Zuletzt aktualisiert: 19. April 2021

Unsere Vorgehensweise

20Analysierte Produkte

25Stunden investiert

9Studien recherchiert

84Kommentare gesammelt

Bei dem täglichen Putzen und sauber Machen ist ein Allzweckreiniger immer dabei. 220,000 Tonnen Reinigungsmittel sind nach der Brancheneinschätzung jährlich in Deutschland verkauft.

Wir begleiten dir, um den richtigen Allzweckreiniger für dich zu finden. Hier findest du auch Antworten auf häufig gestellten Fragen zum Thema Allzweckreiniger. Über die Nachteile haben wir auch diskutiert.

Das Umweltbundesamt rät dementsprechend davon ab, dass du einen Allzweckreiniger oder sonst ein Reinigungsmittel zugreifst, wenn es nicht absolut notwendig ist. Nicht erschrecken, das heißt natürlich nicht, dass alle Allzweckreiniger auf dem Markt die Umwelt belasten.

Deshalb bietet der deutsche Markt viele Optionen für nachhaltige Allzweckreiniger: entweder bei der pflanzlichen Formel, der recyclebare Verpackung oder dem Form (Tabs) des Produkts.




Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Allzweckreiniger ist ein Allrounder Produkt, der in jeder Haushalte nicht fehlen darf. Egal ob du Oberflächen abwischen oder den Fußboden gründlich reinigen möchtest, kannst du dich auf einen guten Allzweckreiniger verlassen, um sauber zu machen.
  • Weniger ist mehr. Allzweckreiniger kannst du fast immer verdünnt benutzen, außer wenn du einen hartnäckigen Fleck beseitigen möchtest. Die Umwelt wird dich auch dafür danken.
  • Wenn du nicht ein großer Fan von Chemikalien bist, findest du bestimmt einen nachhaltigen Allzweckreiniger auf dem Markt. Viele Hersteller sind sogar dafür akkreditiert.

Allzweckreiniger im Vergleich: Bewertungen & Empfehlungen

Hier werden wir dich berichten über die wichtigsten Allzweckreiniger, die auf dem Markt sind:

Der beste starke Allzweckreiniger

Stark gegen Fett und Kalk, so ist der Allzweckreiniger von Meister Proper vermarktet. Weil die Nutzung sehr vielfältig ist, kommt der Meister Proper Allzweckreiniger in verschiedenen größen, und zwar 1, 1.3, 2 und 10 l. P&G, der Hersteller von Meister Proper, bietet auch eine Sprühflasche für ein Produkt, der lässt sich einfach direkt anwenden.

Die Kundenbewertung wäre nicht deine einzige Referenz für die Reinigungskraft des Allzweckreiniger. In 2008 hat Grohe, der renommierte Badarmaturen-hersteller, Meister Proper für seine ausgezeichnete Reinigungskraft empfohlen.

Wenn du auch den Allzweckreiniger auf Parkettfußboden anwenden möchtest, ist das auch bei diesem Produkt völlig in Ordnung.

Bewertung der Redaktion: Stark genug gegen Fett und Kalk und gleichzeitig sanft für empfindliche Oberflächen. Mehr wurdest du nicht brauchen von einem Allzweckreiniger.

Der beste universelle Allzweckreiniger


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (20.09.21, 03:34 Uhr), Sonstige Shops (20.09.21, 07:22 Uhr)

Genau wie bei der Name ist der General einen universellen Allzweckreiniger. Alle Oberflächen, die abwischbar sind, können damit gereinigt werden.

Egal ob du dein Allzweckreiniger direkt oder nach dem Verdünnen anwenden möchtest, bietet Henkel, der Hersteller von der General, einen Allzweckreiniger für dich.

Der General kommt in zwei verschiedenen Verpackungen, und zwar eine normale Flasche und eine Sprühflasche für den direkt anwendbaren Produkt.

Neben den normalen Allzweckreiniger bietet Henkel auch eine nachhaltige Produktlinie mit dem Namen: Der General Universal Pro Nature. Die Pro Nature Allzweckreiniger besteht nicht nur auf natürliche Inhaltsstoffe, sondern auch ist die Verpackung recycelbar.

Bewertung der Redaktion: Die Pro Nature Linie von der General zeigt deutlich, dass die Firma einen Schritt in die richtige Richtung macht.

Der beste wirksame Allzweckreiniger

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Ajax Allzweckreiniger bietet ein kraftvolles Reinigungsmittel, der auch eine pflanzlich basierte Formel hat. Ajax positioniert sich als ein nicht umweltschädlich Produkt, auch weil die Verpackung 100% recyclebar ist. Wenn du ein nachhaltiges Produkt verwenden möchtest, willst du aber nicht viel Geld dafür ausgeben, dann bist du bei Ajax richtig.

Allrounder ist dadurch das richtige Wort, um Ajax zu beschreiben. Was ist auch bei Ajax besonders ist der langanhaltende Duft, der garantiert eine 24H Frische. Was auch noch an diesem Allrounder Allzweckreiniger besonders auffällt, ist die Verpackungsgröße. Ajax Allzweckreiniger kommt in drei größen, und zwar: 1l, 5l und 10l Packung.

Bewertung der Redaktion: Ein Allzweckreiniger, der alles anbietet, so kann man Ajax Allzweckreiniger beschreiben. Große Packung, nachhaltiges Produkt und frischer Duft: mehr kannst du nicht brauchen.

Der beste desinfizierende Allzweckreiniger

Sagrotan ist eine Marke von dem Hersteller Reckitt Benckiser. Die Marke ist dank der starke Vermarktung Strategie der Firma dafür bekannt für ihre desinfizierende Kraft. Der Allzweckreiniger von Sagrotan bietet also nicht nur Sauberkeit, sondern auch eine garantierte und getestete desinfizierende Wirkung.

Um dich eine einfache Anwendung anzubieten, kommt Sagrotan in drei Haupt Verpackungen: Flüssig in normalen Flaschen, flüssig in Sprühflaschen und als Tücher. Für eine direkte Anwendung kannst du an Sprühflaschen und Tücher eingreifen. Die lassen sich ganz einfach und direkt verwenden. Am günstigsten ist aber der flüssige Allzweckreiniger in den normalen Flaschen.

Bewertung der Redaktion: Wenn du nicht nur sauber machen möchtest, sondern auch eine desinfizierte und Bakterien freien Oberflächen haben möchtest, dann bist du bei Sagrotan Allzweckreiniger richtig.

Der beste neutrale Allzweckreiniger


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (20.09.21, 03:34 Uhr), Sonstige Shops (20.09.21, 07:22 Uhr)

Frosch ist seit den 80er Jahren auf dem Markt und seine Beliebtheit nimmt mit der Zeit zu. Das Bewusstsein des Verbrauchers steigt rund um der Umwelt und das hat eine positive Wirkung auf die Beliebtheit der Marke. Frosch Allzweckreiniger hat eine pflanzenbasierte Formel und das Produkt verzichtet auf schädliche Inhaltsstoffe wie Phosphate und Parabene.

Das Produkt kommt in verschiedenen Verpackungen, und zwar in: 500 l (Nachfüllbeutel), 750 l und 5 l Flaschen. Das kommt auch in eine Sprühflasche für die einfache direkte Anwendung. Frosch Allzweckreiniger ist auch in jeder Drogerie und Supermarkt vorrätig, also brauchst du nicht zu einem besonderen Bioladen zu gehen.

Bewertung der Redaktion: Umweltfreundlich und auch stark gegen Fett und Schmutz, damit ist Frosch bekannt. Eine Leistung, die dich nicht enttäuschen wird.

Kauf- und Bewertungskriterien für Allzweckreiniger

Große Auswahl und es fällt dir schwer, einen Allzweckreiniger auszusuchen. Hab keine Sorge! Wir haben einige Kauf und Bewertungskriterien für dich aufgelistet. Folgende sind, unsere Meinung nach, die wichtigste Kriterien:

Es reicht natürlich nicht die Kriterien nur aufzulisten. Wir geben dir eine ausführliche Erklärung, und zwar fangen wir mal an mit:

Duft

Duft ist ganz allgemein eine Geschmackssache. Egal ob du es blumig oder ganz ohne Parfum magst, bist du bei der Auswahl am Markt gut gedeckt. Allzweckreinigern kommen in viele möglichen Duftnoten, um die Kunden zu vergnügen.

Die meisten Allzweckreiniger am Markt kommen in blumige oder frische Düfte. Die Vermarktung von denen ist aber anders bei jeder Marke. Nachhaltige Allzweckreiniger haben auch Produkte, die Duftstoff-frei sind, um die Kunden mit einer Empfindlichkeit gegen Duften zu befriedigen.

Form

Der flüssige Form ist in der Allzweckreiniger Kategorie, der Sieger. Ohne Zweifel ist das flüssige Produkt vielseitiger als die anderen Formen. Aber das heißt nicht, dass er ist der einfacher zu verwenden. Manche Kunden lehnen zu den Allzwecktüchern zu, weil sie eignen sich für ein schnelles sauber Machen. Beide Formen sind, unseres Betrachtens, komplementär.

Auch in diesem Kriterium haben die nachhaltige Marken auch ihren eigenen Trend. Diese Marken haben eine ganz neue Form entwickelt, und zwar, die Tabs. Die Tabs sind nachhaltiger, weil sie kleine und nicht umweltschädlich Verpackungen brauchen.

Verdünnen oder direkt anwenden

Das kommt darauf an was du genau brauchst. Fast alle Produkte empfehlen eine direkte Anwendung bei hartnäckigen Flecken, wo du das Produkt darauf eingibt, ein paar Minuten einwirken lassen und dann abwischen. Bei normalen Fällen verwende den Allzweckreiniger lieber verdünnt, um sauber zu machen.

Nachhaltigkeit

Nachhaltig ist ein Adjektiv der jeder Hersteller mehr oder weniger danach anstrebt. Ob mit einer nachhaltige Verpackung, nachhaltige Inhaltsstoffe oder nachhaltiges Form Konzept (Tabs), machen meiste Produkte ein Schritt in der “Umweltfreundlich” Richtung.

Giftige Inhaltsstoffe

Fragwürdige Inhaltsstoffe sind immer noch beinhaltet in vielen Allzweckreiniger, trotz des Strebens für ein nachhaltiges Image. Unnötige Desinfektionsmitteln (Benzalkoniumchlorid), schädliche Duftstoffe (Lilial) sind nur Beispiele für Chemikalien in Allzweckreiniger, die wir unbewusst kaufen und nutzen.

Reinigungskraft

Je mehr ein Allzweckreiniger starke Chemikalien beinhaltet, desto kräftiger er ist. Da braucht man keine Recherche zu machen, um das zu beweisen. Was ist aber bemerkenswert, wie viele Produkte auf dem Markt sind, die ökologisch sind und trotzdem eine kompetitive Leistung bieten.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Allzweckreiniger ausführlich beantwortet

Auch wenn wir alle Kaufkriterien ausführlich erklärt. Bleiben immer noch offene Fragen, die du bestimmt noch hast. Folgende sind die häufig gestellte Fragen zum Thema Allzweckreiniger

Für was eignet sich einen Allzweckreiniger?

Ein Allzweckreiniger eignet sich für das sauber Machen von meisten abwischbaren Oberflächen. Er ist ein Universalreinigungsmittel, der lässt sich in verschiedenen Bereiche verwenden. Egal ob Küchenarbeitsplatte, Tische oder Fußboden, mit einem Allzweckreiniger, garantierst du bestimmt einen sauberen Endeffekt.

Allzweckreiniger kommen in verschiedenen Formen, um der Verwendung einfacher zu machen (Bildquelle: unsplash / @kellysikkema)

Natürlich ist die Verwendung von Allzweckreinigern auch für einige Oberflächen limitiert. Wegen der enthaltenen Tenside ist der Gebrauch von Allzweckreiniger bei Holzboden und Holz-Oberflächen nicht empfohlen.

Wie verwendet man einen Allzweckreiniger um sauber zu machen?

Weniger ist mehr. Wenn du eine routinemäßige Sauberkeit halten möchtet, dann brauchst du auf keinen Fall den konzentrierten Allzweckreiniger zu benutzen. Folge die Gebrauchsanweisung, die auf dem Produkt steht und wende den verdünnten Allzweckreiniger an.

Umso dreckiger und hartnäckiger die Flecken sind, desto konzentrierter den Allzweckreiniger seien soll. Also verzichte auf unverdünnte Allzweckreiniger, wenn du es nicht unbedingt für die Beseitigung einem Fleck braucht.

Was kostet einen Allzweckreiniger?

Wie alle verpackte Produkte spielen die Verpackung und der Produktform in der Preis des Allzweckreiniger eine große Rolle. Die Marktposition von den Marken auch haben eine Wirkung auf der Preis.

Für umweltfreundliche Allzweckreiniger und für Allzweckreiniger mit der Blauen Engel Siegel ist den Preis dementsprechend höher. Die folgende Tabelle listet die verschiedene Preiskategorien für alle flüssige Allzweckreiniger:

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig 1.34 – 3.06 €/l) Flüssige Allzweckreiniger, die in normalen Flaschen verpackt sind
Mittelpreisig 2.49 – 4.65 €/l) Flüssige Allzweckreiniger in Sprühflaschen
Hochpreisig ab 4.17 €/l) Allzweckreiniger, die als Nachhaltig vermarktet sind

Alle Preisen sind in (€/l) gegeben um genauer die Produkte zu vergleichen. Die Tabelle enthält nur Preise für flüssige Allzweckreiniger. Tabs und Tücher sind deswegen schwieriger zu vergleichen. Tabs sind sogar als Nische Produkte betrachtet.

Wie kann man einen Allzweckreiniger selber machen?

Wenn du nicht zufrieden bist mit was auf den Regalen in Supermärkten steht, dann mach es einfach selbst. Allzweckreiniger sind nicht schwer selber nachzumachen. Dafür gibt es viele Rezepte je nachdem, was du lieber magst.

DIY Allzweckreiniger mit Zitronensäure, mit Essig oder mit einem duftenden Ätherisches Öl, ist eine Geschmackssache. Wichtig ist aber, dass du ein ruhiges Gewissen die Umwelt entgegen hast.

Fazit

Ein sauberes Zuhause ist kein unerreichbares Ziel, dank der großer Auswahl von Allzweckreinigern. Die vielseitigen Produkten lassen sich einfach verwenden um saubere Fläche und Fußboden zu erreichen. Was für Form oder Duft entspricht dich, wirst du ganz bestimmt was zu dein Geschmack passt finden.

Die Auswahl ist zwar groß, aber lass es dich nicht verwirren. Allzwecktücher sind deine Lösung, wenn du was schnelles sauber machen möchtest. Flüssige Allzweckreiniger sind mehr für die Grund Reinigung konzipiert. Tabs sind neu Spieler auf dem Markt, aber sie sind nicht zu ignorieren.

(Titelbild: 123rf / Vadym Pastukh)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte