Zuletzt aktualisiert: 27. September 2021

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die uns zum Kochen bringen. Etwa der Moment, wenn man seine Brille nicht finden kann. Das kann uns schon mal ein paar Nerven kosten. Gut, dass es dafür Brillenhalter gibt.

In diesem Artikel wollen wir dir unsere Favoriten zeigen. Wir beantworten auch deine Fragen und verraten dir, worauf du beim Kaufen achten kannst. Dadurch findest auch du ganz einfach den richtigen Brillenhalter für dich.




Brillenhalter im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Zuerst zeigen wir dir unsere Lieblingsprodukte. Dadurch bekommst du Einblick, welche verschiedenen Formen von Brillenhaltern es gibt.

Der beste Brillenhalter aus Silikon

Dieser Brillenhalter von der Marke WINOMO besteht aus Silikon und hilft, die Brille vom Rutschen abzuhalten. In der Lieferung sind 20 Paare mit jeweils einer Größe von 3 cm enthalten. Diese werden am jeweiligen Brillenbügel einfach angebracht.

Somit tut diese Brillenhalter, was er verspricht. Die Brille rutscht dank ihm nicht mehr von der Nase ab. Das bietet mehr Komfort beim Tragen.

Bewertung der Redaktion: Da dieser Brillenhalter durchsichtig ist, ist er eine diskrete Hilfestellung und eignet sich für jeden Brillenträger.

Der beste Brillenhalter-Vogel

Bei diesem Brillenhalter von der Marke By Bers handelt es sich um einen 11 cm großen Vogel. Dieser ist aus Polyresin gefertigt und bunt bemalt.

Auf dem Kopf des Vogels findet deine Brille ideal Platz und kann darauf abgelegt werden. Somit ist dieser Brillenhalter nicht nur praktisch, er sieht auch lustig aus und ist eine nette Dekoration.

Bewertung der Redaktion: Dieser witzige Brillenhalter eignet sich auch hervorragend, um ihn als Geschenk weiterzugeben.

Der beste Brillenhalter aus Holz

Dieser Brillenhalter von der Marke ‎Eliga besteht aus Holz und hat Platz für vier Brillen. Das Brett hat dabei eine Größe von 42 x 17 cm, die Träger sind 6,5 cm hoch.

Dabei eignet sich dieser Brillenhalter perfekt, um ihn in deiner Wohnung aufzuhängen und all deine Lieblingsbrillen reinzulegen. Dadurch hast du sie alle an einem Ort und musst sie nie wieder lange suchen.

Bewertung der Redaktion: Dieser Brillenhalter kann genauso gut von der ganzen Familie verwendet werden.

Der beste Brillenhalter-Kopf

Bei diesem Brillenhalter von der Marke ‎satis handelt es sich um eine Skulptur, die eine Nase imitiert. Diese besteht aus weißer Keramik und hat eine glänzenden Glasur. Die Brille kann dabei auf der Nase abgelegt werden.

Dieser Brillenhalter eignet sich vor allem für jene Brillenträger, die eine Vorliebe für Kunst haben. Das schlichte Design passt dabei perfekt in eine moderne Einrichtung.

Bewertung der Redaktion: Dieser Brillenträger hat nicht nur eine praktische Funktion, er sieht auch toll aus.

Brillenhalter: Kauf- und Bewertungskriterien

Damit du den richtigen Brillenhalter für dich finden kannst, haben wir hier ein paar Kaufkriterien aufgelistet. Diese kannst du gerne beachten, wenn du dich beim Kaufen leichter entscheiden möchtest.

Nun wollen wir dir erklären, was genau bei jedem Kriterien zu beachten ist.

Modell

Brillenhalter kommen in den verschiedensten Modellen. Sie können ganz klein sein, damit du sie beim Tragen verwenden kannst. Sie können auch groß sein und gleich mehreren Brillen auf einmal Platz bieten. Oder sie sind sehr kunstvoll und haben einen ganz eigenen Look. Hierbei geht es klar um deine Präferenz und was du genau brauchst.

Größe

Je nachdem, wie groß dein Brillenhalter ist, kannst du mehr oder weniger Brillen darauf positionieren. Manche eignen sich nur als Ablage für eine Brille, auf andere kannst du alle drauf tun, die du besitzt. Hierbei kommt es darauf an, was du benötigst und auch, was dir besser gefällt.

Material

Auch das Material deines Brillenhalters kann ein Kaufkriterium sein. Es gibt sie dabei in den verschiedensten Ausführungen zu kaufen. Manche bestehen aus Holz, andere aus Glas oder Kunststoff. Vor allem Figuren sind oftmals zerbrechlich, dafür aber sehr qualitativ. Achte hierbei darauf, wer den Brillenhalter nutzt und wo er stehen soll.

Brillenhalter: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Jetzt beantworten wir für die die häufigsten Fragen zum Thema Brillenhalter. Dadurch sollst du bestmöglich darüber informiert sein und in weiterer Folge leichter eine Entscheidung beim Kaufen treffen.

Brillenhalter geben deiner Brille einen besonderen Platz in deinem Heim. So findest du sie immer ganz einfach und schützt sie dazu auch noch. (Bildquelle: wu yi / Unsplash)

Was ist ein Brillenhalter und wofür eignet er sich?

Brillenhalter erfüllen den Zweck, wie der Name schon sagt, deine Brille zu halten. Sei es dabei direkt auf deinem Kopf oder irgendwo in einem Raum. Er hilft dabei, dass die Brille nicht rutscht oder runterfällt und gibt ihr einen eigenen Platz, damit du sie einfach wiederfinden kannst. So ist sie auch von Kratzern oder vom Verbiegen besser geschützt.

Wie viel kostet ein Brillenhalter?

In dieser Tabelle findest du Preisangaben zu Brillenhaltern. Dadurch kannst du dir ein Bild davon machen, in welcher Preisklasse du dich bewegen kannst.

Art Preis von Brillenhalter
Figuren, Holzhalter unter 20 €
Figuren, Brillenhalter für mehrere Brillen 20-50 €
große Brillenhalter, zum Aufhängen 50 +€

Welche Brille eignet sich für Brillenhalter?

Die Antwort auf die Frage lautet ganz klar: alle. Du kannst jede deiner Brillen auf Brillenhaltern positionieren, sei es deine Lese oder Sonnenbrille. Du kannst auch auf jede deiner Brillen einen Brillenhalter anbringen, damit diese nicht mehr von der Nase abrutscht.

(Titelbild: Dan Bucko / Unsplash)

Warum können Sie uns vertrauen?

Testberichte