Zuletzt aktualisiert: 14. Februar 2022

Unsere Vorgehensweise

22Analysierte Produkte

47Stunden investiert

19Studien recherchiert

236Kommentare gesammelt

Eine begehbare Dusche ohne Glas ist eine Überdachung ohne Glas, die einen einfachen Zugang ermöglicht. Sie besteht in der Regel aus Kunststoff, Glasfaser oder Acryl und kann über einer vorhandenen Badewanne installiert werden. Die türlose Konstruktion erleichtert den Ein- und Ausstieg für Menschen mit eingeschränkter Mobilität.

Die Walk In Dusche ohne Glas besteht aus einem speziellen Material, das Wasser durchlässt. Es ist, als hätte man einen Duschvorhang ohne Stange.




Begehbare Dusche ohne Glas Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von begehbaren Duschen ohne Glas gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Begehbare Duschen ohne Glas können in zwei Typen unterteilt werden, einer ist aus Edelstahl und der andere aus Glas. Der erste Typ hat eine sehr robuste Konstruktion, aber er kostet mehr Geld als der zweite Typ. Wenn du jedoch genug Geld für dieses Produkt zur Verfügung hast, würde ich dir empfehlen, dich für die Edelstahlvariante zu entscheiden, da sie im Vergleich zu ihren Pendants aus Glas viel stabiler und langlebiger ist.

Eine gute begehbare Dusche ohne Glas ist langlebig, einfach zu bedienen und sollte lange Zeit funktionieren. Natürlich achtest du auch auf das Design, aber was nützt dir das, wenn die Funktion des Produkts nicht gut ist?

Wer sollte eine begehbare Dusche ohne Glas benutzen?

Die begehbare Dusche ohne Glas ist ideal für alle, die nur schwer in eine Badewanne ein- und aussteigen können. Sie kann auch von Menschen mit eingeschränkter Mobilität genutzt werden oder von Menschen, die sich von einer Verletzung oder Operation erholen. Das türlose Design ermöglicht es den Nutzern, die Dusche direkt vom Rollstuhl aus zu betreten und macht es einfacher als je zuvor, unabhängig zu baden.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Walk-In-Dusche ohne Glas kaufen?

Es gibt zahlreiche Faktoren, die du beim Kauf einer glaslosen Walk-In-Dusche berücksichtigen solltest. Dazu gehören unter anderem der Preis, die Qualität des verwendeten Materials und die Haltbarkeit der Dusche. Auch die Größe ist ein wichtiger Faktor, den du bei einem guten Kauf berücksichtigen solltest.

Die Qualität der verwendeten Materialien. Es ist wichtig, dass du ein Produkt kaufst, das lange hält und nicht etwas Billiges und Fadenscheiniges. Achte auch auf Produkte, die aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt sind, damit sie am Ende ihrer Lebensdauer recycelbar sind.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Walk-In-Dusche ohne Glas?

Vorteile

Begehbare Duschen ohne Gläser sind sehr leicht zu reinigen. Man kann sie einfach abwischen oder sogar in der Dusche abspülen. Die Türen haben kein Glas, das nach jeder Benutzung trocken gewischt werden muss, wie es bei herkömmlichen Duschen und Wannen der Fall ist.

Nachteile

Es gibt einige Nachteile einer Walk-In-Dusche ohne Glas. Ein Nachteil ist, dass die Dusche möglicherweise nicht so langlebig und robust ist wie andere Duschtypen, zum Beispiel solche mit Glaswänden. Ein weiterer möglicher Nachteil ist, dass sie keine Türen haben, die verhindern, dass Wasser auf den Badezimmerboden oder in den Hauptwohnbereich läuft, wenn du das nicht willst. Das kann aber auch ein Vorteil sein, denn so hast du mehr Platz im Bad selbst, ohne dir Gedanken darüber machen zu müssen, wo du eine Tür einbauen kannst.

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um eine Walk-In-Dusche ohne Glas zu benutzen?

Nein, du brauchst keine zusätzliche Ausrüstung, um eine begehbare Dusche ohne Glas zu benutzen. Alle benötigten Beschläge sind im Lieferumfang enthalten und der Einbau wird von unseren Experten ohne zusätzliche Kosten durchgeführt.

Welche Alternativen zu einer Walk-In-Dusche ohne Glas gibt es?

Es gibt viele Alternativen zu einer Walk-In-Dusche ohne Glas. Die gängigste Alternative ist eine Roll-In-Dusche, die von allen genutzt werden kann, die Schwierigkeiten haben, längere Zeit zu stehen oder sich zu bücken. Eine Roll-In-Dusche hat ein offenes Design, das es dem Benutzer ermöglicht, sich während des Badens auf eine Bank zu setzen und dann aufzustehen, wenn er fertig ist. Eine weitere Möglichkeit ist die Installation von Haltegriffen in der Nähe der Badewanne oder des Waschbeckens, damit du dich bei jedem Schritt festhalten kannst.

Kaufberatung: Was du zum Thema Begehbare Dusche ohne Glas wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • BABY Born
  • Piroir
  • Qeekzeel

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Begehbare Dusche ohne Glas-Produkt in unserem Test kostet rund 12 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 320 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Begehbare Dusche ohne Glas-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke GRICOL, welches bis heute insgesamt 3887-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke GRICOL mit derzeit 4.8/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte