Außenleuchte
Zuletzt aktualisiert: 18. September 2020

Unsere Vorgehensweise

4Analysierte Produkte

45Stunden investiert

13Studien recherchiert

215Kommentare gesammelt

Mit einer stylischen Außenleuchte kannst du nicht nur dein Haus oder deinen Garten toll in Szene setzten, sondern dich auch ganz leicht im Dunkeln zurechtfinden. Es gibt zahlreiche Modelle, aus denen du auswählen kannst und deiner Fantasie freien Lauf lassen kannst.

Egal ob für deine Eingangstür, deine Terrasse, deinen Garten oder deinen Pool – mit unserem großen Außenleuchte Ratgeber haben wir uns für dich auf die Suche nach den besten Außenleuchten gemacht. Wir zeigen dir worauf du beim Kauf deiner neuen Außenleuchte Acht geben solltest und stellen dir die besten Modelle vor, damit du für dich die passende Auswahl triffst.




Das Wichtigste in Kürze

  • Außenleuchten sind durch ihre Lichtquelle ein toller Begleiter für deine Eingangstüre, deinen Terrasse, deinen Garten oder deinen Pool.
  • Durch die große Vielfalt an verschiedenen Modellen kannst du die für dich perfekt passende Außenleuchte finden.
  • Dank zahlreicher Zusatzfunktionen, wie einem Bewegungsmelder oder einem Solarpanel, kannst du Strom einsparen und gleichzeitig etwas Gutes für die Umwelt tun.

Außenleuchte Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Von der Eingangstür über deinen Garten bis hin zu deinem Pool – nach gewissenhafter Recherche stellen wir dir nun die sechs besten Außenleuchten vor, welche derzeit auf dem Markt zur Verfügung stehen.

Die beste Außenwandleuchte für deine Eingangstüre

Die Elitlife 12W Wandleuchte mit integrierten Bewegungsmelder ist der perfekte Begleiter für deine Eingangstüre und schaltet sich automatisch an, wenn du dich in die Nähe deiner Haustüre befindest. Durch ihr hochwertiges Kunststoffmaterial und der IP-Schutzklasse von 65 ist diese Außenleuchte hitzebeständig und wasserdicht. Darüber hinaus ist die Elitelife 12W Wandleuchte durch die integrierten LEDs hocheffizient und sehr energiesparend.

Wenn du auf der Suche nach einer qualitativ hochwertigen Außenleuchte für deine Eingangstüre bist, ist die Elitelife 12W Wandleuchte die beste Wahl für dich. Durch ihren integrierten Bewegungssensor findest du auch bei Dunkelheit das Schlüsselloch bei deiner Haustüre, wobei der Sensor von vielen Kunden für seine tolle Funktionalität gelobt wird.

Bewertung der Redaktion: Die stylische Elitlife 12W Wandleuchte ist der besondere Hingucker für jede Haustüre. Durch ihre hohe Qualität und den integrierten Bewegungssensor ist sie der perfekte Begleiter für die verschiedensten Haushalte.

Die beste Außenwandleuchte für deine Terrasse

Die Philips myGarden Wandleuchte stellt durch ihr elegantes und modernes Design einen tollen Blickfang auf deiner Terrasse dar. Durch die IP 44 Schutzklasse ist diese Außenleuchte vor Spritzwasser geschützt und eignet sich daher perfekt für diverse Außenbereiche. Darüber hinaus sticht die myGarden Wandleuchte durch eine lange Lebensdauer und einer modernen Energiespartechnologie heraus.

Mit der Philips myGarden Wandleuchte kannst du eine tolle Atmosphäre für deine nächste Grillparty auf deiner Terasse am Abend schaffen. Durch ihr warmes Licht generiert diese Außenleuchte eine tolle Wohlfühlatmosphäre. Darüber hinaus sind viele Kunden von der Qualität und dem Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt.

Bewertung der Redaktion: Die Philips myGarden Wandleuchte ermöglicht es dir durch ihre angenehme Leuchtkraft deine Terrasse großartig in Szene zu setzen. Außerdem hat sie durch ihre hochwertige Verarbeitung eine lange Haltbarkeit, wodurch du für viele Jahre eine große Freude mit deiner neuen Außenleuchte haben kannst.

Die beste Außenstehleuchte für deinen Balkon

Die Ranex 5000.037 Classico von Smartwares ist eine hochwertige Außenstehleuchte im Landhausstil, welche für die Terrasse oder den Balkon geeignet ist. Durch ihre IP 44 Schutzklasse ist diese Außenstehleuchte vor Fremdkörpern und Spritzwasser geschützt und durch ihre LED Beleuchtung sehr langlebig. Des Weiteren verfügt die Ranex Außenstehleuchte über einen integrierten Dimmer, wodurch die Lichtstärke individuell angepasst werden kann.

Wenn du auf der Suche nach einem tollen Blickfang für deine Terrasse oder deinen Balkon bist, ist die Ranex 5000.037 Classico Außenstehleuchte eine sehr gute Wahl für dich. Durch ihre stilvolle Verarbeitung ist diese Außenstehleuchte ein besonderes Schmuckstück für deinen Außenbereich und bietet dir ebenso eine angenehme Lichtquelle. Bei Kunden überzeugt die Ranex Außenstehleuchte vor Allem durch ihre Leuchtkraft und ihr zeitloses Design.

Bewertung der Redaktion: Die Ranex Außenleuchte ist eine tolle Lichtquelle für Balkone oder Terrassen und ermöglicht dir dadurch stundenlang bei einer angenehmen Atmosphäre im Freien zu verweilen.

Die beste Solarwegleuchte für deinen Garten

Die Solarwegleuchte von GIGALUMI erleuchtet die Wege in Gärten durch ihr hohes Lumen der hochwertigen LEDs. Das Außenghäuse besteht aus stabilem Edelstahl und durch das integrierte Solarpanel lädt sich Solarwegleuchte von GIGALUMI während des Tages automatisch auf. Des Weiteren ist die Solarleuchte durch die IP-Schutzklasse von 65 vor Regen, Schnee und starken Unwettern geschützt.

Wenn du deinen Gartenweg stilvoll beleuchten möchtest, ist die Solarleuchte von GIGALUMI die beste Kaufentscheidung für dich. Durch ihr kompaktes Design ergänzt sie deinen Gartenweg und dank der hochwertigen LEDs wird dein Gartenweg großflächig ausgeleuchtet. Viele Kunden sind von dem Solarpanel und der angenehmen Farbtemperatur der Solarwegleuchten begeistert.

Bewertung der Redaktion: Die Solarwegleuchte von GIGALUMI eignet sich sehr gut zum Ausleuchten von Gartenwegen. Durch ihre warme Farbtemperatur schafft sie eine angenehme Atmosphäre und hilft dir zusätzlich dich im Dunkeln in deinem Garten zurechtzufinden.

Die beste Solarbodenleuchte für deinen Garten

Die A-SL-01 Solarbodenleuchte von AMBOTHER kann durch ihre kleine, runde Form für viele Einsatzmöglichkeiten im Garten verwendet werden. Durch die IP-Schutzklasse von 65 ist diese Solarbodenleuchte wasserdicht und vor Schnee, Frost oder Regen ausreichend geschützt. Dank der integrierten LEDs kann eine sehr gute Beleuchtung gewährleistet werden und durch das integrierte Solarpanel lädt sich diese Außenleuchte tagsüber selbständig wieder auf.

Durch den Kauf der Solarbodenleuchte von AMBOTHER kannst du in deinem Garten tolle Lichtakzente setzten und Zäune, Bäume oder Gartenwege beleuchten. Kunden schätzen vor allem das elegante Design und das tolle Preis-Leistungsverhältnis, weshalb diese Solarbodenleuchte in deinem Garten nicht fehlen sollte.

Bewertung der Redaktion: Durch die starke Helligkeit und die hochwertige Verarbeitung kann die A-SL-01 Bodenleuchte von AMBOTHER tolle Lichtakzente in deinem Garten setzen und durch ihre warme Lichtfarbe eine angenehme Atmosphäre schaffen.

Die beste Unterwasseraußenleuchte für deinen Pool

Die Unterwasseraußenleuchte von BOZHZO eignet sich durch ihre IP-Schutzklasse von 68 für den Dauerbetrieb in Pools. Die LEDs können in bis zu 16 verschiedenen Farben leuchten, wodurch der Farbton des Poolwassers bei Nacht individuell angepasst werden kann. Außerdem kann die Unterwasserleuchte von BOZHZO durch den integrierten Magneten einfach an der Poolwand befestigt werden.

Dank der farbwechselnden LEDs kannst du mit der Unterwasserleuchte von BOZHZO eine besondere Stimmung und Atmosphäre für dein Poolerlebnis bei Nacht zaubern. Vor allem die Möglichkeit des Farbwechsels und die hohe Qualität zählen für viele Kunden als Kaufempfehlung.

Bewertung der Redaktion: Mit der Unterwasserleuchte von BOZHZO kannst du deinen Pool bei Nacht zu einem besonderen Blickfang machen. Je nach Wohlbefinden kannst du die Farbe der LEDs ändern und dadurch eine ganz besondere Atmosphäre schaffen.

Außenleuchte: Kauf- und Bewertungskriterien

Beim Kauf deiner neuen Außenleuchte gibt es einige Dinge, die du beachten solltest. Das richtige Modell ist entscheidend, um dir nachhaltig Freude mit deiner neuen Außenleuchte zu bereiten.

Mithilfe unserer Kaufberatung erhältst du eine Übersicht über die wichtigsten Kriterien, auf welche du beim Kauf deiner neuen Außenleuchte Acht geben solltest:

Folgend haben wir für dich die wichtigsten Kaufkriterien in einer kurzen Übersicht zusammengefasst.

Lichtfarbe

Zuallererst solltest du dir Gedanken über die passende Lichtfarbe machen. Hierbei kannst du dich zwischen einer warmen Lichtquelle oder eine kaltweiße Lichtquelle entscheiden, wobei die Farbtemperatur in der Einheit Kelvin gemessen wird.

Warme Lichtquellen sorgen für ein angenehmes Wohlbefinden.

Eine warme Lichtquelle besitzt eine niedrige Farbtemperatur von 1000 bis 4000 Kelvin. Hierbei strahlt die Lichtquelle ein rot-orangenes Licht aus, welches von vielen Menschen als sehr angenehm und erholend empfunden wird.

Im Gegensatz dazu gibt es kaltweiße Lichtquellen, welche eine hohe Farbtemperatur von 4000 bis 6000 Kelvin aufweisen. Hierbei liefert die Lichtquelle ein bläulich-weißes Licht, welches sich besonders zum Beleuchten von großen Flächen eignet.

Schutzklasse (IP-Code)

Deine Außenlampe ist zahlreichen Umwelteinflüssen ausgesetzt, weshalb es für die verschiedensten Modelle unterschiedlichste Schutzklassen gibt. Die Schutzklassen werden in sogenannte „IP-Codes” eingeteilt und geben an, wie sehr ein elektronisches Gerät wasser- und staubgeschützt ist.

Die richtige Schutzklasse ist entscheidend für eine lange Haltbarkeit.

Egal ob für den Garten, deine Terrasse oder den Pool – informiere dich vor dem Kauf über die notwendige Schutzklasse für deine neue Außenleuchte, um das ideale Modell für den richtigen Standort zu finden.

Stromversorgung

In puncto Stromversorgung kannst du dich zwischen Außenleuchten entscheiden, welche entweder mit Strom oder durch einen Akku betrieben werden. Hierbei ist zu erwähnen, dass LEDs einen geringeren Energieverbrauch als herkömmliche Glühlampen aufweisen, was du bei deiner Kaufentscheidung beachten könntest.

Automatische Aufladung durch integrierte Solarpanels.

Falls du dich für eine Außenleuchte entscheidest, welche mit einem Akku betrieben wird, kannst du dich zwischen Modellen mit Batterien oder mit Solarpanel entscheiden.

Durch das eingebautes Solarpanel wird der Akku automatisch von der Sonne aufgeladen, weshalb du dir keine Sorge um die Stromversorgung machen musst.

Material und Design

Von der Sonneneinstrahlung über Regen und Wind bis hin zu Kälte und Schnee – Außenleuchten sind tagtäglich zahlreichen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Durch robuste Materialien, wie Edelstahl, Glas oder hochwertigem Kunststoff stellen diese Umwelteinflüsse kein Problem dar.

Durch das richtige Design wird deine neue Außenleuchte zum echten Blickfang.

Die Optik spielt bei deiner neuen Außenleuchte ebenso eine wichtige Rolle, da du mit deiner neuen Beleuchtung tolle Lichtakzente Akzente in deinem Garten, deinem Pool oder auf deiner Terrasse setzen kannst. Von Kandelaber und Wegleuchten, über Bodenleuchten oder Wandlampen – diverse Hersteller bieten Außenleuchten in den verschiedensten Formen, Größen und Designs an.

Zusatzfunktionen

Deine Außenleuchte kann mit zahlreichen nützlichen Features ausgestattet sein.

Automatisches Ein- und Ausschalten in der Dunkelheit dank integriertem Sensor.

Außenleuchten mit integrierten Bewegungsmelder sind äußerst praktisch, da sich diese Lichtquellen automatisch einschalten, sobald eine Person in der Nähe ist. Der Vorteil besteht darin, dass du dich nicht im Dunkeln auf die Suche nach dem Schalter zum Einschalten der Lichtquelle machen musst.

Falls es sich um eine Lampe für die Beleuchtung deines Gartens handelt, gibt es die Möglichkeit von Außenleuchten mit integriertem Tag-Nacht-Sensor. Diese Schalten sich automatisch in der Nacht bei Dämmerung ein und in der Früh beim Sonnenaufgang wieder aus.

Außenleuchten: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Auf der Suche nach deiner neuen Schmutzwasser-Tauchpumpe sind dir mit Sicherheit viele Fragen in den Kopf gekommen. In unserem Ratgeber haben wir für dich die wichtigsten Aspekte zusammengefasst, um dir deine Kaufentscheidung zu erleichtern.

Wofür eignen sich Außenleuchten?

Von deiner Eingangstüre über deinen Balkon oder deine Terrasse bis hin zu deinem Garten oder Pool – Außenleuchten kannst du für die diversesten Projekte verwenden. Durch den Einsatz von Außenleuchten kannst du nicht nur Licht in dunkle Umgebungen bringen, sondern ebenso eine tolle Wohlfühlatmosphäre schaffen.

Außenleuchte-1

Durch eine warme Beleuchtung kannst du eine besondere Stimmung in deinem Garten schaffen. Glühbirnen vermitteln durch ihre angenehme Farbtemperatur ein angenehmes Wohlbefinden.
(Bildquelle: Noojuntuk/ 123rf)

Mit einer Außenleuchte kannst du auch tolle Lichtakzente setzen, wodurch du deinen Garten, dein Haus oder deinen Pool zu einem einzigartigen Blickfang in deiner Nachbarschaft machen kannst.

Jürgen Kull von „kullDESIGN”Worauf es bei Außenleuchten ankommt

Durch Außenleuchten kannst du tolle Lichtakzente setzen und eine stimmungsvolle und romantische Atmosphäre auf deiner Terrasse oder in deinem Garten schaffen.

Hierbei rät der Experte: Weniger ist mehr! Um tolle Akzente zu setzen, sollte darauf geachtet werden, dass du nur bestimmte Bereiche mit einer Lichtquelle ausschmückst. Durch eine zu starke Beleuchtung kann die Stimmung und Atmosphäre verloren gehen.

Zuletzt empfiehlt der Experte auch auf die Qualität Acht zu geben, um eine lange Freude mit deiner neuen Außenleuchte zu gewährleisten. Achte daher auf anerkannte Qualifizierungen im Bereich Sicherheit und Qualität.

(Quelle: kull-design.com)

Welche Arten von Außenleuchten gibt es?

Beim Kauf deiner neuen Außenleuchte kannst du zwischen zahlreichen Modellen entscheiden und die passende Außenleuchte für den richtigen Verwendungszweck finden.

Außenleuchte-2

Wandleuchten können deinen Eingangsbereich bei Nacht durch ihr stylisches Design zu einem tollen Blickfang machen. Außerdem erleichtert dir diese zusätzliche Lichtquelle deine Hausschlüssel in deiner Tasche zu finden.
(Bildquelle: ????????/ 123rf)

Folgend haben wir für dich die wichtigsten Arten von Außenleuchten zusammengestellt:

Modell Eigenschaften
Wandleuchte Wandleuchten bieten sich für Eingangstüren, Hauswände oder die Beleuchtung deiner Terrasse an.
Stehleuchte Stehleuchten können als Blickfang auf Terrassen oder Balkonen ein angenehmes Ambiente schaffen.
Bodenleuchte Bodenleuchten sind besonders für das Ausleuchten von Wegen im Garten geeignet.
Poolleuchte Poolleuchten ermöglichen durch ihre starke Leuchtkraft ein spezielles Schwimmerlebnis in der Nacht.

Überlege dir am besten im Vornherein, wo du deine neue Außenleuchte platzieren möchtest um das beste Ergebnis aus deiner neuen Lichtquelle herauszuholen.

Wie hell sind Außenleuchten?

Egal ob Glühlampen oder LEDs – durch diverse Lichtquellen kannst du verschiedenste Orte mit einem funktionalen sowie atmosphärischen Lichtschein bereichern.

foco

Wusstest du, dass LEDs zu den nachhaltigsten Lichtquellen zählen?

Durch ihre lange Lebensdauer von 50 000 Stunden Leuchtkraft zählen LEDs zu einem umweltschonenden Leuchtmittel und können durch das Fehlen von Schadstoffen einfach recyclet werden.

Des Weiteren verbrauchen hochwertige LEDs 80 bis 90 Prozent weniger Strom als Glühlampen, Energiesparlampen oder Halogenleuchten und sorgen dadurch für einen geringeren CO2-Ausstoß.

Die Helligkeit deiner Außenleuchte wird in Lumen gemessen. Für eine gute Außenwandbeleuchtung ist eine Lampe mit einer Helligkeit von 400 bis 600 Lumen vollkommen ausreichend. Für größere Hausfassaden oder deinen Garten empfehlen wir dir zu Leuchten mit einer Helligkeit von mehreren Tausend Lumen zu greifen, damit der Bereich auch ausreichend beleuchtet ist.

Welche Schutzklassen (IP-Codes) gibt es bei Außenleuchten?

Deine neue Außenleuchte ist zahlreichen Umwelteinflüssen ausgesetzt, weshalb du besonders Acht auf die richtige Schutzklasse geben solltest.

Die IP-Schutzart besteht aus zwei Ziffern, wie zum Beispiel IP65. Die erste Ziffer bezieht sich auf den Schutz vor Fremdkörpern und Berührungen. Die zweite Ziffer auf den Schutz vor Nässe.

Wir haben für dich in der folgenden Tabelle die wichtigsten Schutzarten zusammengefasst:

Schutzklasse Eigenschaften
IP 23 Für Außenleuchten, die unter einem Dach angebracht werden, ist eine IP-Schutzklasse von 23 ausreichend. Hierbei ist deine Außenleuchte vor Fremdkörpern bis 12,5 mm Durchmesser und Tropfwasser geschützt.
IP 44 Für deine überdachte Hauswand solltest du zur IP-Schutzklasse 44 greifen. In diesem Fall ist deine Außenleuchte gegen Fremdkörper von einer Größe bis zu 1 mm Durchmesser geschützt und spritzwasserresistent.
IP 65 Für Bodenleuchten im Garten empfehlen sich Außenleuchten mit der IP-Schutzklasse von 65. Diese Außenleuchten sind staubdicht sowie strahlwassergeschützt und können bedenkenlos mit dem Gartenschlauch abgespritzt werden.
IP 67 Frei stehende Außenleuchten sollten eine Schutzklasse von IP 67 aufweisen. Diese sind nicht nur Strahlwasser und Fremdkörper gesichert, sondern können auch zeitweilig komplett mit Wasser bedeckt sein.
IP 68 Außenleuchten mit der Schutzklasse IP 68 können dauerhaft unter Wasser installiert werden. Daher eignen sich diese Außenlampen besonders für deinen Pool oder deinen Schwimmteich.

Wenn du besonders Acht auf die Schutzklassen gibst, kannst du somit ganz einfach die richtige Außenleuchte für dein neues Projekt finden.

Welche Zusatzfunktionen gibt es bei Außenleuchten?

Beim Kauf deiner neuen Außenleuchte gibt es zahlreiche tolle Zusatzfunktionen, wobei wir dir die wichtigsten Features in unserer Tabelle zusammengefasst haben:

Zusatzfunktion Eigenschaften
Bewegungsmelder Dank des integrierten Bewegungsmelders geht deine neue Lichtquelle automatisch an, wenn du dich in den Umgebungsradius des Sensors begibst. Dadurch musst du dich nicht in der Dunkelheit auf die Suche nach dem Schalter zum Einschalten der Lichtquelle machen.
Dämmerungsschalter Durch einen Dämmerungsschalter schaltet sich deine Außenleuchte je nach Tageszeit automatisch ein oder aus. Dadurch kannst du Strom einsparen und musst nicht immer daran denken das Licht aus oder einzuschalten.
Dimmer Bei einem integrierten Dimmer kannst du die Lichtstärke deiner Außenleuchte individuell einstellen. Somit kannst du deine ganz persönlichen Akzente setzen und je nach Empfinden die Helligkeit verändern..
Integrierte Steckdose Dank einer integrierten Steckdose können zahlreiche Gartengeräte angeschlossen werden. Dadurch ist eine Stromversorgung auch außerhalb deines Hauses möglich.

Aufgrund des vielseitigen Angebots an zahlreichen Zusatzfunktionen kannst du deine neue Außenleuchte vielseitig einsetzen.

Was kostet eine Außenleuchte?

Die Preise für deine Außenleuchte können je nach Modell und Zusatzfunktionen stark variieren.

In der folgenden Tabelle haben wir dir möglichen Preisspannen für die verschiedenen Modelle zusammengefasst:

Modell Preis
Wandleuchte mit Bewegungsmelder ab 35 €
Außenstehleuchte ab 50 €
Wegleuchte ab 50 €
Solarbodenleuchte ab 25 €
Unterwasserleuchte ab 20 €

Überlege dir daher im Vornherein, wofür du deine neue Außenleuchte verwenden möchtest.

Wo kann ich eine Außenleuchte kaufen?

Außenleuchten kannst du in zahlreichen verschiedenen Geschäften kaufen – von Baumärkten über Supermärkte bis hin zu großen Kaufhäusern. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit deine neue Außenleuchte in zahlreichen Online-Shops zu bestellen.

In der folgenden Tabelle haben wir für dich die drei beliebtesten Geschäfte und Online-Shops zusammengestellt:

Geschäfte Online-Shops
hornbach leuchtzentrale.de
obi lampenundleuchten.de
conrad home24.de

Somit bleibt es dir überlassen, ob du lieber vor Ort in einem Geschäft deine neue Außenleuchte kaufen möchtest, oder dich für eine Leuchtquelle aus einem der verschiedenen Online-Shops entscheidest.

Welche Alternativen gibt es zu Außenleuchten?

Falls du doch keine Außenleuchte für dein neues Projekt verwenden möchtest, kannst du ebenso Kerzen als Lichtquelle für deinen Eingangsbereich, deine Terrasse oder deinen Garten verwenden.

Außenleuchte-3

Du kannst Kerzen als tolle Alternative zur Beleuchtung deiner Terrasse oder deines Gartens verwenden. Durch das warme Kerzenlicht schaffst du eine stimmungsvolle und angenehme Atmosphäre und eine Umgebung zum Wohlfühlen.
(Bildquelle: Balytska/ 123rf)

Kerzen können ein ganz besonderes Flair schaffen und dir ein tolles Wohlgefühl bringen. Vergiss jedoch nicht deine Kerzen vor Regen und Wind zu schützen, damit du auch bei schlechten Wetterbedingungen viel Freude mit deiner alternativen Lichtquelle hast.

Letztlich könntest du auch zu Ausleuchtung bestimmter Bereiche zu Fackeln greifen. Diese erzeugen ebenso wie Kerzen eine warme Lichtquelle, die eine besonders angenehme Atmosphäre schafft.

Fazit

Durch die zahlreichen Modelle sind Außenleuchten vielseitig einsetzbar und können tolle Lichtakzente auf deiner Terrasse oder in deinem Garten bieten.

Des Weiteren helfen sie dir dich in der Dunkelheit zurechtzufinden und eine angenehme Wohlfühlatmosphäre zu schaffen.

Bildquelle: bruev/ 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?