Zuletzt aktualisiert: 24. Februar 2022

Unsere Vorgehensweise

21Analysierte Produkte

80Stunden investiert

28Studien recherchiert

125Kommentare gesammelt

Eine Wolldecke ist eine Decke, die aus 100% reiner Schurwolle besteht. Wolle hat viele großartige Eigenschaften, die sie zum perfekten Material für Bettwaren machen, z. B. ihre Fähigkeit, Temperatur und Feuchtigkeit zu regulieren und dich die ganze Nacht über trocken zu halten. Die Naturfasern in unseren Decken sind außerdem hypoallergen und milbenabweisend, was sie ideal für Allergiker oder Asthmatiker macht, aber auch für Menschen, die nachts unter kalten Füßen leiden.

Wolle ist eine natürliche Faser, die die Fähigkeit hat, Feuchtigkeit zu absorbieren. Wenn du schläfst, steigt deine Körpertemperatur an und du schwitzt. Die Wollfasern sind in der Lage, diese Feuchtigkeit zu absorbieren, damit du im Sommer kühl und im Winter warm bleibst und die Luftfeuchtigkeit das ganze Jahr über reguliert wird.




Bettdecke aus Wolle Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Wolldecken gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Wolldecken werden aus verschiedenen Arten von Wolle hergestellt. Die häufigste ist Merino, die von einer Schafsart stammt, die in Australien und Neuseeland lebt. Andere beliebte Wollsorten kommen aus den USA (Corriedale), China (Kaschmir) oder Südafrika (Karakul). Einige Unternehmen verwenden Mischungen, um mehr Wärme für weniger Geld zu bekommen; andere bieten Spezialfasern wie Seide, Baumwolle oder Bambus an.

Wolle ist eine natürliche Faser, die viele Vorteile hat. Sie kann sehr warm sein, ist aber auch atmungsaktiv und transportiert Feuchtigkeit vom Körper weg, damit dir im Schlaf nicht zu heiß oder zu kalt wird. Eine gute Wolldecke besteht aus hochwertigen Materialien, damit sie auch nach Jahren noch bequem ist.

Wer sollte eine Wolldecke verwenden?

Bettdecken aus Wolle sind ideal für alle, die kühl und bequem schlafen wollen. Sie sind auch eine gute Wahl, wenn du unter Allergien leidest, da sie im Gegensatz zu anderen Materialien keine Hausstaubmilben abfangen. Wenn du Haustiere hast, die ihr Fell abwerfen, oder in einer Gegend mit hohem Pollenflug wohnst, ist Wolle das beste Material, um deine Bettwäsche das ganze Jahr über sauber und frisch riechend zu halten.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Wolldecke kaufen?

Der wichtigste Faktor ist die Größe einer Wolldecke. Du solltest eine Decke kaufen, die perfekt in dein Bett passt oder dem zumindest sehr nahe kommt. Außerdem solltest du überlegen, wo du die Decke verwenden willst und ob sie besondere Eigenschaften hat, wie z. B. allergenfrei ist (vor allem, wenn jemand in deinem Haushalt unter Allergien leidet). Ansonsten solltest du wissen, aus welcher Art von Füllmaterial die Decke besteht und wie viele Unzen pro Quadratmeter verwendet werden, wenn du den Wärmegrad berechnest.

Es ist wichtig, auf die Füllkraft einer Wolldecke zu achten. Je höher die Zahl ist, desto wohler wirst du dich fühlen, wenn du unter der Decke schläfst. Du solltest auch prüfen, ob dein ausgewähltes Produkt für Allergiker geeignet ist und wie leicht es gereinigt werden kann, falls bei der Benutzung etwas passiert.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Wolldecke?

Vorteile

Wolle ist von Natur aus feuerbeständig und hypoallergen. Außerdem transportiert sie Feuchtigkeit ab und hält dich im Sommer kühl und im Winter warm.

Nachteile

Wolle ist eine Naturfaser, die für manche Menschen juckend sein kann. Außerdem neigt sie dazu, Gerüche besser zu speichern als synthetische Fasern, so dass du deine Wolldecke eventuell öfter waschen musst. Manche Menschen reagieren allergisch oder empfindlich auf das Lanolin in der Wolle und sollten diese Art von Bettwaren überhaupt nicht verwenden.

Welche zusätzlichen Hilfsmittel werden für die Verwendung einer Wolldecke benötigt?

Du brauchst einen Bettbezug, um deine Bettdecke vor Staub und Schmutz zu schützen. Es wird auch empfohlen, einen Matratzenschoner für zusätzlichen Schutz zu verwenden, besonders wenn du Haustiere oder Kinder im Haus hast.

Gibt es eine Alternative zur Wolldecke?

Ja, es gibt alternative Lösungen zur Wolldecke. Auf dem Markt gibt es eine große Auswahl an Bettdecken, die als Alternative zu Wolldecken verwendet werden können. Zu den gängigsten Alternativen gehören Daunen und synthetische Füllstoffe, die mit feuerhemmenden Chemikalien wie Borsäure oder Ammoniumpolyphosphat (APP) behandelt wurden. Diese chemischen Behandlungen tragen dazu bei, die Gefahr von Bränden zu verringern, die durch brennende Federn von daunengefüllten Bettdecken und Kopfkissen verursacht werden. Allerdings bergen diese Chemikalien aufgrund ihrer Toxizität auch einige Gesundheitsrisiken, wie z. B. Atemwegsprobleme, wenn sie über einen längeren Zeitraum eingeatmet werden. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung von Naturfasern wie Baumwolle oder Seide anstelle von Wolle bei der Herstellung von Bettwaren wie Decken, Steppdecken usw., aber diese bieten keinerlei Wärmedämmeigenschaften.

Kaufberatung: Was du zum Thema Bettdecke aus Wolle wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • sei Design
  • franknatur
  • Zaloop

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Bettdecke aus Wolle-Produkt in unserem Test kostet rund 40 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 130 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Bettdecke aus Wolle-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Zaloop, welches bis heute insgesamt 459-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Zaloop mit derzeit 4.9/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte