Zuletzt aktualisiert: 11. Januar 2022

Unsere Vorgehensweise

26Analysierte Produkte

28Stunden investiert

23Studien recherchiert

94Kommentare gesammelt

Willkommen bei unserem großen Anti-Stress-Ball-Ratgeber. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Anti-Stress-Bälle. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt. Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, den für dich besten Anti-Stress-Ball zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir einen Anti-Stress-Ball kaufen möchtest.




Das Wichtigste in Kürze

  • Anti-Stress-Bälle sind preisgünstige Hilfsmittel, die beim Stressabbau helfen können. Sie sind in verschiedenen Formen und Arten im Handel erhältlich, aber auch relativ einfach zum Selbermachen.
  • Anti-Stress-Bälle helfen zwar Stress und Wut in gewissen Situationen zu reduzieren, sind aber kein Ersatz für die notwendige und gesundheitsfördernde Bewegung, die ebenfalls für den Abbau von Stress empfohlen wird (z.B. Joggen, Yoga, Boxen)
  • Anti-Stress-Bälle sind ideal für das Motorik- sowie Geschicklichkeitstraining und eignen sich für jung und alt.

Anti-Stress-Ball Vergleich: Favoriten der Redaktion

Der beste aufmunternde Anti-Stress-Ball

Dieses Set enthält drei Anti-Stress-Bälle in unterschiedlichen Größen: der kleinste Ball besitzt einen Durchmesser von 5 cm, der mittelgroße 6 cm und der große einen Durchmesser von 7 cm. Je nachdem, wie hoch dein Stresslevel ist, nimmst du die entsprechende Größe. Ist dein Stresslevel niedrig, greifst du zum kleinsten Ball. Ist dein Stresslevel höher, nimmst du die größeren Bälle.

Die Anti-Stress-Bälle bestehen aus langlebigem PU, besitzen verschiedene Farben und sind mit Gesichtern bedruckt.

Bewertung der Redaktion: Wenn du auf der Suche nach einem Anti-Stress-Ball-Set bist, das für jedes Stresslevel den richtigen Ball bereithält, ist dieses Set die beste Wahl.

Der beste ergonomische Anti-Stress-Ball

Dieses Set enthält drei Bälle in unterschiedlichen Härtegraden. Durch die ovale Eiform passen sie sich optimal der Hand an. Somit kannst du deine Finger- und Unterarmkraft oder deine Fingermobilität verbessern und dein Trainingsniveau genau anpassen. Die Oberfläche ist leicht angeraut und lässt den Ball noch besser in der Hand liegen.

Die Bälle bestehen aus umweltfreundlichem Kautschuk, sind ungiftig und sehr langlebig. Sie können einfach abgewaschen werden. Die Anti-Stress-Bälle können von allen genutzt werden, egal ob große oder kleine Hände.

Bewertung der Redaktion: Wenn du mit deinen Anti-Stress-Bällen nicht nur Stress abbauen, sondern gleichzeitig deine Fingerkraft trainieren willst, ist dieses Set ideal für dich.

Das beste große Anti-Stress-Ball-Set

Dieses Set besteht auf 12 Anti-Stress-Bällen, die mit Perlen in unterschiedlichen Farben gefüllt sind. Die Bälle besitzen einen Durchmesser von 6,5 cm und passen somit perfekt in jede Handfläche. Sie lassen sind leicht quetschen und lindern Stress, Angst und Anspannung.

Zur ordentlichen Aufbewahrung werden die Bälle in einer praktischen Plastikbox geliefert. Die Anti-Stress-Bälle können genutzt werden, um Kindern Farben beizubringen oder als Beruhigungsmittel für Kinder mit ADHS, ADS oder Autismus. Die Außenschicht besteht aus widerstandsfähigem thermoplastischem Gummi.

Bewertung der Redaktion: Wenn du ein großes Anti-Stress-Ball-Set suchst, dass vielseitig eingesetzt werden kann und sich besonders gut für Kinder eignet, ist dieses Produkt eine sehr gute Wahl.

Das beste abwechslungsreiche Anti-Stress-Ball-Set

Dieses Set enthält 4 verschiedene Anti-Stress-Bälle. Ein Ball besitzt ein LED-Licht und flackert, zwei Bälle besitzen kleine weiche Stacheln, drei sind durchsichtig und einer gelb und alle sind mit Wasserperlen gefüllt.

Die Bälle wurden aus Silikon hergestellt, sie sind ungiftig, kleben nicht und haben keinen strengen Geruch. Sie sind langlebig und robust und können lange verwendet werden. Mit diesen Anti-Stress-Bällen können sowohl Kinder als auch Erwachsene Stress abbauen.

Bewertung der Redaktion: Dieses Set überzeugt durch seine 4 verschiedenen Designs und eignet sich sehr gut für alle, die etwas Abwechslung bei ihren Anti-Stress-Bällen suchen.

Der beste Hacky Sack Anti-Stress-Ball

Dieser Hacky Sack ist mit Sand gefüllt. Die weiche Außenhülle besteht aus 26 Einzelstücken, die fest zusammengenäht wurden und somit Form, Stabilität und Langlebigkeit garantieren. Der Ball ist mit der optimalen Menge an Sand gefüllt, sodass ein kontrolliertes Kicken perfekt gelingt.

Der Hacky Sack kann von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen genutzt werden – egal ob, Anfänger oder Profi. Er kann drinnen und draußen verwendet werden. Das Synthetik-Material ist waschbar.

Bewertung der Redaktion: Wenn du lieber zu einem Hacky Sack greifen möchtest, ist dieses Modell ideal für dich.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Anti-Stress-Ball kaufst

Was ist ein Anti-Stress-Ball und wie funktioniert er?

Ein Anti-Stress-Ball ist ein Hilfsmittel, um körperlichen und mentalen Stress abzubauen. Wenn du dich gestresst fühlst, bspw. durch die Arbeit, Mitmenschen oder anderen Gegebenheiten, eignet sich ein Anti-Stress-Ball wunderbar, um Energie zentriert rauszulassen.

Den Anti-Stress-Ball kannst du an eine Wand bzw. zu Boden schmettern, oder einfach in den Händen kneten, knautschen oder quetschen. Dadurch bringst du deinen Körper wieder ins Gleichgewicht, löst Anspannung in den Muskeln und beruhigst deine Nerven. Zwar kann ein Anti-Stress-Ball deine Konflikte mit Kollegen oder Probleme nicht lösen, aber er kann dich beruhigen, damit du wieder einen klaren Kopf kriegst.

Welche Wirkungen erzielt ein Anti-Stress-Ball ?

Im Alltag finden wir uns immer wieder in Situationen, die unseren Stresspegel erhöhen und den Puls in die Höhe schießen lassen. Deshalb ist es wichtig, diesen angestauten Stress abzubauen, sonst können mit der Zeit gesundheitliche Probleme, wie bspw. Bluthochdruck entstehen.

Wenn es im Büro stressig wird, können Anti-Stress-Bälle dabei helfen einen klaren Kopf zu kriegen und Stress abzubauen. (Bildquelle: Elisa Ventur/ Unsplash)

Da Wut und Stress im Prinzip nichts anderes sind als angestaute Energie, kannst du dieser am besten durch Bewegung freien Lauf lassen und dich so auspowern. Da es jedoch situativ nicht immer möglich ist, kurz ins Fitnessstudio zu gehen oder eine schnelle Runde um den Block zu machen, sind Anti-Stress-Bälle die Helfer in der Not und somit eine ideale Lösung für zwischendurch.

Anti-Stress-Bälle können helfen, wieder ins Gleichgewicht zu kommen, Muskelspannungen abzubauen und einen kühlen Kopf in gestressten Situationen zu bewahren. Je nach Farbe kann ein Ball kann es verschiedene Wirkungen auf dich haben. So haben bspw. ein blauer oder grüner Ball eine beruhigende Wirkung, ein gelber kann deine Stimmung aufhellen.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Anti-Stress-Bälle vergleichen und bewerten

Du möchtest einen Anti-Stress-Ball kaufen? Im Folgenden findest du hilfreiche Kriterien, anhand welcher du dich zwischen der Vielzahl an Stressbällen entscheiden kannst.

Kriterien, mit welchen du verschiedene Anti-Stress-Bälle vergleichen kannst, umfassen:

Größe und Quantität

Wie groß darf dein Ball denn sein? Möchtest einen eher kleineren Ball, der gut in deiner Hand liegt und welchen du gut kneten kannst oder lieber einen etwas größeren, den du mit beiden Händen zerquetschen kannst?

Ebenfalls solltest du darüber nachdenken, ob es vielleicht schlau wäre mehrere zu kaufen, falls ein Ball deinem entladenen Stress nicht standhält.

Oder aber du kannst dich je nach Gemütszustand für eine Farbe entscheiden, wie bspw. gelb zur Aufmunterung oder blau zur Beruhigung.

Meistens kommen Anti-Stress-Bälle in einer Anzahl von zwei bis drei Bällen, je nachdem nach was du Ausschau hältst.

Material und Füllung

Auch beim Material solltest du dir überlegen, wozu und wie oft du den Ball benutzen möchtest.

Falls du des Öfteren darauf zurückgreifen wirst, würde sich ein Ball aus Kunststoff anbieten, da solche Anti-Stress-Bälle langwieriger und nützlicher sind. Einen solchen Ball kannst du bei großem Stress gegen die Wand oder den Boden knallen, zerquetschen oder einfach nur in der Hand haben.

Wenn du dich spielerisch mit einem Anti-Stress-Ball beschäftigen möchtest, dann eignet sich ein Hacky Sack perfekt für deine Bedürfnisse.

Mit diesem gehäkeltem und mit Granulat oder Sand gefüllten Ball kannst du auch Footbag üben, ein Fuß- und Beinspiel bei welchem der Hacky Sack hin und her gepasst wird, ohne den Boden zu berühren.

Du kannst dich aber auch alleine mit dem Hacky Sack beschäftigen, indem du ihn mit den Füßen versucht zu jonglieren.

Wenn du jedoch gerne den Ball verformen möchtest, eignen sich Knet- und Quetschbälle bestens dafür. Diese sind entweder mit Mehl oder Reis gefüllt und du kannst sie nach belieben verformen. Beliebte Quetschbälle sind die mit Schleim gefüllte Bälle, sogenannte “Squishy Mesh Balls”.

Design und Farbe

Anti-Stress-Bälle gibt es in einer Vielzahl an Varianten. Es gibt klassische Anti-Stress-Bälle, die auch eine Ballform haben.

Falls du lieber etwas anderes haben möchtest, gibt es solche in verschiedenen Farben und Formen, bspw. als Globus, Ente, Hirn, etc. Ein beliebtes Design ist Bert von mein-bert.de, der in verschiedenen Erscheinungen, bspw. Fußballspieler, Koch oder Clown erhältlich ist.

Benutzerfreundlichkeit

Anti-Stress-Bälle sind für Erwachsene sowie auch Kinder geeignet. Die Nutzung ist einfach und bei gekauften Exemplaren ist kein Zusammenbau von verschiedenen Teilen notwendig. Ist ja nur ein Ball.

Preis-Leistungsverhältnis

Anti-Stress-Bälle sind eine relativ kostengünstige Investition, können aber eine sehr entlastende Wirkung haben, wenn du sie richtig einsetzt. Wenn du jedoch kreativ sein und dir selber einen basteln möchtest, kommst du noch preisgünstiger durch.

(Bildquelle: pixabay/ Bellahu123)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte