Zuletzt aktualisiert: 24. Februar 2022

Unsere Vorgehensweise

21Analysierte Produkte

80Stunden investiert

34Studien recherchiert

219Kommentare gesammelt

Ein Balkonsessel ist ein Stuhl, der auf dem Balkon deiner Wohnung aufgestellt werden kann. So kannst du die Natur genießen, ohne dein Zimmer verlassen zu müssen, und hast mehr Privatsphäre, als wenn du mit anderen Bewohnern in einer Sitzecke im Freien sitzt.

Der Balkonsessel ist ein sehr einfaches Gerät. Er besteht aus zwei Hauptteilen, dem Stuhl und dem Fuß. Um ihn zu benutzen, legst du einfach ein Ende auf dein Balkongeländer und drückst ihn dann mit deinem Gewicht nach unten, bis er einrastet. Sobald er eingerastet ist, kannst du dich bequem zurücklehnen und musst dir keine Sorgen mehr machen, dass du herunterfällst oder dich aufrecht halten musst, wenn du nachts draußen sitzt.




Balkonstuhl Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Balkonsesseln gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Balkonsesseln. Der eine ist der traditionelle Typ, der eine Rückenlehne und Armlehnen hat. Der andere ist ein sogenannter Adirondack Chair, der keine Armlehnen oder Rückenlehnen hat, dir aber trotzdem Komfort beim Sitzen auf deinem Balkon bietet.

Ein guter Balkonstuhl ist ein Stuhl, der lange Zeit benutzt werden kann. Außerdem solltest du darauf achten, dass er aus hochwertigem Material hergestellt ist. Das Design sollte so gestaltet sein, dass du den Stuhl zu jeder Jahreszeit nutzen kannst, nicht nur im Sommer oder Winter. Er sollte ein ansprechendes Aussehen haben, damit er auch perfekt zu deiner Balkoneinrichtung passt.

Wer sollte einen Balkonstuhl benutzen?

Jeder, der draußen sitzen und die frische Luft genießen möchte, aber nicht ungeschützt sein will. Der Balkonstuhl ist perfekt für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen oder für diejenigen, die sich in einem Stuhl ohne Rückenlehne einfach nicht wohlfühlen. Er eignet sich auch hervorragend als Gästestuhl, da er leicht zusammengeklappt werden kann, wenn er nicht gebraucht wird.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Balkonsessel kaufen?

Die Auswahl eines Balkonstuhls sollte vom Benutzer abhängen. Manche Menschen legen Wert auf Design, andere auf Funktionalität und wieder andere wollen beides. Es ist wichtig zu überlegen, was du brauchst, bevor du deine Wahl triffst.

Der Vergleich von Preis und Qualität ist am wichtigsten. Es ist besser, ein günstiges Modell mit guter Qualität zu wählen als ein sehr teures, das aus minderwertigen Materialien besteht.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Balkonstuhls?

Vorteile

Der Balcony Chair ist eine gute Wahl für alle, die gerne im Freien sitzen, aber nicht genug Platz in ihrem Haus oder ihrer Wohnung haben. Du kannst ihn auf deinem Balkon, deiner Terrasse, deinem Deck oder sogar am Pool aufstellen und er wird dir den Komfort bieten, den du brauchst. Du wirst keinen anderen Stuhl wie diesen finden, denn er wurde speziell für den Einsatz im Freien entwickelt. Wenn du also nach etwas anderem suchst, dann ist dieses Modell von Relaxonix genau das Richtige für dich.

Nachteile

Der größte Nachteil eines Balkonsessels ist, dass er sehr unbequem sein kann. Sie sind nicht für den Dauergebrauch gedacht, und du musst oft aufstehen, um dir die Beine zu vertreten oder eine Pause vom Sitzen auf dem Stuhl zu machen. Wenn du dich für einen Balkonstuhl entscheidest, solltest du darauf achten, dass um den Stuhl herum genügend Platz ist, damit andere Leute an dir vorbeigehen können, wenn sie irgendwo anders in deiner Wohnung unterwegs sind.

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um einen Balkonstuhl zu benutzen?

Nein. Der Balkonstuhl ist so konzipiert, dass er mit deinen vorhandenen Hilfsmitteln, wie z. B. einem Rollstuhl oder einer Gehhilfe, verwendet werden kann.

Welche Alternativen zu einem Balkonstuhl gibt es?

Es gibt eine Reihe von Alternativen zum Balcony Chair. Die naheliegendste Alternative ist ein gewöhnlicher Stuhl, aber der hat seine eigenen Probleme. Zum Beispiel ist er vielleicht nicht so bequem oder stabil und du musst ihn selbst hochtragen (oder jemanden dafür bezahlen). Eine andere Möglichkeit ist ein klappbarer Liegestuhl, den du in vielen Gartencentern kaufen kannst. Diese kosten in der Regel mehr als Balkonstühle, lassen sich aber bei Nichtgebrauch einfach zusammenklappen und verstauen. Weitere Optionen sind Liegestühle und Hängematten – beides ist bei Urlaubern beliebt, die auf ihrem Balkon mal etwas anderes wollen.

Kaufberatung: Was du zum Thema Balkonstuhl wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • KHG
  • CCLIFE
  • Kettler

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Balkonstuhl-Produkt in unserem Test kostet rund 17 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 190 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Balkonstuhl-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Homeoutfit24, welches bis heute insgesamt 1442-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Homeoutfit24 mit derzeit 4.6/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte