badvorleger-test
Zuletzt aktualisiert: 10. März 2021

Unsere Vorgehensweise

20Analysierte Produkte

24Stunden investiert

8Studien recherchiert

37Kommentare gesammelt

Badvorleger helfen dir dein Bad nach dem Duschen oder Baden sauber und trocken zu halten und schonen so deinen Boden und schützen ihn vor Schimmel. Zusätzlich verschafft dir ein Badvorleger einen komfortablen Untergrund damit du dich nach dem Duschen auch richtig wohl fühlst.

Badvorleger gibt es heutzutage in einer Vielzahl verschiedener Größen und Materialien. Damit du den richtigen Badvorleger für deine Zwecke findest, und um dir deine Kaufentscheidung zu erleichtern, haben wir im Folgenden die wichtigsten Kaufkriterien für Badvorleger aufgelistet, und die gängigsten Fragen rund um die Thematik beantwortet.




Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Badvorleger hilft dir, dein Bad sauber und gemütlich zu halten. So musst du keine Angst vor nassen Böden haben und deine Füße bleiben jederzeit sauber.
  • Badvorleger unterscheiden sich hauptsächlich in den jeweiligen Materialien. Diese sind ausschlaggebend dafür, wie viel Wasser dein Badvorleger aufnehmen kann, wie rutschfest er ist und welche Art von Pflege er benötigt.
  • Badvorleger gibt es in verschiedenen Preisklassen. Auch im niedrigen Preisbereich sind qualitativ hochwertige Badvorleger erhältlich.

Badvorleger im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

In der folgenden Übersicht haben wir unsere Favoriten unter den Badvorlegern herausgesucht. Wir stellen dir Badvorleger in unterschiedlichen Ausführungen vor, sodass du den besten Badvorleger für deine Vorstellungen und Bedürfnisse findest.

Der beste einfache Badvorleger

Der einfache Baumwoll Badvorleger von Amazon Basic verzichtet auf viel Schnick-Schnack und beschränkt sich auf das Nötigste. Mit Maßen von 50.8 x 78.7 cm gehört er zu den kleineren Badvorlegern und passt somit in viele Bäder. Bestehen tut er aus 100% Baumwolle und weist eine Dichte von 1200g / m² auf um die nötige Saugstärke zu gewährleisten.

Erhältlich ist der Baumwoll Badvorleger in Grau, Schwarz und Weiß. Somit lässt er sich vor allem in schlichtere Inneneinrichtungen gut einbetten. Auf eine extra rutschfeste Unterseite muss man leider verzichten, allerdings macht sich dies auch im Preis bemerkbar. Waschen kann man den Badvorleger ganz einfach in der Maschine, und trocknergeeignet ist er auch.

Bewertung der Redaktion: Alles in allem ist der Baumwoll Badvorleger von Amazon Basic eine gute Wahl, wenn du ein einfaches und pflegeleichtes Produkt ohne viel Drumherum zum günstigem Preis suchst.

Der beste praktikable Badvorleger

Als nächstes in unserer Liste in ein etwas ungewöhnlicherer Badvorleger: Der Schaumstoff Badvorleger von Genteele. Der Memory Schaumstoff zeichnet sich vor allem durch seine besondere Saugstärke und Pflegeleichtheit aus. Gewaschen werden kann auch er in der Maschine, und auch der Trockner stellt hier kein Hindernis dar. Bezogen ist der Schaumstoff mit einer Samtoberfläche um deinen Füßen den nötigen Komfort bieten zu können.

Die Unterseite ist mit PVC Punkten überzogen sodass du dir um Ausrutscher keine Sorgen machen musst. Erhältlich ist dieser Schaumstoff Badvorleger in über 20 verschiedenen Farben, die Größe ist allerdings ist nur in 43 x 60 cm erhältlich.

Bewertung der Redaktion: Eine super Wahl für alle die besonderen Wert auf Saugstärke und Pflegeleichtheit legen, und trotzdem nicht auf Komfort verzichten wollen. Durch die Farbauswahl lässt der Badvorleger sich super an deine Einrichtung anpassen, bei der Größe bist du allerdings eingeschränkt.

Der beste Badvorleger aus Holz

Dieser Badvorleger überzeugt vor allem diejenigen, die Wert auf Design und Stil legen. Die Badematte ist aus FSC-zertifiziertem Akazienholz gefertigt und mit einem eleganten Lochmuster versehen sodass sie sich schön in deinen restlichen Dekor einfügt. Leider kann der Badvorleger dadurch keine Saugfähigkeit aufweisen sodass du dein Bad auf eine andere Art trocken halten musst.

Die Unterseite ist auch hier mit PVC Noppen versehen, sodass der Badvorleger deinen Boden nicht verkratzt und an Ort und Stelle bleibt. Erhältlich ist er in den Maßen 80 x 50 cm. Auch wenn er aus Holz ist, lässt sich der Badvorleger einfach zusammenrollen sodass du ihn ohne Probleme verstauen kannst.

Bewertung der Redaktion: Eine gute Wahl für alle die viel Wert auf Optik und Design legen und dafür etwas an Praktikabilität einbußen können. Was der Holz Badvorleger an Saugstärke verliert, macht er an Eleganz wieder wett.

Der beste Allround-Badvorleger

Als vorletztes haben wir euch einen Allround-Badvorleger mitgebracht. Gefertigt ist er aus 100% Baumwolle, allerdings mit extra langen Fasern um möglichst viel Saugstärke und Komfort gewährleisten zu können. Die Badematte ist sowohl in der Maschine waschbar als auch trocknerfest und damit sehr Pflegeleicht.

Die Unterseite ist mit einer TPR Schicht überzogen um die nötige Haftung zu gewährleisten. Erhältlich ist der Badvorleger in Grau und Braun und hält sich somit an den schlichteren Stil. Die Maße betragen 80 x 50 cm.

Bewertung der Redaktion: Ein super Modell für alle, die Wert auf Naturmaterialien legen und trotzdem nicht auf Komfortabilität, Saugstärke und Pflegeleichtheit verzichten wollen. Deshalb unsere Wahl als allrounder Badvorleger.

Der beste biologische Badvorleger


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (19.07.21, 05:54 Uhr), Sonstige Shops (04.08.21, 09:18 Uhr)

Zu guter letzt haben wir euch noch einen höherpreisigen Badvorleger mitgebracht: Den Bio Badvorleger von Kleine Wolke. Bestehen tut er aus 100% Öko-Tex zertifizierter Bio Baumwolle und ist zusätzlich Trockner und Fußbodenheizungsgeeignet.

Erhältlich ist er in den Maßen 80 x 150 cm und in der Farbe Anthrazit. Beim Kauf wird eine 3-jährige Garantie versprochen, sodass du dir der qualitativen Verarbeitung sicher sein kannst.

Bewertung der Redaktion: Das Modell der Wahl für alle die auf hochwertigste Materialien Wert legen, und für die der Preis eher zweitrangig ist. Dazu soll gesagt sein, dass man hier ein wenig für die Marke Kleine Wolke oben auf zahlt, dafür aber auch die Qualitätssicherung erhält.

Kauf- und Bewertungskriterien für Badvorleger

Damit du du den perfekten Badvorleger für deine Bedürfnisse findest, haben wir im Folgenden noch ein paar Kaufkriterien für dich herausgesucht. Sie werden dir helfen, die Badvorleger herauszufiltern, die du für deinen Haushalt brauchst. Die Kriterien mit denen du Badvorleger miteinander vergleichen kannst sind:

Im Folgenden werden wir die einzelnen Kriterien nun noch kurz erläutern. So hoffen wir dir einen tieferen Einblick in die Kaufentscheidung verschaffen zu können, sodass du eigenstädnig das beste Produkt für dich finden kannst.

Material

Badvorleger unterscheiden sich vor allem in dem jeweiligen Material. Gängige Varianten sind Kunststoff, Baumwolle, Schaumstoff und Holz. Die ersten drei haben den Vorteil viel Wasser aufnehmen zu können, was Holz leider nicht bieten kann.

Zusätzlich unterscheiden sich die Materialien in der benötigten Pflege und Trocknungszeit und in der Art wie sie sich an den Füßen anfühlen. Kunststoff Varianten können gegebenenfalls etwas Pflegeleichter sein, wobei dies nicht zu generalisieren ist.

Größe

Viele Badvorleger sind nicht in verschiedenen Größen erhältlich. Deswegen ist es wichtig, dass du vorher ausmisst welche Fläche von deinem Badvorleger eingenommen werden soll, um das perfekte Produkt für dich zu finden. So kannst du dir viel Arbeit bei der Suche ersparen.

Bodenhaftung

Ein weiteres wichtiges Kaufkriterium ist die Bodenhaftung. Da es im Bad schnell einmal nass wird und oft rutschiger Boden wie Fliesen verlegt ist, ist es wichtig, dass dein Badvorleger über genügend Haftung verfügt um dir Ausrutscher zu ersparen. Die gängigsten Varianten sind hierbei Kunststoff Beschichtung oder einzelne Noppen.

Saugfähigkeit

Die Saugfähigkeit deines Badvorlegers ist wichtig, damit dein Bad stets sauber und trocken bleibt. Bestimmt wird sie vor allem durch das Material deines Badvorlegers und druch seine Dicke. Wenn du weisst, dass du gerne mal dein Bad unter Wasser setzt, greife also lieber zu einer dickeren Kunststoff oder Baumwoll Variante.

Pflege

Zu guter Letzt spielt noch die Art der Pflege, die dein Badvorleger benötigt, eine Rolle. Generell unterscheiden sich Badvorleger in der Art der benötigten Pflege in zwei Dingen: Waschmaschinen- und Trocknerfestigkeit. Ob dein Badvorleger die jeweilige Eigenschaft hat unterscheidet sich je nach Hersteller und Material.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Badvorleger ausführlich beantwortet

Zu guter Letzt haben wir im Folgenden noch einmal die wichtigsten Fragen rund um das Thema Badvorleger für dich zusammengesucht und beantwortet. So versuchen wir dir einen tieferen Einblick in die Thematik zu verschaffen.

Für wen eignet sich ein Badvorleger?

Ein Badvorleger eignet sich eigentlich für jeden, der sein Bad sauber und trocken halten möchte und gerne warme Füße hat. Damit dein Boden keine Feuchtigkeit zieht, und du nach dem Duschen nicht wischen musst, eignet sich ein badvorleger perfekt um die Feuchtigkeit direkt aufzufangen und zu sammeln. Zusätzlich gibt er deinen Füßen sicheren Halt um Ausrutscher zu vermeiden.

Welche Arten von Badvorlegern gibt es?

Badvorleger unterscheiden sich vor allem in den verwendeten Materialien und der Größe. Auf die Unterschiedlichen Materialien und ihre Vor und Nachteile sind wir in den Kaufkriterien eingegangen.

badvorleger-test

Badvorleger helfen dir, dein Bad sauber und trocken zu halten. Dabei ist vor allem das Material ein ausschlaggebendes Kriterium. (Quelle: unsplash / Jared Rice)

Damit du den perfekten Badvorleger für dich findest, überlege dir am besten vorher genau auf welche Eigenschaften du am meisten Wert legst und passe deine Wahl dementsprechend an.

Was kostet ein Badvorleger?

Badvorleger kommen in verschiedenen Preisklassen. Dabei unterscheiden sie sich vor allem in der Qualität der Verarbeitung und der Dicke und Dichte der Materialien. Im Folgenden haben wir noch eine kleine Tabelle vorbereitet um dir eine bessere Übersicht zu verschaffen.

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (bis 20 €) Einfache Ausführung
Mittelpreisig (20 – 50 €) Gute Verarbeitung und alle nötigen Ausführungen wie rutschfeste Unterseite
Hochpreisig (ab 50 €) Edle Materialien und beste Verarbeitung

Es zeigt sich also, dass schon ab mittleren Preisklassen hochwertige Badvorleger mit allen nötigen Funktionen wie rutschfester Unterseite und saugstarkem Material verfügbar sind.

Wie muss ich meinen Badvorleger Waschen?

Wie du deinen Badvorleger waschen und pflegen musst hängt vor allem von dem Hersteller und den verwendeten Materialien ab. Meist sind Wasch- und Pflegeangaben auf einem kleinen Schildchen an der Kante des Badvorlegers zu finden.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass Badvorleger eine super Ergänzung für jedes Bad darstellen. Sie helfen dir deinen Boden sauber und trocken zu halten und geben dir ein gutes Gefühl wenn du aus der Dusche oder der Wanne kommst. Des Weiteren geben dir die richtigen Badvorleger einen sicheren Untergrund sodass du auch auf nassem Boden festen Halt hast.

Je nach verfügbarem Platz und individuellen Präferenzen kannst du durch die Auswahl verschiedener Materialien und größen den perfekten Badvorleger für dich finden. Vergiss dabei nicht vorher auszumessen, wie viel Platz dein Badvorleger letztendlich einnehmen soll. Zusätzlich sind wie oben gezeigt schon für erschwingliche Preise qualitativ hochwertige Badvorleger zu finden.

(Titelbild: unsplash / Shawn Ang)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte