Zuletzt aktualisiert: 4. Oktober 2021

Du möchtest es endlich angehen und die Bäume in deinem Garten für den Winter wetterfest machen? Doch du findest es unheimlich anstrengend und lästig mit deiner kleinen Handsäge die Äste der Bäume zurückzuschneiden? Wir haben da genau das Richtige für dich! Probiere es doch mal mit einer Astsäge.

In diesem Artikel findest du unseren Vergleich zum Thema sowie wichtige Kaufkriterien und weitere interessante Informationen.




Astsäge Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

In unserm großen Astsägen Vergleich haben wir uns mehrere Sägen genau angeschaut und ausführlich miteinander verglichen. Aus diesem Grund möchten wir in diesem Beitrag nun unser Ergebnis mit dir teilen und dir bei der Auswahl deiner perfekten Astsäge unter die Arme greifen.

Die beste Allround-Astsäge

Diese Astsäge der Marke Silky überzeugt vielfältig. Sie ist ca. 29 x 6 x 2,5 cm groß (LxBxH) und hat eine sehr hochwertige und qualitative Miraime-Verzahnung. Zudem hat sie einen ergonomischen Griff und liegt deswegen sehr gut in der Hand. Auch kann glücklicherweise das Blatt super einfach und unkompliziert ausgetauscht werden.

Bewertung der Redaktion: Eine sehr gute Astsäge mit einer tollen Qualität und auswechselbarem Sägeblatt.

Die beste Astsäge für optimale Astschnitte

Diese Astsäge von der Marke Gardena kann sowohl als Handsäge in körpernaher Arbeitshöhe oder als verlängerte Astsäge mithilfe eines Combisystem-Teleskop-Stiels genutzt werden. Die Säge sorgt für einen sicheren und präzisen Schnitt auch in 5 m Höhe. Das Sägeblatt hat eine hochwertige Präzisionszahnung, die für einen sauberen Schnitt auf Zug sorgt. Durch eine Spezial-Beschichtung ist die Combisystem-Gartensäge 300 PP optimal gegen Rost geschützt. Die Maße dieser Säge betragen 7,6 x 5,1 x 45,7 cm (LxBxH).

Bewertung der Redaktion: Wie so ziemlich alle Produkte der Marke Gardena hat auch dieses Produkt eine hervorragende Qualität mit einer guten Haptik und vielseitiger Nutzungsmöglichkeiten.

Die beste Astsäge mit langem Sägeblatt

Diese Astsäge von Fiskars fällt durch das extrem lange Sägeblattlänge von 33 cm ins Auge. Die Säge ist sowohl für Links- wie auch für Rechtshänder konzipiert und schneidet zuverlässig frisches Holz wie Beisielsweise Äste, Hecken, Büsche bis Ø 15 cm ohne Probleme. Dank der rutschfesten SoftGrip-Oberfläche sorgt diese Astsäge für einen komfortablen Halt beim Schneiden. Außerdem bietet sie einen optimalen Fingerschutz durch ein ergonomisch gebogenes Griff-Ende. Sie bietet eine hohe Langlebigkeit dank hochwertigem Stahl-Sägeblatt und dem Kunststoff-Griff und kommt in einem finnischen Design einher.

Bewertung der Redaktion: Ein wunderbares Produkt in toller Qualität und mit sehr langem Sägeblatt.

Die beste Astsäge mit Stil


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (25.11.21, 13:34 Uhr), Sonstige Shops (26.11.21, 16:56 Uhr)

Diese hochwertige Astsäge ist von der Marke WOLF und kommt mit einem integrierter multi-star Adapter für einfaches und schnelles Anbringen an den dazugehörigen Vario-Stiel. Die Säge hat ein Maß von 66 x 14 x 4 cm (LxBxH) und sorgt für ein müheloses und effektives Sägen, dank des gebogenem Sägeblattes. Für eine sichere Handhabung sorgt außerdem der Rutschanschlag am vorderen und hinteren Teil des Griffs.

Bewertung der Redaktion: Diese Säge ist mit ihrer hervorragenden Qualität und Sicherheitsvorkehrungen eine absolute Empfehlung für Jedermann.

Astsäge: Kauf- und Bewertungskriterien

Nachdem wir dir nun all unsere favorisierten Astsägen vorgestellt haben, möchten wir dir auch noch weiterhin bei deiner Kaufentscheidung Unterstützung geben. Aus diesem Grund und Anlass haben wir dir im folgenden Abschnitt auch noch ein paar der wichtigsten Entscheidungskriterien aufgeschrieben.

Sägeblatt

Das Sägeblatt ist ein absolutes Kauf- bzw. Entscheidungskriterium, denn es ist das Herzstück einer Astsäge. Aus diesem Grund solltest du auf jeden Fall auf die Beschreibung des Sägeblattes achten und dich im besten Fall für die für dich optimale Länge, Handhabung und Nutzbarkeit entscheiden. Hier sind insbesondere die Länge, die Verzahnung und die praktischen Gadgets wichtige Faktoren.

Griff

Der Griff ist ebenfalls ein absolutes Entscheidungskriterium, wenn es um den Kauf einer passenden Astsäge geht. Der Griff sollte auf jeden Fall ergonomisch sein und gut in der Hand liegen. Zusätzlich solltest du auch auf entsprechende Beschichtungen und Anti-Rutsch Vorkehrungen der Astsäge achten.

Qualität

Insbesondere bei Gartengeräten ist die Rolle der Qualität entscheidend groß. In den meisten Fällen ist ein solches Gerät ein absolutes Arbeitstier und soll entsprechend gut funktionieren. Du nutzt es, um bestimmte Arbeiten für dich zu ermöglichen oder zu vereinfachen. Daher solltest du auf jeden Fall auch auf die Qualität des Produktes Acht geben.

Astsäge: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Zu guter Letzt möchten wir dir auch noch ein paar ausführliche Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen, die immer und immer wieder gestellt werden, geben.

Was ist eine Astsäge?

Eine Astsäge ist im Grunde genommen eine Handsäge, die über einen Griff und ein Sägeblatt verfügt. Die Länge des Blattes kann je nach Modell variieren.

Welche Arten von Astsägen gibt es?

Astsägen gibt es in verschiedenen Modellen. Entweder verfügen sie ganz simpel über ein Sägeblatt, das fest mit dem Griff verbunden ist oder sie haben ein s.g. Sägeblatt, das wie bei einem Cuttermesser immer wieder ausgetauscht werden kann.

Wie viel kostet eine gute Astsäge?

Je nach Marke, Funktionen und Qualität kann der Preis einer Astsäge variieren. Im Regelfall bekommst du allerdings bereits ab einer Investition von zwischen 20 bis 40 Euro ein super Produkt mit hervorragender Qualität und Langlebigkeit.

(Titelbild: nataljusja / 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte