Zuletzt aktualisiert: 11. März 2022

Unsere Vorgehensweise

26Analysierte Produkte

50Stunden investiert

13Studien recherchiert

88Kommentare gesammelt

Eine Betonlampe ist eine funktionale Skulptur aus Zement und Zuschlagstoffen. Sie ist als Tisch- oder Stehlampe für draußen gedacht, kann aber auch in der Wohnung oder im Büro aufgestellt werden. Die Lampen sind in drei Größen erhältlich – klein (12″ hoch), mittel (18″ hoch) und groß (24″ hoch). Sie sind an ihrer breitesten Stelle etwa 4 Zoll breit und eignen sich daher ideal für Tische, unter denen nur wenig Platz ist.




Betonlampe Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Betonlampen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Betonlampen. Die eine ist die Standardlampe mit Sockel und Schirm, die andere hat keinen Sockel, sondern ein Stromkabel, das in eine Steckdose gesteckt wird. Jede Art kann in jeder Größe und Form hergestellt werden, die du möchtest.

Die Qualität des verwendeten Betons und wie gut er gegossen wurde. Eine gute Lampe hat eine glatte Oberfläche ohne Luftblasen oder andere Unregelmäßigkeiten im Gussverfahren. Sie sollte für ihre Größe schwer sein (Beton ist sehr dicht). Und schließlich muss sie auch noch gut aussehen.

Wer sollte eine Betonlampe benutzen?

Jeder, der seinem Zuhause oder Geschäft einen einzigartigen Touch von Klasse und Stil verleihen möchte.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Betonlampe kaufen?

Die Auswahl einer Betonlampe sollte vom Benutzer abhängen. Manche Menschen bevorzugen es, funktionale Stücke zu kaufen, während andere mit ihren Möbeln beeindrucken wollen. Es ist wichtig, dass du deine Bedürfnisse abschätzt, bevor du einen Kauf tätigst. Wenn du etwas Bestimmtes suchst, dann suche nach Typ und Farbe. Wenn dein Zimmer bereits einen bestimmten Stil hat, solltest du nach Lampen suchen, die diesen Stil ergänzen, anstatt mit ihm zu kollidieren (es sei denn, du bevorzugst einen eklektischen Look).

Es gibt zahlreiche Dinge, auf die du achten musst, wenn du eine Betonlampe vergleichst. Die Kosten sind einer der wichtigsten Faktoren und sollten nicht außer Acht gelassen werden. Du solltest auch auf andere technische Aspekte wie Garantie, Sicherheitsmerkmale, Design, Material und mehr achten. Vergiss nicht die Versandkosten, die für deinen Kauf anfallen können, je nachdem, wo du wohnst.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Betonlampe?

Vorteile

Beton ist ein sehr haltbares Material. Er kann drinnen und draußen, im Regen oder im Schnee verwendet werden. Beton rostet nicht wie Metalllampen, wenn sie längere Zeit der Feuchtigkeit ausgesetzt sind.

Nachteile

Der größte Nachteil ist, dass Betonlampen nicht so haltbar und langlebig sind wie Metall oder Stein. Sie können rissig werden, abplatzen, mit der Zeit verblassen und müssen häufiger ersetzt werden als andere Arten von Außenbeleuchtungen.

Kaufberatung: Was du zum Thema Betonlampe wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Beleuchtung Y.K.
  • Licht-Erlebnisse
  • Uniikat

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Betonlampe-Produkt in unserem Test kostet rund 20 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 319 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Betonlampe-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke K-Bright, welches bis heute insgesamt 1095-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke K-Bright mit derzeit 4.9/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte