Allzweckschrank
Zuletzt aktualisiert: 30. September 2020

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Allzweckschränke sind, wie der Name schon vermuten lässt, für die unterschiedlichsten Zwecke verwendbar. Die Schränke sind in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich und unterscheiden sich in Qualität, Größe und Design.

Mit unserem großen Allzweckschrank Ratgeber wollen wir dir dabei helfen, den perfekten Schrank für dich zu finden. Wir haben unterschiedliche Allzweckschränke angeschaut und die wichtigsten Fakten für dich herausgesucht. Außerdem zeigen wir dir die Vor- und Nachteile von den verschiedenen Arten von Allzweckschränken. Wir wünschen dir viel Spaß beim Lesen und hoffen du findest diesen Artikel hilfreich.




Das Wichtigste in Kürze

  • Allzweckschränke helfen dir alle mögliche Dinge zu verstauen und Ordnung zu schaffen. Sie sind bekannt dafür auch in kleinen Wohnflächen besonders viel Stauraum und Stellfläche zu schaffen, dabei sind sie aber auch sehr platzsparend.
  • Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Allzweckschränken mit Regalböden oder Kleiderstange. Es gibt inzwischen aber auch Kombischränke, die beides haben.
  • Allzweckschränke gibt es in viele verschiedene Materialien. Welches du benötigst ist abhängig davon, welches zu deinem Wohnstil und deiner Einrichtung passt, aber auch wo du deinen Schrank platzieren willst. Ein Schrank für den Garten zum Beispiel muss deutlich robuster und resistenter sein.

Allzweckschränke Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Auf dem Markt gibt es momentan viele verschiedene Allzweckschränke. Jedoch unterschieden sich diese ernorm in Aspekten wie zum Beispiel Qualität. Im Folgenden findest du die eine Auswahl der besten 6 Allzweckschränke, die dich bei einer Auswahl unterstützen soll.

Der beste Allround Allzweckschrank

Der Allzweckschrank von mokebo ist ein echter Alleskönner. Durch das vertikale Disgn bietet er auch bei wenig Platz viel Stauraum. Er ist in drei unterschiedlichen Größen und vier verschiedenen Farben erhältlich. Somit ist er universell einsetzbar – egal ob in der Küche, im Badezimmer oder im Büro.

Preislich liegt er bei ca. 60€ aufwärts, abhängig von der gewählten Größe. Durch das Made in Germany Siegel überzeugt er zusätzlich durch Qualität. Außerdem zeichnet er sich durch die push-to-topen Öffnungsfunktion aus, was besonders einfaches und geräuschloses Öffnen und Schließen der Schranktüren ermöglicht.

Bewertung der Redaktion: Ein sehr gutes Allrounder-Modell. Perfekt geeignet für alle, die einen zeitlosen aber auch modernen Allzweckschrank suchen.

Der beste Allzweckschrank aus Buche

Der Allzweckschrank BASE von Stella Trading überzeugt durch seine shcicke und hochwertige Optik aus Buche. Ein sehr zeitloses Design und einfache Montage machen ihn zum perfekten Einsteigermodell. Der Schrank wurde in der EU hergestellt, was oberste Qualität verspricht.

Besonders gut geeignet ist dieser Schrank fürs Schlafzimmer, da dort Kleidung perfekt verstaut werden kann. Im Preis ist zudem noch eine Kleiderstange inkludiert.

Bewertung der Redaktion: Dieser Schrank ist perfekt geeignet für alle, die einen zeitlosen Schrank suchen, der trotzdem qualitativ sehr hochwertig ist.

Der beste Allzweckschrank für Putzmittel

Der Putzmittelschrank von furni24 ist der Beste auf dem Markt momentan. TÜV geprüft garantiert er einen hohen Qualittässtandard. Er eignte sich perfekt für die Aufbewahrung von Besen, Staubsaugern und sonstigen Utensilien.

Der Schrank kommt bereits fertig montiert, und muss somit nicht weiter aufgebaut werden und ist direkt bereit für die Benutzung. Im Inneren verfügt der Schrank über mehrere Regalböden für Utensilien, aber auch zusätzlich über eine Stange, die das Aufstellen von zum Beispiel Besen ermöglicht.

Bewertung der Redaktion: Dieser Schrank ist der Beste auf seinem Gebiet. Durch die praktische Kombination von Regalböden und Stange eignet er sich hervorragend zum Verbauen von diversen Utensilien.

Der beste Allzweckschrank aus Eiche

Der Allzweckschrank Nolana von möbelando besteht aus edler Sonoma-Eichen-Nachahmung. Der Schrank ist überraschend leicht, da er aus gepressten Spanplatten besteht, die dem Schrank aber trotzdem genügend Stabilität gewährleisten.

Der Schrank überzeugt durch einen kinderleichten ufbau und ist vielseitig eistzar – egal ob als Schuhschrank oder sonstiger Haushaltsschrank. Zudem überzeugt der Schrank durch seinen Preis. Dadurch, dass bei dem Schrank nur Sonoma-Eichen-Nachahmung verwendet wurde, ist er nicht horrent teuer, sieht aber trotzem schick und edel aus.

Bewertung der Redaktion: Der Schrank besticht durch sein hochwertiges Aussehen, hohe Funtkionalität aber dafür trotzdem günstigen Preis.

Der beste Allzweckschrank mit Schiebetüren

Der Ohio Allzweckschrank von FORTE ist einer der wenigen Alzweckschränke, der Schiebetüren besitzt. Dies ermöglicht einen geschmeidiges Öffnen und Schließen, dass zudem noch geräuschlos ist.

Im Inneren besticht er durch eine individuelle und variable Aufteilung mit sechs verschiedenen Regalböden und viel Stauraum. Die Türen sind aus weiß lackiertem Holz gefertigt und besitzen Griffe aus Aluminium.

Bewertung der Redaktion: Eine etwas andere Art von Allzweckschrank, dass vor allem für moderen Wohneirichtungen geeignet ist.

Der beste Allzweckschrank für den Garten

Der Allzweckschrank Prestige von Ondis24 ist wie geschaffen für den Garten. Er besteht aus Kunststoff, und ist somit sehr robust und wasserreistent. Zudem ist er abschliesbar, was verhindert, dass fremde Leute Gegenstände ennehmen können, was besonders wichtig ist wenn der Schrank im Garten platziert wird.

Der Schrank kann allerdings auch als Aktenschrank fürs Büro genutzt werden, oder als Vorratsschrank im Keller, und ist somit sehr individuell einsetzbar.

Bewertung der Redaktion: Der Schrank überzeugt durch seine wasserfeste und robuste Bauweise und ist somit ideal für Bereiche im Freien geeignet – egal ob im Garten oder auf dem Balkon.

Allzweckschränke: Kauf- und Bewertungskriterien

Ein Allzweckschrank ist sehr universell einsetzbar und hat daher auch keine besonderen Merkmale. Jedoch gibt es verschiedene Faktoren, auf die du beim Kauf besonders achten solltest:

Im Folgenden werden dir die Kauf- und Bewertungskriterien genauer erklärt und die wichtigen Punkte erläutert, sodass du genau Bescheid weißt.

Größe

Die Größe ist eines der wichtigsten Kriterien. Denn dein Schrank soll natürlich viel Stauraum für möglichst viele Dinge haben. Allerdings sollte dein Schrank ja auch sehr platzsparend sein, sodass du nur eine möglichst kleine Stellfläche für ihn benötigst.

Messe vor dem Kauf den Platz, wo den den Schrank stellen möchtest, exakt aus.

Allzweckschränke gibt es heutzutage in den verschiedensten Größen. Messe vor dem Kauf den Bereich aus, in den du den Schrank platzieren willst und achte darauf, dass du einen Schrank mit den richtigen Maßen kaufst.

Stauraum

Dieses Kriterium ist abhängig davon, wie viel du in deinem Schrank verstauen willst. Du kannst zwischen Modellen mit besonders vielen Regalböden wählen, aber zum Beispiel auch Modellen mit integrierter Kleiderstange.

Entscheide dich vorher ob du lieber einen Schrank mit Regalböden oder Stange willst, abhängig davon wie viel du Stauraum du benötigst.

Durch die vielen individuellen Modelle sollte es aber eigentlich leicht möglich sein den passenden Schrank für dich zu finden.

Einsatzort

Überlege dir am besten vor dem Kauf an welchen Ort du deinen Schrank stellen willst. Denn ja nach Einsatzort treten auch verschiedene Anforderungen auf. Ein Schrank für die Küche muss zum Beispiel ganz andere Eigenschaften haben als ein Schrank fürs Badezimmer. Und ein Schrank für den Garten sollte zudem noch sehr viel mehr robuster und wasserabweisend sein.

Je nach Einsatzort wird unterschiedliches Material benötigt.

Am wichtigsten dabei ist das Material. Achte darauf, dass der Schrank zu dem verwendeten Material der Küche beispielsweise passt. Für den Garten solltest du zum Beispiel auch keinen Schrank aus Pressspan kaufen, da dieser dem Regen nicht dauerhaft Stand halten würde.

Wohnstil

Hierbei musst du eigentlich nur auf deinen persönlichen Geschmack achten. Wähle den Schrank am besten so aus, dass er zu deinem Wohnstil und deiner bereits vorhandenen Einrichtung passt und damit harmoniert.

Der Schrank sollte mit deiner Einrichtung harmonieren.

Da es inzwischen aber eine sehr große Auswahl an Allzweckschränken bei viele verschiedenen Herstellern gibt, sollte es aber eigentlich nicht schwierig sein, einen passenden Schrank zu deiner Einrichtung zu finden.

Material

Das Material von Allzweckschränken kann sehr unterschiedlich sein und ist auch davon abhängig wie viel du für deinen Schrank ausgeben möchtest.

Grundätzlich kann zwischen vier verschiedenen Materialien unterschieden werden:

  • Massivholz
  • Furnier
  • Spanplatten
  • Kunststoff

Im Folgenden werden die unterschieldichen Materialien genauer vorgstellt:

Material Beschreibung
Massivholz Unter Massivholz versteht man vollständig echtes Holz. Dabei werden exakt gleich große Holzstücke miteinander verleimt und zusammengefügt. Der Vorteil von Massivholz ist, dass es sehr robust ist und nicht leicht verkratzt.
Furnier Für die Herstellung von Furnier werden dünne Blätter Holz von einem Stamm abgesägt, sodass sie ungefähr 0,5 mm dick sind. Somit besteht Furnier auch auch Echtholz allerdings ist es empfindlicher als Masssivholz.
Kunststoff Ein anderes Wort für Kunststoff ist auch Plastik. Somit ist der Schrank Wasser resistent und sehr unempfindlich.
Spanplatten Spanplatten werden aus sehr keinen Holzteilen hergestellt, die miteinander verbunden werden. Im Vergleich zu Massivholz und Furnier sind Spanplatten wesentlich empfindlicher und weniger robust. Zudem sind Spanplatten qualitativ nicht hochwertig, dafür aber sehr günstig.

Allzweckschränke: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Im Folgenden wollen wir dir die wichtigsten Fragen zum Thema Allzweckschrank beantworten. Wir haben die Fragen für dich herausgesucht und beantworten sie in Kürze. Nachdem du den Ratgeber durchgelesen hast, wirst du alle essentiellen Hintergründe über Allzweckschränke kennen.

Was ist ein Allzweckschrank?

Der Allzweckschrank ist, wie der Name schon sagt ein Schrank, der für alle Zwecke geeignet ist. So kann er zum Beispiel als Schrank im Badezimmer oder im Keller genutzt werden, aber zum Beispiel auch als Raumteiler. Zudem ist er auch sehr flexibel mit verschiedensten Wohnstilen und -konzepten kombinierbar.

Der Allzweckschrank bietet sehr viel zusätzlichen Stauraum, was ihn vor allem für kleineren Wohnungen perfekt macht. Außerdem ist ein Allzweckschrank in zahlreichen verschiedenen Ausführungen und Maßen verfügbar, sodass er genau auf individuelle Bedürfnisse abgestimmt werden kann.

Allzweckschrank-1

Ein Allzweckschrank kann dir helfen Ordnung in dein Chaos zu bringen. In dem Schrank kann man durch einsetzbare Regalböden alle möglichen Dinge ordentlich verstauen, sodasss man einen besseren Überblick hat, wie beispielsweise auch Büroartikel.
(Bildquelle: Katherine Cunningham / unsplash)

Ein Allzweckschrank ist für alle Zwecke geeignet

Im Inneren des Schranks befinden sich Regalböden, die auf individuelle Höhen eingestellt werden können. Somit können die unterschiedlichsten Gegenstände im Schrank verstaut werden, egal welche Größe.

Welche Arten von Allzweckschränken gibt es?

Wenn du dir einen Allzweckschrank kaufen möchtest, gibt es mehrere Arten, zwischen denen du dich entscheiden kannst. Im Folgenden wollen wir dir diese drei genauer vorstellen:

  • Allzweckschrank mit Regalböden
  • Allzweckschrank mit Stange
  • Allzweckschrank mit offener Seite und Regalböden

Im folgenden Abschnitt werden die unterschiedlichen Arten genau beschrieben und die Vor- und Nachteile erläutert:

Allzweckschrank mit Regalböden

Der Allzweckschrank, der am meisten gekauft wird, ist einer mit mehreren Regalböden. So bietet er viel Platz und Stauraum, schafft aber auch Ordnung. Besonders gut ist es, wenn du die Regalböden individuell verstellen kannst. So kannst du auch Platz für Geräte schaffen, die stehend untergebracht werden müssen.

Ein Allzweckschrank mit Regalböden eignet sich zum Beispiel gut für Schuhe, Badezimmerartikel oder Lebensmittel.

Vorteile
  • viele Regalböden
  • Höhe der Regalböden individuell verstellbar
  • sehr organisiert
Nachteile
  • große Gegenstände passen nicht in den Schrank
  • begrenzter Platz

Ein Nachteil ist allerdings, dass nicht alle Gegenstände in den Schrank passen, besonders nicht, wenn sie sehr groß sind, da der Platz durch die Regalböden eingeschränkt ist.

Allzweckschrank mit Stange

Ein Allzweckschrank mit Stange bietet sich hervorragend für Kleidung an. An der Stange können mit Kleiderbügeln alle Kleidungsstücke aufgehängt werden. Das hilft dabei die Kleidung übersichtlich zu sortieren und schafft für mehr Durchblick.

Er bietet sich nicht nur als Kleiderschrank an, sondern kann auch gut als Garderobe genutzt werden.

Vorteile
  • viel Platz für Kleidung
  • kann auch als Garderobe genutzt werden
Nachteile
  • keine Stellfläche

Ein Nachteil allerdings ist, dass im Inneren durch die Stange nun keine Stellfläche mehr ist, und somit nichts weiteres im Schrank verstaut werden kann.

Allzweckschrank mit Regalböden und Stange

Eine sehr beliebte Art ist auch der Allzweckschrank, der Regalböden und Stange kombiniert. In der einen Hälfte befindet sich dann eine Stange an die Jacken oder andere Kleidungsstücke gehängt werden können, und die andere Hälfte verfügt über mehrere Regalböden.

Vorteile
  • individuell nutzbar
  • praktische Kombination: Stange und Regalböden
Nachteile
  • wenig Stellfläche

Nachteil an diesem Schrankmodell ist allerdings die begrenzte Stellfläche. In der einen Hälfte können zwar Regalböden verschoben werden, um somit mehr Platz zu schaffen, jedoch ist es schwierig in diesen Kombischrank große Objekte zu stellen.

Was kostet ein Allzweckschrank?

Pauschal lässt sich nicht sagen wie viel ein Allzweckschrank kostet, da die Kosten je nach Hersteller, Größe und Material variieren können. Es gibt allerdings sehr günstige Modelle, die ab 30€ beginnen. Nach oben sind allerdings keine Grenzen gesetzt und so kann ein Schrank mit sehr vielen Sonderwünschen und nach Maßanfertigung mehrere Tausend Euros kosten.

Ein Schrank auf Maßanfertigung kann sehr teuer werden.

Desto größer der Schrank, desto mehr kostet er. Besonders teuer sind auch spezielle Sonderanfertigungen für eher ungewöhnliche Standorte, wie zum Beispiel ein Schrank für eine Dachschhräge oder ähnliches.

Beim Material kommt es darauf an, ob du dich für einen Schrank aus Holz entscheidest oder nicht. Diese sind in der Regel teurer, als Schränke aus Kunststoff. Bei Schränken aus Holz gibt es auch noch preisliche Unterschiede, wenn er aus Massivholz oder Furnierholz gefertigt wurde.

Wo kann ich einen Allzweckschrank kaufen?

Du hast zwei Möglichkeiten wo du dein Bett kaufen kannst:

  • Im Internet
  • Im Möbelfachmarkt

Der Vorteil am Möbelfachmarkt ist, dass dur dir deinen Schrank genau anschauen kannst. Zudem kannst du auch die Qualität und das Material begutachten.

Der Nachteil im Möbelfachmarkt ist allerdings, dass die Auswahl immer begrenzt ist. Zudem ist der Preis auch ein weiterer Nachteil, da in Möbelfachmarkten die Schränke oft ein kleines bisschen teurer sind.

Die zweite Alternative ist das Internet. Dort kannst du mehrere Allzweckschränke und Tests vergleichen und dir dann den aussuchen, der am besten zu dir passt. Somit hast du auch eine viel größere Auswahl als in Geschäften.

Dieser Weg ist für dich auch einfacher, da du deinen Schrank ganz bequem vom Smartphone oder Laptop bestellen kannst und er direkt zu dir nach Hause geliefert wird und du ihn dir auch aufbauen lassen kannst.

Um dich bei der Auswahl zu unterstützen, findest du im Internet zusätzlich noch viele Kundenrezensionen, die dir weiterhelfen können.

Letztendlich musst du jedoch für dich selber entscheiden, welche Alternative dir lieber ist.

Laut unserer Recherche sind das die beliebtesten Onlineshops um dort Allzweckschränke zu kaufen:

  • xxxlutz.de
  • otto.de
  • moemax.de

Welche Alternativen gibt es zu einem Allzweckschrank?

Da ein Allzweckschrank ja eigentlich für alles geeignet ist, gibt es auch keine richtige Alternative. Statt in deinem Allzweckschrank Kleidung zu verstauen kannst du dir alternativ einen Kleiderschrank kaufen, für Schuhe einen Schuhschrank und für Putzutensilien einen Besenschrank.

Wie baue ich einen Allzweckschrank auf?

Bevor du mit dem Aufbau deines Schranks beginnst, lese dir auf alle Fälle zuerst die Bedienungsanleitung deines Modells durch, Dort findest du eine Übersicht über das benötigte Werkzeug, sowie eine detaillierte Beschreibung über alle wichtigen Schritte.

Lese dir vor dem Start die Produktbeilage durch.

Am besten ist es, wenn du den Schrank mit einer zweiten Person zusammen aufbaust. Diese kann dir auch damit helfen, den Schrank am Ende aufzustellen.

In Regel reicht es, wenn du als Werkzeug einen Schraubenzieher und einen Hammer besitzt. Alternativ kann dir sonst noch ein Akkubohrer behilflich sein, dieser ist aber allerdings nicht notwendig.

Für was kann ich einen Allzweckschrank verwenden?

Einen Allzweckschrank kannst du, wie der Name schon sagt, für alle Zwecke verwenden. Egal ob du mehr Stauraum benötigst, oder einfach mehr Ordnung schaffen willst.

Dieser Schrank ist deshalb besonders beliebt, weil er sehr universal einsetzbar ist, in jeden Wohnbereich passt und sehr wandelbar ist.

Allzweckschrank-2

Allzweckschränke können in alen möglichen Räumen benutzt werden, um die verschiedensten Dinge zu verstauen. Im Bad eignet sich eine Allzweckschrank besonders gut dazu, um Handtücher, Kosmetika oder Putzutensilien zu lagern.
(Bildquelle: Sanibell BV / unsplash)

Du kannst ihn zum Beispiel ins Badezimmer stellen und dort Handtücher, Kosmetika oder Putzutensilien verstauen. Oder in den Garten und dort Gartenutensilien, Kissen und Kerzen lagern. Er kann aber zum Beispiel auch als Raumtrenner benutzt werden, was besonders in kleinen Wohnungen praktisch ist. So entsteht zusätzlicher Stauraum und eine optische Trennung eines Raumes.

Wie reinige ich einen Allzweckschrank?

Die richtige Methode, wie du deinen Allzweckschrank reinigen solltest, ist abhängig davon, was du in dem Schrank lagerst und aus welchem Material dein Schrank besteht.

Beachte die Reinigungshinweise in der Packunsgbeilage.

Ein Holzschrank zum Beispiel muss sehr sanft gereinigt werden. Das kann zum Beispiel mit Glasreiniger und anschließenden Babyöltücher gemacht werden. Alternativ kann man auch ein feuchtes Tuch mit Mineralwasser verwenden.

Andere Schränke, aus Kunststoff beispielsweise, sind nicht so empfindlich und können deswegen mit herkömmlichen Reinigungsmitteln gesäubert werden.

Fazit

Mit Hilfe eines Allzweckschrank kannst du alles mögliche Verstauen. Sie helfen dir besonders in kleinen Wohnflächen für mehr Stauraum und Stellfläche zu sorgen und sind äußerst platzsparend.

Im Gegensatz zu anderen Schränken sind sie universell und vielseitig einsetzbar und lassen sich in viele verschiedene Wohnstile und -einrichtungen integrieren. Beim Kauf eines Allzweckschrank kannst du dich zwischen Regalböden, Kleiderstange oder eine Kombinationsmöglichekit von beidem entscheiden.

Allzweckschränke mit Regalböden eignen sich besonders gut für zum Beispiel Putzutensilien, Handtücher oder Kosmetika. Allweckschränke mit Stange sind perfekt geeignet für Kleider und Objekte, die mehr Stauraum benötigen. Hast du dich für einen Allzweckschrank entschieden, musst du ihn nur noch aufbauen und einmal feucht auswischen, dann steht der Benutzung nichts mehr im Wege.

Bildquelle: Zveiger/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?