Badewannenkissen
Zuletzt aktualisiert: 14. Oktober 2020

Unsere Vorgehensweise

19Analysierte Produkte
34Stunden investiert
5Studien recherchiert
75Kommentare gesammelt

Ein langes ausgedehntes Bad zu nehmen, wirkt bereits an sich, entspannend und steigert das Wohlbefinden. Denkt man dabei jedoch nicht an eine Nackenstütze oder verlässt sich auf ein Handtuch zur Entlastung der Nackenmuskulatur, kann es schnell zu Verspannungen im Nacken und Rückbereich kommen. Ein Badewannenkissen ist eine Ergänzung für dein Erholungsbad Zuhause.

Mit unserem großen Badewannenkissen Test 2020 haben wir die Vorzüge eines Badewannenkissens, für euch herausgearbeitet. Gleichzeitig gehen wir darauf ein, worauf man beim Kauf achten sollten. Mit unserem Ratgeber wählst du daher den für die perfekten Kissen um dich in der Badewannen entspannt zurücklehnen zu können.

Das Wichtigste in Kürze

  • Für Personen, die gerne ein langes ausgedehntes Bad nehmen, ist ein Badewannenkissen die perfekte Ergänzung für ein entspanntes Badeerlebnis.
  • Ein Badewannenkissen entlastet die Nackenmuskulatur und beugt Verspannungen effektiv vor, da das Anlehnen am harten Badewannenrand vermieden wird.
  • Beim Kauf eines Badewannenkissens sollte man darauf achten, dass sowohl das Innenfutter als auch der Bezug aus pflegeleichtem atmungsaktivem Material gefertigt sind.

Badewannenkissen: Favoriten der Redaktion

Das beste Badewannenkissen für dein Home-Spa Erlebnis

Das Badewannenkissen von Essort sorgt mit seiner 3D Air Mesh Technology für bequemen Liegekomfort und eine sehr weiche Oberfläche. In den Maßen 38 x 36 x 8,5 cm, bietet dieses Nackenkissen eine angenehme Liegefläche. Dabei sorgen vier Saugnäpfe für sicheren Halt an deiner Badewanne.

Wer auch der Suche ist, nach einem Badewannenkissen, das besonders weich, dabei einfach zu reinigen und praktisch zu verwahren ist, liegt mit diesem Modell genau richtig. Der Nackenpolster von Essort bietet alle Grundanforderung eines bequemen Badewannenkissens.

Das beste besonders weiche Badewannenkissen

Das Badewannenkissen von Laneta ZenHome verspricht einzigartigen Liegekomfort. Durch seinen Spezialschaum, passt sich dieses Wannenkissen der Kopfform an, was die Bequemlichkeit erhöht. Dabei hat der Polster die Maße 30 x 35 x 4 cm. Zusätzlich punktet dieses Kissen durch eine glatte wasserabweisende Oberfläche.

Wer sich lange an seinem Badewannenkissen erfreuen möchte, liegt mit dem Kissen von Laneta ZenHome goldrichtig. Das Kissen ist pflegeleicht und verspricht zudem einen unverwechselbaren Liegekomfort durch seine Spezialschaumfüllung. Eine bequeme Ergänzung für deine Badewanne, wenn sie nach einem weichem bequemen Kissen Ausschau halten.

Das beste Badewannenkissen für hygienische Sauberkeit

AmazeFan bietet mit seinem Badewannenkissen ein besonders pflegeleichtes Modell. Durch seine einzigartige 4D-Air-Mesh-Technologie, verfügt dieses Kissen über ein atmungsaktives Innenfutter. Dadurch trocknet es schnell und ist besonders Feuchtigkeitsdurchlässig. So wird Schimmelbildung vermieden und eine schnelle und einfach Reinigung gewährleistet.

Mit diesem Badewannenkissen müssen sie sich keine Sorgen machen, wegen Schimmelbildung oder umfangreicher Reinigung. Das atmungsaktive Material trocknet schnell und sorgt mit 2 Panel-Design für ideale Passform.

Kauf- und Bewertungskriterien für Badewannenkissen

Das Wohlfühlkissen für dein Badezimmer kann verschiedene Ansprüche erfüllen. Worauf man beim Kauf eines Badewannenkissens achten sollte, haben wir in einer kurzen Übersicht zusammengefasst.

Die 3 genannten Kriterien werden in den nächsten Abschnitten genauer beschrieben.

Größe

Hinsichtlich der Größe richten sich die Unterschiede danach wie umfangreich das Badewannenkissen eine Stütze bildet. Bei Kissen die nur den Kopf und Nackenbereich polstern, beträgt die Größe circa 35 x 18 cm. Hier handelt es sich meist um einen einfachen rechteckigen Polster.

Kissen, die zusätzlich auch eine Stütze für den Rückenbereich bieten, sind dementsprechend größer mit Maßen von circa 40 x 20 cm. Diese Modelle sind meist durchgehend und im Übergang vom Nacken zum Schulterbereich gebogen. In manchen Varianten sind bestehen sie auch aus zwei Kammern, die an einer Trennlinie abgeknickt sind.

Material

Das Material eines Badewannenkissens findet sich in den beiden Grundausführungen eines wasserabweisenden Kunststoff- oder eines weichen Textilbezugs. Textilbezüge bieten dabei einen höheren Gemütlichkeitsfaktor aufgrund des Hautgefühls. Die weichen Bezüge saugen sich jedoch auch schnell mit Wasser voll, was den Liegekomfort beeinträchtigen kann.

Badewannenkissen mit Kunststoff- bezug sind wasserabweisend und daher pflegeleicht.

Ein Badewannenkissen mit glatter Kunststoff-Oberfläche hingegen ist wasserabweisend und bietet daher eine rutschfeste Liegefläche. Das nasse Vergnügen könnte jedoch durch die synthetische Oberfläche gemindert werden.

Das Innenfutter eines Badewannenkissen ist meist aus Polystyrolkügelchen oder Schaumstoff. Dies sorgt für ein besonders gemütliches Liegegefühl.

Hierbei ist besonders darauf zu achten, dass man ein Badewannenkissen aus atmungsaktiven oder antibakteriellem Material wählt, da diese Schimmelbildung vermeiden.

Einfachheit der Reinigung

Damit man sich lange an seinem Badewannenkissen erfreut, ist die richtige Pflege wichtig. Bei der Pflege des Innenfutters kann man oft einfach auf Lufttrocknen setzen. Das Außenmaterial hingegen ist meist abziehbar, wenn es sich um einen Textilbezug handelt. In dieser Variante erfolgt die Pflege des Kissens, durch Abnehmen und waschen des Bezuges.

Je nach Pflegehinweis reicht das Abspülen mit klarem Wasser. Das Kissen kann auch für die Waschmaschine geeignet sein.

Bei einer Kunststoff-Oberfläche muss hingegen darauf geachtet werden, dass das Kissen gut abgetrocknet wird. Bei hochwertige Modellen wird bereits sehr auf atmungsaktives und schnell trocknendes Innen- und Außenmaterial geachtet. Das ist wichtig um Schimmelbildung zu vermeiden.

Material Pflegehinweis
Textil-Badewannenkissen waschmaschinen- und trocknergeeignet
Kunststoff-Badewannenkissen mit klarem Wasser spülen und Lufttrocknen

Schimmelbildung kann man zusätzliche entgegenwirken, indem man sein Badezimmerkissen, direkt nach der Anwendung auswäscht und dann trocknet. Das kann bei Kunststoffbezügen durch bloßes trocken wischen erfolgen.

Textilbezüge, sind zugleich für die Waschmaschine als auch für den Trockner geeinigt. Die Pflege und Reinigung gestaltet sich daher also ganz leicht.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Badewannenkissen kaufst

Auf der Suche nach deinem idealen Badewannenkissen, gibt es einige Fragen, die du dir vielleicht stellst. Worauf du beim Kauf achten solltest und welche Kriterien wichtig sind, damit du dich lange an deinem Badewannenkissen erfreust, haben wir in den folgenden Abschnitten für dich zusammengefasst.

Was ist das besondere an einem Badewannenkissen und welche Vorteile bietet es?

Das Besondere an einem Badewannenkissen ist, dass es speziell für den Gebrauch in der Badewanne ausgerichtet und konzipiert ist. Sei es bezüglich der Passform, der Rutschfestigkeit oder auch dem Liegekomfort in der Wanne. Ein gewöhnliches Kissen kann hierfür nicht einfach als Ersatz oder Alternative herhalten.

Badewannenkissen

Für den perfekten Halt in der Badewanne, besitzen Badewannenkissen Saugnäpfen, sodass das Kissen stets rutschfest angebracht ist  (Bildquelle: ONNE Beauty / Unsplash)

Für alle die gerne ein Bad nehmen, lohnt sich die Anschaffung eines Badewannenkissens vor allem auch deswegen, weil man sich lange an diesem erfreuen kann. Solch ein Nackenkissen ist nämlich je nach Material, sehr pflegeleicht und daher auch langlebig. Dein Badeerlebnis wird daher langfristig aufgewertet.

Welche Arten von Badewannenkissen gibt es?

Badewannenkissen haben alle die gleiche Grundfunktion der Entlastung des Kopfes und Nackens beim Liegen in der Badewanne. In den unterschiedlichen Ausführungen finden sich jedoch kleine Variationen, welche das Badeerlebnis auf unterschiedliche Art und Weise aufwerten.

Eine knappe Übersicht der drei unterschiedlicher Modelle haben wir hier für dich dargestellt.

Badewannenkissen mit Textilbezug

Die meisten Badewannenkissen haben einen wasserabweisenden Kunststoffbezug. Funktional, jedoch nicht sehr angenehm auf der Haut.

Kissen für die Badewanne mit Textilbezügen hingegen fühlen sich auf der nackten Haut durchaus angenehmer an. Zwar werden diese beim Baden auch nass, aber das mindert das Badevergnügen nicht unbedingt.

Vorteile
  • angenehm auf der Haut
  • leichte Pflege und Reinigung
  • große Farbauswahl
Nachteile
  • saugt Wasser auf
  • trocknet nicht so leicht wie Kunststoff

Da solch ein Textilbezug meist nicht mit dem Badewannenkissen-Innenfutter verwoben ist, lässt sich dieser leicht abnehmen. Der Bezug kann daher in der Waschmaschine gewaschen werden. Die Pflege gestaltet sich daher einfacher als bei Badewannenkissen, die keinen abnehmbaren Bezug bieten.

Badewannenkissen mit Rückenstütze

In den gängigsten Ausführungen besteht ein Badewannenkissen aus einer Kopf- und Nackenstütze. Diese Polsterung unterstützt bereits das entspannte Liegegefühl in der Badewanne. Zusätzlichen Komfort, bietet ein Badewannenkissen jedoch, wenn auch die Rückenpartie, gepolstert ist.

Vorteile
  • entlatest auch die Rückenmuskulatur
  • große Liegefläche
Nachteile
  • groß und unhandlich

Badewannenkissen in dieser Variante sind um zwei weitere Kammern für Rücken- und Schulterpolsterung erweitert. Das unterstützt die Entspannung der Nackenmuskulatur zusätzlich. Verspannungen werden vorgebeugt und die Muskulatur wird angenehm entlastet.

Aufblasbare Badewannenkissen

Aufblasbare Badewannenkissen sind besonders einfach zu verstauen und eignen sich daher auch beispielsweise auf Reisen. Das Besondere ist dabei, dass sich auch die Pflege und Reinigung einfach gestaltet, da solch ein Kissen kein Innenfutter hat.

Das Obermaterial zu trocknen, reicht also aus, um das aufblasbare Badewannenkissen sauber zu halten. Ein mitunter zeitaufwendiges Lufttrocknen ist nicht notwendig.

Vorteile
  • pflegeleicht
  • leicht verstaubar
  • für Reisen geeignet
Nachteile
  • nicht so weich wie vergleichbare Kissen mit Innenfutter
  • ist vor dem Gebraucht aufzublasen

Bei diesem Modell ist jedoch zu beachten, dass das Badewannenkissen nicht sofort einsatzbereit ist, sondern zuvor aufgeblasen werden muss. Dafür lässt sich solch ein Kissen gut Verstauen und nehmen kaum Platz ein.

Für wen eignen sich Badewannenkissen?

Ein langes ausgedehntes Bad zu nehmen, kann mitunter die Nackenmuskulatur sehr anstrengen, wenn man am harten Badewannenrand gelehnt versucht zu entspannen. Wer in der Badewannen entspannen möchte, kann sich durch ein Badewannenkissen entspannt zurücklehnen.

Die Polsterung unterstützt die Nacken und Rückenmuskulatur, wodurch sich das Baden länger und entspannter genießen lässt. Ein bequemes Badewannenkissen ist auch dann besonders zu empfehlen, wenn man zu Verspannungen neigt oder diese vorbeugen möchte.

Badewannenkissen

Ein Bad zunehmen, hat eine entspannende Wirkung und hilft Stress abzubauen. Ein Badewannenkissen, macht dein Entspannungsbad noch gemütlicher (Bildquelle: Artem Labunsky / Unsplash)

Zusätzlich eignet sich ein Badewannenkissen auch besonders für Senioren. Im hohen Alter sollte man besonders darauf achten, seine Muskulatur stets gut zu entlasten. Nacken und Schultermuskeln gilt es besonders zu schonen. Daher ist ein Badewannenkissen die perfekte Ergänzung für ältere Menschen.

Und schließlich eignet sich ein Badewannenkissen, einfach auch für alle jene die in ihrem Badezimmer eine Wohlfühloase einrichten möchte. Denn durch solch ein Kissen verwandelt sich jedes Badezimmer in ein gemütliches Home-Spa.

Was kostet ein Badewannenkissen?

Badewannenkissen finden sich in jeder Preiskategorie und in zahlreichen Varianten. Ein Badezimmerkissen in der Standardausführung kostet meist zwischen 9€ und 30€.

Legt man Wert auf ein Kissen mit besonders weichen Innenmaterial, wie zum Beispiel einer 4D-Air-Mesch Technologie, sind die Preise entsprechend höher. Das Material verspricht einen unverwechselbaren Liegekomfort, da sich das weiche Innenfutter an die Kopfform anpasst. Für solch ein Kissen zahlt mal zwischen 35€ und 45€.

Badewannekissen Art Preisspanne
Standard 9€ bis 30€
Ergonomisch 35€ bis 45€
Luxuskissen 115€ bis 183€

Wannenkissen, die anstelle der Saugnäpfe, integrierte Magneten haben, sind meist teurer. Es handelt sich dann meist um eine Magnetfläche, die in das Innenfutter des Badewannenkissens eingearbeitet ist.

Solche Modelle sind grundsätzlich aufwändiger verarbeitet, so dass auch das Innenfutter und der Bezug sehr hochwertig sind. Wannenkissen in dieser Kategorie bewegen sich in der Preisspanne von 115€ bis 183€.

Wo kann ich Badewannenkissen kaufen?

An sich findet man Badewannenkissen bereits überall dort, wo es Badezimmerartikel gibt und speziell Zubehör für die Badewanne. Das ist in zahlreichen Möbelhäusern der Fall wie zum Beispiel Ikea, Leiner oder Lutz. Auch Textilwarenläden wie das dänische Bettenlager haben das Badekissen im Sortiment.

Hier nochmal eine knappe Übersicht, wo du dein Badewannenkissen überall kaufen kannst:

  • Leiner
  • Lutz
  • Ikea
  • Amazon
  • Dänisches Bettenlager

Des Öfteren findet man auch Themenwochen in unterschiedlichsten Geschäften wie Tchibo, Lidl, Aldi. Zwar gehört das Nackenkissen für die Badewanne hier nicht zum Stammsortiment, ist aber immer wiederkehrend.

Wie reinige ich ein Badewannenkissen?

Bei der Reinigung eines Kissens, das ständiger Nässe ausgesetzt ist, ist besonders darauf zu achten, das man sein Badewannenkissen, nach der Verwendung, möglichst schnell trocken bekommt. Auf keinen Fall, sollte man es einfach so direkt verstauen oder aufhängen.

Dies ist sehr wichtig, da Nässe und unzureichende Reinigung, schnell zu Schimmelbildung führen können. Wie du das am besten vermeidest erklären wir hier:

Badewannenkissen aus nicht wasserabweisendem Material sollte man am besten erstmal mit klarem Wasser abspülen. Danach ist das Kissen gründlich auszuwringen und kann dann zum Trocknen aufgehängt werden.

Badewannenkissen aus wasserabweisendem Material, sollte man nach der Anwendung nochmal mit klarem Wasser abspülen, dann gut abtrocknen.

Badewannenkissen mit Textilbezügen, können gereinigt werden, indem der Bezug abgenommen und gewaschen wird. Das Gleiche gilt für das Innenmaterial, wenn ebenfalls aus Textil ist. Ist es aus einem anderen Material, kann wiederum ebenfalls mit klaren Wasser gespült, ausgewrungen und dann zum Trocknen aufgehängt werden.

Bildquelle: Białasiewicz / 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?