls Falten bekämpfen.

Dazu werden zusammen mit der zerknitterten Kleidung Eiswürfel in den Wäschetrockner gegeben und auf eine hohe Hitze gestellt. Das Eis verdampft rasch und der heiße Dampf dringt in die Textilien ein, so lassen sich die Falten in deinen Klamotten entfernen.

Wie benutze ich einen Bügeltisch?

Bügeln kann sich für ungeübte Personen als echte Herausforderung herausstellen. Wir geben die ein paar Tipps, wie du deine Kleidung mit Leichtigkeit faltenfrei bekommst.

  1. Feucht bügeln: Falten entstehen in erster Linie durch das Trocknen von nassem Stoff. Du kannst den garstigen Falten zuvorkommen, indem du deine Kleidung bügelst, bevor sie vollständig getrocknet ist.
  2. Etikett beachten: An fast allen Kleidungsstücken befindet sich ein Etikett, auf denen Wasch- und Bügelhinweise stehen. Das Bügelsymbol steht für die erlaubte Hitze beim Bügeln. Die Anzahl der Punkte im Symbol gibt die erlaubte Stufe wieder: Bei einem Punkt liegt die Höchstgrenze bei 110 °C, bei zwei Punkten bei 150 °C und bei drei Punkten bei 200 °C. Ist das Symbol durchgestrichen darf es unter keinen Umständen gebügelt werden.
  3. Bügeleisen entkalken: Um Kalkflecken zu verhindern solltest du dein Bügeleisen gelegentlich entkalken. Einige Modelle besitzen über Entkalkungsfunktionen, um dir die Arbeit abzunehmen. Im Idealfall sollte destilliertes Wasser verwendet werden, um Kalkablagerungen zu verhindern.
  4. Reihenfolge: Bei komplexen Kleidungsstücken wie Hemden sollte immer mit einem System gebügelt werden. Das verhindert die Bildung neuer Falten und hilft dir den Überblick zu bewahren. Beginne zuerst mit den kleinen Bereichen, große Flächen bilden eher neue Falten, deshalb solltest du sie dir bis zum Schluss aufheben.

Befolgst du diese kleinen Tipps, sollte dir das Bügeln im Handumdrehen sehr leicht fallen.

Wie repariere ich einen Bügeltisch?

Selbst ein robuster Bügeltisch kann sich durch die häufige Anwendung abnutzen und kaputt gehen

  • Eine der häufigsten Problemzonen ist das Gelenk, welches zum auf- und zuklappen des Standbeins verwendet wird. Klemmt es ist in den meisten Fällen Rost der Übeltäter. Ist die betroffene Stelle sichtbar, kann sie durch Abschleifen gerettet werden. Um Rost in erster Linie zu verhindern sollte die Gelenke mit Öl behandeln.
  • Falls dein Bügeltisch zu quietschen beginnt, dann liegt die Ursache ebenfalls im Gelenk. Die Materialien aus Metall reiben dabei aneinander. Um das Quietschen zu mindern sollten die betroffenen Stellen mit Schmieröl überzogen werden.
  • Wackelnde Bügeltische können verschiedene Ursachen haben. Häufig liegt es am Gestell, durch Verschleiß können sich die Gelenke lockern und nicht mehr richtig einrasten. Falls mit deinem Bügeltisch alles in Ordnung ist, liegt das Problem an einem schiefen Boden. In diesem Fall kannst du entweder den Standort wechseln, oder aber du führst einen Höhenausgleich aus.

Um dein Bügeltisch so langlebig wie möglich zu machen, solltest du nach jedem Gebrauch die Problemzonen kurz inspizieren und gegeben falls pflegen.

Fazit

Bügeltische gehören in vielen Haushalten zu Grundausrüstung. Mit ihrer Hilfe befreist du deine Kleidung von Falten. Faltenfreie Kleidung geben dir eine bessere und gepflegtere Ausstrahlung, so gelingt dir ein sicheres Auftreten auf der Arbeit oder im Alltag deutlich besser. Frisch gebügelte Kleidung bieten zudem ein angenehmes Tragekomfort.

Zwar scheinen Bügeltische keine besondere Tiefe zu haben, aber das ist ein Irrtum. Es gibt verschieden Variationen an Bügeltischen, einige sogar für sehr spezifische Zwecke. Bei der Auswahl des Materials und der Funktionen sollte man daher gut vorbereitet vorgehen.

Bildquelle: 123rf / 43826446

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte