Zuletzt aktualisiert: 13. Februar 2022

Unsere Vorgehensweise

21Analysierte Produkte

90Stunden investiert

15Studien recherchiert

129Kommentare gesammelt

Ein Garagenalarm ist ein Gerät, das Bewegungen in und um deine Garage herum erkennt. Sie kann zum Schutz vor Diebstahl, Vandalismus oder unerwünschtem Eindringen in das Haus von außen eingesetzt werden.

Ein Garagenalarm ist ein Gerät, das in deiner Garage installiert werden kann und dich alarmiert, wenn jemand das Tor öffnet. Der Alarm gibt ein akustisches Warnsignal aus und sendet eine Benachrichtigung direkt an dein Smartphone oder Tablet, damit du weißt, ob jemand unerlaubt die Garage betreten hat. Außerdem verfügt er über eine Bewegungserkennung, d.h. er wird nur ausgelöst, wenn sich etwas in der Garage bewegt – nicht nur, wenn jemand draußen vorbeigeht.




Alarmanlage Garage Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Garagenalarm gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Garagenalarmen. Der erste ist ein drahtloser Typ, der überall in der Garage installiert werden kann und dich alarmiert, wenn er eine Bewegung oder ein Geräusch erkennt. Diese Alarmanlagen haben in der Regel einen LCD-Bildschirm, auf dem Informationen wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Batteriestand angezeigt werden. Diese Art von Alarmanlage kann auch eine Sirene beinhalten, um Einbrecher zu verscheuchen, wenn sie versuchen, in dein Auto einzubrechen, während du nicht zu Hause bist. Eine weitere Möglichkeit, dein Fahrzeug vor Diebstahl zu schützen, ist die Installation einer Alarmanlage an der Innenseite des Garagentors, so dass nur jemand, der Zugang zu beiden Seiten hat, das Tor öffnen kann, ohne dass ein Alarm ausgelöst wird (dazu müssen Löcher in das Metall gebohrt werden).

Ein guter Garagenalarm lässt sich einfach und schnell installieren, ohne dass du Löcher bohren oder Kabel verlegen musst. Außerdem sollte er eine lange Batterielebensdauer haben, damit du nicht alle paar Monate die Batterien wechseln musst. Die besten Produkte lassen sich leicht selbst installieren, bieten aber bei Bedarf auch professionelle Installationsmöglichkeiten. Außerdem sollten sie mit einer ausgezeichneten Garantie ausgestattet sein, damit du beruhigt sein kannst, falls nach dem Kauf etwas schiefgeht.

Wer sollte einen Garagenalarm verwenden?

Jeder, der seine Garage vor Diebstahl schützen will.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Garagenalarm kaufen?

Der wichtigste Faktor ist dein Budget. Lege einen Höchstpreis fest und halte dich daran. Berücksichtige auch andere Faktoren wie den Markennamen, die Garantie usw., aber bedenke, dass sie nur wenig Einfluss auf die Leistung haben, wenn du den Garagenalarm richtig einrichtest.

Du solltest auf die Garantie achten. Du musst sicherstellen, dass sie mindestens ein Jahr Reparaturservice oder Ersatz abdeckt, falls du Probleme mit deinem Garagenalarm bekommst. Es ist auch wichtig zu prüfen, ob zusätzliche Kosten wie Versandgebühren und Steuern (falls zutreffend) enthalten sind.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Garagenalarms?

Vorteile

Der Hauptvorteil eines Garagenalarms ist, dass er dein Auto vor Diebstahl schützen kann. Sie alarmiert dich auch, wenn jemand in die Garage eindringt, damit du weißt, ob jemand in dein Haus oder dein Geschäft eingebrochen ist, während du weg bist.

Nachteile

Der größte Nachteil ist, dass du für die Installation und Wartung eines Garagenalarms bezahlen musst. Wenn in deine Garage eingebrochen wurde, lohnt es sich, jemanden zu bezahlen, der sie so schnell wie möglich einbaut. Wenn du das aber selbst machst oder mit Freunden/Familienmitgliedern, die dir helfen können, sollte es überhaupt keine Nachteile geben.

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um einen Garagenalarm zu benutzen?

Nein, du brauchst keine zusätzlichen Geräte, um den Garagenalarm zu benutzen. Das System ist komplett drahtlos und funktioniert mit dem vorhandenen Garagentoröffner deines Fahrzeugs.

Was kannst du sonst noch anstelle eines Garagenalarms verwenden?

Du kannst einen Bewegungssensor oder einen Infrarotstrahl verwenden.

Kaufberatung: Was du zum Thema Alarmanlage Garage wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • CPVAN
  • tiiwee
  • Wolf Guard

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Alarmanlage Garage-Produkt in unserem Test kostet rund 20 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 89 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Alarmanlage Garage-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Unbekannt, welches bis heute insgesamt 1266-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Unbekannt mit derzeit 4.5/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte