Bonsai Schale
Zuletzt aktualisiert: 20. Mai 2021

Unsere Vorgehensweise

17Analysierte Produkte

29Stunden investiert

13Studien recherchiert

71Kommentare gesammelt

Viele kennen ihn, viele lieben ihn: den Bonsai. Dieser durch gärtnerisches Geschick klein gehaltene Baum ist weltweit eine beliebte Zimmer- und Gartenpflanze. Dabei wurde die Kunst des Bonsai Züchtens bereits etwa 200 n. Chr. in den Gärten des chinesischen Kaisers angewendet. Der Bonsai repräsentiert noch heute diese fernöstliche Eleganz.

Jeder Bonsai braucht seine passende Bonsai Schale. Sie gibt dem Bäumchen halt, unterstützt bei der Bewässerung und kann mit ihrem Design nicht nur den Bonsai selbst, sondern auch seinen Standort aufwerten. Um dir bei der  Auswahl der optimalen Schale zu helfen, haben wir im Folgenden verschiedene Modelle miteinander verglichen. Zudem erfährst du, worauf du beim Kauf achten solltest, um dein perfektes Modell zu finden.

Das Wichtigste in Kürze

  • Bonsai Schalen gibt es in allen Größen, Materialien und Farben, sodass für jeden individuellen Stil etwas dabei ist.
  • Die Schale unterstützt deinen Bonsai beim Wachstum und hilft bei der optimalen Bewässerung.
  • Der Standort des Bonsai sollte sowohl das Design, als auch das Material der Bonsai Schale bestimmen.

Bonsai Schalen im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Um dir Inspiration für mögliche Bonsai Schalen zu geben, sind im Folgenden die von uns Favorisierten aufgeführt. Hier ist für jeden Stil etwas dabei und wenn eine Schale auch deine Vorlieben trifft, kannst du sie ganz einfach bestellen.

Die beste runde Bonsai Schale

Diese runde Bonsai Schale von MUZHI besticht mit ihrer natürlichen Eleganz. Die Schale selbst ist handgefertigt aus Keramik, der zugehörige Untersetzer aus Bambus rundet den ruralen Gesamteindruck ab. Um das Ausschwemmen der Bonsai Erde zu verhindern wird ein Netzpolster für das Abflussloch mitgeliefert.

Da die Keramik der Schale unglasiert ist, ist das Material atmungsaktiver und zusätzlich hitzebeständig. Die Dicke von Schalenwand und -boden sorgen für die Langlebigkeit der Schale.

Die Schale eignet sich für kleine bis mittelgroße Bonsais. Besonders passend ist sie für Bäumchen mit geraden Stamm. Der schlichte Vintage-Retro-Stil macht diese Schale neben der vielseitigen praktischen Anwendbarkeit zu einem tollen Dekoartikel.

Bewertung der Redaktion: Diese Schale vereint schlichte Eleganz und natürliche Materialien zu einer wunderschönen, vielseitigen Bonsai Schale. Ideal für gerade Bonsais.

Die beste Bonsai Schale mit Untersetzer

Du suchst nach einer Bonsai Schale mit einem soliden Untersetzer mit Wasserspeicher, sodass dein Bonsai optimal mit Flüssigkeit versorgt ist? Dann ist diese Schale von Exotenherz eine sehr gute Option.

Die rechteckige Schale mit dem farblich passenden Untersetzer stammt aus der nordchinesischen Töpfer-Stadt Yixing und passt mit ihrem rustikalen Charme zu jedem kleineren Bonsai. Diese Schale eignet sich perfekt für Zimmerbonsais.

Über die beiden Löcher im Schalenboden kann der Bonsai mithilfe eines Dochtes (der muss zusätzlich gekauft werden) bei Bedarf Wasser aus der dafür gemachten Unterschale ziehen. Dazu kommt, dass diese Schale mit ihrem natürlichen Design sehr dekorativ ist.

Bewertung der Redaktion: Eine kleine feine Bonsai Schale mit einem sehr praktischen Untersetzer. Sie besticht mit einem einfachen, ursprünglichen Design.

Die beste Outdoor Bonsai Schale


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (15.06.21, 20:44 Uhr), Sonstige Shops (16.06.21, 04:28 Uhr)

Diese Bonsai Schale Fiona der Marke Ivyline besticht mit ihrer Schlichtheit. Das gerade Design und die edle schwarze Farbe hebt diese Schale von den asiatischen Designs ab und macht sie vielseitig einsetzbar. Sie besteht aus einem leichtgewichtigen Kunststoff-Stein-Mix, wobei das Material sowohl frostbeständig, als auch recyclingfähig ist. Diese Bonsai Schale kann in- wie outdoor verwendet werden.

Das Besondere an dieser Schale ist das Drainagesystem mit einem Wasserbehälter im Schalenboden, was für eine optimale Wasserversorgung des Bonsais sorgt. Die schlichte Optik macht diese Schale zu einem praktischen Allrounder, der auch gerne mal unbeschadet draußen überwintern kann.

Bewertung der Redaktion: Durch das Material und die Wasserspeicherung ist diese Schale ideal für deinen Gartenbonsai. Das dezente Design sorgt zusätzlich für eine universelle Einsetzbarkeit.

Die beste Bonsai Schale aus Keramik

Keramik ist ein sehr ästhetisches Material, welches bereits vor mehr als 10.000 Jahren verwendet wurde. Dieses zeitlose, natürliche Aussehen eignet sich hervorragend für Bonsai Schalen. Die ovale Schale von botle in der Farbe Grün ist handgefertigt und die Keramik wurde so gebrannt, dass die Schale zudem frostsicher ist. Der Boden der Schale ist mit zwei Löchern versehen, um einen natürlichen Wasserabfluss sicherzustellen.

Die Form der Bonsai Schale eignet sich mit ihrer Schlichtheit für eine Vielzahl an Bonsai Formen. Die Schale und das Bäumchen werden optisch eine Einheit bilden, der Bonsai bleibt aber weiterhin im Zentrum der Aufmerksamkeit.

Bewertung der Redaktion: Wer gerne auf Plastik in einer Schale verzichten möchte, für den ist Keramik eine wunderbare, natürliche Alternative. Die Schale ist schlicht, schick und vielseitig anwendbar.

Die beste asiatische Bonsai Schale

Der Bonsai selbst stammt aus Fernost. Um diese Herkunft stilistisch zu unterstreichen ist eine Bonsai Schale in asiatischem Stil, wie die Exotenherz, hervorragend geeignet. Diese rechteckige Schale aus Keramik hat eine sehr angenehme hellbeige Farbe. Sie stammt aus der nordchinesischen Töpferstadt Yixing, was sich in ihrem Design abzeichnet. Die minimalistisch gestaltete Schale hat zwei integrierte Entwässerungslöcher.

Diese feine Schale eignet sich besonders gut für deinen Zimmerbonsai. Der Untersetzer sorgt für eine gute Wasserspeicherung und schützt gleichzeitig vor Wasserflecken. Die helle Farbe in Kombination mit dem leicht nach oben außen geschwungenen Design geben der Schale eine sehr ursprüngliches und gleichzeitig elegantes  Aussehen.

Bewertung der Redaktion: Du bist auf der Suche nach einer dezenten Schale ist, die in ihrer Form einen asiatischen Stil vermittelt? Dann wirst du mit dieser Bonsai Schale glücklich werden.

Das beste Bonsai Schalen Set

Das Bonsai Schalen Set von Fransande besteht aus 6 Bonsai-Trainingstöpfen mit jeweils einem Untersetzer. Die Pflanztöpfe sind aus praktischem Kunststoff in einem unaufdringlichen Dunkellila. Das Material macht die Schalen sehr langlebig und kleine Netz-Löcher im Schalenboden sorgen durch einen Wasserablauf und Luftzirkulation für ein optimales Pflanzenwachstum.

Dieses Schalen-Set eignet sich besonders für deine eigene Bonsai Aufzucht. Durch die Mehrteiligkeit kannst du dich gerade bei der Zucht neuer Bonsais optimal ausprobieren. Das Material erlaubt es dir, deinen Bonsai für dich perfekt zu positionieren, ganz egal ob auf dem Schreibtisch oder im Vorgarten. Die schlichten Schalen sind unglaublich praktisch, da du sie auch bei Nichtgebrauch handlich gestapelt werden können.

Bewertung der Redaktion: Für Hobbygärtner, die sich bei der Aufzucht eigener Bonsais ausprobieren wollen, ist dieses Bonsai Schalen Set ideal.

Kauf- und Bewertungskriterien für Bonsai Schalen

unser Ziel ist es, dich bei der Auswahl einer zu deinen Bedürfnissen passenden Bonsai Schale bestmöglich zu unterstützen. Aus diesem Grund sind hier nochmal die wichtigsten Kriterien aufgeführt:

Im Folgenden sind diese Kriterien noch einmal ausführlich erklärt.  Damit kannst du für dich eine fundierte Entscheidung treffen.

Größe

Bonsai Schalen gibt es in vielen verschiedenen Maßen, da jeder Bonsai unterschiedlich groß ist. Dabei kann es manchmal schwierig sein, die passende Größe für dein Bäumchen zu finden. Hier ein paar Tipps:

Miss die Höhe deines Bonsais ab. Wähle dann eine Schale, deren Länge in etwa 2/3 der von dir gemessenen Baumhöhe entspricht. Dabei brauchen jüngere Bäume noch etwas mehr Platz für weiteres Wachstum. Die Tiefe der Bonsai Schale sollte an den Stammdurchmesser angeglichen sein, bei sehr dünnen Stämmen rechne gerne ein paar cm dazu.

Form

Nicht nur die Maße der Bonsai Schale, auch deren Form ist für ein harmonisches Zusammenspiel aus Baum und Schale essenziell. Es ist ratsam, sich hierbei sowohl am Alter, als auch an der Wuchsform des Bonsais zu orientieren.

Eine ovale und vor allem runde Schalen werden gerne zur Anzucht verwendet. Besonders gut passen sie zu zierlichen Baumstämmen und generell zarten Bäumen. Zu einem älteren Bonsai mit breitem Stamm und markanter Form sieht dagegen eine rechteckige Schalenform stimmig aus.

Stil

Der Ursprung des Bonsais liegt in Fernost, sodass viele Bonsai Schalen ein asiatisches Design haben. Mit der zunehmenden Beliebtheit dieser Pflanze wächst auch hier das Angebot. Von schlicht und modern bis zu farbenfroh und bemalt ist der Fantasie keine Grenze gesetzt.

Vor dem Kauf ist es sinnvoll, sich Gedanken über die Umgebung des Bonsais Zuhause zu machen. Anhand der schon vorhandenen Farb- und Dekoration Palette lässt sich eine gute Entscheidung für eine Schale treffen, die sich homogen in die Umgebung einfügt. Weiter kann es sinnvoll sein die Schale so zu wählen, dass sie den Bonsai in Szene setzt und ihm nicht “die Show stiehlt”.

Material

Bonsai Schalen gibt es aus Keramik, Holz, Stein, Kunststoff und vielen weiteren Materialien. Bei der Auswahl der passenden Schale ist neben dem optischen Aspekt unter anderem auch der Standort des Bonsais relevant.

Robuste Materialien wie Stein, Ton oder Keramik eignen sich hervorragend für die Outdoor Nutzung, da sie wetterbeständig sind und damit meist keinen zusätzlichen Frostschutz brauchen. Kunststoffschalen werden gerne für die Bonsai Anzucht verwendet. Schalen aus Holz sollten vor dem Hintergrund der Langlebigkeit vorzugsweise Indoor genutzt werden.

Bewässerung

Die richtige Bewässerung des Bonsais ist eine diffizile Angelegenheit. So braucht jede Pflanze individuelle Beurteilungen, ob das Nachgießen notwendig ist. Bei Nichtgießen kann der Baum wegen der geringen Speichermöglichkeiten (der Bonsai wird schließlich künstlich klein gehalten) schnell austrocknen.

Um dieser Aufgabe auch im Sommer oder während eines Urlaubs gerecht zu werden kann eine Bonsai Schale mit Wasserspeicher-Untersetzer eine passende Lösung sein. Damit kann der Bonsai (meist mithilfe eines Dochtes) aus dem Untersetzer Feuchtigkeit ziehen und sich so selbst mit Flüssigkeit versorgen. Bei der Schale ist das Vorhandensein von Abflusslöchern im Boden unerlässlich, da die Bonsaiwurzeln bei einem Wasserstau anfangen könnten zu faulen.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Bonsai Schale ausführlich beantwortet

Im Folgenden werden die häufigsten Fragen rund um das Thema Bonsai Schale beantwortet. Damit solltest du eine fundierte Kaufentscheidung treffen können und die für dich perfekte Schale finden.

Bonsai Schale

Dieser ältere, ausladende Bonsai passt perfekt in seine längliche Schale. (Bildquelle: Devin H/ Unsplash)

Für wen eignet sich eine Bonsai Schale?

Jeder Bonsai sollte etwa alle zwei Jahre umgetopft werden. Damit wird für jede*n Bonsai Besitzer*in das Thema Bonsai Schale nicht nur beim Bonsai Kauf, sondern auch bei jedem Umtopf-Prozess relevant.

Gerade in der Anzucht- und Wachstumsphase des Mini-Baums ist das Wissen um die passende Schale eminent. Neben dem praktischen Aspekt ist eine Bonsai Schale ein stilvoller Dekorationsgegenstand.

Welche Arten von Bonsai Schalen gibt es?

Bonsai Schalen unterscheiden sich nach Größe, Form, Material und Gestaltung. Dabei gibt es Schalen die nur für drinnen geeignet sind, wie etwa Holzschalen und Outdoor-Geeignete Schalen.

In erster Linie sollen Bonsai Schalen den darin gepflanzten Bonsai schützen und unterstützen. Dabei spielen die Größe und Form der Schale eine wichtige Rolle, denn noch wachsende Bonsais müssen sich ausdehnen können. Zusätzlich kann die Gestaltung der Schale den Standort des Bonsais stilvoll aufwerten. So kann beispielsweise eine Schale aus Stein als natürlicher wahrgenommen werden als eine Vergleichbare aus Kunststoff und so je nach Dekoration Intention andere Akzente setzen.

Was kostet eine Bonsai Schale?

Der Preis einer Bonsai Schale variiert je nach Material, Marke und Herkunft. Daraus resultiert eine weite Preisspanne, bei der für jedes Budget die passende Schale erhältlich ist.
Die folgende Tabelle gibt dir einen Überblick über mögliche Preise:

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (5 – 20 €) Schlichte wie bunte Schalen aus Kunststoff und Keramik
Mittelpreisig (20 – 50 €) Hochwertige Materialien und Verzierungen
Hochpreisig (50 – 150 €) Handarbeit und größere Größen in allen hochwertigen Materialoptionen

Wie du hier siehst, kannst du bereits für wenig Geld aus verschiedenen Materialien für deine Bonsai Schale wählen. Wenn du Wert auf hochwertige Schalen in edlem Design und Handarbeit legst, wirst du im mittelpreisigen Segment auf jeden Fall fündig.

Wie pflanze ich meinen Bonsai in die Bonsai Schale?

Alle zwei Jahre etwa sollte ein Bonsai umgetopft werden, damit er sich optimal entwickeln kann. Um das Bäumchen aus dem alten Topf herauszulösen hebst du es am Stamm an und setzt es dann um. Wenn sich der Bonsai nicht problemlos löst, kannst du vorsichtig mit einem Messer am Schalenrand lockern und so nachhelfen.

Vor dem neuen Einpflanzen ist es ratsam, die alte Erde vorsichtig abzuschütteln. Weiter sollten die Wurzeln des Bäumchens um bis zu einem Drittel mit einer Bonsai-Schere gekürzt werden, damit so neues Wachstum angeregt wird. In der neuen, größeren Schale solltest du spezielle Bonsai-Erde verwenden, um die Nährstoffaufnahme des Bonsais optimal zu unterstützen.

Welche Bonsai Schale passt zu welchem Bonsai?

Jeder Bonsai ist ein Unikat. Es gibt Unterscheidungen im Alter, der Blattform, der Größe,… Diese Einzigartigkeit sollte unbedingt durch eine optisch komplementäre Schale unterstützt werden.

Ein junger Bonsai mit einem dünnen Stamm passt zu einer runden oder ovalen Schale. Diese darf auch gerne Verzierungen aufweisen. Ein älterer, größerer, dominanterer Baum sollte dagegen in einer eckigen Schale gepflanzt werden. Dabei sollte gerade bei einem sehr kunstvoll geformten Bonsai die Aufmerksamkeit nicht zu sehr auf die Schale gelenkt werden.

Fazit

Die Wahl der passenden Bonsai Schale für deinen Bonsai ist nicht so trivial wie vielleicht anfangs gedacht. Viele Faktoren wie das Alter und das Aussehen des Bäumchens spielen eine entscheidende Rolle bei der Auswahl der passenden Schale.

Die richtige Bonsai Schale unterstützt nicht nur den Bonsai selbst in seiner aktuellen Lebensphase. Zusätzlich kann sie auch mit ihrem Design ein wunderschönes Deko-Element bilden. Wähle deine Schale unter vielen nach deinen persönlichen Standort- und Preiskriterien. Überlege dir also gerne vor dem Kauf: Für welchen Bonsai ist die Schale und wo soll dieser stehen?

(Titelbild: Luca Finardi/ Pixabay)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte