Zuletzt aktualisiert: 4. Oktober 2021

Du bist noch auf der Suche nach der perfekten Außendusche für deinen Garten, deinen Pool, die Sauna oder das Wohnmobil? Wir haben uns einige Augendusche angeschaut und sie ausführlich miteinander verglichen und bewertet.

In unserem Ratgeber zeigen wir dir unsere Top-Favoriten, geben dir wertvolle Zusatzinformationen zu jedem einzelnen Produkt und anschließend auch noch einige Kauf- und Entscheidungskriterien.




Außendusche: Bewertungen und Empfehlungen

Zu Beginn möchten wir dir direkt ein Mal unsere Favoriten vorstellen und dir zu jeder einzelnen Außendusche zahlreiche und wichtige Zusatzinformationen geben, die dir deine Entscheidung leichter machen sollen.

Die beste Außendusche für kleines Geld

Diese Außendusche von der Marke Gardena ist zwar sehr simple und einfach aufgebaut, dennoch hat sie eine wunderbare Qualität, Stabilität und Langlebigkeit. Über ein Ventil lässt sich die Wassermenge stufenlos regulieren und absperren. Hierbei handelt es sich außerdem um eine Außendusche mit großem Duschkopf und zwei verschiedenen Wasserstrahlformen, die zur Auswahl stehen.

Die Dusche wird ganz einfach entweder direkt in den Rasen oder in einen Gartenschirmständer gesteckt. Dadurch hat sie einen festen Stand und ist höhenverstellbar bis maximal 207 cm.

Bewertung der Redaktion: Eine tolle, sehr simple Außendusche, die eine gute Qualität zu einem günstigen Preis mitbringt.

Die beste Außendusche im mittleren Preisbereich

Die Außendusche von STILISTA liegt im mittleren Preissegment. Sie besteht aus witterungsbeständigem Holz und ähnelt schon eher einer echten Dusche. Sie ist perfekt geeignet für den Garten oder die Sauna und sorgt im Sommer für die perfekte Abkühlung an heißen Tagen.

Die Höhe beträgt ca. 210 cm bei einer Standfläche von 61 cm x 61 cm, der Duschkopf hat einen Durchmesser von 15 cm mit frei drehbarem Kugelkopf aus Aluminium. Betrieben wird diese Dusche mit einem gewöhnlichen Gartenschlauch. Daher hat sie auch einen universellen Wasseranschluss mit 3/4 Zoll.

Bewertung der Redaktion: Diese Außendusche hat ein tolles Design mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis und toller Qualität.

Die beste Außendusche im High End Bereich

Die Außendusche von der Marke ELBE ist perfekt für ein glorreiches Duscherlebnis unter freien Himmel im Garten. Sie ist stilvoll, hochwertig, qualitativ und braucht keine Wand- oder Bodenmontage durch einen Erdspieß oder Winkel, denn sie ist fest verbaut auf einer sehr stabilen Bodenplatte aus witterungsbeständigem WPC, welches gefasst in einem Edelstahlrahmen liegt.

Der mitgelieferte Duschkopf, Unter- und Oberkorpus ist aus gebürsteten Edelstahl 304 gefertigt, die Handbrause aus galvanisiertem Messing und die dazugehörige Fußdusche aus Messing.

Bewertung der Redaktion:  Eine hervorragende Dusche, die ihren Preis mehr als Wert ist.

Die beste Außendusche für unterwegs

Bei diesem Model von der Marke Asudaro handelt es sich um eine Außendusche für Wohnmobile, Camper Vans, Wohnwagen und Boote mit einer universellen Passform. Der mitgelieferte Duschkopf kann entweder in der Hand gehalten oder an der Tür befestigt werden.

An dieser Armatur kann sowohl warmes wie auch kaltes Wasser angeschlossen werden. Die Montage ist sichtbar einfach und selbsterklärend. Die Fassung universal und für jedes Wohnmobil oder jeden Campervan geeignet.

Bewertung der Redaktion: Ein tolles praktisches Produkt, welches einen echten Luxus im Vanlife bietet.

Außendusche: Kauf- und Bewertungskriterien

Nun haben wir dir zahlreiche ganz tolle Außenduschen vorgestellt. Doch bestimmt stehst du noch immer mit der gleichen Frage dar und sagst dir: “Jetzt ist die Auswahl zwar schon kleiner, aber welche von denen ist den jetzt auch wirklich für mich die perfekte Außendusche?”. Ebendarum lassen wir dich an diesem Punkt auch noch nicht alleine, sondern geben dir noch zahlreiche Entscheidungskriterien mit auf den Weg.

Warmwasserzuleitung

Möchtest du in deiner Dusche auch warmes Wasser haben? Oder reicht es dir, wenn du dich einfach nur kalt abduschen kannst? Die meisten Außenduschen haben nur eine einzige Zuleitung. Nämlich die für Wasser, und das ist in der Regel erst einmal kalt. Wenn du deine Außendusche auch mit warmem Wasser betreiben möchtest, dann solltest du darauf achten, dass sie auch eine Warmwasserzuleitung hat.

Stabiler Stand

Auch ein stabiler Stand der Dusche ist wichtig. Denn schließlich möchtest du ja unter deiner Außendusche genauso entspannt duschen können wie drinnen. Achte also unbedingt auch darauf, dass bei deiner favorisierten Außendusche für einen stabilen Stand gesorgt ist. Dazu gibt es auch die verschiedensten Möglichkeiten.

Material

Achte darauf, dass deine Dusche aus einem stabilen, wetterfesten Material besteht. Dafür ist insbesondere rostfreier Edelstahl perfekt, den dieser ist nicht nur stabil und qualitativ hochwertig, er ist zudem auch super witterungsbeständig.

So kann deine Außendusche nämlich auch ganzjährig draußen stehen – ohne, dass sie dadurch einen Nachteil hat. Es gibt aber auch tolle Modelle aus Holz die ebenfalls witterungsbeständig gemacht werden können. Modelle aus Aluminium oder Kunststoff sind auch nicht verwerflich, wenn die Materialien gut verarbeitet sind und eine hohe Qualität aufweisen.

Außendusche: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Zu guter Letzt möchten wir dir auch noch ein paar der am häufigsten gestellten Fragen zu diesem Produkt ausführlich beantworten.

Was ist eine Außendusche?

Eine Außendusche ist, wie der Name schon erahnen lässt, eine Dusche, die im Außenbereich genutzt werden kann. Dazu gibt es welche die fest montiert und installiert werden und andere die immer wieder auf- und abgebaut werden können.

Wozu brauche ich eine Außendusche?

Eine Außendusche kann super praktisch sein, wenn du beispielsweise einen Pool in deinem Garten hast. Sie ist aber auch ohne Pool zur Abkühlung im Sommer super praktisch. Toll sind Außenduschen auch für den Einbau im Van, Wohnmobil oder Wohnwagen.

Wie viel kostet eine Außendusche?

Außenduschen gibt es in vielen unterschiedlichen Designs, Qualitätsstandards und Ausprägungen. Es gibt super schlichte, einfache und qualitativ vielleicht auch nicht ganz hochwertige Modelle ab bereits 20 Euro.

Dann gibt es auch eine mittlere Kategorie. In dieser bekommst du schon mehr Komfort und die Dusche ähnelt eher einer normalen Dusche wie du sie aus dem Badezimmer kennst. Preislich liege diese zwischen 90 und 150 Euro.

Zu guter Letzt gibt es dann auch noch High End Augenduschen, die zu 100 % fest montiert und unterirdisch ans Wassersystem installiert werden. Letztere starten ab einem Preis von 200 Euro und gehen bis zu 600 Euro und mehr.

(Titelbild: surachetsh / 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte